GG-Test: Painkiller Hell & Damnation

PC
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 138626 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Reportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschrieben

3. November 2012 - 19:56
Painkiller Hell & Damnation ab 4,99 € bei Amazon.de kaufen.

Euch dürstet es mal wieder nach geradliniger Action im Stile eines Serious Sam? Mit Painkiller Hell & Damnation ist vor wenigen Tagen ein neuer Vertreter des "Hirn aus und Ballern, was das Zeug hält"-Genres erschienen, wenngleich noch nicht offiziell in Deutschland.

Doch viele etwas ältere Actionfreunde werden dem Release des Spiels kritisch entgegen gesehen haben: Bereits das Debüt im Jahr 2004 war kein Tophit, aber immerhin eine Art Geheimtipp – doch die Nachfolger bauten in ihrer Qualität stets immer weiter ab. Ob Hell & Damnation der Serie dank neuem Entwickler und Publisher zu altem Glanz verhilft, erfahrt ihr in unserem Test.

Viel Spaß beim Lesen!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Action
Egoshooter
ab 18
18
The Farm 51
Nordic Games
31.10.2012
4.5
6.3
PCPS3
Amazon (€): 4,99 (360), 12,99 (PC), 9,50 (PC), 9,99 (PS3)