Outlast: Offizieller Trailer zum Anstalts-Horror erschienen

PC
Bild von Admiral Anger
Admiral Anger 49438 EXP - 24 Trolljäger,R10,S3,C10,A10,J10
Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Silber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreicht

3. November 2012 - 9:32 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert

Pünktlich zu Halloween hat das kanadische Entwicklerstudio Red Barrels einen offiziellen Trailer zu ihrem kommenden Survival-Horror-Titel Outlast veröffentlicht. Das Video enthält einige bereits aus dem Teaser-Video bekannte Szenen (wir berichteten) und gibt euch einige Informationen zur Geschichte des Spiels. So scheint das als Schauplatz dienende "Mount Massive Asylum" hauptsächlich als Sammelstelle für Opfer des umstrittenen MKULTRA-Programms des amerikanischen Militärs zu dienen, bei dem Soldaten ohne ihr Wissen mit bewusstseinsverändernden Medikamenten behandelt wurden.

Im Spiel schlüpft ihr in die Rolle des Journalisten Miles Upshur, der der plötzlichen Wiedereröffnung der einstigen Nervenheilanstalt durch die Murkof Corporation skeptisch gegenübersteht und daher nur mit einer Videokamera bewaffnet aufbricht, um mehr über die Geschehnisse zu erfahren. Der Titel im Stil von Amnesia - The Dark Descent soll 2013 als digitaler Download für den PC erscheinen und euch wie sein Vorbild gehörig das Gruseln lehren.

Video:

Pomme 17 Shapeshifter - P - 6144 - 3. November 2012 - 11:01 #

Uh, wie ekelig. Auf das Aufmacherbild war ich jetzt nicht gefasst. ;-)

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 49438 - 3. November 2012 - 23:50 #

Surprise! ;)

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 3. November 2012 - 11:23 #

Das wäre was für die WiiU :) Die Cam wäre dann der Controller :D Nur sollte Nintendo dann wohl Handschlaufen mit einbauen, sonst fliegen die Dinger durch die Bude :D

Drapondur 26 Spiele-Kenner - - 65413 - 3. November 2012 - 12:03 #

Wäre sinnvoll. Für mich ist das Game auf jeden Fall nichts. :)

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21218 - 3. November 2012 - 12:09 #

Ach was :) Für die ältere Gen ein Test ob der Herzschrittmacher richtig funzt ;)

IhrName (unregistriert) 3. November 2012 - 13:29 #

Das währ tatsächlich eine gute Idee und würde dem Immersionsgedangen der hier offensichtlich verfolgt wird sehr zugute kommen. Man könnte intuitiver zwischen Kamera und Normalsicht wechseln. Allerdings bin ich mir bei dem Trailer nicht sicher inwieweit er tatsächliches Gameplay wiederspiegelt. Es währ' ein Traum wenn man soviel Kontakt (Animierte Gliedmaßen, Wänder berühren ect.) zur Spielwelt und gleichzeitig so wenig interface haben kann, aber das technische Umsetzen damit solch dramatisches Geschehen auch frei spielbar passieren kann scheint mir bisher noch schwer glaubwürdig. Ich glaube auch das die Wii-U noch nicht genug erkundet ist um diese Grafikleistung herauszukitzeln.

Crowsen (unregistriert) 3. November 2012 - 12:49 #

Wow, ich bin tatsächlich beeindruckt. Wenn sie diese Qualität wirklich im Spiel selber hinbekommen, wäre ich schwer fasziniert. Insbesondere sehr toll finde ich, dass man immer wieder die Hände des Charakters sieht, also wie er sich an der Wand abstützt, wie er die Tür öffnet, solche Dinge. Das macht das Spiel meiner Meinung nach sehr viel ... glaubhafter. Ich weiß nicht mal warum, aber fühle mich dadurch sehr viel mehr in das Spiel hineingezogen.

Sciron 19 Megatalent - P - 17268 - 3. November 2012 - 14:00 #

Sieht sehr interessant aus. Der umgekippte Rollstuhl mit dem drehenden Rad ist eine nette Anspielung auf das erste Silent Hill. Für meinen Geschmack zeigt der Trailer aber schon zu viel von den "Gegnern". Etwas mehr dezentes anregen der Phantasie wäre da wirkungsvoller gewesen.

Hagen Gehritz Redaktions-Praktikant - 10283 - 6. November 2012 - 21:52 #

Ich bin sehr von dem dynamisch wirkenden Fluchtsystem angetan. Wenn man wirklich so durch die Gänge hasten muss, würde das eine ganz andere Dynamik als das etwas hölzerne (und trotzdem grandiose!) Amnesia - The Dark Descent.

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 49438 - 7. November 2012 - 0:59 #

Der Trailer ist - laut den Angaben auf der HP - extrem geskriptet, zeigt allerdings eine Live-Demonstration des Gameplay. Mal schauen, was sie am Ende daraus machen. Ich finde es auf jeden Fall spannend.

Ardrianer 19 Megatalent - 19303 - 8. November 2012 - 5:41 #

Alter, das Spiel würde ich nicht durchstehen ^^

Tr1nity 28 Endgamer - P - 101027 - 8. November 2012 - 11:46 #

Gefällt mir. Da liegt Survival, Horror und Suspense wie bei Amnesia in der Luft. Genau mein Ding :). Erinnert mich auch irgendwie an einen Film, wo auch jemand ständig eine Kamera mitlaufen ließ. Und man in der Schlußszene auch mit Infrarot der Kamera noch sehen konnte, wie die letzte Überlebende der Gruppe, die sich versteckte, plötzlich von einem Zombie oder so von ihr weggezogen wird. Ich komme nur grad nicht drauf, wie der hieß...

Sciron 19 Megatalent - P - 17268 - 8. November 2012 - 12:20 #

Da das jetzt einige als SPOILER empfinden könnten wenn ich den Titel nenne, spreche ich hier besser mal eine WARNUNG aus ;).

.

..

...

....
.....
......

Dürfte sich dabei um den spanischen Film REC handeln. Ist jedenfalls der einzige, zu dem mir die beschriebene Szene spontan einfällt.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 101027 - 8. November 2012 - 12:22 #

Danke! *bussiaufbauchi* Genau der war's :).

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit