Dreamfall Chapters: Tørnquist setzt Longest Journey fort

PC
Bild von Green Yoshi
Green Yoshi 23274 EXP - 20 Gold-Gamer,R10,S3,C1,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht

1. November 2012 - 23:05 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dreamfall Chapters ab 17,35 € bei Amazon.de kaufen.

Das norwegische Entwicklerstudio Funcom ist in den letzten Jahren vor allem für die MMOs Anarchy Online, Age of Conan und das diesjährige The Secret World (GG-Test: 8.0) bekannt. Adventure-Freunden ist die Firma hingegen wegen des im Jahr 2000 veröffentlichten The Longest Journey ein Begriff, das im Jahr 2006 mit Dreamfall - The Longest Journey fulminant fortgesetzt wurde. Schöpfer Ragnar Tørnquist, der zuletzt als Game Director von The Secret World fungierte, will bereits seit 2007 die "längste Reise" fortsetzen. Ohne dabei besonders konkret zu werden, sickerte schon damals der Name Dreamfall Chapters durch. Nun gab Tørnquist bekannt, dass er die Rechte der Serie von Funcom erworben habe. Mit seinem neuen, in Oslo ansässigen Entwicklerstudio Red Thread Games will er nun endlich Dreamfall Chapters in Angriff nehmen. Zumindest nominell bleibt er aber anscheinend Creative Director von The Secret World bei Funcom.

Tørnquist betont, dass Red Thread Games das Adventure-Projekt komplett ohne Publisher finanzieren möchte und machte unter anderem gegenüber der Website RockPaperShotgun keinen Hehl daraus, dass auch er den Weg zu Kickstarter gehen wird. Für die Finanzierung der Pre-Production konnte Tørnquist das norwegische Filminstitut gewinnen. Anders als viele bei der Bezeichnung "Chapters" (Kapitel) bislang dachten, ist das Spiel nicht als Episodenformat geplant. Laut Tørnquist soll sich das Spiel mehr um Lebensabschnitte drehen. Gegenüber RockPaperShotgun sagte Tørnquist ferner, dass Dreamfall Chapters sich eindeutig auf seine (bereits vollständig ausgearbeitete) Story konzentrieren und auf Actioneinlagen wie in Dreamfall - The Longest Journey verzichten wird.

Ragnar Tørnquist ließ zudem noch Folgendes verlauten:

Ich bin sehr aufgeregt, endlich die "The Longest Journey"-Saga fortzusetzen. Seitdem wir Dreamfall mit einem spannenden Cliffhanger enden ließen, haben Spieler berechtigterweise ein Sequel gefordert, und mein Vertrag mit Funcom wird dies endlich ermöglichen. Ich bin Funcom unglaublich dankbar für diese einmalige und aufregende Chance und ich kann es kaum abwarten wieder in das Universum abzutauchen, das ich vor mehr als einem Jahrzehnt mitentworfen habe und die Geschichte weiterzuführen, auf welche die Spieler seit sechs Jahren gewartet haben.
 
invincible warrior 12 Trollwächter - 1147 - 1. November 2012 - 21:55 #

Ohh, das würde mich doch sehr freuen, mal schaun, was da bei Kickstarter kommt.

Olphas 24 Trolljäger - - 46995 - 1. November 2012 - 22:06 #

Endlich, endlich, endlich kommt er zu den lang versprochenen Dreamfall Chapters! Hurra!
Er hatte bis vor zwei oder drei Jahren sehr regelmäßig gebloggt und da auch oft über seine Ideen hierfür geschrieben. Ich kann es kaum erwarten!

Iceblueeye 14 Komm-Experte - P - 2546 - 1. November 2012 - 22:23 #

Ja endlich, die beiden Vorgänger waren ein absoluter Adventure-Traum. Ich hatte die Hoffnung schon aufgegeben.

Ike 14 Komm-Experte - P - 1860 - 1. November 2012 - 22:26 #

Mein erster Gedanke als ich das vorhin auf Twitter gelesen habe: WHEEEEEEEEEE!!!!
Nur gedacht, nicht gesagt. Ich saß im Zug. ^^

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23274 - 1. November 2012 - 23:07 #

Danke für die Überarbeitung der News, da hatte ich mich doch vom Namen und dem Wikipedia Eintrag täsuchen lassen als ich schrieb, dass das Spiel in Episoden erscheinen würde.

Schöne Nachricht, ein Grund mehr Dreamfall weiterzuspielen, hab es erst dieses Jahr günstig als Xbox 1 Version entdeckt und es ist besser als die durchwachsenen Kritiken befürchten ließen.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33799 - 1. November 2012 - 23:11 #

Dass ich das noch erleben darf! Ich war sowas von genervt, als Dreamfall so einfach mittendrin aufhörte. Und als ich es gespielt habe, war es schon ein paar Jahre alt und ich dachte, mit einer Fortsetzung wäre nicht mehr zu rechnen. Jetzt bin ich aber erst recht gespannt, was da kommt.

One-Eyed Jack 13 Koop-Gamer - 1654 - 1. November 2012 - 23:53 #

Bäm, das ist die beste Nachricht seit langem.

llg 13 Koop-Gamer - 1335 - 2. November 2012 - 0:07 #

Hatte die Hoffnung auch schon fast aufgegeben, noch das Ende zu erleben...

Tassadar 17 Shapeshifter - 7747 - 2. November 2012 - 0:53 #

Yes! Endlich wird's weitergehen. Sehr gute Nachricht, mein Geld hat er schon sicher.

Jassir 11 Forenversteher - 738 - 2. November 2012 - 0:53 #

Na also, dachte schon das Ding wär gegessen.

Sarevo 12 Trollwächter - 1102 - 2. November 2012 - 0:56 #

wenn das über kickstarter läuft bin ich sowas von sicher als backer mit dabei. seitdem ich longest journey durchhabe warte ich sehnsüchtig auf das nächste spiel. huihui wirklich eine prima sache.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33799 - 2. November 2012 - 9:11 #

Dann solltest du erstmal Dreamfall spielen, das gibt's nämlich schon. ;-)

Sarevo 12 Trollwächter - 1102 - 2. November 2012 - 9:46 #

upps diese verwechslung ist dem kater eines polterabends geschuldet. :D

Xentor 14 Komm-Experte - 2164 - 2. November 2012 - 8:03 #

Na das wurde aber auch Zeit.
Habe beide Spiele geliebt, und das offene Ende von Spiel 2 nervte mich jedesmal.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15109 - 2. November 2012 - 8:12 #

Sehr gut, endlich ein Abschluss. Fand die ersten 2 Teile für Adventures sehr bemerkenswert. Hat mich gut gefesselt.
Und wie es meine Vorschreiber schon erwähnten, das Ende von Teil 2, bäh!
Dagegen war das ME 3 Ende Pippifax ;-)

erasure1971 14 Komm-Experte - 2080 - 2. November 2012 - 9:29 #

Der Unterschied ist, dass das Dreamfall-Ende in mir sofort die Gier nach dem Nachfolger auslöst, während das ME3-Ende das Franchise für mich komplett erledigt hat. Ich habe jedes Interesse daran verloren.

Daher: Das hier ist die beste Spielenachricht des Jahres für mich!

Name (unregistriert) 2. November 2012 - 8:23 #

Hat mich nie fasziniert.

Red237 18 Doppel-Voter - P - 11159 - 2. November 2012 - 11:08 #

Echt die Nachricht des Tages für mich! Yippie!

Daniel (unregistriert) 2. November 2012 - 12:06 #

Shut Up And Take My Money !!

McSpain 21 Motivator - 27019 - 2. November 2012 - 12:26 #

Sehr schön. :)

Linksgamer 14 Komm-Experte - 1931 - 2. November 2012 - 14:21 #

"Mit Dreamfall - The Longest Journey fulminant fortgesetzt" - naja... Das Spiel war damals einer der Vorboten dessen, was heute normal ist: Wenig Möglichkeiten zu interagieren, dafür viel "wie im Film", sprich: zugucken statt spielen. Ich habe TLJ als "Gamepad-Adventure" in Erinnerung, in dem man eigentlich immer nur auf dem einzigen Pfad vorwärtslaufen musste. Teil 1 fand ich wesentlich besser.

llg 13 Koop-Gamer - 1335 - 2. November 2012 - 15:26 #

Wobei ich zum ersten Teil erst kürzlich einen Cracked-Artikel gelesen habe, der mich an das Rätsel erinnert hat, das ich auch nur durch Ausprobieren lösen konnte...
http://www.cracked.com/article_19974_the-6-most-absurdly-difficult-video-game-puzzles.html

yeahralfi 14 Komm-Experte - P - 1939 - 2. November 2012 - 15:40 #

Joo,

so isses. Der erste Teil war wirklich toll und ist selbst heute noch gut spielbar -auch die Grafik hat sich gut gehalten (bis auf die Charaktermodelle).

Der zweite hatte irgendwie ´ne komische Mischung: Ich habe da nur noch vage so Pseudo-Actioneinlagen im Kopf, die mit Point&Click-Adventures nur wenig zu tun hatten, aber für ein Actionspiel viel zu öde waren. Es ist lange her und ich erinnere mich nur noch schwach, aber gab´s da nicht so eine Szene, wo man vor einer Drohne wegrennen musste? Boah, war das öde, wieder und wieder musste ich das wiederholen, weil ich zu blöd war, das zu schaffen. Das war jetzt nicht gerade der größte Spass...

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33799 - 2. November 2012 - 16:40 #

TLJ war zwar klassisches Point & Click, aber auch da bestanden manche Abschnitte mehr aus viel rumlaufen und sehr viel labern statt richtig puzzlen. Dreamfall ging dann noch mehr in Richtung interaktiver Film mit sehr einfachen Rätseln und Actioneinlagen. Dafür war die Geschichte aber richtig spannend und auch gut inszeniert. Und da es ja leider mit einem fiesen Cliffhanger endetete, als man das Gefühl hatte, jetzt geht's so richtig los, würde ich mich über eine Fortsetzung echt freuen. Und es wurde ja angekündigt, dass es diesmal keine Actionkämpfe geben soll.

Yano 11 Forenversteher - 574 - 2. November 2012 - 16:40 #

Es stimmt das der Nachfolger, also Dreamfall, sehr unter manchen Action und Schleichpassagen gelitten hat.

Aber die Geschichte die erzählt wurde, ist eine mehr als würdige weiterführung von The Longest Journey gewesen, es gab richtig menschlich ausgearbeitete Charaktere fern von jeglicher Schwarzweißmalerei. Eine komplexe und Emotional ungemein aufwühlende Story, an der Stelle gegen ende wenn man mit Zoe bei dem kleinen Mädchen in dem Haus ist hatte ich den wohl dicksten Kloß meiner Videospiellaufbahn im Hals.
Einfach todtraurig und doch so zärtlich erzählt.

Außerdem hat Ragnar Tørnquist ja schon eingeräumt das Dreamfall Chapters vom Gameplay sich an The Longest Journey orientieren soll, und die Kampf Passagen im Vorgänger ein Fehler gewesen waren.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 2. November 2012 - 18:28 #

Werde mir beide Teile noch bei Gog holen udn endlich mal spielen, hatte ich schon lange vor.

Yano 11 Forenversteher - 574 - 2. November 2012 - 18:51 #

Wobei man in dem Fall noch sagen sollte das die Deutsche Synchro sowohl zu The Longest Journey, als auch bei Dreamfall mit zu den besten ihrer Art gehört.
Hier würden sich also durchaus die Deutschen Fassungen lohnen, besonders die April Sprecherin ist eine Wonne für die Ohren.

Charlie 11 Forenversteher - 610 - 5. November 2012 - 17:50 #

Wie cool!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)