Star Wars 1313: Entwicklung durch Disney nicht beeinträchtigt

PC 360 PS3 WiiU
Bild von Silverhenge
Silverhenge 2049 EXP - 14 Komm-Experte,R5,S1,J6
Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

1. November 2012 - 12:46

Disney hat kürzlich LucasArts und LucasFilm aufgekauft – Star Wars - Episode 7 wurde bereits für 2015 angekündigt (wir berichteten). Über die Auswirkungen der Übernahme auf Star Wars 1313 (GG-Angeschaut von der E3), das aktuell bei LucasArts entwickelt wird, hielt sich der Entwickler bis vor Kurzem allerdings bedeckt. Gegenüber IGN gab das Studio jetzt aber offiziell Entwarnung:

Bis auf Weiteres laufen alle Projekte wie gewohnt weiter. Wir freuen uns über all die Möglichkeiten, die Disney mitbringt.

Star Wars 1313 schickt euch in die Unterwelt des Regierungsplaneten Coruscant, direkt in die Slums. Im Vergleich zu anderen Star-Wars-Spielen soll das Spiel eher düster sein und ein erwachsenes Publikum ansprechen. Das Spiel nutzt die Unreal Engine 3.5 und wird zudem ausschließlich einen Einzelspieler-Modus bieten (wir berichteten)

Imbazilla 15 Kenner - 2964 - 1. November 2012 - 12:51 #

Ich denke nicht, dass die Übernahme für Lucasarts so überraschend kam. Wird wohl schon von Disney abgesegnet sein, hatten davor ja auch schon genug Anteile.

Baumkuchen 15 Kenner - 2970 - 2. November 2012 - 16:12 #

Entschuldige meine Unwissenheit, in wie fern hatte Disney schon vorher genug Anteile an LucasArts bzw an Lucasfilm?

Meines (Un?)wissens nach war Lucasfilm und die Tochter LucasArts auch nie eine Aktiengesellschaft? Jedenfalls würde ich den Sinn dahinter nicht verstehen, wenn George Lucas 100% der Anteile besitzt ^^

Das einzige, was für ich vorher mit dem Lucas'schen Imperium & Disney in Verbindung gebracht habe, sind Pixar. Die sind wohl mal aus einer Abteilung von ILM hervor gegangen.

wolverine 16 Übertalent - P - 4334 - 5. November 2012 - 8:47 #

Viel mehr gab's da bislang offenbar auch nicht zu wissen. Um die gute alte Wikipedia zu zitieren: "Der gesamte Lucasfilm-Konzern wurde im Oktober 2012 für 4,05 Milliarden Dollar an Walt Disney verkauft. Der bisherige Alleininhaber des Konzerns, George Lucas, begründete diesen Schritt damit, dass er noch zu seinen Lebzeiten einen angemessenen Übergang für seine Nachfolge wollte."

Michl Popichl 24 Trolljäger - 50746 - 1. November 2012 - 12:58 #

ist das nun gut oder schlecht ?

Freylis 20 Gold-Gamer - 21110 - 1. November 2012 - 14:18 #

Macht bestimmt keinen Unterschied - es ist ja ein unabhaengiges Team, das an dem Spiel arbeitet.

Hans am Meer (unregistriert) 2. November 2012 - 17:07 #

Macht sehr wohl nen Unterschied. Die Investment-Kohle dürfte jetzt von Disney und nicht mehr Lucas Arts kommen.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21110 - 2. November 2012 - 20:40 #

Ja, und? Ist doch Wurscht woher die Gelder fliessen, das Team arbeitet weiter an dem Projekt wie gehabt.

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10732 - 1. November 2012 - 13:03 #

Würde ich Disney auch übel nehmen wenn sie in das Spiel reinpfuschen.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12448 - 1. November 2012 - 13:07 #

Warum sollten sie auch reinpfuschen?
Würde Marvel Comics reingepfuscht als sie von Disney übernommen wurden?
Nein.

Ardrianer 19 Megatalent - P - 18556 - 1. November 2012 - 14:07 #

eben

LittlePolak 13 Koop-Gamer - 1583 - 1. November 2012 - 13:18 #

Auch gut so, sollen die Jungs mal in Ruhe ihre Arbeit machen!

Miesmuschel (unregistriert) 1. November 2012 - 13:37 #

"...soll das Spiel ein erwachseneres Publikum ansprechen."

Dieser Satz wird doch ausschließlich in deutschen Medien verwendet, oder? Früher hieß es "Ein (erwachsener) Mann muß ein Kind gezeugt, ein Haus gebaut und einen Baum gepflanzt haben". Heute muß er anscheinend Gears of War, Silent Hill und Star Wars 1313 gespielt haben, weil die so schön düster und "erwachsen" sind.
Wie erwachsen ist man eigentlich, wenn man als 40-jähriger noch Spiele spielt (ich schließe mich da mal ein)?

Davon ab gefällt mir das Setting vom Spiel und auch die Charaktere, soweit ich die von den kurzen Trailern beurteilen konnte. Fast Han Solo-Like. Ich fürchte trotzdem, daß es LucasArts versaubeutelt. Das letzt gute StarWars-Spiel war meiner Meinung nach Jedi Outcast. Die haben sowieso die besten Ego-Shooter gemacht, wo gibt (Dark Forces, Outlaws etc...), da sie da ihre Adventure- und Rätselkompetenz mit eingebaut haben.
Star Wars 1313 wird wahrscheinlich ähnlich beliebig und belanglos wie "The Force Unleashed", nur mit besserer Grafik.

Klausmensch 14 Komm-Experte - 2203 - 1. November 2012 - 14:15 #

Wenn man "erwachsen sein" mit "keinen Spaß mehr haben" gleichsetzt hat man was grundlegend falsch gemacht.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21110 - 1. November 2012 - 14:20 #

Ach, sei doch nicht so hart mit dir selbst. Wieso sollte man denn nicht spielen, wenn man die Zeit hat - bis man Gicht in den Fingern hat.
Ja, ich habe auch meine Bedenken - nicht wegen Disney, sondern weil die Macht fehlt. Ohne die ganzen Force-Powers ist man ja nur Otto Normalverbraucher im StarWarsiversum. Es sei denn, man ist so eine Art Han Solo, ein cooler Schmuggler oder Kopfgeldjaeger - aber ich glaube, in diese Richtung geht es auch.

Dragor 14 Komm-Experte - 2161 - 1. November 2012 - 14:25 #

In den ersten Trailern wird ja schon klar gestellt, dass man ein Kopfgeldjäger ist.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21110 - 1. November 2012 - 18:49 #

Mhja, ich denke auch - aber das ist doch immer noch etwas vage. Unter Boba/Django Fett und einigen anderen bekannten Bounty-Huntern kann man sich ja wenigstens was vorstellen, aber in diesem Fall ist es wohl einfach nur irgendein Fuzzi, der gerne mal kopfgeldjaegert. Ich wuenschte, ich koennte mich schon zu Beginn mehr mit der Gestalt indentifizieren...

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 34986 - 1. November 2012 - 14:35 #

"Wie erwachsen ist man eigentlich, wenn man als 40-jähriger noch Spiele spielt (ich schließe mich da mal ein)?"

Och... Dass Computerspiele nicht unbedingt Kinderkram sind, dürfte doch schon lange klar sein. ich sehe da mehr Gemeinsamkeiten damit, einen Film im Kino zu sehen, als wie ein Kleinkind im Sandkasten zu spielen... der ähnlichen Begrifflichkeit zum Trotz.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20927 - 1. November 2012 - 14:41 #

Eben ;)

Früher haben die alten TV geguckt und die jungen Computer gespielt ;D Heute spiele die alten und die jungen blödeln rum ;)

Freylis 20 Gold-Gamer - 21110 - 1. November 2012 - 18:53 #

Die Kids verbringen mehr Zeit auf Facebook, Twitter oder beim texten als mit traditionellen Computerspielen. Was soll aus denen bloss werden??? ;-)

Ardrianer 19 Megatalent - P - 18556 - 1. November 2012 - 19:28 #

die verlorene Generation ^^

Freylis 20 Gold-Gamer - 21110 - 1. November 2012 - 20:19 #

Jaja, da muessen wir dringend mal einschreiten. Statt bloeder 5-Minuten Apps gibts ab jetzt nur noch open-world games und wir werden sie zwingen, sich auf den Arsch zu setzen und die 100% durchzuspielen mit ALLEN trophies. Wollen wir doch mal sehen, ob wir die nicht wieder dazu bringen koennen, sich ordentich auf eine sinnvolle Taetigkeit zu konzentrieren... So! ;-)

Vaedian (unregistriert) 3. November 2012 - 2:50 #

Entschuldige bitte, aber Achievements sind eine Erfindung der Generation Facebook, die bei jedem Schritt an die Hand genommen werden will. Sowas hat bei echten Spielern nichts zu suchen.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16681 - 3. November 2012 - 17:09 #

Unterscheidet sich nicht groß von der Highscore-Jagd in früheren Spielen...

Freylis 20 Gold-Gamer - 21110 - 3. November 2012 - 23:41 #

Facebook WAR das erste achievement der facebook Generation. ;-)

J.C. (unregistriert) 1. November 2012 - 22:35 #

Wie erwachsen ist man wenn man RTL/Pro7/Sat1 schaut?

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16681 - 1. November 2012 - 14:15 #

Ist mir bisher noch gar nicht so aufgefallen, aber: Ein Singleplayer-Spiel! :)

Warwick 17 Shapeshifter - 6427 - 2. November 2012 - 12:38 #

Ja, LucasArts hat zumindest mit seinen letzten Titeln einen ziemlichen SinglePlayer-Focus (SWTOR als MMO mal ausgenommen - wobei man das auch fast wie ein SP-Spiel spielen kann). Die Qualität passt aber leider nicht mehr so richtig (zu den Lego-Ablegern kann ich nichts sagen, damit kann ich nichts anfangen und habe sie auch nicht gespielt).

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16681 - 3. November 2012 - 17:07 #

Und vorbei: http://www.gamestar.de/spiele/star-wars-1313/news/lucasarts_disney,48362,3006408.html -_-

McSpain 21 Motivator - 27128 - 3. November 2012 - 21:54 #

*schluchz*

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20927 - 4. November 2012 - 8:08 #

HALT! LucasArts Intern! Aber les mal richtig durch: Lizenzverkauf für externe Firmen. Gehen wir mal die Lizenzen durch:

Monkey Island, Indiana Jones, Grim Fandango, Maniac Mansion waren früher intern. Die Leute sind heute bei Double Fine (ua. Tim Schafer, Ron Gilbert) oder bei Telltale (ua. Dave Grossman, Michael Z. Land)
Die könnten nun die Lizenzen sich besorgen für diese Spiele

X-Wing, TIE Figher waren von Totally Games also kann da der Lawrence Holland Nachfolger basteln.

Knights of the Old Republic kann Bioware oder Obsidian machen.

Jedi Knight Serie könnte sich Raven die Lizenz holen und weitere Teile programmieren.

Empire at War könnte Petroglyph wieder holen.

Battlefront müsste ein neues Studio ran. Dann bleibt noch die Rebel Assault Serie und Republic Commando. Wie man sieht war da eh der Großteil der Spiele bei externen Studios.

So wird halt Star Wars 1313 das erste Spiel das aufwendig mit ILM und Skywalker Sound für Core Gamers gemacht - und gleichzeitig das letzte interne Core Game.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16681 - 4. November 2012 - 13:07 #

Hätte, könnte, wäre, das steht auf einem anderen Blatt - es ging ja nur um den anscheinenden Singleplayer-Focus der Spiele VON Lucasarts und damit isses jetzt halt erstmal vorbei. ;)

Freylis 20 Gold-Gamer - 21110 - 1. November 2012 - 14:26 #

Silverhenge: nur mal so am Rande: Darf sich die freundliche Nachbarin mal erkundigen, weshalb ihr erster Post geloescht wurde? :-) Nur eine hoefliche Anfrage.

Silverhenge 14 Komm-Experte - 2049 - 1. November 2012 - 14:31 #

Hm, welcher erster Post? Die Kommentare bei der unveröffentlichen News werden automatisch gelöscht, wenn die News veröffentlicht wird.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21110 - 1. November 2012 - 15:03 #

Ich hatte was Witziges geschrieben und es erschien hier - und dann war's aufeinmal weg... Ich dachte, vielleicht fand es die Redaktion zu lang oder unpassend und jemand hat's geloescht? Egal, nicht so wichtig. PS: Danke fuer die Info - oeh klickt man dann eigentlich die "KUDOS" Blase, um positives Feedback zu geben? Hab das noch niemals gemacht, moechte aber gern gute Artikel in Zukunft empfehlen :-)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 34986 - 1. November 2012 - 15:46 #

Genau, Kudos sind gewissermaßen positive Bewertungen für die News (oder andere Inhalte). Der Autor kriegt dafür dann zusätzliche EXP. Einfach das "Daumen hoch"-Icon anklicken, so dass es grün wird und du hast jemandem was Gutes getan. :-)

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20927 - 1. November 2012 - 14:33 #

Langsam wird Zeit weitere Bilder oder Videos von dem Spiel zu zeigen. Auf den Titel freu ich mich ;) Mal keine Jedideppen :)

*Execute Order 66!*

Warwick 17 Shapeshifter - 6427 - 2. November 2012 - 12:34 #

Ach komm, die Sithdeppen sind doch nicht besser. Ein ultra böser Sith ist genauso langweilig wie ein ultra guter Jedi. Spannend wird es immer dann, wenn man in die "Grauzonen" vorstößt - und das vesrpreche ich mir zumindest von 1313.

blobblond 19 Megatalent - 17880 - 1. November 2012 - 15:54 #

Hab von Lucas gehört,das Micky Maus der Endboss sein soll,aber nicht weiter sagen!

Aiex 16 Übertalent - 4335 - 1. November 2012 - 18:08 #

mir hat er gesagt Yoda bekommt Segelohren

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20927 - 1. November 2012 - 18:12 #

So langsam sind die Witze darüber nicht mehr lachhaft. Lucas tat das einzig richtige (hab lange darüber mit Freunden diskutiert) Wer hätte sonst LucasFilm übernehmen sollen? MGM? Die kämpfen das die überhaupt noch am Markt sind. Universal? Nein, Disney war die richtige Adresse.

Aber um doch noch nen Witz reinzupacken - Dark Forces gespielt? Ein Level sah aus wie Sam aus Sam & Max. Evtl kommt ja ein Level in der Form von Mickey Maus ;)

Aiex 16 Übertalent - 4335 - 1. November 2012 - 20:01 #

Die Boll AG wäre sicherlich ein heißer Kandidat gewesen.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21110 - 1. November 2012 - 20:16 #

LOL - Uwe Boll ist der Groesste, wer sonst macht schon aus jedem Spiel einen Film - mit einem $0.00 Budget...
Die Filme sind ja sooo grottig, sie haben schon Kultstatus - wenn man nach einem langen Tag mal was zum Lachen braucht.

J.C. (unregistriert) 1. November 2012 - 22:37 #

Ist das der deutsche Michael Bay?

DerDani 15 Kenner - P - 3681 - 2. November 2012 - 13:22 #

Michael Bay ist Uwe Boll mit mehr Budget für Special effects ;)

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16681 - 5. November 2012 - 9:37 #

Aber hallo! :)

roshi 13 Koop-Gamer - 1610 - 4. November 2012 - 11:14 #

Sehe ich genau so. Ih kann auch nciht verstehen warum viele so tun als wäre Disney nen schlechter Einfluss. Kann mir mal jemand verraten wo Disney nen Franchise kaputt gemacht hat? Bei Marvel haben auch alle genörgelt und nichts is passiert.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20927 - 4. November 2012 - 21:19 #

Das hier hat LucasArts ja auch ohne Disney verbrochen...

http://www.youtube.com/watch?v=lg_FoEy8T_A&feature=fvwrel

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16681 - 5. November 2012 - 9:36 #

Naja, man könnte sagen, dass sie so ziemlich jedes (potenielle) eigene Franchise mit der jeweiligen Fortsetzung im Keim erstickt haben. ;)

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 1. November 2012 - 20:04 #

Lucas wurde ja nicht gekauft, weil der Laden den Bach runter ging und saniert werden musste.

dennismueller 10 Kommunikator - 542 - 5. November 2012 - 15:18 #

Singleplayer Only find ich sehr gut :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit