Amnesia - A Machine for Pigs: Neuer Trailer erschienen

PC andere
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 123674 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammelt

31. Oktober 2012 - 16:43 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert

Halloween steht vor der Tür und damit auch Kinder, die Süßes weil sonst Saures verlangen. Passend zu diesem Anlass veröffentlichte Frictional Games jetzt einen Gameplay-Trailer zu ihrem kommenden Horrorspiel Amnesia - A Machine for Pigs. Der Trailer, der direkt unter dieser News eingebunden ist, vermittelt euch einen guten Eindruck über die im Spiel herrschende Atmosphäre. Viel Action dürft ihr nicht erwarten, ist doch genau die dort gezeigte Ungewissheit das Element, das auch schon den Vorgänger Amnesia - The Dark Descent (GG-User-Test) auszeichnete.

Viel bekannt über A Machine for Pigs ist derzeit noch nicht. Offiziell angekündigt wurde der Titel im Februar (wir berichteten). Für die Story zeichnet Dear Esther-Autor Dan Pinchbeck verantwortlich. Im Jahr 1899 übernehmt ihr die Rolle des Charakters Oswald Manus, der von einer Expedition zurückkehrt und seitdem von Fieber und Albträumen geplagt wird. Der Release des Spiels ist für 2013 geplant.

Video:

Quin 12 Trollwächter - 1150 - 31. Oktober 2012 - 16:49 #

Wenn das nur annäherend an Amnesia rankommt hab ich jetzt schon einen halben Köttel in der Buchse.

LittlePolak 13 Koop-Gamer - 1583 - 31. Oktober 2012 - 17:09 #

Also Amnesia fand ich gut, mal hoffen dass der Teil rankommt!

q 17 Shapeshifter - 6711 - 31. Oktober 2012 - 17:19 #

Instantbuy.

Jadiger 16 Übertalent - 4876 - 31. Oktober 2012 - 17:30 #

Sieht doch richtig gut aus, wenn so ist wie das Original das einzige wahre Horror spiel der Neuzeit.

Name geheim (unregistriert) 31. Oktober 2012 - 17:34 #

Sieht aus wie ein Höllentrip in den Abgrund. Sounds like fun to me :)

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 47879 - 31. Oktober 2012 - 17:44 #

Das klingt eigentlich ganz spannend, leider hab ich's nicht so mit Horror :|

Sciron 19 Megatalent - P - 15742 - 31. Oktober 2012 - 18:04 #

Wuah, alleine bei dem typischen Amnesia-Look krieg ich direkt wieder ne Gänsehaut. Ich fiebere mit einer gewissen Abscheu dem Release entgegen.

FPS-Player (unregistriert) 31. Oktober 2012 - 18:35 #

Da fällt mir ein, ich hab Amnesia noch nicht geschafft zu spielen...einfach keine Zeit! *hüstel* Soll sich ja lohnen...

SayWhatTF 15 Kenner - 3351 - 31. Oktober 2012 - 20:41 #

Geht mir genau so. Aber jetzt, wo die Nächte länger und dunkler werden ist es doch die ideale Zeit, um so ein Spiel zu beginnen XD

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 31. Oktober 2012 - 20:47 #

Tipp:
Nimm dir soviel Zeit, wie das Spiel verdient. Es ist mehr eine Erfahrung, ein Erlebnis als ein Spiel. Egal, welchen Teil des Schlosses man gerade erforscht, es ist einfach ein rabenschwarzer, melancholischer Hochgenuss - auch fuer Nicht-Gruftis :-)
Andere Spiele sollte man waehrenddessen eine Weile ins Regal stellen.
Oh, noch was: nimm Kopfhoerer, stell sicher, dass sonst niemand in der Naehe ist (sonst droht Herzinfarkt, falls wer ins Zimmer schleicht) und zuende Kerzen an.
Mein absoluter Grusel-Favorit seit Call of Cthulhu Dark Corners und Fatal Frame.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 6317 - 31. Oktober 2012 - 18:55 #

Sehr gut! Ich kriege jetzt schon wieder eine Gänsehaut, wenn ich an Amnesia: The Dark Descent denke.

Vielleicht könnte man noch die Aktion auf der Webseite in der News erwähnen:

"SQUEAL, little piggies, SQUEAL
We want your fear. Record your screams, your whimpers, your blood curdling shrieks of terror and you could star in Amnesa: A Machine for Pigs.

We are on the hunt for the sounds of fear, panic, terror, anguish, torture and horrid, awful death to include in the soundtrack for Amnesia: A Machine for Pigs.

Send them as Wavs, Oggs or MP3s to piggies@thechineseroom.co.uk

We don’t care who does the screaming. We just want the fear"
http://aamfp.com/

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 85955 - 31. Oktober 2012 - 19:37 #

Ob man da beim Spielen genauso viel Schiss bekommt wie beim Vorgänger? ;)

SayWhatTF 15 Kenner - 3351 - 31. Oktober 2012 - 20:46 #

Wäre traurig, wenn es sich bei ResidentEvil und DeadSpace einreihen würde...

q 17 Shapeshifter - 6711 - 31. Oktober 2012 - 21:27 #

Ach, Dead Space setzt doch nur auf ein paar Jumpscares :D

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 31. Oktober 2012 - 21:33 #

Stimmt, Amnesia hat tiefgruendigeren Grusel zu bieten, nicht nur Schock-Effekte und Tonnen von Blut (obwohl ich Dead Space etwas verteidigen muss - zumindest der Sound war da auch ausgezeichnet)

q 17 Shapeshifter - 6711 - 31. Oktober 2012 - 22:00 #

Ist ja nicht so, dass Dead Space schlecht wär :D

Mir hat es sehr viel Spass bereitet und es hatte eine sehr nette Atmosphäre, was ja auch an der Soundkulisse lag. Aber Grusel gab es doch sehr wenig. Amnesia legt den Fokus einfach anders. Beides tolle Spiele, nur halt recht verschieden :>

Pomme 16 Übertalent - P - 5958 - 31. Oktober 2012 - 20:13 #

Ohgottogottogott... ich hätte ihn gerne weiter gespielt, der Vorgänger war mir dann doch zu gruselig. Seufz.

MicBass 19 Megatalent - 14264 - 31. Oktober 2012 - 22:24 #

Geht mir genauso....

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 31. Oktober 2012 - 20:32 #

YEAH!!! Da freuen wir Amnesia-Juenger uns natuerlich ganz riesig!
Man musste nur den ersten Schock ueberwinden, denn der Titel klang zunaechst einmal ziemlich albern - wenn man allerdings die dahinterstehende Lovecraftianische Weltanschauung in die Rechnung einbezieht, macht er Sinn.
Ich habe vollstes Vertrauen, dass auch dieses Epos zu erhoehten Stromkosten aufgrund zusaetzlicher Waescheladungen fuehren wird...

Stahlknecht (unregistriert) 2. November 2012 - 14:13 #

Ich hoffe beim zweiten Teil gibts endlich ordentlich Feuerwaffen und Massen von Monstern die einem in Schlauchleveln entgegenstürmen. Als Szenario könnte ich mir gut den WW2 vorstellen, ein ziemlich unverbrauchtes, innovatives Thema.
Mir haben in Amnesia auch Questmarker, Endbosse und Fasttravel-Funktion gefehlt, sowie gescriptete Szenen in denen es ordentlich rummst!
Ingameshop und DLC würden das ganze noch schmackhaft abrunden!

SayWhatTF 15 Kenner - 3351 - 3. November 2012 - 14:03 #

Erzähl weiter - das hört sich sehr vielversprechend an :)

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 7. November 2012 - 3:04 #

Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen! Die meisten Spiele heute sind fuer intellektuelle Blindgaenger gemacht. Amnesia war hart, aber mit Niveau, ebenso wie Dark Souls und Risen 2. Ich bin froh, dass sich einige Spieldesigner trauen, den smarten Hardcore-Spieler anzusprechen, der sich nicht mit lauwarmer Massenkost und Babynahrung zufrieden gibt.

Charlie 11 Forenversteher - 610 - 2. November 2012 - 17:17 #

Bin immer noch an dem andreen dran, erschreck mich ja schon beim Trailer :x

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit