Facebook: Zuckerberg unzufrieden mit Facebook-Spielen

Bild von Silverhenge
Silverhenge 2049 EXP - 14 Komm-Experte,R5,S1,J6
Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

28. Oktober 2012 - 16:26 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg ist mit den Spielen auf seiner Plattform nicht zufrieden. Dies sagte der Firmengründer gegenüber seinen Aktionären, denn besonders Zynga habe einen großen Einbruch beim Gewinn hinnehmen müssen. Weiter teilte Zuckerberg mit, dass sich die Spiele auf Facebook nicht so entwickeln, wie er es sich wünsche. Die Einnahmen Facebooks von Zynga im letzten Quartal sind im Vergleich zum letzten Jahr um 20% gefallen. Im Gegensatz dazu sind die Einnahmen von anderen Spielefirmen um 40% gestiegen.

Je mehr Gewinn eine Firma bei Facebook macht, desto höher fallen auch die Gebühren aus. Im vergangenen Jahr hatte Zynga 62% Anteil am Umsatz mit Facebook-Spielen, dieses Jahr ist der Facebook-Riese auf 40% abgesunken. Die Gewinner in diesem Jahr sind die Firmen Kixeye, Wooga und King.com, die Zynga einen großen Anteil abgenommen haben. Des Weiteren stieg die Anzahl der User, die Facebook-Spiele spielen, um 30 Millionen auf insgesamt 235 Millionen.

kOnsinger (unregistriert) 28. Oktober 2012 - 16:28 #

letztendlich kein wunder wenn "sein" baby voll mit paygames ist...

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 28. Oktober 2012 - 16:30 #

Ich wäre auch sehr unzufrieden, wenn mein Klopapier aus Nerz gegen welches aus Seide ausgetauscht werden muss, nur weil die dummen Facebook-Nutzer nicht mehr jeden Scheiss bezahlen, den man ihnen vorsetzt.

roshi 13 Koop-Gamer - 1610 - 28. Oktober 2012 - 16:38 #

so isses

Daeif 19 Megatalent - 13770 - 28. Oktober 2012 - 17:05 #

Klingt, als hättest du damals den Klo-Simulator gespielt XD

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 28. Oktober 2012 - 18:13 #

Ich habe mich gefragt, ob hier jemand das Spiel kennt und meinen Kommentar richtig deuten kann. Herzlichen Glückwunsch :D

spinatkuchen 14 Komm-Experte - P - 2096 - 28. Oktober 2012 - 18:42 #

Ich musste auch sofort daran denken :D

Lyhawk 15 Kenner - P - 2979 - 1. November 2012 - 11:21 #

Spül mir das Lied vom Kot!

(Eventuell deftigere Wortwahl wird als passend zur Materie erachtet: )
Das paradoxe des Spiels war,dass die 10 Euro p. P. Luxus-Scheißhäuser nach jeder Rude total im Arsch waren. Vielleicht löst sich Gold unter Fäkalbombardement auf? Oder die Armageddon-Spülung hat zu Implosionen geführt.

Wuslon 18 Doppel-Voter - - 9856 - 28. Oktober 2012 - 20:09 #

Es gibt/gab nen Klo-Simulator???

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73386 - 28. Oktober 2012 - 20:19 #

http://www.klomanager.de/
http://klomanager.wordpress.com/

:)

Someone (unregistriert) 28. Oktober 2012 - 22:11 #

Beste Wirtschaftsimulation EVER!

Michl Popichl 24 Trolljäger - 50610 - 29. Oktober 2012 - 5:48 #

und ich dachte das wäre ein scheiß spiel *ggg*

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11137 - 29. Oktober 2012 - 9:02 #

Jaaa, der war großartig!

Spezieh 18 Doppel-Voter - 9407 - 28. Oktober 2012 - 16:46 #

Nach der Überschrift dachte ich "Hey, dann sind wir ja schon 2 XD"

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 28. Oktober 2012 - 17:32 #

Ich dachte, es ging ihm um die Qualität der Spiele. Aber es geht offenbar nur um die Kohle ;)

KornKind 13 Koop-Gamer - 1339 - 28. Oktober 2012 - 17:53 #

War immerhin ein Gespräch vor Aktionären, da dürfte in der Tat primär Kohle interessant sein.

SayWhatTF 15 Kenner - 3351 - 28. Oktober 2012 - 19:03 #

Stimmt, in Wirklichkeit interessiert sich der gute Herr Zuckerberg nicht für Geld...

KornKind 13 Koop-Gamer - 1339 - 28. Oktober 2012 - 19:46 #

Tut er natürlich auch, genau so wie es Spieleentwickler grundsätzlich auch tun. Worauf willst du hinaus?

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 29. Oktober 2012 - 1:57 #

ja hatte den Kontext übersehen, so ists natürlich in Ordnung :)

Zottel 16 Übertalent - 4039 - 28. Oktober 2012 - 19:30 #

Dachte ich auch, Gott bin ich naiv...

Kripther 11 Forenversteher - 586 - 28. Oktober 2012 - 17:59 #

Es gehen immer welche unter und neue kommen nach.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 28. Oktober 2012 - 18:44 #

Kein Wunde bei der Qualität zum Teil.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 85959 - 28. Oktober 2012 - 19:52 #

Hab auch gehofft, es ginge um die Qualität, aber Pustekuchen...

guapo 18 Doppel-Voter - 9878 - 28. Oktober 2012 - 20:51 #

Pinchus (Zynga-Gründer), Sheppard (COO, Zynga) und Analysten waren auch unzufrieden mit der Abhängigkeit von Facebook :-)

Deshalb die eigene Plattform und Glückspiel mit dem Partner bwinparty

http://www.ftd.de/it-medien/medien-internet/:gebeutelte-aktie-zynga-rettet-sich-ins-gluecksspiel/70109431.html

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10708 - 28. Oktober 2012 - 22:37 #

Ohh armes Putt Putt. Sorry mehr fällt mir dazu nicht ein. -.-

FPS-Player (unregistriert) 29. Oktober 2012 - 7:37 #

So ähnlich dachte ich auch ;)

motherlode (unregistriert) 29. Oktober 2012 - 19:43 #

Kein Wunder, etliche Spiele davon nerven jeden, auch den Gründer ^^

Charlie 11 Forenversteher - 610 - 29. Oktober 2012 - 22:34 #

Ich fand Facebook wie es am Anfang war, echt am besten. Jetzt nervt es nur noch wenn ich mir Fotos angucken will, oder die ganzen Spiele Anfragen.

Namer (unregistriert) 30. Oktober 2012 - 13:13 #

zuuucki was ist denn los, wieso so unzufrieden? sind doch tolle spiele die du da anbietest. so richtig die leute verdummen, das ist es doch was du willst

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit