GG-Angespielt: SimCity

PC andere
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 280826 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

25. Oktober 2012 - 14:14 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
SimCity ab 6,98 € bei Amazon.de kaufen.
Es gibt viele Spieleserien, aber nur wenige, die so langlebig sind wie Sim City. 1989 ging es mit Will Wrights Sim City los und seither gab es vier große Fortsetzungen sowie diverse Ableger für Konsolen und mobile Plattformen. Mit SimCity geht die Serie am 8. März 2013 schließlich mit viel vom alten Sim-City-Spielgefühl in die nächste Runde, aber auch mit Social-Network-Anbindung und weitreichender Online-Vernetzung. In London hatten wir die Gelegenheit, uns das Spiel nochmals genauer anzuschauen.

Schaffe, schaffe, Städtle baue

Aus einer kleinen Stadt eine pulsierende Metropole zu machen, war schon immer einer der größten Spaßfaktoren in der Sim-City-Serie. In SimCity ist das nicht anders, nur dass eine ganze Region erschlossen werden will. Was braucht der Städtebauer als erstes? Natürlich Straßen, damit die Leute auch irgendwo mit ihren Autos rumfahren können. Schon lange sind diese Straßen nicht mehr schnurgerade, sondern können mit fröhlichem Mausschwung auch in die bizarrsten Formen gebracht werden, so lange es nicht zu unrealistischen Überlagerungen kommt. Sie können aber auch übereinander liegen, wenn ihr etwa eine Brücke über ein Tal errichtet und dann am Boden zwischen den Pfeilern die Straßen im Zickzack laufen lasst. Straßen sind natürlich nur der erste Schritt, damit sich neue Bewohner ansiedeln können. Ein anliegendes Stück Land müsst ihr dann schon noch für die Besiedlung freigeben. Am Anfang sind das nur kleine Vorstadthäuschen oder gar Wohnwagensiedlungen. Später kann es aber auch deutlich mehr sein, wenn ihr den Reichtum eurer Stadt und damit auch ihrer Bewohner mehrt.

Es geht aber nicht bloß um Geld, sondern allgemein um die Zufriedenheit eurer Bürger, die ihr wie Rohstoffverbrauch und Bedarf in kindlich angehauchten Grafikansichten sehr genau einsehen oder auch die Bewegungen der Bewohner sehr genau verfolgen könnt. Insbesondere wenn sie Kinder in die Welt setzen sollen, solltet ihr für genügend Grünflächen sorgen – denn wer würde schon in einem von oben bis unten asphaltierten Gebiet leben wollen? Oder direkt neben den rauchenden Schloten einer Fabrik? Die Grünflächen könnt ihr dann auch erweitern, Spielplätze bauen und durch viele andere Elemente den zu erwartenden Erholungsfaktor erhöhen. Sind eure Einwohner glücklich, ziehen sie nicht einfach weg und verbringen auch mehr Zeit in eurer Stadt – vorausgesetzt, es gibt genügend Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung und zum Einkaufen. Dann fließt Geld zurück in die Stadtkasse, die Bewohner verbessern ihre Unterkunft und alle Seiten profitieren voneinander. Und wenn der Platz nicht mehr ausreicht, errichtet ihr riesige Brücken etwa über einen Fluss oder ein Gebirge, um neue Teile eurer Region besiedeln zu können.

Sehenswürdigkeiten locken Touristen an, die Geld in die Stadtkasse spülen.


Städte vernetzen will gelernt sein

Es muss aber gar nicht alles in einer Stadt liegen. Denn in der Region könnt ihr gleich mehrere Städte errichten. Es gibt zwar so etwas wie Kategorien von Städten, ihr seid aber prinzipiell frei darin, wie ihr sie gestalten wollt. Die eine Stadt kann zum Beispiel primär zum Wohnen dienen, während die andere sich auf die Produktion bestimmter Rohstoffe ausrichtet. Das kann zum Beispiel auch Strom sein, den ihr in der gesamten Region verteilen könnt. So lange ihr nicht wesentlich mehr produziert, als euch die anderen Städte abkaufen können, ist alles im Lot. Nun, alles wohl eher nicht. Um die Einwohner eurer Region dazu zu bewegen, herumzureisen, müssen Attraktionen her. Die müssen nicht gleich megaspektakulär sein. Kneipen oder Discos reichen für den Anfang schon aus. Aber klar: Ihr könnt auch eine Casinostadt im Stil von Las Vegas bauen und euch durch das legale Glücksspiel eine goldene Nase verdienen. Passt nur auf, dass auch die Sicherheit gewährt ist. Es gibt zwar keine speziellen Verbrechen für die Casino-Stadt, die einem Martin-Scorsese-Film entnommen sein könnten. Dennoch benötigt ihr Polizei, um nicht zur Stadtflucht beizutragen.

Wenn eure Bewohner zum Arbeiten oder auch zur Erholung in eine andere Stadt aufbrechen, müsst ihr auch dafür sorgen, dass es nicht zu Verkehrschaos kommt. Wer vorausschauend vorgeht, kann hier und dort auch Straßen mehrspurig ausbauen, was Staus in der Rushhour vermeiden kann. Viel Verkehr auf den Straßen bedeutet aber auch viele Abgase, was wiederum die Lebensqualität senkt. Also solltet ihr das Errichten von Bus- und Bahnverbindungen nicht außen vor lassen, zumal sich damit ja auch noch Geld verdienen lässt. Nettes Detail: Auf den Straßen könnt ihr eine Spur dann auch ausschließlich für Omnibusse freigeben. Ignoriert ihr mögliche Verkehrsprobleme zu lange, drückt sich das ebenfalls in steigender Unzufriedenheit aus.
Naturkatastrophen gibt es auch im neuen SimCity. Hier ein Meteoreinschlag.


Alles mit Online-Community oder was?

Die Ankündigungen bezüglich der Online-Features hat manch einen Sim-City-Fan verstört. Alle anderen Spielwelten sollen im Online-Modus Einfluss auf meine Welt haben? Wie uns die Entwickler versicherten, kommt das ganz auf euch an – zumindest was die Einflussmöglichkeiten von Scherzbolden angeht, die nur darauf abzielen, euer Spiel respektive eure Städte zu zerstören. Ungewollten Einfluss könnt ihr unterbinden, indem ihr privat mit Freunden online spielt, anstatt im gänzlich offenen Mehrspieler-Part unterwegs zu sein. Dann können die Bewohner eure Städte etwa die Casinos eure Freunde besuchen und umgekehrt. Es ist aber zutreffend, dass die Welten aller Spieler auch in einem privaten Spiel von Bedeutung sind. Konkret geht es um den Rohstoffmarkt, auf dem ihr alle möglichen Ressourcen feilbieten könnt – oder eben selbst etwas einkauft. Der Import und Export läuft aber wohl mehr oder weniger anonym ab. Ihr bietet Sachen an und irgendwer aus der wahrscheinlich nicht gerade kleinen Community kauft das Zeug. Oder ihr bedient euch aus dem Angebot anderer Spieler, ohne horrende Preise dafür zahlen zu müssen.

Gleichzeitig sollen die Community-Features aber stärker als in früheren Teilen, von Sim City Social mal abgesehen, vertreten sein: Rangsysteme, Facebook-Anbindung und natürlich sollen auch Videos mit einem spielinternen Tool aufgenommen und mit anderen geteilt werden können. Dann wird es sicherlich nicht zuletzt unzählige Clips im Netz geben, in denen Spieler mit Erdbeben, Tornados und anderen Naturspektakeln ihre eigenen Städte zerstören und die Bewohner panisch aufschreien lassen. Diese und andere Naturkatastrophen treten wie gehabt auch in unregelmäßigen Abständen so auf – und werden durch weniger "grüne" Städte auch begünstigt. Da die Fans sie aber lieben, werden sie auch manuell hervorgerufen werden können.

Detaillierter Mikrokosmos

Das neue SimCity hat uns auf Anhieb mit dem hohen Detailreichtum überzeugt. Überall kreucht und fleucht es, wenn unzählige Autos auf den Straßen unterwegs sind. Auch die Gebäude sind sehr detailliert gestaltet und unserem Eindruck nach äußerst vielfältig geraten. Wie bereits angedeutet habt ihr beim Errichten der Städte aber ohnehin so viele Individualisierungsmöglichkeiten, allein was den mehr oder weniger frei wählbaren Straßenverlauf angeht. Das sieht richtig toll aus und macht uns Lust, selbst in die kommende Beta einzusteigen, aus der wir euch dann ausführlicher von unseren Eindrücken und Erlebnissen berichten werden. Sicherlich, in der Spielwelt selbst könnte die Texturqualität höher sein. Wir finden aber nicht, dass das dem regen Treiben in den Städten in irgendeiner Form den Reiz nimmt.
Ihr bestimmt selbst, welchen Schwerpunkt eure Stadt hat. Wie wär's mit Casinos?


Ausblick: Städtebauer aufgepasst!

Die frischen Eindrücke aus London stimmen uns zuversichtlich, dass das neue SimCity das gute alte Spielgefühl der Reihe einfängt und gleichzeitig durch sinnvolle neue Komfort- und Community-Features ins aktuelle Jahrzehnt bringen wird. Die Benutzeroberfläche scheint uns ziemlich intuitiv zu sein und zeigt uns übersichtlich alle wichtigen Daten an. Das sieht vielleicht aus wie in einem Casual-Spiel, aber die hohe Komplexität des Systems dahinter wird dennoch deutlich. Besonders gut gefallen hat uns die hohe Detailverliebtheit. Überall ist was los und überall gibt es etwas zu tun. Wir freuen uns auf die Beta und schon jetzt auch auf den 8. März, wenn das Spiel erscheinen soll.
pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 25. Oktober 2012 - 14:23 #

Seit ich das SimCity auf der gamescom anspielen konnte bin ich echt heiß auf das Spiel. Danke für die Vorschau und man sieht sich im März! ;-)

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 61345 - 25. Oktober 2012 - 14:34 #

Als das Spiel damals rauskam war ich noch zu klein und zu doof um das Spiel zu verstehen. Hatte voll Bock drauf, bin aber immer nach ner halben Stunde verreckt bis ich bankrott war oder die Stimmung in nem Bürgerkrieg endete. Und dann kam der Unendlich Geld Cheat!

mihawk 18 Doppel-Voter - P - 12982 - 25. Oktober 2012 - 14:39 #

Schaut ja schon mal ganz gut aus. Vielleicht kann ich mich mal wieder überwinden, ein Simcity zu spielen, hab bisher nur das Original vor x-Jahren mal gespielt, war auch recht motivierend eine Zeit lang, aber irgendwann war dann die Luft raus.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58763 - 25. Oktober 2012 - 14:48 #

Ich bin inzwischen schon recht gespannt auf das neue Simcity. Behalte ich auf jeden Fall fest im Auge, und das trotz Origin und Always On.

guapo 18 Doppel-Voter - 9877 - 25. Oktober 2012 - 14:57 #

ebenso

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22479 - 25. Oktober 2012 - 15:16 #

Ich erwisch mich immer, wie ich von Zeit zu Zeit aufm SNES SimCity 2000 spiele...finde es einfach herrlich wen Bowser durch meine Städte trampelt!!!

McSpain 21 Motivator - 27019 - 25. Oktober 2012 - 15:33 #

Dito. Was ich auf der GC gespielt habe hat jedenfalls schon viel viel Spaß gemacht.

ElCativo 14 Komm-Experte - 1872 - 25. Oktober 2012 - 15:25 #

Ach ja ich erinnere mich noch gut wie ich SimCity 3000 gesuchtet habe ich freue mich auf einen neuen teil

guapo 18 Doppel-Voter - 9877 - 25. Oktober 2012 - 15:35 #

SC4? :)

ElCativo 14 Komm-Experte - 1872 - 25. Oktober 2012 - 16:04 #

Das habe ich deutlich weniger Gespielt

BruderSamedi 16 Übertalent - P - 4660 - 25. Oktober 2012 - 15:52 #

Wenn es sich mehr an SC3000 als an SC4 orientiert, könnte es mal wieder was gutes werden, besonders wenn der Pflicht-MP sich auf dieses anonyme Auktionshaus beschränkt.

barrie butsers (unregistriert) 25. Oktober 2012 - 15:53 #

so ein feuerball junge. bumm

Sleeper1982 14 Komm-Experte - 2485 - 25. Oktober 2012 - 16:28 #

mein Liebling ist immer noch SimCity 2.
Leicht zu erlernen, schwer zu meistern ;)
Danach wurde mir die Teile selbst für Einsteiger zu komplex.
Bin mal gespannt wie dieser Teil wird. Irgendwie hört sich das ja mit der Onlineanbindung ganz nett an, ist nur Schade dass sie als Argument missbraucht wird um den Daueronlinezwang zu begründen

Cheezborger 15 Kenner - P - 3079 - 25. Oktober 2012 - 17:17 #

Das neue Sim City steht schon seit einiger Zeit ganz oben auf meiner "want now"-Liste und der Vorabbericht hat mich in diesem Eindruck nur bestärkt.
Insbesondere das Auktionshaus finde ich superinteressant, spiele ich doch schon MMOs meistens als single-player Spiel mit Auktionshaus...

Ardrianer 19 Megatalent - P - 18178 - 25. Oktober 2012 - 17:43 #

sieht nicht schlecht aus. vielleicht komme ich damit auch mal wieder zu Sim City. nach Sim City 3000 war erst mal Schluss

motherlode (unregistriert) 25. Oktober 2012 - 17:46 #

Always On, das einzige Problem.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 85939 - 25. Oktober 2012 - 17:47 #

Ach, das Spiel lockt schon...

TwentY3 14 Komm-Experte - P - 2405 - 25. Oktober 2012 - 18:07 #

Dos-Box + Simcity 2000 = Retrodudelmusik + Gutes Spiel

alle paar Monate starte ich die DosBox und baue an meiner Start weiter.
Always On schreckt mich leider auch ab. Bei Diablo 3 hat es mich zu Torchlight II getrieben, da man unterwegs nicht immer Internet hat.
Leider gibt es keine Konkurrenz in diesem Fall.

Alter Hase (unregistriert) 25. Oktober 2012 - 18:24 #

Onlinezwang? Kein Singleplayer? Wird garantiert nicht gekauft, selbst wenn das Spiel überall Höchstwertungen erhalten würde. Schade das wieder mal nur die Generation Steam bedient wird.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73381 - 25. Oktober 2012 - 18:29 #

Steam ist kein Online-Zwang.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58763 - 25. Oktober 2012 - 18:37 #

Simcity hat Origin und Always On ;)

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73381 - 25. Oktober 2012 - 18:47 #

Eben. Darum frage ich mich, wie er auf Steam kommt ;). Wobei ja Origin per se auch kein Always On ist, aber Simcity als reiner Multiplayer-Titel es leider sein muß.

ginger (unregistriert) 25. Oktober 2012 - 19:53 #

generation steam ist dann wohl sowad wie ne metapher ;-)

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58763 - 25. Oktober 2012 - 19:56 #

Oh, hoppala, da hab ich ja gar nicht genau gelesen. Mea Culpa :)

Woldeus 14 Komm-Experte - P - 1863 - 25. Oktober 2012 - 19:10 #

nach 1-2 wochen gibt es sicherlich einen, nennen wir es mal, "mod" gegen den onlinezwang;)
dann überlege ich mir auch den kauf. wär doch schade, wenn man unterwegs nicht an seiner stadt rumwerkeln darf.

heini_xxl 15 Kenner - P - 2951 - 26. Oktober 2012 - 19:06 #

das es keinen singleplayer gibt, das wage ich mal mutig zu bezweifeln. spielst du halt eine region nur mit dir selber und lädst keinen dazu ein. nur, schon richtig, die online-community braucht man wohl für ressourcen o.ä.
muss man mal als fertiges produkt sehen und nicht vorher abkanzeln.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6525 - 25. Oktober 2012 - 19:28 #

Ich warte gespannt drauf, wird mal wieder Zeit für ein tolles Sim City. Gerne mit mehr City als Sim.

KnuP@nicht zu Hause (unregistriert) 25. Oktober 2012 - 20:17 #

Mein Gott, ein echter SP-Part und das Ding wäre gekauft.
Ich will keine MP-Anbinding (auch nicht "nur mit Freunden"), kein Community/Web 2.0 Gedöns, keinen Rohstoffmark/Auktionshaus/hast-nich-jesehen....
Können sie ja alles einbauen - optional - und wer nicht mehr ohne leben kann...bitte schön.
ICH will doch nur für MICH in Ruhe ALLEIN meine Stadt aufbauen.
Muss denn alles vermultiplayerziert werden?

floppi 22 AAA-Gamer - - 32605 - 25. Oktober 2012 - 21:00 #

Mehr gibt es nicht zu sagen, alles auf den Punkt gebracht. :)

Mr. Tchijf 14 Komm-Experte - P - 2031 - 25. Oktober 2012 - 21:28 #

Stimme mit ein... :)

guapo 18 Doppel-Voter - 9877 - 25. Oktober 2012 - 21:51 #

yepp ;)

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73381 - 25. Oktober 2012 - 21:53 #

Eben. Es hätte so schön mit uns beiden werden können ... ich mein mit Simcity und mir ;).

McSpain 21 Motivator - 27019 - 26. Oktober 2012 - 5:41 #

Zur Not geht es halt zurück zum Ex. Macht vertraut Spaß auch wenn man lieber was frisches hätte und weiß, dass es keine Lösung für die Zukunft ist.

(Sim City 2000 bei GOG.com in meinem Fall.)

Anonymous (unregistriert) 25. Oktober 2012 - 20:30 #

mein most wanted game xD hail simcity. ich vergöttere die spieleserie (auch sc4, das letzte was noch etwas getaugt hat. die die dannach kamen werd ich jetzt nichmal erwähnen so dreckig waren die).

wehe maxis verkackt das game, dann bin ich stinksauer :D

Peekaboo (unregistriert) 25. Oktober 2012 - 22:44 #

Haben sie doch schon, mit AlwaysOn, kein SP, etc.

Muffinmann 15 Kenner - - 3590 - 25. Oktober 2012 - 21:15 #

Der MP ist wie ein besonderer Beigeschmack -allerdings kann ich bisher nicht genau sagen ob es mir schmeckt oder nicht.
Fakt ist das dieses Sim City mich sehr neugierig gemacht hat!!

Nicht Kaufen (unregistriert) 25. Oktober 2012 - 22:26 #

Wir, die Kunden sind letztendlich diejenigen die mit unserer Kaufentscheidung darüber bestimmen werden ob wir und unsere Nachkommen unser Hobby weiter gepflegt nachgehen dürfen, oder ob wir mit Onlinezwang, Steam-Nutten "IchwillmirmeineSpieleNichtInsRegalStellenDaIchSowiesoNieKinderKriegeUndNixVererbenKann", Cloud Gaming und Casual-Bullshit gezwungen werden uns von unserem Hobby zu verabschieden. Daher mein Aufruf:

BOYKOTTIERT SIMCITY!!!

Das sage ich als jemand, der SC und SC2000 von der ersten Stunde an gezockt hat. Ihr Facebook-Freaks und Smartphone-Junkies, bitte glaubt einem alten Hasen, boykottiert dieses Spiel, sonst führt ihr unser Hobby ins Verderben!!!

[Edit Tr1nity: Einmal schreiendes Boykottiert Simcity reicht.]

Nicht Kaufen (unregistriert) 25. Oktober 2012 - 22:40 #

@Tr1nity: Na wenigstens darf man hier noch seine Meinung sagen, ohne gleich rauszensiert zu werden, danke ;-)

Johnny444 (unregistriert) 25. Oktober 2012 - 22:59 #

Die Screenshots sehen denen auf anderen Webseiten verdammt ähnlich.
Offenbar war es nicht gestattet selber Bilder zu machen. Das könnte man im Artikel ruhig erwähnen.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15070 - 26. Oktober 2012 - 7:33 #

Klingt nach einem "echten" Sim City, Cool!
Passt es auch wie der Klassiker SC 2 auf 2 Disketten? ;-)

guapo 18 Doppel-Voter - 9877 - 26. Oktober 2012 - 8:17 #

nur die Bilder des Artikels :)

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4516 - 26. Oktober 2012 - 8:51 #

Und wenn ich HD anstatt DD Disketten nehme? :-)

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73381 - 26. Oktober 2012 - 8:57 #

Eins mehr. Da hat dann später der Screenshot-DLC platz :).

yeahralfi 14 Komm-Experte - P - 1935 - 26. Oktober 2012 - 10:24 #

Danke für den Vorausblick auf SC.

Eine Frage hätte ich noch: Lassen sich die Katastrophen auch wieder abschalten wie früher? Es gibt nämlich auch alte Fans (wie mich), die die Katastrophen hassen wir nur was.

Ansonsten weiss ich immer noch nicht, was ich von der ganzen Sache halten soll: Ich habe mörderischen Bock auf ein neues Sim City und gut gemachte Aufbaustrategie wird ja auch immer seltener...Aber dieser Online-Social-Multiplayer-Ranz geht mir so auf den Senkel wie nur was. Ich will einfach nur für mich alleine spielen. Ist das denn zuviel verlangt, Manno?

Selbst wenn ich das Online-Gedöns nur für den Warenverkehr benötigen sollte: So ein Sim City ist doch ein spielerischer Langläufer und was ist denn in ein paar Jahren, wenn die Online-Karawane schon lange weitergezogen ist? Woher beziehe ich denn dann meine Ingame-Waren? Wahrscheinlich muss es dann wieder irgendein halblegaler Fanpatch richten...

Pomme 16 Übertalent - P - 5955 - 27. Oktober 2012 - 8:30 #

Stimmt, wichtiger Punkt: Ich kann es auch nicht ausstehen, stundenlang an meiner Stadt zu feilen, nur damit sie bald darauf von Überschwemmung, Erdbeben, Monster platt gemacht wird.

fazzl 13 Koop-Gamer - 1277 - 27. Oktober 2012 - 11:17 #

Kann ich auch nur zustimmen.

Der klassische Sim-City-Fan mag wahrscheinlich einfach die Kontrolle haben. :)
...ich habe die auch immer ausgeschaltet.

Ein weiterer kleiner Minuspunkt: die Gebäude sind wieder sehr unabhängig voneinander, man hat am Ende also wahrscheinlich nicht so ein schickes Häuserzeilenerscheinungsbild wie man es mit SimCity4Deluxe hinbekommen hat.
Das und auch die kindlichere Gestaltung sind für mich erstmal Minuspunkte, ganz abseits vom klassischen "Ich hasse Origin" (dem ich mich aber auch gern anschließe).

Marco Büttinghausen 19 Megatalent - P - 19331 - 26. Oktober 2012 - 17:24 #

Klingt sehr interessant, und selbst mit dem erwähnten Multiplayer Lite könnte ich leben, aber wenn ich das richtig verstanden habe gibts hier Origin-Zwang? Da hab ich dran zu kauen.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58763 - 26. Oktober 2012 - 17:40 #

Jap, Origin wird Pflicht, wie eben bei allen EA-Spielen in Zukunft.

Lt.L.T. Smash 10 Kommunikator - 397 - 26. Oktober 2012 - 18:10 #

Klingt, als könnte es das erste SC seit dem ersten Teil werden, den ich spiele.

Benni180 16 Übertalent - 4763 - 20. Dezember 2012 - 12:48 #

ich sag nur prof mit den grünen haaren und dazu noch der geile sound.
an den ersten teil kommt nix ran!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Strategie
Aufbauspiel
ab 6 freigegeben
7
Maxis
Electronic Arts
07.03.2013
Link
7.5
5.5
MacOSPC
Amazon (€): 6,98 (PC), 19,99 (PC)
Gamesrocket (€): 9.95 (Download) 8.96 (GG-Premium)