GG-Test: Medal of Honor - Warfighter

PC 360 PS3
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 364040 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Dieser User hat uns zur Yakuza 6 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

23. Oktober 2012 - 21:42 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Test-Special: MoH Warfighter
Mi: Die "großen drei" Militärshooter
Fr: Test des Multiplayer-Modus
Medal of Honor - Warfighter ab 7,66 € bei Amazon.de kaufen.

Für alle, die schon zu lange nicht mehr virtuell auf böse Terroristen in modernen Kriegsschauplätzen schießen konnten, hat Electronic Arts nun ein neues Angebot: Medal of Honor - Warfighter will den nur mäßig gelungenen Serien-Reboot von 2010 aufgreifen und ein besseres, abwechslungsreicheres Spiel sein. Unser Test der Solokampagne verrät, ob das gelungen ist.

Viel Spaß beim Lesen!

Jens Janik 12 Trollwächter - 1151 - 24. Oktober 2012 - 0:55 #

Wirklich traurig wie EA die Frostbite 2 Engine ausschlachtet. Und nächstes Jahr kommt BF4 wieder mit gleicher Engine. Armes Battlefield, du warst einmal so ein großes Spiel. Jetzt wirst du the same Prodecture as every Year.

Loco 17 Shapeshifter - 8809 - 24. Oktober 2012 - 7:31 #

Was ist daran traurig? Die Engine ist top und leistungsstark. Engine-Entwicklung ist teuer, ein einheitlicher Look oft gar nicht so verkehrt.

Anonymous 2143 (unregistriert) 24. Oktober 2012 - 8:30 #

freu dich doch für dice. so ist sicher gestellt das du noch viele weitere battlefields bekommst :D

Jens Janik 12 Trollwächter - 1151 - 24. Oktober 2012 - 15:55 #

Auf 60€ Add Ons kann ich verzichten.

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 12226 - 24. Oktober 2012 - 21:51 #

Traurig? Das ist endlich mal clever. Was soll diese Verschwendung bringen, als man noch für 4 Spiele 4 Engines unter einem Dach genutzt/entwickelt hat. Das ist endlich mal eine Sparmaßnahme die schon lange überfällig war und auch was bringt.

LittlePolak 13 Koop-Gamer - 1583 - 24. Oktober 2012 - 10:47 #

Danke für den Test :)

motherlode (unregistriert) 24. Oktober 2012 - 12:01 #

Spielereihen, die lieber weniger häufig veröffentlicht werden sollten.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)