Fuse: Insomniac-CEO zeigt Details in 18-Minuten-Video

360 PS3
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 309151 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

22. Oktober 2012 - 17:45 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Fuse ab 5,99 € bei Amazon.de kaufen.

Erst im September gab Electronic Arts offiziell die Umbenennung von Insomniac Games' kommendem Actionspiel Overstrike 9 in Fuse bekannt (wir berichteten). Nun gibt Insomniacs CEO Ted Price in einem 18-minütigen Clip bei den Kollegen von Joystiq Details zu den Charakteren des Vier-Spieler-Koop-Titels, ihren speziellen Fuse-Waffen sowie dem Skillsystem preis. Außerdem demonstriert er, wie die Charaktere ihre Waffen- und Fähigkeiten besonders effektiv gegen ihre Feinde einsetzen können. Wir haben das Spiel bereits anspielen können. Was wir erwarten, erfahrt ihr in unserem Angetestet-Bericht am Donnerstag.

Dragor 14 Komm-Experte - 2161 - 22. Oktober 2012 - 17:46 #

Overstrike hatte alleine vom Stil schon viel mehr Charakter.
Schade drum, nun siehts aus wie irgendein Nah-Ost-Shooter mit Sci-Fi-Waffen.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8351 - 22. Oktober 2012 - 18:14 #

Spricht mich gar nicht an, Shooter werd ich so gut wie keine mehr zocken.

grimmi 10 Kommunikator - 466 - 22. Oktober 2012 - 19:48 #

Alter Schwede sieht das langweilig aus. Und dann so zu tun, als sei das die absolute Offenbarung. Dabei ist das "Fuse" nix anderes als ein paar neue Grafikeffekte auf Waffen - was kümmert's mich, ob der Gegner nun durch ein "schwarzes Loch" stirbt. Sieht vllt. schick aus, ändert am Spiel aber nix. Genau wie der ganze Rest sind das alles Mechaniken, die es schon zuhauf in anderen Spielen gibt, nur tut man jetzt so, als sei das voll revolutionär, weil das alles was mit Außerirdischen zu tun hat.

Und dann noch diese Klischee-Charaktere. Wie kann man da ernsthaft behaupten, man hätte gute Schreiber? Sowas findet man in jeder Geschichte eines Pubertierenden - Aliens, Explosionen, Superagenten, böse Geheimorganisation. *Gähn*

Das einzige, was dieses Spiel (für mich) halbwegs interessant macht, ist der Koop - zusammen mit Kumpels macht jedes Spiel mehr Spaß.

[edit]
Gerade mal den alten Trailer angeschaut. Wow, das sah nach einem super Spiel aus. Aber wenn man das, was man da vorgestellt hat, in ein "ernstes" Szenario mit einschläfernder Story verpackt, kommt eben Müll bei raus.

Dragor 14 Komm-Experte - 2161 - 22. Oktober 2012 - 20:13 #

Das erinnert mich alles an Dark Sector. Der erste Trailer war richtig viel versprechend. Neues Sci-Fi-Universum, Anzug mit tollen Fähigkeiten und was wurde draus? Typ mit seltsamen Arm schnetzelt sich durch den halben Nahen Osten.
Kann einem doch keiner Erzählen, dass die nicht auch die Settings wegen des Geldes wechseln.

rentAhero90 09 Triple-Talent - 251 - 23. Oktober 2012 - 2:54 #

Der Walkthrough stimmt mich eher skeptisch als freudig.
Der CGI-Trailer 2011 hatte mich richtig neugierig gemacht. Allem voran der Humor und die cartoonige etwas überzeichnete Look - hatte was von Team Fortress.
Von alledem ist hier so gut wie nix mehr zu sehen. Der Grafikstil sieht aus wie jedem anderen TPS und von dem Humor ist auch so gut wie nix mehr zu sehen. Das einzige was wirklich noch hervorsticht sind die Waffen, die wirken nun aber etwas deplatziert.
Das Ganze fühlt sich so an als hätte einer den Entwicklern nach dem Trailer eingetrichtert: Das ganze muss ernster und cooler, da ist noch nicht genug braun und grau drin für einen modernen Shooter.
Ich hoffe wirklich, dass das Spiel mich noch überzeugen kann, aber bis jetzt sieht es leider sehr nach 08/15 aus - traurig.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Action
Third-Person-Shooter
ab 18
16
Insomniac Games
Electronic Arts
31.05.2013
Link
6.3
PS3360
Amazon (€): 5,99 (360), 11,49 (PS3)