Nihilistic Software wird zu nStigate Games

Bild von MN
MN 5594 EXP - 16 Übertalent,R3,A7,J8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktVerlinker: Verweist nennenswert auf GamersGlobal.deFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient

23. Oktober 2012 - 21:57 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Call of Duty - Black Ops Declassified ab 23,83 € bei Amazon.de kaufen.

Nihilistic Software, bekannt durch Spiele wie Vampire the Masquerade - Redemption und das nie fertig gestellte Starcraft Ghost, werden sich umbenennen und neu ausrichten. Die Spieleschmiede wird in Zukunft auf den Namen nStigate Games hören und sich nach 14 Jahren aus dem Retailmarkt zurückziehen. Das Unternehmen möchte sich zukünftig auf sein neues Kerngeschäft Download- und Onlinespiele sowie Mobile Spiele konzentrieren.

Entlassungen seien nicht geplant, jedoch haben sich einige Entwickler dazu entschieden, sich einen neuen Arbeitgeber zu suchen. Als Begründung für diesen Schritt führt nStigate Games auf seiner Webseite an, dass die Retailverkäufe nachlassen, Publisher angeschlagen sind und unabhängige Studios leiden. Zurzeit arbeitet das Studio an dem Auftragstitel Call of Duty - Black Ops Declassified, das für die Playstation Vita im November 2012 erscheinen soll.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7391 - 23. Oktober 2012 - 23:41 #

Hmm nach 14 Jahren zurück ziehen? Wenn ich mir die Spieleliste so ansehe, waren sie ja nie wirklich groß drin, und die letzten Jahre auch eher gar nicht. Befürchte eher, AC hat sie zur Mobile/Social und Handheld Port Bude degradiert.

Roland_D11 15 Kenner - 3685 - 24. Oktober 2012 - 9:20 #

Activision ist in diesem Fall mal unschuldig, Nihilistic gehört nicht Activision. CoD ist nur ne Auftragsarbeit, genau wie Resistance: Burning Skies vorher ne Auftragsarbeit für Sony war.

Name (unregistriert) 24. Oktober 2012 - 6:06 #

Gegen Download ist nichts einzuwenden, aber Mobile klingt schlimm. Nach dem guten Vampire haben sie in all den Jahren aber auch nichts Interessantes mehr auf die Reihe bekommen. Und ein guter Titel in 14 Jahre ist ein wenig mager.

Rhino (unregistriert) 24. Oktober 2012 - 9:16 #

Schon schade, was aus Nihilistic geworden ist... Vampire ist ja das einzige (von zwein) und einzige gute Vampirespiel aller Zeiten (!)... und dann gabs nichts mehr :(

FPS-Player (unregistriert) 24. Oktober 2012 - 13:37 #

Warum haben die sich denn so einen holprigen Namen zugelegt...? "Investigate" hätte besser geklungen, aber das gab es vermutlich schon.

Ganon 23 Langzeituser - P - 39837 - 24. Oktober 2012 - 22:05 #

Ist wohl eine alternative Schreibweise von "instigate", das Wort gibt es.
http://dict.leo.org/ende?lp=ende&lang=de&searchLoc=0&cmpType=relaxed&sectHdr=on&spellToler=&search=instigate

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)