Bioforge: Auf GOG erschienen

PC
Bild von Alex Althoff
Alex Althoff 21063 EXP - 20 Gold-Gamer,R10,S3,C6,A10,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

18. Oktober 2012 - 16:49 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Bioforge ab 24,00 € bei Amazon.de kaufen.

Ein weiterer Klassiker der alten Spieleschmiede Origin wurde auf GOG veröffentlicht. Bioforge, ein Science-Fiction-Adventure, ist ab sofort für 5,99 US-Dollar (zirka 4,50 Euro) erhältlich. In dem Spiel aus dem Jahr 1995 übernehmt ihr die Rolle eines Gefangenen, der auf einem Planeten in die Hände eines verrückten Doktors fällt. Euch werden mehrere Gliedmaßen entnommen und zu Teilen zu einem Roboter. Nachdem ihr aus der Narkose erwacht, kämpft ihr euch euren Weg durch die Station – später könnt ihr auch schießen.

Das Spiel ist ein klassisches DOS-Spiel in der Auflösung von 320x200 Pixeln. Dank besserer Texturen, Story und Soundeffekte machte es zudem einen besseren Eindruck als das gleichzeitig erschienene Alone in the Dark 3. Das ursprüngliche geplante Addon Bioforge Plus wurde indes nie veröffentlicht. Ebenso wurde der Nachfolger von Origin gestrichen. Anbei das Intro zu Bioforge Plus – da es aber nach dem Ende von Bioforge spielt, sprechen wir hiermit eine ganz klare Spoilerwarnung aus.

Video:

Fallout-Junge 16 Übertalent - 4593 - 18. Oktober 2012 - 17:03 #

Danke für die News.

Obwohl...da gab es doch ein besseres Video:

www.youtube.com/watch?v=U_mYhTXGVaE

:)

Wobei ich mit dem Kauf aber warten würde...im Moment gibt es auf GOG eine ganze Reihe von publisherbasierten Weekendpromos. EA war bisher noch nicht dran.

MasterBlaster 09 Triple-Talent - 299 - 18. Oktober 2012 - 17:15 #

Bei den jüngsten publisherbasierten Promos war nicht das gesamte Lineup des jeweiligen Publishers enthalten. Bei einem "neuen" Release musst du normalerweise vier bis sechs Monate warten, bis er zum ersten Mal Teil einer Promo ist. Einzige Ausnahme sind die Holiday Promos, bei denen immer fast der gesamte Katalog reduziert ist, auch Spiele die erst kurz davor in den GOG-Katalog aufgenommen wurden. Aber in zwei Monaten ist eh schon Weihnachten.

Pomme 17 Shapeshifter - P - 6093 - 18. Oktober 2012 - 17:03 #

Ah, nicht uncool! Ich bin mir aber nicht sicher, ob mir dieses Spiel inzwischen zu alt aussieht.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21063 - 18. Oktober 2012 - 17:37 #

Ich habe dieses Spiel geliebt. Die Story war Hammer. Zu der Zeit wo eben Alone in the Dark 3 kam, war Bioforge weit voraus mit den Texturen und den Soundeffekten. Nur schade das dieses Addon niemals raus ist, obwohl es zu weiten Teilen fertig war. Es gab sogar ein Gauntlet dafür (guckt mal bei Youtube Bioforge Plus)

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4402 - 18. Oktober 2012 - 21:22 #

Ging mir ähnlich, ich fand das Spiel damals sehr gut und habe nie verstanden, warum die Geschichte nie weiter erzählt wurde. Das offene Ende hat ja nach einer Fortsetzung geschrien.

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 58665 - 18. Oktober 2012 - 22:14 #

Dito. Fand es sehr stimmig, vor allem der Soundtrack. Kam einem Interactive Movie schon sehr nahe. Stand ja auch auf der Packung damals drauf. :)

maddccat 18 Doppel-Voter - 11532 - 18. Oktober 2012 - 17:44 #

Bioforge fand ich damals ganz gut. Mehr noch als das Spiel selbst, ist mir allerdings die Verpackung in Erinnerung geblieben. Die war einfach spitze. :)

jjbromi 13 Koop-Gamer - 1414 - 18. Oktober 2012 - 18:47 #

Fand ich damals genial.
Apropo genial - gab es da nicht auch ein noch genialeres Testvideo seinerzeit, mit einem "biotisch optimierten" Redakteur namens J.L.?

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21063 - 18. Oktober 2012 - 19:14 #

Siehe der Eintrag von Fallout ;)

Maik 20 Gold-Gamer - - 21714 - 18. Oktober 2012 - 19:53 #

Oh mein Gott!! Was hab ich mich gegruselt bei dem Video. ;)

Fallout-Junge 16 Übertalent - 4593 - 18. Oktober 2012 - 20:56 #

Dann hier was harmloses:

http://www.youtube.com/watch?v=hTvRJas9BKo&feature=related

Oder noch harmloser:

http://www.youtube.com/watch?v=TaStmh1hEnc

roshi 13 Koop-Gamer - 1610 - 18. Oktober 2012 - 22:19 #

goiles game war das

raumich 16 Übertalent - 4673 - 18. Oktober 2012 - 22:52 #

Danke für die News! Zwischen dem lesen des Newstitels und dem Kauf-Klicken bei GOG sind keine 30 sec vergangen. Hammer das ich das noch einmal spielen darf.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21063 - 19. Oktober 2012 - 7:42 #

So nun fehlt noch die Strike Commander Reihe, Wing Commander Prophecy, Academy, Armada, Privateer 2, Cybermage und Shadowcaster.
Dann sind alle Spiele von Origin auf GoG.

Und hier das Intro in Deutsch:
http://www.youtube.com/watch?v=fUBkq6oLdBM

Neubinho 11 Forenversteher - P - 578 - 19. Oktober 2012 - 9:10 #

Oh Gott wie habe ich die Demo damals geliebt, hab Sie immer bei nem Kumpel gezockt. Leider selbst keinen 486 besessen und drunter liefs nicht wirklich :(

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21063 - 19. Oktober 2012 - 9:14 #

Ich war hart ;) Das war kurz bevor ich meinen P75 gekauft habe. Das Spiel noch mit dem 386 DX40 gespielt. Da war der Frust groß (man das ruckelt so arg...) Als dann der P75 gekauft wurde (3 Lehrgehälter weg) war Strike Commander, Wing 3 und das schön flüssig und gut spielbar ;)

Fallout-Junge 16 Übertalent - 4593 - 19. Oktober 2012 - 10:41 #

Ich war härter: ;) Habe mir im Sommer 93 vom Flohmarktgehalt Falcon 3.0, Might & Magic 4 und Strike Commander gekauft. Letzteres lief natürlich nicht auf meiner lahmen Krücke (386 DX40). Anderthalb Jahre später hatte ich dann endlich einen neuen Rechner (486DX2-66 mit Vesa Local Bus), und konnte Strike Commander dann endlich spielen.

Und ja, ich hätte das Geld für Strike Commander damals lieber in Eye of the Beholder 3 investieren sollen.

Hmm...könnte man auf GamersGlobal nicht einen Sonderteil für uns Retro-Nostalgiker einrichten?

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21063 - 19. Oktober 2012 - 11:02 #

Du hattest also einen besseren zu der Zeit als ich??? WTF????

Maik 20 Gold-Gamer - - 21714 - 19. Oktober 2012 - 11:49 #

1996 habe ich mir einen ESCOM-Tower mit 486 DX2-66 gegönnt. Unglaubliche 3000 DM damals gelöhnt. Der war aber nach 2 Jahren auch schon wieder veraltet, wo der Pentium gekommen ist. Der Schritt zum Pentium100 war heftig. Viele Spiele hatten nun einen Speed drauf, boah! :)

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21063 - 19. Oktober 2012 - 20:06 #

1994 meinst du oder? 1996 gabs den schon nimma im Handel ^^

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4402 - 19. Oktober 2012 - 10:44 #

An solche Erlebnisse kann ich mich auch noch erinnern, z.B. wie ich Doom auf dem 386 gespielt habe und auf die halbe Auflösung schalten und selbst da noch die Fenstergröße reduzieren musste, um es halbwegs flüssig zu spielen.

Später habe ich die Unreal-Introszene immer als Benchmark bei jedem neuen Rechner genutzt, um dessen Leistungsfähigkeit zu beurteilen. Das hat da fast immer geruckelt und war ja anfangs noch in Software (nicht auf einer Grafikkarte) gerendert.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21063 - 19. Oktober 2012 - 11:09 #

Hatte den 386 DX 40 von Weihnachten 93-Mitte 95 ;) Vorher Wing Commander auf meinen ersten 386 SX 16 MHz gespielt mit 40 MB Festplatte, 1 MB RAM und Grafikkarte mit 512 KB Speicher ;) Strike Commander war da unmöglich drauf zu spielen. Weihnachten gings dann mit Low Detail ;D Dazu nochmal ein gutes Retro Video: (Falls Strike Commander mal auf GOG kommt und ich die News schreiben kann, nutz ich das! :D) Und Heinrich...das ist eine F-16...keine F-15!!!

http://www.youtube.com/watch?v=-excQt_gxL0

Als ich dann Mitte 95 den P75 hatte gefreut wie ein Schnitzel...bis zum Weihnachtsfest... da Wing Commander 4 bekommen... Bodenmission mit 4 FPS in SVGA... Selbst der 233 MMX der 2 Jahre!!! nach WC4 kam hatte keine 25 FPS in den Bodenmissionen. Da immer meine Raketen verballert und gehofft das die Treffen weil Dogfight auf dem Planeten war mit dem P75 einfach schwer bis nicht möglich...

Meine lieben Kinder da draußen. Star Citizen hat dagegen ja Anforderungen über die hier die Veteranen lachen ;)

PS: Angucken, Augen verdrehen und weitermachen ! :D
http://www.pcplayer.de/history/spieletests/gametest.php?game=wc_iv=10
Vor allem bei den Teil Hardware Commander ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Action
Action-Adventure
ab 16 freigegeben
nicht vorhanden
Origin Systems
Origin Systems
17.04.1995
7.3
PC
Amazon (€): 24,00 (DOS)