GG-Test: Alarm für Cobra 11 - Undercover

PC 360 PS3
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 136226 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Reportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschrieben

15. Oktober 2012 - 13:51
Alarm für Cobra 11 - Undercover ab 8,78 € bei Amazon.de kaufen.

Seit mehr als zehn Jahren haben Fans der beiden Polizisten aus der TV-Serie Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei regelmäßig die Gelegenheit, die Abenteuer ihrer Helden auf dem heimischen PC oder der Konsole nachzuspielen. Waren die ersten Videospiel-Ableger qualitativ gesehen noch sehr schwache Titel, mauserte sich die Reihe nicht zuletzt durch das deutsche Entwicklerstudio Synetic zu einer immerhin passablen Funracer-Serie. Insbesondere Highway Nights aus dem Jahr 2009 konnte durch eine ordentlich designte Welt und abwechslungsreiches Missionsdesign punkten. Mit Alarm für Cobra 11 - Undercover ist nun der aktuellste Teil der Reihe erschienen – ob er einen weiteren Fortschritt in der Entwicklung oder einen Totalschaden darstellt, erfahrt ihr in unserem Test.

Viel Spaß beim Lesen!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit