Stay Forever Podcast #16: Wing Commander vs. X-Wing

PC
Bild von Kenner der Episoden
Kenner der Episoden 16725 EXP - 19 Megatalent,J10
Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient

11. Oktober 2012 - 10:50 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert

Die neue Folge des Stay-Forever-Podcasts ist erschienen. Nach einer Video-Folge und einem Soloableger kehren die beiden ehemaligen Gamestar-Redakteure Gunnar Lott und Christian Schmidt darin wieder zu ihrer gewohnten Dialogform zurück und sprechen über die Weltraumsimulationen Wing Commander, X-Wing und deren Nachfolger.

Ähnlich wie bei ihrer Folge zum Rundenstrategiespiel Civilization stehen sich die beiden Branchenveteranen auch dieses Mal in Feindschaft gegenüber. Bei ihrem Versuch, der Frage nachzugehen, welche der beiden bekannten Spieleserien die bessere sei philosophieren sie eine Stunde lang unter anderem über abgebrochene Flightsticks, Star Wars, Katzen, und Chris Roberts' berüchtigten Wing Commander-Film. Außerdem: die Antwort auf die Frage, warum sich Christian Schmidt und sein Bruder bis heute mit dem Double Dragon-Handschlag begrüßen.

Pfarra2k 13 Koop-Gamer - 1223 - 11. Oktober 2012 - 11:09 #

Sehr passend in diesen Tagen :-)
Ich fand ja immer Wing Commander besser.

mihawk 18 Doppel-Voter - P - 12998 - 11. Oktober 2012 - 11:17 #

Ketzer !!! ;) X-Wing war das Maß aller Dinge in Missionsdesign!

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20985 - 11. Oktober 2012 - 11:28 #

Das stimmt. Aber es war nie wichtig was mit deinen Wingman passiert. Während in Wing Commander 2,3 und 4 eine gute SF-Story lief, sah man bei X-Wing alle 5 Missionen mal eine Cutscene. Wer mein Wingman war und so egal. Mein Geschwader ist down. Mission geschafft aber 10 Piloten tot. Egal. Bei Wing Commander ein Desaster wenn ich nur 1 Piloten verloren hab. Musste dann die eine oder andere Mission in WC1 allein spielen wenn der Flügelmann tot war.

mihawk 18 Doppel-Voter - P - 12998 - 11. Oktober 2012 - 11:30 #

Da stimmt so nicht ganz, andere, von dir erstellte Piloten traten im Spiel als Wingman auf und es machte schon einen Unterschied, ob es ein trainierter Ace-Pilot war oder ein Rookie. Und sie sollten natürlich auch möglichst nicht abgeschossen werden.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20985 - 11. Oktober 2012 - 11:36 #

Nur wenn du mehrer Chars gemacht hast ;) Und diese Piloten kopiert hast und den Schiffen zuordnest. Aber es waren Charakterlose Piloten. Kein durchgeknaller Maniac, eine Art Mentor mit Paladin, Hunter der Kumpeltyp, Iceman - name sagt alles. In Tie Fighter wars gering besser aber so ein Epos wie Wing Commander 3 mit 4 Std. Filmseq...da sah Tie Fighter dagegen alt aus. Und da grad mal 2 Monate unterschied...
X-Wing Alliance mit den Emails. Es kam nie diese Kameradschaft zu den anderen Piloten auf.

mihawk 18 Doppel-Voter - P - 12998 - 11. Oktober 2012 - 11:38 #

Da hast du natürlich recht. Und ich wäre nie darauf gekommen, Piloten zu kopieren ... außer natürlich eine Sicherheitskopie von meinem Alter Ego :)

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20985 - 11. Oktober 2012 - 11:41 #

Hab öfters mal den Topace der CD-Version mal kopiert Topace 1-10 und da immer eine gute Flotte an Piloten gehabt ^^ Legaler Cheat :P Aber im Vergleich die Story...

Vorsicht Spoiler:

Die Endszene zu Wing 4 (PS: Da taucht Chris Roberts auf ^^)
http://www.youtube.com/watch?v=AMD1VJeltUM&feature=g-vrec

mihawk 18 Doppel-Voter - P - 12998 - 11. Oktober 2012 - 11:47 #

Ja, aber das Spiel war ja an sich schon nicht soooo schwer (oder ich hab es so viel gespielt, dass ich es so empfunden hab), und mit einer Flotte von Topace-Pilote wurde es noch einfacher, die sind ja dann auch relativ gut geflogen. Storytechnisch fand ich es eigentlich ziemlich gleich auf mit Wing Commander, von der Inszenierung und Grafik her ist Wing Commander natürlich besser.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 14241 - 12. Oktober 2012 - 14:57 #

Tie-Fighter war X-Wing im Missionsdesign überlegen.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12908 - 11. Oktober 2012 - 11:47 #

Ich war ja immer für Freespace :P.

Würde ich zwischen beiden wählen. Vergleiche sind in meinen Augen schwierig, da Wing Commander 1 & 2 vor X-Wing erschienen ist. Das X-Wing entsprechend vom Gameplay her besser war, ist da in meinen Augen die Natur der Sache, weil es eben halt schon was hatte, was es zu übertreffen hatte. Wing Commander musste sich dagegen erst selbst erfinden. Ich bin der Meinung, dass der Gegenangriff von Wing Commander in Form von Teil 3 & 4 absolut fehlschlug, auch weil sich die Prioritäten halt total geändert hatten. Prophecy übertraf dagegen wieder die Star Wars Spiele. Und X-Wing Alliance erschien eben auch erst wieder zwei Jahre nach Prophecy und hatte es daher einfach dieses auch wieder zu übertreffen, zu X-Wing Alliance war halt Freespace 2 das Konkurrenzprodukt und da versagte es dagegen völlig.

Letztendlich standen doch eigentlich nur TIE Fighter und Wing Commander 3 in absoluter Konkurrenz zueinander, da beide zu einem recht ähnlichen Zeitpunkt veröffentlicht wurden, wo das eine Spiel nicht durch das andere Inspiriert werden konnte und in diesem Fall war TIE Fighter in meinen Augen das bessere und abwechslungsreichere Spiel, während man sich bei Wing Commander 3 in uninspirenden Missionen von Video zu Video gehangelt hat. Und Wing Commander Prophecy und X-Wing vs. TIE Fighter erschienen zwar auch zu einem ähnlichen Zeitpunkt, aber sind ja nicht wirklich in ultimativer Konkurrenz gewesen, da sie beide ein unterschiedliches Konzept hatten. Auch wenn Prophecy auch im Missionsdesign dort wieder die Nase vorn hatte.

McSpain 21 Motivator - 27194 - 11. Oktober 2012 - 11:33 #

Ich hab beide so sehr geliebt. Wobei Wing Commander schon die fesselndere Story hatte und damit stärker in Erinnerung blieb. Ich hab beide gleich gern. Nur Freespace hat bisher nie lange mein Intresse halten können.

mihawk 18 Doppel-Voter - P - 12998 - 11. Oktober 2012 - 11:36 #

Ich als bekennender Star Wars Fan finde natürlich die Story bei X-Wing besser, allerdings wurde sie nicht sonderlich spannend erzählt, da hatte Wing Commander die Nase vorne. Und bei der Grafik natürlich :)

Novachen 18 Doppel-Voter - 12908 - 11. Oktober 2012 - 11:53 #

Was fandest du denn an Freespace schlecht? Die Storypräsentation war gegenüber X-Wing/Tie-Fighter sicherlich nicht schlechter und das Spielgefühl wie auch die Missionen waren eigentlich besser.

McSpain 21 Motivator - 27194 - 11. Oktober 2012 - 12:30 #

Ich find nichts daran schlecht. Ist nur damals an mir vorbeigegangen (bzw. geflogen). Hab es erst vor einem Jahr mal bei GOG gekauft und die ersten paar Missionen der FS1-Mod auf der FS2-Enginge gespielt (und WC-Saga). Find es wie gesagt nicht schlecht, hat mich nur nie so angesprochen.

Gleiches gilt für Privateer. Obwohl ich das wohl wirklich nochmal nacholen müsste.

Tyrael99 (unregistriert) 11. Oktober 2012 - 12:20 #

Für mich war Freespace ganz klar die beste Spielreihe in diesem Bereich.
Danach die Wing Commander Reihe die auch sehr gut war.

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 11. Oktober 2012 - 13:20 #

Meine Reihenfolge:
1. X-Wing / Tie-Fighter
dann mit etwas Abstand
2. Wing Commander
dann mit deutlichem Abstand
3. Privateer
4. Freespace
und der Rest unter ferner liefen...

mihawk 18 Doppel-Voter - P - 12998 - 11. Oktober 2012 - 13:34 #

Ich hab zwar Freespace nie gespielt, aber sonst stimme ich dir da voll und ganz zu :)

Novachen 18 Doppel-Voter - 12908 - 11. Oktober 2012 - 14:29 #

Dann wird es mal Zeit, dass du es mal spielst, vielleicht landet es ja auf Platz 1 :).

mihawk 18 Doppel-Voter - P - 12998 - 11. Oktober 2012 - 17:06 #

Ja, wird glaub ich echt mal Zeit. Soll man den ersten Teil eigentlich auch gespielt haben, oder gleich mit Freespace 2 einsteigen ?

Novachen 18 Doppel-Voter - 12908 - 11. Oktober 2012 - 18:13 #

Es reicht wenn man Freespace 2 kauft, weil es Freespace 1 auch als Mod für den zweiten Teil gibt :). Es sei denn man möchte eine Deutsche Version haben. Storytechnisch ist Freespace 1 aber nicht wirklich von nöten, Freespace 2 ist eigentlich auch recht gut alleine zu verstehen, in der Datenbank vom Spiel gibt es zusätzlich auch noch eine schriftliche Nacherzählung von Teil 1 und für die Zeit zwischen Teil 1 und Teil 2, falls man wirklich darüber was wissen möchte.

mihawk 18 Doppel-Voter - P - 12998 - 11. Oktober 2012 - 18:50 #

Den ersten Teil gibt es als Mod für den zweiten Teil ? Einfach so ? Ist es eigentlich schwierig, die Mods zu installieren?

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20985 - 11. Oktober 2012 - 19:10 #

NE einfach im Verzeichnis von Freespace die Mod rein. Den Launcher starten, unter Mods denjenigen auswählen und spiel starten. Gute Mods:

Media VP 3.6.12 - Freespace 2 in besserer Grafik spielen
FS Port - Freespace 1 in der Grafik von FS2 spielen, dazu
FSPort Media VP - in noch besserer Grafik ;)
Blue Planet Age of Aquarius - Inoffizielle Fortsetzung zu FS2
Blue Planet War in Heaven - der 2 Teil davon
Inferno - Würd ich auf die neue Version Warten mit wieder besser Grafik :)

Eigenständig (Brauchst kein Freespace 2)
Wing Commander Saga
Diaspora (Battlestar Galactica)
Babylon Project (Babylon 5 mit XXX Kampagnen 4GB atm auf der HDD ^^)

Was noch kommt (Eigenständig oder als Mod)
Blue Planet 3
Apocalypse Project (Homeworld)
Earth Defence (ala Blue Planet)
Fringespace (Tachyon)
Fate of the Galaxy (X-Wing)
Wings (Flugsim der Zukunft)
Twist of Fate (ala Blue Planet)

Meine Kampagnen für Saga: Last Line of Defence (Wing Commander 3 im Enigma Sektor) und Operation Serpent (nach Wing Commander 4 - Black Lance ist nach wie vor ein Problem ;), Enigma 2666 war ja ein Remake zu Wing Commander 2 für den Prologue. Aber ka ob ich das noch dafür weitermach, da einfach für WC2 es wenig Sprache gab und die Cutszenes darf ich net aus WC2 nutzen sonst seh ich die EA Anwälte ;)

Novachen 18 Doppel-Voter - 12908 - 11. Oktober 2012 - 19:59 #

Vergiss solche Meisterwerke wie Derelict nicht, ebenso neuere Sachen wie Luyten Civil War oder auch gleich Silent Threat: Reborn ;).

Oder auch den Ancient-Shivan War.

Dazu kommen auch noch End War, (hat mit Dawn of Sol ebenfalls ein veröffentlichtes Prequel), ebenfalls als Fortsetzung von FS2 wie auch das Terran Vasudan War Project als FS1 Prequel. Die Freespace Version von Stellar Assault Variante ist wohl nicht bekannt genug um sie mal aufzulisten. weil Stellar Assault halt niemand kennt. Oder eben total eigene Universen ohne irgendwelche Grundlage wie Wings of Dawn oder Dimensional Eclipse, auch wenn sich letztere zu Beginn über Freespace 2 (und über Mass Effect 3 ^^) lustig macht

Und Starlancer: The Sol War hättest du ja auch noch erwähnen können :P. Ebenso ist doch auch noch ein Star Trek Mod in Entwicklung soweit ich weiß, auch wenn der irgendwie seit Jahren durchs Netz zombiert. Mal gibt es neue Screenshots mit Schiffen der Sternenflotte oder auch mal ein Video wo man als Spieler gegen nen Borgkubus kämpft, aber keine wirklichen Infos. Irgendwie ist der schon seit glaub ich 2006 oder so in Entwicklung :D.

Und BP: War in Heaven ist übrigens erst Blue Planet 2.1, Part 2 soll es ja erst noch geben bevor überhaupt ein BP3 angedacht ist. Frag mich mittlerweile was eigentlich mit Inferno Anniversary passiert ist, das sollte eigentlich zum 10-jährigen ja schon im September 2011(!) erscheinen und ist für mich der einzig wahre Versuchs eines Freespaces 3, eben weil er der erste Komplettmod im Freespace Universums überhaupt war, wie The Babylon Project 1.0 damals die erste Total Conversion war. Leider sind sämtliche TBP2.0 Kampagnen zu TBP3.0 inkompatibel, Tale of the EAS Janus war auch großes Kino und ist für mich bis heute eine der besten TBP Kampagnen.
Und von Inferno sollte es neben Anniversary eben auch noch Alliance und SCP geben, aber von allen dreien fehlt jede Spur.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20985 - 11. Oktober 2012 - 20:43 #

Jo und da nochmal Pics zu der Hornet und Bengal die ich für den Prologue nutzen wollte:

http://imageshack.us/a/img407/4686/screen0044.jpg
Die seitlichen Bays waren lange das was ich da am Model sehen wollte. So hat die 10 Bays nun für den Start ;)
und hier die Hornet
http://imageshack.us/a/img834/1716/screen0048.jpg

Hoffe das Saga nochmal nen neuen Build bringt wo mehr Modelle reingehen als die 100. 3.6.14 gehen über 300 Modelle... Evtl.bring ich statt der WC2 Kampagne halt eine in der selben Timeline (mit den ganzen WC1+2 Jägern) aber mit eigener Story und andern Piloten. Da aber in WC2 alles auf der Concordia abgespielt hat und ich nur Ingame Cutszenes nehm sieht man sich spätestens nach der 5 Mission statt und hat da genug. Aber 25 Missionen und davon 20 mal die Concordia sehen ist weng arg :(

mihawk 18 Doppel-Voter - P - 12998 - 12. Oktober 2012 - 8:17 #

Auch dir vielen Dank für die vielen Infos, du scheinst hier die Expertin für Freespace zu sein, ich würde dich glatt für eine (zwar noch zu erfindende) Unique-Medaille vorschlagen :)

Novachen 18 Doppel-Voter - 12908 - 12. Oktober 2012 - 18:45 #

Ach es gibt genug Sachen die selbst ich nicht weiß, aber ich bin trotzdem seit 1999 dabei, habe rund umgerechnet 100.000€ durch Turniersiege im Multiplayer erspielt und in damals in der Hochzeit immer in der Weltspitze dabei :). Das waren noch Zeiten, heute ist der Multiplayerbereich halt nur noch Spaß auf einem für mich leider niedrigen Niveau. Ich muss aber auch sagen, ich besitze überhaupt kein Freespace 1 :D. Hab es erst Jahre später ebenfalls als Mod gespielt und wie gesagt, Freespace 2 ist sehr gut alleine zu verstehen.

Und außerdem entwickel ich ja ebenfalls auf Grundlage des Source Code meine eigenen Sachen. Auch wenn ich mich leider mit dem Source Code Project Team damals ziemlich verkracht habe und daher viele Erweiterungen leider nicht der Öffentlichkeit zugänglich sind und ich nur für die eigenen Projekte nutze, weil ich eine Konkurrenzsituation mit einer eigenen Veröffentlichung einer anderen Verwirklichung des Quellcodes nicht wirklich möchte, weil das der Community erst recht nicht gut tun würde. Daher einfach mal hoffen, dass die SCP-Coder auch bald mal im Jahr 2012/2013 ankommen :).

Eigentlich hasse ich diese Selbstbeweihräucherung, wirkt total arrogant ^^.

mihawk 18 Doppel-Voter - P - 12998 - 12. Oktober 2012 - 8:16 #

Viele Dank für die Auflistung, vielleicht schaffe ich es dieses WE, mir die Sache mal genauer anzuschauen :)

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8351 - 11. Oktober 2012 - 17:33 #

Sehr fein, grad heute den Chris Solo Cast gehört, kann öfter kommen :)

MicBass 19 Megatalent - 14371 - 11. Oktober 2012 - 17:53 #

Ich muss sagen der hat mir auch ausgezeichnet gefallen. Hätte ich vorher nicht erwartet, da ich gerade das Zusammenspiel der beiden so mag, aber doch...richtig gut.

Fallout-Junge 16 Übertalent - 4593 - 11. Oktober 2012 - 18:18 #

Wing Commander > X-Wing

aber:

Tie-Fighter > Wing Commander

...hoffentlich gibt es morgen eine EA-Promo auf GOG.com

Edit: Warum habt ihr alle das göttliche Frontier-Elite II vergessen, das hat doch damals alles weggerult ;) .

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20985 - 11. Oktober 2012 - 18:44 #

*hust* welches Elite 2? Das gegen Privateer haushoch verloren hat?
Oder gar Elite First Encounters das genauso gut (schlecht) wie Teil 2 aussah und die Bug Liste größer war als die Feature Liste?

Novachen 18 Doppel-Voter - 12908 - 11. Oktober 2012 - 18:58 #

First Encounters sah in meinen Augen sogar schlechter aus. Mehr Details gegenüber dem Vorgänger haben sich da erstaunlich negativ ausgewirkt. Planeten mit total eckigen Böden wo bei Elite 2 einfach alles platt war? Gasriesen auf denen man landen konnte, weil sie einen Boden hatten, wo man in Elite 2 realistischerweise einfach explodiert, ohne einen Boden zu sehen? Und dann noch diese grauenvollen Videosequenzen in den Raumhäfen, da hat man sich sofort die gezeichneten Bilder aus dem Vorgänger zurück gewünscht, die vermittelten immerhin noch etwas wie Atmosphäre und nicht so ein Trash-Faktor. *g*.

Aber ich glaube das kann man in meinen Augen sowieso nicht vergleichen. Elite 1 kann man doch eher mit Privateer vergleichen und da sind sechs Jahre dazwischen, Elite 2 ging da doch in eine komplett andere Richtung, nämlich in die totale Simulation und realistischer Zukunftsvision.

Ehrlich gesagt fand ich Elite aber gemeinsam mit Privateer schon immer gleich langweilig :D. Sag das nur nicht meinem Freund, sonst gibt es Liebesentzug. Ist genauso als würde er mein Freespace 2 beleidigen *g*.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20985 - 11. Oktober 2012 - 19:15 #

Ich spielte in Privateer immer auf die Centurion hin ;) Soweit musste ich ab und an Handeln. Die Galaxy hatte ich 1 mal in den fast 20 Jahren ;D Sobald ich die Centurion hatte, Kopfgeldjäger-Gilde beigetreten und Kilrathi, Retro und Piraten jagen bis ich die beste Ausstattung hatte und dann die Story durchgespielt. Diplomatie ist nicht mein Ding (Bist du nicht mein Freund so bist du mein Feind!) und nur Handeln ist was für angehende Verbre....Manager ;)

Klausmensch 14 Komm-Experte - 2203 - 11. Oktober 2012 - 18:22 #

Der Podcast sucht mittlerweile Seinesgleichen wenn es um Spiele geht.

Roland_D11 15 Kenner - 3685 - 11. Oktober 2012 - 20:03 #

Wenn Du es nur auf Klassiker beziehst, dann stimme ich Dir zu. Bei aktuelles Themen gibt es aber gerade im englisch-sprachigen Raum sehr unterhaltsame und informative Podcasts :-) .

MicBass 19 Megatalent - 14371 - 11. Oktober 2012 - 21:35 #

Gamers with Jobs? ;)

Roland_D11 15 Kenner - 3685 - 11. Oktober 2012 - 22:36 #

Zum Beispiel. Oder Idle Thumbs. Mein Lieblingspodcast ist im Moment 8-4 Play :-) .

Elton1977 19 Megatalent - P - 15194 - 11. Oktober 2012 - 20:17 #

Die Erwähnung der Amiga-Version von Wing Commander hat bei mir furchtbare Erinnerungen hervorgerufen. Ich hab es damals gekauft und OHNE Turbokarte durchgespielt. Was für ein K(r)ampf!

Janno 15 Kenner - 3463 - 11. Oktober 2012 - 20:34 #

Ging mir auch so, trotzdem fand ich das damals klasse :)
Aber Wing Commander ist für mich dennoch die beste Space-Sim aller Zeiten.

Fafhrd (unregistriert) 12. Oktober 2012 - 14:53 #

"Space-Sim"

"Sim"

Naja. Frontiers ist eine eine Space-Sim. X-Wing bzw. Tie-Fighter, wenn es um das Flugverhalten geht, auch. Wing Commander, sind Weltraum-Action.

Fallout-Junge 16 Übertalent - 4593 - 12. Oktober 2012 - 23:50 #

Mir ist beim Hören des Podcasts ein dicker Übersetzungsfehler in der Deutschen Version von Wing Commander 3 aufgefallen:

Da Spricht der Kilrathi von einem "pathetischen" Vorschlag (oder war es eine Bitte? Egal.) Dir richtige Übersetzung wäre in dem Fall aber ein "erbärmlicher Vorschlag", denn engl. pathetic = dt. erbärmlich/jämmerlich.

Guckst Du hier: http://uebersetzungsfallen.de/

Novachen 18 Doppel-Voter - 12908 - 13. Oktober 2012 - 16:53 #

Kann sein, dass das in der Playstation Fassung behoben wurde. Dort wurden nämlich so einige Synchro-Fehler ausgemerzt.

vetterka 12 Trollwächter - 885 - 13. Oktober 2012 - 16:58 #

Endlich nimmt sich jemand dieses wichtigen Themas an! WC (3-4) war am Schluss fuer mich nur noch Cutscenes mit Pseudomissionen da zwischen...
Da waren X-Wing und alle Ableger (Tie Fighter-Alliance) wesentlich besser... Falls jemand Lust hat mit mir bei LucasArts in SF fuer ein neues X-Wing zu demonstrieren bitte melden...

mihawk 18 Doppel-Voter - P - 12998 - 15. Oktober 2012 - 8:57 #

*mitmach*

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit