Trailer zu Chris Roberts' neuer Weltraumsimulation [Upd.]

PC
Bild von Stefan1904
Stefan1904 128500 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S3,C8,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtSpürnase: Deckt häufig exklusive News aufAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

10. Oktober 2012 - 15:58 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert

Update:

Mittlerweile wurde der komplette Cinematic Trailer veröffentlicht. Wir haben daher den eingebetteten Trailer ausgetauscht. Auf der offiziellen Webseite findet ihr weitere Videos zum Spiel und könnt zudem das Projekt mit Geld unterstützen.

Ursrpüngliche News:

Die älteren Semester unter euch erinnern sich sicherlich noch an die Entwicklerschmiede Origin, die einige fantastische Spiele hervorbrachte, die selbst die damals leistungsstärksten PCs an ihre Grenzen brachten. Zu diesen zählt zweifelsohne die Wing Commander-Serie. Nun kehrt Schöpfer Chris Roberts mit einem neuen PC-Projekt zurück, das heute offiziell auf der Game Developers Conference Online in Austin, Texas vorgestellt werden soll (wir berichteten). Die Kollegen von GameSpot werden die Präsentation ab 16 Uhr live übertragen.

GameTrailers hat nun den ersten Trailer veröffentlicht. Demnach handelt es sich bei dem Projekt um eine Weltraumsimulation mit dem Titel Star Citizen, die stark an den oben genannten Klassiker erinnert und mit beeindruckender Grafik aufwarten kann. Diese soll mit der eingesetzten Engine in Echtzeit berechnet worden sein. Ein längerer Trailer folgt im Laufe des Tages auf der offiziellen Homepage.

Video:

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 10. Oktober 2012 - 11:40 #

Ich warte schon auf den GG-Bericht. Der sollte doch eigentlich um 10:10 Uhr online gehen, oder?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 335997 - 10. Oktober 2012 - 11:45 #

Ne, 10 Uhr Ostküstenzeit :-) Bei uns 16:00 Uhr.

Das Spiel heißt übrigens nicht Squadron 42. Kannst du dann aber in unserem Bericht nachlesen.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20987 - 10. Oktober 2012 - 11:51 #

Star Citizen ;)

Aber was mir so auffällt:

min 0.58 - Confed Blaue Kleidung wie se Mark Hamill in WC3+4 anhatte
min 1.08 - Kilrathi Emblem auf dem Radar

*Adlerauge* ;)

Btw.
Verkaufe i5 2500k mit 670 GTX. Kaufe 2 x 6 Kerner mit 2x 880 GTX SLI ;)
64GB RAM musst have ;)

wolverine 16 Übertalent - P - 4343 - 10. Oktober 2012 - 13:43 #

Das Kilrathi Logo hab ich auch SOFORT gesehen. Hab danach extra nochmal zurückgespult und gegoogled um mir sicher zu sein. Und was mir nach der zweiten Durchsicht noch in den Sinn gekommen ist:

Der Träger und die Jäger sind grau und grün, wie früher.

Der Träger könnte - was sein grundlegendes Design angeht - durchaus eine Art Tiger's Claw 2.0 sein... Länglicher Rumpf mit den kleinen Verbreiterungen für die Waffen vorne und den großen Auslegern für den Antrieb am Heck. Der zentrale Turm im hinteren Viertel in dem die Brücke sitzt. Das durchgehende Flugdeck. Gut, alles Dinge die einen "guten Raumträger" ausmachen... Aber wenn man mal die Augen zusammenkneift und sich nebendran folgendes Bild anschaut:

http://www.wcplanet.com/wp-content/uploads/2009/12/bengalcartoon-1024x819.jpg

Ich finde, die Verwandschaft lässt sich nicht wegdiskutieren.

Dazu kommt, dass mir die Cockpits der Jäger und das Design der gegnerischen Schiffe so verdammt vertraut vorkommen!

Und wie im ersten Satz (in Wiederholung) bemerkt: DAS KILRATHI LOGO!!! :D

Für mich sieht das alles nach einem Reboot aus, egal welchen Namen das Kind nun trägt. Und ich find's GUT. Ich warte schon sehnsüchtig auf einen neuen Wing Commander seit ich damals mit "Prophecy" durch war.

Egal, was dabei am Ende herauskommt, wenn ich wenn's dann soweit ist meinen Flightstick auspacken und mich in eine gut erzählte Sci-Fi Story stürzen kann, bin ich mehr als zufrieden. :D

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20987 - 10. Oktober 2012 - 13:47 #

Da hab ich noch was ^^ Katzen können fliegen... aus Cockpits!!!

http://imageshack.us/a/img29/6127/358qk4g.png

;) Bin mir nun zu 99,9 % sicher das es ein WC-Reboot wird!

wolverine 16 Übertalent - P - 4343 - 10. Oktober 2012 - 14:17 #

Uhhh ja. Das könnt 'ne "Katze" sein. Auch wenn der fast ein wenig nach dem "Kinokilrathi" aussieht, so auf den ersten Blick... Egal! :D

Ich hab auch noch nicht aufgegeben und den Trailer noch ein paar Mal durchgeklickert (siehe Kommentar weiter unten). Die Hoffnung nimmt gerade immens zu und die Spannung wird in den nächsten zwei Stunden noch drastisch ansteigen, bei mir... :D

Punisher 19 Megatalent - P - 14776 - 10. Oktober 2012 - 15:46 #

Das sieht doc eher aus wie ein "Wolfrathi"...

Pomme 17 Shapeshifter - P - 6036 - 10. Oktober 2012 - 15:23 #

...das Raumschiff im Video um 0:58 sieht auch sehr nach dem guten, alten Dralthi-Standardjäger der Kilrathi aus...

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 57699 - 10. Oktober 2012 - 11:48 #

Das ich das noch erleben darf... *sabber*

avalonash 12 Trollwächter - 1147 - 10. Oktober 2012 - 11:49 #

Sehr schick, definitiv. Aber die wichtigste Frage ist für mich die Steuerung. Meinen letzten MS Sidewinder Joystick habe ich vor rund 10 Jahren in Rente geschickt und ich kann mir nicht vorstellen, dass heute noch ausreichend Spieler einen besitzen oder sich für so ein Spiel wieder anschaffen würden. Mit Maus und Tastatur ist so ein Game ein Krampf. Bliebe ein Gamepad, mit dem ich mir das gut vorstellen könnte. Aber dem steht das in diesem Trailer etwas peinlich verpackte "I am a PC Game" Statement gegenüber.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20987 - 10. Oktober 2012 - 11:54 #

Die Umfrage war letztens Joystick auf P1 in der Umfrage. Wenn ihr mir den Trailer anseh der komplett in Ingame-Grafik ist!! glaub ich kaum das man mit Gamepad oder Maus/Tastatur so gut fliegen kann. Ist wie bei World of Warplanes. Es geht, aber mit Joystick trifft man besser ;)

Und das mit I am a PC Game ist mehr oder weniger Chris Abneigung gegenüber Konsolen ;) Im Gamespot Interview war er da genauso drauf:
http://www.gamespot.com/chris-roberts-untitled-project/videos/chris-roberts-why-ive-come-back-to-gaming-6397925/

Algathrac (unregistriert) 11. Oktober 2012 - 8:32 #

Ich glaub das Spiel hieß Freelancer oder Freespace und da fand ich die Maussteuerung eigentlich sehr komfortabel. Also wegen mir bräucht's für das Spiel also keinen klobigen Joystick :) (kann man die Dinger überhaupt noch kaufen?)

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20987 - 11. Oktober 2012 - 8:46 #

Klar gibts die. Er selbst hat ja den X-52 in dem Video auf seinen Schreibtisch stehen. Geh mal in Saturn, Media Markt, Conrad.. da liegen die immer noch im Regal. Und nun kommen ja einige Spiele die Joystick wieder supporten.

Punisher 19 Megatalent - P - 14776 - 10. Oktober 2012 - 11:49 #

Jetzt bin ich wirklich mal auf die Verkaufszahlen gespannt und welcher Fraktion sie neues Futter geben. Würde es Chris Roberts schon aus nostalgischen Gründen wünschen, dass er hiermit Erfolg hat.

Sciron 19 Megatalent - P - 16343 - 10. Oktober 2012 - 11:55 #

Diese einleitenden Worte fand ich ja schon etwas seltsam. Sich erstmal bei den PC-Fanboys anbiedern zu müssen, gehört aber scheinbar zur Marketing-Strategie ;). Ich seh schon die Hardcore-PCler die Fäuste in die Luft recken und die Maus am Kabel rotieren lassen. Naja, wer's braucht.

Ansonsten sieht's aber ganz nett aus. Allerdings fehlen mir hier die Kilrathi und Explosionen im Weltraum sind immer noch unrealistisch ;). Mal sehen was draus wird. Solange er dann keine Verfilmung von dem Stoff plant, hat das durchaus Potential.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20987 - 10. Oktober 2012 - 11:56 #

Also als der Jäger explodiert und da der Pilot rausgewirbelt wird, hat was ;) Und die Grafik ruckelt sogar als der Träger da durchs Bild fliegt ;) Shice Hardware immo zu kaufen ^^ Da muss besseres her ;D

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29622 - 10. Oktober 2012 - 12:19 #

Wie langweilig ein physikalisch halbwegs korrektes Weltraumspiel ist hat Elite2 bewiesen - dann lieber wumms und bumms und so.

Und hey, *Faust in die Luft reck* !

Knight 13 Koop-Gamer - 1307 - 11. Oktober 2012 - 11:56 #

Elite 2 hat mir ganz gut gefallen. War zwar immer ne Fummelei auf einem Planeten zu landen, Spaß hat´s mir aber gemacht. Fand das Spiel an sich rundum gelungen.

Ok ich weiß, Minderheitenmeinung
*Faust in die Luft reck*! :-D

Novachen 18 Doppel-Voter - 12908 - 11. Oktober 2012 - 12:02 #

Für mein Freund ist Elite 2 bis heute die beste Weltraumsimulation die es bisher gegegen hat. Eben aufgrund seiner Realitätsnähe und glaubwürdigeren Zukunftsvision. Er fand es ganz und gar nicht langweilig.

Und es gibt ja auch ein Gegenbeispiel wo ein physikalisch korrektes Spiel absolut auch Actionreich sein kann. Independence War aka I-War. Oder für Genrefans auch Homeplanet und Starshatter auf Realismus-Einstellung.

volcatius (unregistriert) 10. Oktober 2012 - 12:20 #

Roberts ging schon immer gern an die Grenzen des technisch machbaren (und leider auch darüber hinaus), dass so ein Typ von den technischen Limitierungen der Konsolen frustriert ist, dürfte klar sein.

volcatius (unregistriert) 10. Oktober 2012 - 12:05 #

Holy shit.

McSpain 21 Motivator - 27198 - 10. Oktober 2012 - 12:50 #

Das hier.

Cat Toaster (unregistriert) 10. Oktober 2012 - 14:22 #

Oder einfach nur EPIC!

fellsocke 16 Übertalent - P - 5385 - 10. Oktober 2012 - 12:20 #

Nur für PC? Schade.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19059 - 10. Oktober 2012 - 15:14 #

Nee genau richtig so :-P ^^

Tyrael99 (unregistriert) 10. Oktober 2012 - 16:24 #

genau!

Novachen 18 Doppel-Voter - 12908 - 10. Oktober 2012 - 12:26 #

Skepsis bleibt natürlich.

Ich hoffe ehrlich gesagt lieber auf mehr Spiel als nur auf eine Grafikdemo mit Storysequenzen. Gameplaytechnisch hat sich das Genre ja durchaus ziemlich weiterentwickelt in all den Jahren. Weltraumsimulation die sich nach Schema F spielen sind in den letzten Jahren wirklich mehr als genug erschienen.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29622 - 10. Oktober 2012 - 12:27 #

Und trotzdem hat mir persönlich kein einziges dieser Spiele so viel Spaß gebracht wie Wing Commander (bis Teil 2 und dann wieder Prophecy) oder Privateer (der erste..). Keine Ahnung woran das lag.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21648 - 10. Oktober 2012 - 12:36 #

Wahrscheinlich an der gelungenen Symbiose von Inhalt, Aussehen, Ton und Steuerung, sowie nicht zu vergessen die Zugänglichkeit zum Spiel. Wobei ich mit Privateer 1 nichts anfangen konnte, den 2er aber lange gespielt habe.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20987 - 10. Oktober 2012 - 13:26 #

Ich denke immer noch das es ein WC-Reboot ist und die Timeline ein Fake ;) Warum? Wie ich gesagt hab bei 0.58 trägt der Offizier die Kleidung der Confeds bei WC3+4 und bei 1.08 die Jäger sowie auf dem Radar die Kilrathi Abzeichen. Dazu kommt wenn man in der richtigen Stelle bei der Radar Szene Pause drückt:

WARNING
Hostile Signal
FF SIG ID KILRATHI_V
http://imageshack.us/a/img850/4437/42033586.jpg

Die Jäger sehen auch aus wie eine moderne Version der Hornets aus WC1.

Bei diesen Infos kenn ich evtl. doch nen ganz anderen Titel für das Game:

Wing Commander : Squadron 42 ;)

wolverine 16 Übertalent - P - 4343 - 10. Oktober 2012 - 14:18 #

Im vierten Durchgang in HD Auflösung konnt ich den Radartext bei 1:05 auch lesen. Ich freu mich grad, wie'n paniertes Schnitzel. Und auf den von dir genannten Titel würde ich Wetten abschließen. ;-)

Ich hatte ja die Hoffnung, ich entdecke irgendwo am Schiff noch einen Namen, anstatt nur Kennziffern. Aber wenn der irgendwo steht, wurde er durch die Kameraeinstellungen geschickt verdeckt.

Wenn man bei 1:24 kurz anhält, sieht man auf der Seitenhülle des Trägers die Kennung "023 TCVB" - "TC" könnte durchaus für "Terran Confederation" stehen.

Im Logo von "Geschwader 42" scheint leider auch nicht enthalten zu sein, auf welchem Träger die Staffel stationiert ist. Schade. Ich kann's nicht 100%ig lesen, aber soviel glaube ich im unteren Halbkreis noch entziffert zu haben:

UNITED EMPI*E OF **RTH *** FLEET

Maik 20 Gold-Gamer - - 21648 - 10. Oktober 2012 - 14:56 #

Einfach herrlich, wie jedes Frame auseinandergenommen wird, um etwas zu erkennen.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20987 - 10. Oktober 2012 - 15:11 #

Jo und hier ist noch einer :

http://www.wcnews.com/chatzone/attachments/bildschirmfoto-2012-10-10-um-14-59-51-png.5959/
Hornet light fighter :D

wolverine 16 Übertalent - P - 4343 - 10. Oktober 2012 - 15:16 #

Ha! Die Stelle im Cockpit hatte ich auch kurz vor der Nase. Allerdings in einer anderen Einstellung (mehr von der Seite) und konnte da nichts lesen... Gut zu wissen, dass da nun doch etwas sinnvolles stand.

Die Beweise häufen sich merklich...!!! *ggg*

Pomme 17 Shapeshifter - P - 6036 - 10. Oktober 2012 - 15:31 #

Hurra, die Hornet, unser aller erster Jäger! :-D

wolverine 16 Übertalent - P - 4343 - 10. Oktober 2012 - 15:16 #

Klar! Das ist ein Ausdruck der Vorfreude. Und bekanntlich ist selbige die schönste Freude... :D

Novachen 18 Doppel-Voter - 12908 - 10. Oktober 2012 - 14:19 #

Prophecy hat für mich spielerisch auch einen riesigen Schritt gemacht. Ich habe das bei der Ankündigungsnews schon dargelegt, ich fand Wing Commander 3 & 4 total öde. Ein eigentlich guter Film, aber in meinen Augen nur ein durchschnittliches Spiel. Prophecy war Abwechslungsreicher und hatte einfach viel mehr und besseres Spielen. Secret Ops machte es in meinen Augen sogar noch besser, leidet aber unter der miesen Präsentation (Minutenlang nem Jäger zusehen wo der Pilot spricht...) und das es leider unnötigerweise zu sehr auf "Masse statt Klasse" setzte, mit weniger Gegnern und nicht diesen Massenschlachten an jedem Wegpunkt wäre Secret Ops für mich vom Gameplay her das absolut beste Wing Commander. Weil die Missionen als solches doch ziemlich abwechslungsreiche Grundthemen haben, dies aber eben wegen den Gegnermassen nicht so zur Geltung kommt. Prophecy hatte für mich aber das realistische Trägerleben, durch hundert Namen auf der Abschussliste hatte man hier einfach am ehesten das Gefühl, Teil von einem großen Ganzen zu sein und das man nicht jeden kannte und diese Leute teilweise auch ohne Spielereinfluss "gefallen" sind, fand ich ehrlich gesagt ziemlich toll. Auch wenn ich das ganze aufgeteilt auf nur zwei und später drei Geschwader nicht so super fand, ein Geschwader war da für mich viel zu groß. Auch fand ich es schade, dass es da zu wenig Kooperation mit anderen Schiffen der Konföderation gab, bis auf die Missionen mit der TCS Eisen und dem Wolfpack ging es nur um Midway, Midway, Midway. Das war bei Secret Ops Klassen besser, weil man da öfter mit anderen Schiffen und dessen Piloten kooperiert hat. Nur hatte man auf der Cerberus als Zerstörer nur wieder eine Handvoll an Piloten die man auch noch alle, bis auf eine Ausnahme (Amazon hieß die glaub ich), kannte. Das einzige was ich bei Wing Commander irgendwie immer komisch fand, und das ausgerechnet die von mir ungeliebten Teile 3 & 4 bot, war eben, dass man irgendwie nie wirklich Wing Commander sein konnte. Die Auswahl des Schiffes, Waffen und des Flügelpiloten in Wing Commander 3 & 4 war eines der wirklich wenigen Sachen die ich an dem Spiel gut fand. Ich bekomme in Wing Commander Prophecy direkt zu Beginn provisorisch das Kommando über die Diamondbacks, darf aber nix wählen, werde später offiziell Leiter des Wolfpacks... darf aber nichts entscheiden. Alles ähnlich wie bei Wing Commander 1 & 2, sicherlich waren da höherrangige Leute die das Geschwader als solches geleitet haben, aber als Leiter eines Flügels würde ich immerhin gerne die Bewaffnung wählen können, ist ja nicht so als hätten die Jäger dort nur festmontierte Raketen. Das fand ich halt immer etwas eigenartig an dieser Reihe. Das fand ich speziell bei Freespace 2 tatsächlich besser gelöst, da ist man im Laufe des Spiels tatsächlich aufgestiegen, vom Neuling, der zwar Alpha 1 sein darf, aber nichts bis auf "Ich brauche Hilfe!" zu sagen hat zum Geschwaderführer der komplett entscheiden kann was und womit geflogen wird.

Dieses Konzept hatte von den neueren Spielen nur noch Starshatter, wo es ja sogar noch weiter geht und vom Jäger/-Bomberpilot Neuling ohne Rechte über Staffel, Geschwaderführer bis anschließend Kontrolle einzelner Großkampfschiffe beziwe am Ende sogar als Admiral mit der Kontrolle einer ganzen Flotte aufsteigen kann.

Knight 13 Koop-Gamer - 1307 - 11. Oktober 2012 - 12:07 #

Ähnlich bin ich mit der Wing Commander Serie bewandert, habe Teil 1 und dann Prophecy mehrfach gespielt, wohingegen ich die anderen Teile nur mal kurz angeschaut und dann eher desinteressiert wieder weggelegt hatte (gut, ich hatte zu dem Zeitpunkt auch andere Interessen als Gaming).
Teilweise hab ich auch mit dem Hexeditor an meinen Spielständen rumgefummelt, nur damit ich auch ja jede erdenkliche Mission sehe. Da gab es ja manche, die man nur nach mehreren "erfolglosen" Missionen zu sehen bekam, und dann wieder welche in genauer gemischter Anordnung - die wollte ich alle mal erleben.

Secret Ops war bei mir dann nicht mehr drin. Soweit ich mich erinnere, war das doch ein reines Download-Add on, oder? Da ich zu diesem Zeitpunkt noch kein Internet hatte waren die 25MB doch ein ordentliches Stück Download, die ein Freund von mir damals mit seiner Analog-Leitung trotz aller Freundschaft nicht ziehen wollte...

avalonash 12 Trollwächter - 1147 - 10. Oktober 2012 - 12:32 #

Für mich bleibt bis heute Freespace 2 die Messlatte. Das waren die intensivsten Raumschlachten, die ich je gespielt habe. Ich hoffe im neuen Spiel haben die Kreuzer und Schlachtschiffe auch richtige Strahlengeschütze. Das sieht so viel cooler aus als diese Pew Pew Energieprojektile.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20987 - 10. Oktober 2012 - 12:33 #

Der Träger hat schonmal keine. Sieht man ja am Teaser-Bild das es Star Wars ähnliche Laserblitze sind ;)

Novachen 18 Doppel-Voter - 12908 - 10. Oktober 2012 - 13:39 #

Ja, Freespace 2 ist wohl auch das letzte internationale Spiel was man wohl dazu als Vergleich hinzuziehen kann, wobei ich Starlancer in Sachen Kampfintensität gar nicht so schlecht fand, die vorletzte Mission zwischen Yamato und Pukov fand ich ehrlich gesagt auch ziemlich genial inszeniert, wenn man da zwischen all diesen Torpedos navigieren muss. In diesem Punkt leidet Freespace 2 sogar von den Strahlgeschützen, denn ein "Clash of the Titans" zwischen Bastion und Tantalus in Freespace 1 hat für mich tatsächlich ein deutlich intensiveres Gefühl hinterlassen als eine vergleichbare Mission bei Freespace 2, auch wenn ich die Mission ansonsten für zu einfach gestrikt hielt (zu wenig Jäger unterwegs ;)). Denn wenn sich eine Hecate/Hatshepsut und Ravana mit Strahlgeschützen beharken, ist die Schlacht ziemlich schnell vorbei und man hat gar nicht erst die Situation, dass man direkt in der Mitte beider Schiffe kämpft. Da bleibt bei Freespace 2 tatsächlich sehr viel Intensität auf der Strecke was das angeht. Freespace 2 holt sich die Intensität da eben aus anderen Bereichen zurück, auch wenn da auch Mods in die Bresche springen und die Intensität bei Kämpfen zwischen Großkampfschiffen deutlich erhöht.

Aktuell warte ich aber erstmal auf den 6. Teil von Tarr Chronicles, für mich noch eines der Highlights in diesem Jahr (wenn der Release bei Dezember 2012 gehalten werden kann, natürlich), nach dem Entwicklerwechsel nach Teil 2 aka Dark Horizon, hat sich die Serie in meinen Augen sehr gut entwickelt. Leider seitdem auch nur noch auf den russischen Markt veröffentlicht und nur dank der Community gibt es da überhaupt mal englische Patches zu, die immerhin die Texte übersetzen bzw. Untertitelung einfügen, damit es auch Leute wie ich spielen können.

In Sachen Missionsvielfalt, Storytelling und Kampfintensität fand ich Teil 3 & 4 wirklich als das beste was ich in neueren Weltraumsimulationen gespielt habe, aber selbst die sind ja mittlerweile schon 2 und 3 Jahre her, trotzdem kein Vergleich zu Machwerken wie einem Sol Exodus, was leider durchaus im letzten Jahrtausend stecken geblieben ist und in meinen Augen einfach kein gutes Spiel ist.
Tarr 5 von 2011 war allerdings auch ein kleiner Durchhänger, was sich für mich zu sehr auf Teil 3 & 4 ausruhte, aber das diente glaube ich, wenn der Google Übersetzer richtig klappte, eh nur als Lückenfüller und als quasi Stand-Alone AddOn sowohl für Teil 3 als auch Teil 4 wegen den beiden Zeitorten im Spiel (Gegenwart aus Teil 1, 3 und Vergangenheit aus Teil 2, 4) um die Storys zum speziellen Punkt zu bringen oder besser gesagt teilweise abzuschließen, war aber zumindest von der Missionsvielfalt und Kampfintensität her trotzdem noch besser als vieles aus den letzten Jahren, auch wenn ich die Innovationen innerhalb der Missionen ebenso vermisst habe wie eine wirklich gut erzählte Story, das mit den spielbaren Archiven, teilweise auch mit dem speziellen Grafikstil einer Videoaufzeichnung (Leicht flimmerndes Bild etc.) war zwar ne nette Idee, aber so restlos begeisternd fand ich das nicht. Auf Teil 6 freue ich mich aber tatsächlich, weil ja jetzt auch eine neue Spiel- und Grafikengine kommen, womit man laut Entwickler, viele neue Ideen verwirklichen kann und viele Sachen die man bisher nur aus Kompromissen entwickeln konnte eben nun viel freier entwickeln kann. Daher erwarte ich da schon was, grafisch wurde es mittlerweile aber auch schon alt, war ja alles noch auf der Engine von den Quazar Studios von 2006. Leider habe ich da bisher bis auf ein paar Screenshots noch kein Video gesehen, die diese neue DirectX11 Engine in Bewegung zeigt. Auch wenn ich durchaus hübsche Grafiken erwarte, wenn auch nicht ultimatives High-End, wenn DirectX9/10.1 Karten gar nicht mehr unterstützt werden. Einfach mal warten und hoffen das ein Übersetzungspatch diesmal schneller kommt als nach fast fünf Monaten :).

Mclane 18 Doppel-Voter - P - 12285 - 10. Oktober 2012 - 12:36 #

Ich finds geil. Ich habe mich eine bisschen gefühlt wie in der Zeitmaschine. Kommt mir alles bekannt vor, sieht nur viel besser aus. Ich werd schon mal in mein Hardware-Museum steigen, den Sidewinder abstauben.

anni 12 Trollwächter - P - 1121 - 10. Oktober 2012 - 13:14 #

Gibt es eigentlich brauchbare Adapter von Gameport auf USB???
Hab auch noch einen schönen Sidewinder, das waren noch Zeiten, hach...

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20987 - 10. Oktober 2012 - 13:20 #

Hab zwar den Saitek der nicht schlecht ist aber am Classic PC (233MMX, DOS, Win95) ist der Sidewinder 3D Pro angeschlossen. Wenn ich den am neuen Rechner anschließen könnte. Der liegt einfach besser in der Hand...MS GOGO! Ich hab ja die Sidewinder Tastatur X4 und die Maus X3. Macht mal pls nen neuen Sidewinder Joystick mit USB. Hier *winkt mit Geld* Wollt ihr das? Dann bringt nen Joystick!! :D

wolverine 16 Übertalent - P - 4343 - 10. Oktober 2012 - 15:22 #

Ich hab 'nen X52 und finde seit unzähligen Monaten das Kabel (ich meine es war das für die Verbindung der beiden "Hälften", das eigentliche USB-Anschlusskabel war "fest") nicht mehr. Keine Ahnung, wo ich das Teil vergraben habe. *grrr*

Kriegt man für sowas heute noch Ersatzteile? Weiß das zufällig jemand aus eigener Erfahrung?

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29622 - 10. Oktober 2012 - 15:29 #

Kannst bei eBay schauen ob du für wenig Geld einen ansonsten defekten X52 bekommst. Oder gar einen heilen ;) . Vom Hersteller würde ich da jetzt nichts erwarten.

wolverine 16 Übertalent - P - 4343 - 10. Oktober 2012 - 15:47 #

Danke für den Tipp. Angestachelt durch die ganze Geschichte hier, hab ich anstatt meiner Kabelkiste daheim jetzt doch direkt noch mal das Internet durchwühlt. Bislang hatte ich ja keinen Grund da wirklich Energie rein zu stecken. Bislang!

Und siehe da: Ich habe in einem Flugsimulator-Forum herausgefunden, dass die beiden Segmente des Sticks mit einem einfachen, 6poligen PS/2 Mini DIN Stecker/Stecker Kabel verbunden sind. Also ab zu Amazon...

Und dort gibt's sowas tatsächlich auch noch zu kaufen. Sogar 5m lang, was die Positionierung des Sticks auf meinem recht aufgeräumten Schreibtisch noch vereinfachen sollte... ;-) Problem gelöst.

Andreas 16 Übertalent - 4622 - 10. Oktober 2012 - 14:24 #

Ja, es gibt Adapter: http://www.ebay.de/itm/USB-zu-Gameport-Adapter-f-Microsoft-Sidewinder-u-a-NEU-/200752941911?pt=DE_Computing_USB_Kabel_Hubs_Adapter&hash=item2ebdcecb57&_uhb=1
Unten ist eine Liste, welcher Joystick damit funktioniert. Mein Sidewinder 3D Pro geht leider nicht! :(
Habe schon viel ausprobiert, aber ich werde mir wohl einen neuen kaufen müssen. Alex hat mir den Cyborg 5 vorgeschlagen. Eventuell kaufe ich mir dann den. Bin mir noch unsicher. Ich liebte den Sidewinder 3D Pro!
Es gibt auch noch den Microsoft Sidewinder Force Feedback 2 USB. Nur zu finden ist der schwer.

McSpain 21 Motivator - 27198 - 10. Oktober 2012 - 14:38 #

Hab noch meinen Uralten Sidewinder im Einsatz mit einem USB-Adapter der damals sogar dabei war. :) Leider gibt er langsam auch den Geist auf. Aber dieses Spiel wird er hoffentlich noch erleben. Ich gönne es ihm so sehr.

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 79879 - 10. Oktober 2012 - 12:47 #

Schaut ja schon mal vielversprechend aus und behalte es im Auge. Wenn es so wird wie Wing Commander damals, dann wäre das natürlich grandios.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20987 - 10. Oktober 2012 - 13:10 #

Was mir auch noch gefällt ist das Chris im Gamespot Interview sowie LOAF (Der ist im Wing Commander CIC sowie auf der HP des neuen Spiels Community Manager) bestätigt das Mod Tools für das Projekt kommen werden. Im Gamespot-Video sind auch einige Szenen aus dem Fanprojekt Wing Commander Saga drin ;)

Gorny1 16 Übertalent - 4724 - 10. Oktober 2012 - 13:47 #

Nett, aber auf die Steuerung kommts an. Freelancer hatte für mich die beste Steuerung und X3 war für mich leider immer unspielbar...

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20987 - 10. Oktober 2012 - 13:48 #

Joystick...what else?

Gorny1 16 Übertalent - 4724 - 10. Oktober 2012 - 14:08 #

Als echter PC-Spieler nehme ich nichts anderes als Maus und Tastatur zum zocken ;) .

Janno 15 Kenner - 3463 - 10. Oktober 2012 - 14:12 #

Ha, junges Gemüse :)
Als echter COMPUTER-Spieler fliegt man mit 'nem Joystick.

Pomme 17 Shapeshifter - P - 6036 - 10. Oktober 2012 - 15:36 #

Das letzte Mal, dass ich meinen Joystick benutzt habe, spielte ich wohl wirklich Wing Commander Prophecy... ich will mir für einen neuen Titel einen neuen Joystick kaufen müssen. Neue Hardware für nur ein Spiel, das wäre ja total unsinnig ;-)

Makariel 19 Megatalent - P - 13849 - 10. Oktober 2012 - 15:50 #

Ernsthafte Rennspiele brauchen ein Lenkrad. Flugsims und Weltraum-Action wie X-Wing, Tie Figher und Wing Commander brauchen einen Joystick. Ende der Diskussion :P

Gorny1 16 Übertalent - 4724 - 10. Oktober 2012 - 16:05 #

Die Kommentarflut hatte ich schon fast erwartet ^^.
Also ich hab am PC immer mit Maus und Tastatur gespielt, aber das kann auch daran liegen, dass ich die ganzen Simulationen nicht gespielt hab. Sondern mit Monkey Island 1 angefangen hab zu spielen und dann hauptsächlich Rollen- und Strategiespiele.
Wie gesagt Freelancer fand ich sehr genial und das war mein Einstieg in dieses Genre. Das war perfekt mit Maus und Tastatur zu spielen. Eine Steuerung die das hinkriegt, aber auch die Joystick-Spieler glücklich macht, dürfte doch wohl hinzukriegen sein...

Pomme 17 Shapeshifter - P - 6036 - 10. Oktober 2012 - 20:14 #

Ich weiß, ich weiß, du hast ja recht... aber für EIN Spiel ein neuer Joystick... Seufz.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12908 - 10. Oktober 2012 - 20:16 #

Die alten Space-Sims werden ja nicht alle ausgelöscht.

Freespace 2 ist durch Mods eigentlich noch immer ziemlich ansehnlich, ebenso X-Wing Alliance, welches sich ohne Joystick glaub ich nichtmal installieren lässt :D.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20987 - 10. Oktober 2012 - 14:16 #

Als echter PC Spieler Joystick! Das ganze junge Gemüse der CS Scene spielt mit Maus und Tastatur!!!!

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29622 - 10. Oktober 2012 - 14:31 #

Ich hab auch 1992 mein WC1 mit Maus und Keyboard gespielt. Mochte ich einfach lieber und bin drauf hängen geblieben. Am C64 war der Joystick ok, am PC irgendwie nicht mehr. Keine Ahnung warum. Hab mich aber auch später dann nie mit Gamepads anfreunden können.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20987 - 10. Oktober 2012 - 14:38 #

Aber das war net so. Hab selbst Saga vor kurzem mal mit Maus und Tastatur versucht. Das geht einfach net so wie mit dem Joystick. Da hat man einfach das bessere Gefühl (ein wenig mehr rechts und noch ein klein wenig mehr als mit der Tastatur oder Gamepad - voll Kanne rum) Früher hatte man große Hitboxen aber bei Saga und den ganzen Freespace Mods merkt man das man da genau zielen muss um zu treffen. Und nicht 1000 Schuss erstmal oben, links, rechts und unten vorbei bis man mal trifft ;) Um im Multiplayer ist das ein gewaltiger Nachteil. Merken meine Gegner bei World of Warplanes. Mit Gamepad-Analog ist es dasselbe man hat nicht dieses Millimeter Gefühl wie mit dem Joystick ;)

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29622 - 10. Oktober 2012 - 14:43 #

Naja, da es sich um mein persönliches Empfinden dreht kann ich wohl sagen: Doch, das ist so. Für mich. Und ich treffe mit der Maus deutlich besser und präziser als mit einem Joystick, wo ich immer erst mal links, rechts oben und unten daneben ballere. ICH. Du nicht. ICH ;) .

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20987 - 10. Oktober 2012 - 14:45 #

Duell im Mplayer dann. Okidoki :D

Novachen 18 Doppel-Voter - 12908 - 10. Oktober 2012 - 15:06 #

Bei Freespace ist es aber so, dass man mit der Maus tatsächlich schneller wenden kann. Allerdings spielte die Weltspitze damals im eSport tatsächlich überwiegend mit Joystick, eben weil zwar die grobe Bewegung mit der Maus schneller geht, der Joystick aber tatsächlich für die Feinarbeit besser geeignet ist. Auch wenn sich dieser Nachteil zu ungunsten der Maus durch umschaltbare DPI-Modi während des Spielens tatsächlich minimiert wurde. Damals gab es solche Sachen ja noch gar nicht beziwe lange Zeit nur über die Software und nicht direkt per Taste auf der Maus.

Wer aber schon damals sehr gut bei schnellen Shootern wie UT 2k4 war, der hätte damals auch bei Freespace recht weit oben mitspielen können, da gibt es tatsächlich wenig Unterschied. Durch die heutigen Mäuse ist das wohl sogar noch einfacher, im Multiplayer ist das Niveau aber heutzutage sowieso total öde für mich, weil ich quasi der letzte Überrest aus der ehemaligen Weltspitze aus der Zeit mit Turnieren mit Preisgeldern bin. Ich mache die Leute eh platt, egal ob mit Stick oder mit Maus. Sicherlich wäre der Vergleich zwischen beiden Modi auf hohem Niveau in der heutigen Zeit durchaus interessant, wird aber eben nicht mehr passieren.

Ich bin zwar mit Joystick deutlich stärker als mit Maus, das liegt aber auch daran, dass ich den Joystick größtenteils nutze. Das hat also nichts zu sagen, gibt nur wenige Mods wo ich wirklich mal zur Maus greife, Dimensional Eclipse war einer der wenigen wo ich sagen muss, dass die Maus da vielleicht sogar die bessere Wahl ist, eben weil die Feinarbeit sowieso wegfällt weil die Waffen aufgrund des hohen Spieltempos eh Auto-Aim haben und diverse Modkritische Funktionen eh alternativlos auf der Tastatur liegen, auch wenn man da vielleicht die Tasten für umprogrammieren könnte, damit sie auf bestimmte Tastaturkombinationen reagieren, aber darauf habe ich selten Lust :D.

Makariel 19 Megatalent - P - 13849 - 10. Oktober 2012 - 15:27 #

lol

Ich warte ja auf die erste zornige Petition dafür das es nur Maus-Unterstützung geben soll weil alles andere ist Konsolifizierung :D

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29622 - 10. Oktober 2012 - 15:30 #

Das jetzt nicht, ist ja auch (ich hoffe ich habe das ICH groß genug geschrieben) nur meine persönliche Meinung.

Edit: Oh, geht um einen anderen Text, ist mein Monitor wieder zu klein. Sorry.

Makariel 19 Megatalent - P - 13849 - 10. Oktober 2012 - 15:51 #

Selbst mit den Linien kanns mit den Antworten manchmal etwas verwirrend werden ;)

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20987 - 10. Oktober 2012 - 15:48 #

Die Umfrage bei RSI:

http://wingcenter.net/commcenter/ankuendigungen-und-news/1985.html?start=30#p18986

Gorny1 16 Übertalent - 4724 - 10. Oktober 2012 - 16:10 #

Ich möchte nur mal wieder ein Spiel dieses Genre spielen können. X3 und seine Erweiterungen/Nachfolger whatever, liest sich in den Beschreibungen immer so cool, aber jedesmal scheitere ich an der grottigen Steuerung...
Und wenn da einer behauptet er macht ein Spiel in dem Genre, als bekennender PC-Spieler, dann sollte da auch eine vernünftige Maus-Tastatursteuerung integriert sein.

Equi 14 Komm-Experte - 1912 - 10. Oktober 2012 - 14:01 #

OMG! OMG! OMG! Der Gott im Spiel! Versau das nicht Roberts, du bist meine größte Hoffnung seit Jahren!

wolverine 16 Übertalent - P - 4343 - 10. Oktober 2012 - 15:17 #

Noch 42 Minuten... :D

Makariel 19 Megatalent - P - 13849 - 10. Oktober 2012 - 15:28 #

42!

Und ich kein Handtuch dabei...

wolverine 16 Übertalent - P - 4343 - 10. Oktober 2012 - 15:48 #

Denk immer daran - auch ohne Handtuch gilt: Keine Panik! :D

Fafhrd (unregistriert) 10. Oktober 2012 - 15:55 #

Strag

Makariel 19 Megatalent - P - 13849 - 10. Oktober 2012 - 15:59 #

Ok, wo bleibt der Bericht?

McSpain 21 Motivator - 27198 - 10. Oktober 2012 - 16:00 #

Muss schon sagen.. Ich bin hibbelig.

Colt 13 Koop-Gamer - 1668 - 10. Oktober 2012 - 16:06 #

So was von gekauft wenns rauskommt !

TheSushiFly 13 Koop-Gamer - P - 1773 - 10. Oktober 2012 - 16:40 #

Definitiv :)

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6903 - 10. Oktober 2012 - 16:19 #

Schöner Trailer, nur bin ich skeptisch, ob im Jahre 2012 eine ECHTE Weltraumsim noch genug Absatz findet.

Makariel 19 Megatalent - P - 13849 - 10. Oktober 2012 - 16:40 #

Soll ja 2013 rauskommen ;)

Eve Online funktioniert ja sehr gut, Star Trek Online schlägt sich auch ganz prächtig. Warum also nicht?

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 10. Oktober 2012 - 16:20 #

Der erweiterte Trailer :D Lief laut Roberts auf einer Nvidia GTX 670.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29622 - 10. Oktober 2012 - 16:51 #

Was 2013 wohl eher zur preiswerten Mittelklasse zählen dürfte :) .

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20987 - 10. Oktober 2012 - 16:53 #

Dann kann ich meinen Rechner ja noch lassen :)

volcatius (unregistriert) 10. Oktober 2012 - 17:09 #

Und 2014 zur Einsteigerklasse.
Wird dann sicher reichen für minimale Details, 15+ FPS, Schatten aus, niedrige Texturen, Sprache aus.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29622 - 10. Oktober 2012 - 19:38 #

Was solls, dann verkauft man die Karte für 100+ Euro und kauft sich mit 30 Euro Investition die aktuelle Mittelklasse und spielt flüssig :P .

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20987 - 10. Oktober 2012 - 19:45 #

Bis 2014 hat man eh ne 770 oder 870 drin ;)

Captain Placeholder (unregistriert) 10. Oktober 2012 - 17:02 #

Hui, sieht nett aus. Da ich noch nie eine Space-Sim gespielt habe, würde ich das doch gerne mal in ansehnlicher Grafik nachholen. Allerdings wohl nicht zum Release, das Spiel dürfte meine aktuelle Hardware überlasten und nächstes Jahr ist keine Aufrüstung drin. Und angesichts des Intros dürfte es wohl eher nicht für die PS4 kommen...

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20987 - 10. Oktober 2012 - 17:08 #

PC Only Game. Ist wie Guild Wars ein MMO. Kannst aber auch ganz allein spielen, Mods nutzen, Privatserver erstellen und wird durch Addons finanziert ;)

Subtrahierer 12 Trollwächter - 848 - 10. Oktober 2012 - 20:47 #

Wusste ich bislang nicht, da ich nur den Trailer kenne. Das wird ja immer interessanter :).

Faxenmacher 16 Übertalent - P - 4008 - 10. Oktober 2012 - 17:06 #

Sieht sehr gut aus, recht mächtig alles! Hut ab, bin mal gespannt obs wieder einen Aufrüstwahn geben wird,^^ vielleicht sogar bei mir? ;)

volcatius (unregistriert) 10. Oktober 2012 - 17:17 #

2014 ist ein guter Zeitpunkt zum Aufrüsten, da sind PS4/XBox3 erschienen und die Hardwareanforderungen dürften allgemein höher ausfallen. Mein PC ist dann im 6.Jahr, so lang wie keiner zuvor, und hat sich seine Rente verdient.

Janno 15 Kenner - 3463 - 10. Oktober 2012 - 17:23 #

Roberts sagte, die Trailer (und die Techdemo) liefen auf einer GTX670.
Denn bin ich also schonmal dabei :)

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 10. Oktober 2012 - 17:37 #

Sieht cool aus. Hoffentlich kommt es auch für Konsole.

Janno 15 Kenner - 3463 - 10. Oktober 2012 - 17:38 #

Wird es nicht. Hat Roberts schon komplett ausgeschlossen.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20987 - 10. Oktober 2012 - 17:53 #

Sieht man ja auch im Trailer ;) Der Robert ist halt ein PC-Nerd ^^ Willkommen im Club ;)

Sarevo 12 Trollwächter - 1103 - 10. Oktober 2012 - 19:07 #

das wird der wahnsinn.

SirVival 16 Übertalent - P - 5626 - 10. Oktober 2012 - 17:44 #

*Zur Kreditkarte gug* Kann.....nicht........anders.......arrrrr.....

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8351 - 10. Oktober 2012 - 17:50 #

Bin richtig heiß drauf, spricht mich an obwohl ich in dem Genre lange nichts gespielt habe zuletzt Wing Commander. Hoffe das kommt so zu Stande.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 6810 - 10. Oktober 2012 - 17:58 #

Hammer! Das ich das noch erleben darf!

Da sehe ich auch gern über die ganze Luft in Roberts sein Weltraum hinweg :-)

Rubio The Cruel 12 Trollwächter - 1078 - 10. Oktober 2012 - 18:57 #

hoffentlich kann man auch wieder einen dralthi kapern. :D

Korbus 15 Kenner - 3189 - 10. Oktober 2012 - 19:00 #

Die Grafik ist ja mal richtig bombastisch, dafür rüstet man gerne seinen PC auf. Nur ein, zwei Kleinigkeiten sind mir am Design der Raumschiffe aufgefallen. Zum einen haben die Jäger scheinbar so etwas wie Düsen direkt vorne an der Nase, passt irgendwie nicht im Weltraum. Und das andere ist der Geschützturm der an dem kleinen Jäger deplatziert wirkt.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20987 - 10. Oktober 2012 - 19:07 #

Das sind Schubdüsen. Hast du die Neuauflage von Battlestar Galactica gesehen wo die Viper auf der Stelle ne 180° Wendung machen können? Das ist hier möglich ;)

Knight 13 Koop-Gamer - 1307 - 11. Oktober 2012 - 12:16 #

BSG ist super - und wenn die gleichen avionischen Eigenschaften der Vipers auch im neuen Roberts Spiel möglich sein werden... da werde ich schon beim Gedanken ganz horny! ;-D

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20987 - 11. Oktober 2012 - 12:23 #

http://www.youtube.com/watch?v=HY9FUXXaalg
Ab min 7.13 gucken ;)

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24071 - 10. Oktober 2012 - 19:14 #

Warum steht denn bei Genre MMO und nicht Weltraumsimulation?

Novachen 18 Doppel-Voter - 12908 - 10. Oktober 2012 - 19:16 #

Weil Star Citizen nunmal ein MMO ist :D.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24071 - 10. Oktober 2012 - 21:47 #

Tja, dann ist das Spiel auch schon wieder für mich gestorben.

Ardrianer 19 Megatalent - 18718 - 10. Oktober 2012 - 22:41 #

du musst keine monatlichen Gebühren bezahlen. ist eher wie der MP Teil von Freelancer, nur sehr viel größer und mit schönerer Grafik
ich fände Kämpfe gegen andere Spieler sehr viel interessanter und anspruchsvoller als nur gegen die KI und eine Solokampagne ist auch dabei, sozusagen als Tutorial

Makariel 19 Megatalent - P - 13849 - 11. Oktober 2012 - 10:29 #

Wie wärs erstmal Details abwarten, bevor man was kategorisch ausschließt?

Squadron 42 ist ein Singleplayer-Teil den man Offline spielen kann, oder halt im Co-Op mit Freunden. Wenn man Sq42 durch hat kann man weiter zum Privateer/Freelancer-artigen MMO Part. Oder auch nicht, und wartet nur auf Expansions für den Singleplayer.

pepsodent 13 Koop-Gamer - P - 1492 - 11. Oktober 2012 - 13:37 #

dto.

Muss ich mir schon keinen neuen Joystick kaufen.
Positiv denken...

Verdammt!

MMO... KOOP... Immer diese neumodische Multiplayerkacke...

Faxenmacher 16 Übertalent - P - 4008 - 10. Oktober 2012 - 19:19 #

Shice ich guck den Trailer schon zum 3ten mal an und kann die Augen nich von lassen. ^^

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20987 - 10. Oktober 2012 - 19:34 #

4 Std läuft die Finanzierung und schon 130.000 $ eingenommen ;) Die 2 Millionen erreichen wir locker!!! Das 5 Millionen Ziel wäre nice. Mehr Schiffe, mehr Missionen. GOGO ;)

Und hier nochmal:
http://www.youtube.com/watch?v=HY9FUXXaalg
mit Erklärungen von Chris und Ingame Spiel (er zockt mit Gamepad also braucht ihr keinen Joystick unbedingt ^^)

Faxenmacher 16 Übertalent - P - 4008 - 10. Oktober 2012 - 20:48 #

Erledigt, warte nun auf mein Spiel! ^^

Grinch 11 Forenversteher - 797 - 10. Oktober 2012 - 20:12 #

Freu mich, endlich mal wieder ne Weltraumsim. Wobei mir Freespace 3 lieber wäre.

Baran 12 Trollwächter - 826 - 10. Oktober 2012 - 23:33 #

:herzchenaugen:

Ich bin ein bischen verliebt. Glaube ich.

:hach:

wolf2109 10 Kommunikator - 360 - 11. Oktober 2012 - 10:49 #

Jetzt fehlt nur noch ein Reboot vom guten alten X Wing und für die Joystick Industrie fällt Weihnachten und Ostern zusammen.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20987 - 11. Oktober 2012 - 11:24 #

Ich kann es leider nicht mehr nachvollziehen: Im Starwars Union Forum war ein Threat das angeblich LucasArts vor kurzem noch Leute für ein SF Game gesucht haben und Flugsim-Erfahrung hat. Leider war das nicht mehr bei den LucasArts Jobs. Entweder weg oder fake. Notfalls kommt ja noch die Freespace Mod Fate of the Galaxy raus, die wie Wing Commander Saga eigenständig läuft. Die machen da auch keine schlechten Modelle ;)

zb:
http://img849.imageshack.us/img849/6765/bomber12.jpg
http://img690.imageshack.us/img690/7137/falconw.jpg
http://img14.imageshack.us/img14/7376/xwingp.jpg
http://img593.imageshack.us/img593/7991/bwing.jpg

Reicht dir das für den Anfang? ;D

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 35549 - 11. Oktober 2012 - 15:19 #

Darf ich jetzt ein wenig stolz drauf sein, dass Chris Roberts dafür die "deutsche" CryEngine lizenziert hat? Denn verdammt schick aussehen tut das auf jeden Fall.

MicBass 19 Megatalent - 14372 - 11. Oktober 2012 - 18:13 #

Wie geil ist das denn?
Musste bei 2:09 direkt an eine bestimmte Szene mit Alarmsirene denken... Oh süße Erinnerungen! ^^

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit