World of Warcraft: Hacker löschen ganze Städte aus

PC
Bild von Fallout-Junge
Fallout-Junge 4593 EXP - 16 Übertalent,R7,S2,A1,J9
Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

9. Oktober 2012 - 15:11 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
World of Warcraft: Mists of Pandaria ab 37,90 € bei Amazon.de kaufen.

Mehrere Server des MMOs World of Warcraft sind gestern einem Hackerangriff zum Opfer gefallen. Die Angreifer nutzten eine Sicherheitslücke aus und vernichteten die gesamte Bevölkerung in Stormwind und Orgrimmar – NPCs eingeschlossen. In einem der dazu veröffentlichten Videos auf YouTube bewegt sich ein Level-1-Charakter durch die oben genannten Städte, wobei alle Charaktere in seiner Umgebung einem sofortigen Tode zum Opfer fallen.
 
Blizzard gab via Foreneintrag im Battle.net mittlerweile Entwarnung und meldete, dass die Sicherheitslücke behoben sei, sodass der Exploit nicht mehr zu reproduzieren sei. Gleichzeitig entschuldigte sich die Firma und bat andere User um Hilfe bei der Aufklärung. Ob die Täter – so sie denn ausfindig gemacht werden können – neben einem Bann jedoch mit weiteren Strafen zu rechnen haben, ist ungewiss. Screenshots sowie weitere Videos zu dem Hack findet ihr zum Beispiel beim englischen Spielemagazin Eurogamer.

Video:

Adelpha (unregistriert) 9. Oktober 2012 - 15:15 #

Deswegen spiele ich Singleplayer-Rollenspiele, da kann sowas niemals passieren. Außerdem kosten sie nicht so viel Zeit. ;-)

1000dinge 15 Kenner - P - 3016 - 9. Oktober 2012 - 15:16 #

Es würde mich interessieren, welcher Art diese Sicherheitslücke war. Gibts dazu irgendwelche Infos?

Shintoraz 07 Dual-Talent - 136 - 9. Oktober 2012 - 15:20 #

Anscheinend wurden die kommunikation zwischen spieler und server so manipuliert das der server angenommen hat das sich da ein GM eingeloggt hat. Ich kann aber nicht 100%ig sagen ob das stimmt ich hab das auch nur so gelesen.

wolverine 16 Übertalent - 4350 - 9. Oktober 2012 - 15:27 #

Klingt jedenfalls nach einer sinnvollen Erklärung...

SayWhatTF 15 Kenner - 3451 - 9. Oktober 2012 - 15:19 #

Bei der News muss ich irgendwie an SouthPark denken XD

Ardrianer 19 Megatalent - 19079 - 9. Oktober 2012 - 16:43 #

Blizzard muss wohl das heilige Schwert (oder wie das hieß) an einen User geben, damit er die Hacker vernichten kann ^^

Wiisel666 15 Kenner - 2717 - 9. Oktober 2012 - 19:19 #

Das Schwert der tausend Wahrheiten^^

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19228 - 9. Oktober 2012 - 15:21 #

Wizig solange es nicht einen selber betrifft ^^.

pepsodent 13 Koop-Gamer - P - 1494 - 9. Oktober 2012 - 15:49 #

Och, ich finds grad n bisschen schade, dass ich mit WoW aufgehört hab und nicht dabei gewesen sein konnte. Ist doch lustig. Und in der Hauptstadt isses ja nicht soo tragisch. Ziemlich unlustig wär sowas in nem Raid beim Bosskampf.

Pomme 17 Shapeshifter - P - 6101 - 9. Oktober 2012 - 15:55 #

Auf eine bizarre Weise finde ich das auch irgendwie charmant...

Freylis 20 Gold-Gamer - 21529 - 9. Oktober 2012 - 15:21 #

Oh mein Gott!!!! Danke fuer diesen Artikel!!!! Eine Hacker-Attacke also - da bin ich aber beruhigt. Als ich mit meinem Avatar auf den leichenuebersaeten Gassen wanderte, dachte ich schon, die Helghast haetten mal wieder zugeschlagen...

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 9. Oktober 2012 - 15:27 #

Hihi, ich finds klasse. :D
Schadenfreude ist doch die schönste Freude. ;)

Fallout-Junge 16 Übertalent - 4593 - 9. Oktober 2012 - 16:29 #

Denselben Gedanken konnte ich mir beim Schreiben der News auch nicht verkneifen. ;)

Michl Popichl 24 Trolljäger - 50896 - 9. Oktober 2012 - 17:55 #

ich bin entsetzt, die armen wow spieler ;-)

Smutje 16 Übertalent - P - 4232 - 9. Oktober 2012 - 15:31 #

Hmm, kann mir mal jmd. erklären, ob's da irgendeine Chance für die Jungs/Mädels gibt nicht erwischt zu werden? Finde das extrem unclever, weil ich mir nicht vorstellen kann, dass sich das nicht zurückverfolgen lässt ... aber vielkleicht bin ich auch bloß zu unbedarft?
... mal abgesehen davon, dass ich die ganze Aktion tierisch bescheuert finde, anderen Leuten dermaßen das Amusement zu versauen.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11164 - 9. Oktober 2012 - 15:37 #

das ganze ist doch eher harmlos. bei so einer aktion können doch die spieler selbst lachen. wer hat denn schon mal selbst in einem mmo einen massen-exodus erlebt? xD
schlimm sind eher solche angriffe, wo die items von spielern verschwinden oder die login-daten abgegriffen werden.

Hyperbolic 16 Übertalent - P - 4316 - 9. Oktober 2012 - 16:10 #

Zu erleben gabs das in WoW schon mal. Allerdings war das kein schnöder Hackerangriff sondern eine echte Seuche die innerhalb des Spiels verbreitet wurde.

Smutje 16 Übertalent - P - 4232 - 9. Oktober 2012 - 19:01 #

Oh jaa, Du hast Recht: das unselige WotLK-Event - ganz vergessen ... ich nehm alles zurück und behaupte das Gegenteil^^

Hyperbolic 16 Übertalent - P - 4316 - 9. Oktober 2012 - 20:02 #

Och nicht das von Blizzard veranstaltete Event. Davor gabs schon nen Debuff von einem Boss aus Zul Gurub der aus der Instanz geschleppt werden konnte. Der hat auch ganze Städte "ausradiert". Daran haben Forscher doch sogar die Ausbreitung von realen Seuchen analysiert.

Smutje 16 Übertalent - P - 4232 - 9. Oktober 2012 - 21:50 #

Ach was ... das ging an mir vorüber - wieder ein wenig "schlauer" :)

Hyperbolic 16 Übertalent - P - 4316 - 9. Oktober 2012 - 23:37 #

Ist schon lange her:

http://www.sueddeutsche.de/digital/vituelle-pest-epidemie-seuche-ausser-kontrolle-1.834023

und die Forscher:

http://www.stern.de/digital/computer/virtuelle-infektionskrankheit-seuchenexperten-forschen-in-wow-662611.html

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21101 - 9. Oktober 2012 - 16:17 #

Das hier kannst zurückverfolgen. Wer war Spieler Hahahahaha der da in Stormwind rungelaufen ist. Serial Nr. und man hat den. Wird einen langen Bann nach sich ziehen ;) Wir hatten Classic mal nen Priest mit Speedhack der in Stormwind mit Tempo 400 durchgerannt ist... da war sogar ein Acc weg. Voll T1 und das zu Zeiten wo die wenigsten in MC waren :D
Gab mal auch ein Fehler das man bei Geddon als Bombe nicht hochgegangen ist. Ruhestein OG - stehst mitten von 100 Hordlern und dann geht die Bomber hoch xD Horden PVP!

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19228 - 9. Oktober 2012 - 16:41 #

Das war wohl nen Stuf 1 Prist hier ... der wird schon so clver gewesen sein und nen Test Account genommen haben. Da ist nix weg :-D.

Aber ja zu Classic Zeiten gabs ne Menge lustige Sachen.
Debuff aus ZG in die Stad gebracht :-D sehr Spassig, oder als es noch ging Kazzak nach Stormwind (damals als Eigennamen noch nicht übersetzt waren :-D) gezogen ^^.

Philley (unregistriert) 9. Oktober 2012 - 16:43 #

Ich habe kein Wort dieses Dialoges verstanden...

vicbrother (unregistriert) 9. Oktober 2012 - 16:52 #

Sie sagten: Früher war alles besser.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19228 - 9. Oktober 2012 - 17:06 #

Nein sgten sie nicht.

Früher war sicher einiges besser aber sicher nicht alles.

Das waren nur Erinnerungen an Bruchstücke an die man sich im speziellen erinnert hat.

Und die Hauptaussagen gingen doch dahin ob der Hack verfolgbar ist oder eher nicht.

Kazzak (unregistriert) 10. Oktober 2012 - 11:37 #

Suche bei Youtube einfach mal nach "stormwind Kazzak".

vicbrother (unregistriert) 9. Oktober 2012 - 16:54 #

Amusement? Wir wollen doch bitte festhalten, dass es sich um eine kriegerische Fantasywelt handelt, in der man um das Überleben kämpfen muss.

Übrigens: Fantasyspiele ohne übermächtigen unbesiegbaren Gegner gibt es (hoffentlich) nicht. Sie gehören einfach dazu. Warum hat sich der Typ nicht einfach "Sauron" oder "Baal" genannt?

eagel (unregistriert) 10. Oktober 2012 - 0:13 #

"Fantasyspiele ohne übermächtigen unbesiegbaren Gegner gibt es (hoffentlich) nicht." der fehlt in wow zur zeit

Kazzak (unregistriert) 10. Oktober 2012 - 11:40 #

Eigentlich müßten sie das Spiel in World of Itemcraft umbennen. Viel Krieg gibt es dort nicht. Friede, Freude, Eierkuchen sozusagen.

Herr Arsch (unregistriert) 9. Oktober 2012 - 15:33 #

Die Überschrift ist ein klein wenig prätentiös. :D

Fallout-Junge 16 Übertalent - 4593 - 9. Oktober 2012 - 16:27 #

Naja, einige Seiten hatten die News schon. Um keine Klagen wegen Überschrift-Kopierens zu bekommen musste ich etwas kreativ sein ;)

Klausmensch 14 Komm-Experte - 2206 - 9. Oktober 2012 - 17:00 #

Komm, da geht mehr: "Hacker für Völkermord verantwortlich" - wie wärs?

Hyperbolic 16 Übertalent - P - 4316 - 9. Oktober 2012 - 17:07 #

oder: "World of Genozid"

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19228 - 9. Oktober 2012 - 17:07 #

Warum nicht gleich Genozid? ^^

Philley (unregistriert) 9. Oktober 2012 - 16:41 #

Hihi...
*Schadenfreude*

Ardrianer 19 Megatalent - 19079 - 9. Oktober 2012 - 16:46 #

ohne das Video gesehen zu haben und WoW gespielt zu haben (also gänzlich Unwissende). gibt es denn dauerhafte Schäden, sodass Backups (sofern vorhanden) aufgespielt werden müssen?

avalonash 12 Trollwächter - 1147 - 9. Oktober 2012 - 16:59 #

Wenn es ein Tod durch einen anderen Spieler war, hast du außer kurzem Spaziergang als Geist, gar keinen Schaden, wenn es als Tod durch eine nicht-Spieler Kreatur gewertet wird, hast du ein kleines bisschen Reparaturkosten für deinen Ausrüstung.
Dauerhafte Schäden: nein, gar nicht.
Insgesamt ein eher harmloser Scherz, den offenbar auch viele Spieler so genommen haben. In einem Video konnte man die Chat-Sprechblase eines Charakters sehen, der die Götter anflehte, ihn zu verschonen.. ^^

Ardrianer 19 Megatalent - 19079 - 9. Oktober 2012 - 17:05 #

alles klar. dann ist es ja halb so wild ^^

furzklemmer 15 Kenner - 3155 - 9. Oktober 2012 - 17:06 #

Solche World-Events sollte Blizzard öfter veranstalten.

Kazzak (unregistriert) 10. Oktober 2012 - 11:42 #

Absolut! Blizzard verschenkt hier viel Potential.

Manic Miner (unregistriert) 9. Oktober 2012 - 17:11 #

Sehr schön, und jetzt noch ein News zu Azeroth in Minecraft. Die Beta-map ist seit Sonntag zum Download verfügbar ;P

Christoph Vent Redakteur - P - 134119 - 9. Oktober 2012 - 18:15 #

Erledigt ;-)

Manic Miner (unregistriert) 9. Oktober 2012 - 18:51 #

Das ging ja schnell! Danke ;)

Pano 12 Trollwächter - 826 - 9. Oktober 2012 - 17:34 #

Sehr schön ..... und wem interessiert, Wayne. WOW ist sowas von 2000 das man es getrotz ignorieren kann.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19228 - 9. Oktober 2012 - 17:58 #

/Ironiemode On
Und wessen intressant du Meinung?
/Ironiemode Off

Sorry, WoW spielen immer noch mehr Leute als Guild Wars 2 und Torchlight 2 zusammen und du fragst wirklich dannach ob es Leute gibt die das interessieren könnte?

Mal ganz davon abgesehen das am Spielejahrgang 2000 eigentlich nix auszusetzen ist. Da gab es einige Spiele die ich heute noch für hervoragend halte.

Ach ja WoW ist wenn schon denn schon "sowas von 2005", zumindest aus EU Release Sicht.

volcatius (unregistriert) 9. Oktober 2012 - 18:01 #

WoW war nie 2000.

marshel87 16 Übertalent - 5675 - 9. Oktober 2012 - 21:47 #

witzige Aktion, viel besser als son Datenklau :)
jedoch trotzdem doof, dass es jemand geschafft hat, sich einzuhacken... der hätte bestimmt auch schlimmeres machen können

Kripther 11 Forenversteher - 586 - 9. Oktober 2012 - 22:40 #

ich finds auch mal ne witzige abwechslungen im gegensatz zu den cracks und hacks :D
aber scheint ja nicht so schlimm gewesen zu sein :P

VanillaMike 14 Komm-Experte - 1875 - 10. Oktober 2012 - 10:34 #

Haha... WOW gehackt. Was kommt als nächstes?

ogir 12 Trollwächter - 1187 - 10. Oktober 2012 - 11:15 #

"Das kann doch alles garnicht sein, weil Blizzard ja sooooo viel Zeit in die Entwicklung steckt, dass da NIEMALS das jemand hacken kann!"

Diese Aussage stammte aus einem Post zur News dass Diablo 3 Accounts gehackt wurden, ohne in den Account einzubrechen.

Aber ich bin mir sicher, dass das alles nur ein Zufall hier war, das hat Blizzard als Gag mal so gemacht, und das mit dem Hack ist nur ein böses Gerücht!

Larnak 21 Motivator - P - 25989 - 10. Oktober 2012 - 21:40 #

Der Herr Pardo wollte auch mal ein bisschen Spaß haben. Oder sich alternativ an seinen nervigen Kunden rächen.

prefersteatocoffee (unregistriert) 10. Oktober 2012 - 22:55 #

Also ganz ehrlich, egal aus welchen Gründen das passiert ist; ich bin sowas von enttäuscht von WoW; ich spiele das mit einem Freund und nur, wenn es die Zeit erlaubt; habe jetzt eine Pandaren-Jägerin angefangen und bin zur Horde gegangen; da fangen jetzt alle Horden-Quest von vorne an; also nochmal, ganz ehrlich, ich werde noch nicht mal mehr den Zweit-Account meines Freundes nutzen, das ist mir echt zu blöd und der Hack geht mir am Hintern vorbei!

Larnak 21 Motivator - P - 25989 - 10. Oktober 2012 - 23:58 #

Was heißt "da fangen jetzt alle Horden-Quests von vorne an"? Was passiert und was hast du im Gegensatz dazu erwartet?

falagar 09 Triple-Talent - 287 - 10. Oktober 2012 - 23:20 #

Im Zweifel kann man auch über Dungeons problemlos und schneller leveln.
Interessant nur, dass sowas bemerkt wird. Ich hätte keine Lust in der Datenmenge nach Löchern zu suchen, aber irgendwen gibts wohl immer.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit