League of Legends: Season-2-Play-Offs [3. Upd.]

PC
Bild von justFaked
justFaked 4454 EXP - 16 Übertalent,R2,C1,A1,J6
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

6. Oktober 2012 - 12:52 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert

3. Update 10.10.12

Der EP-Bonus wurde von 24 auf 48 Stunden verlängert und vom 14. auf den 20. Oktober verlegt.

 

2. Update 08.10.12:

Riot entschuldigt sich nun offiziell bei allen Spielern und Zusehern für die entstandenen Unanehmlichkeiten am vergangenen Samstag. Als Entschädigung erhalten alle Spieler ab 9:00 deutscher Zeit am 14. Oktober für genau 24 Stunden einen Bonus von 100 Prozent auf alle erspielten Einflusspunkte (eine der beiden Spielwährungen). Dieser Bonus entspricht einem Gegenwert von etwa 1,55€ bis 1,72€ .

Wann genau die noch offenen Spiele nachgeholt werden sollen ist noch unklar. Sicher ist nur, dass diese vor dem 13. Oktober stattfinden müssen, da für diesen Tag noch immer das große Finalspiel angesetzt ist.

 

Update 7.10.12:

Aufgrund von Serverproblemen wurden alle Spiele des gestrigen Abends auf (bisher) unbestimmte Zeit verschoben. 

Während des letzten Viertelfinalspiels Counterlogic Gaming EU (CLG) gegen World Elite kam es ständig zu Verbindungsabbrüchen und Server-Timeouts, das Spiel konnte nicht vernünftig zu Ende geführt werden. Der Spielstand zum Zeitpunkt des Abbruchs betrug 1:1.

 

Ursprüngliche News:

Vom 4. bis zum 6. und am 13. Oktober finden in Los Angeles die Play-Offs zur Season 2 Championship des beliebten Free-2-Play Titels League of Legends statt. Mit einem Preispool von insgesamt 2 Millionen US-Dollar belohnt Entwickler Riot Games die zwölf besten Teams der Welt, die sich über regionale Turniere für dieses Turnier qualifizieren mussten.

Schon die Gruppenphase am ersten Turniertag sorgte für große Aufregung und bescherte vor allem den westlichen Spielern und Fans ein unangenehmes Erwachen. Die asiatischen Teams, die zum ersten Mal in großen Offline-Events gegen die westlichen Mannschaften angetreten sind, dominierten ihre Gruppen mit Leichtigkeit. In Gruppe A setzten sich die Spieler von Azubu Frost aus Korea, ohne einen Punktverlust, gegen die Konkurrenz durch und machten ihrer Rolle als Favoriten alle Ehre. Mit Invictus Gaming aus China konnte sich auch das zweite asiatische Team der Gruppe für die K.O.-Phase qualifizieren. Die alten Hasen des eSports SK Gaming und Counterlogic Gaming (Nordamerika) schieden klar und verdient aus. Ganz ähnlich sah es in Gruppe B aus. Wieder gewann mit NaJin Sword ein koreanisches Team die Gruppe, allerdings konnte sich Counterlogic Gaming (West-Europa) den zweiten Platz sichern und somit als einziges westeuropäisches Team in die K.O.-Phase eintreten. Die Saigon Jokers sind die einzige von insgesamt sechs fernöstliche Mannschaft, die sich nicht für die Finalrunden qualifizieren konnten. Ohne einen einzigen Punkt verabschiedete sich auch das nordamerikanische Team Dignitas aus dem Turnier

Am zweiten Turniertag haben die ersten drei Viertelfinalspiele stattgefunden, und auch die Sieger der regionalen Qualifikationsturniere mussten an die Tastatur, nachdem sie für die Gruppenphase ein Freilos hatten. Das russische Team BenQ.Moscow5 siegte, in zwei sehr spannenden Partien, klar mit 2:0 gegen die zweitplatzierten aus Gruppe A, Invictus Gaming. Auch die Teipei Assassins stellten ihr Können mit zwei eindeutigen Siegen gegen die Gruppensieger der Gruppe B, NaJin Sword, unter Beweis. Diese Best-of-Three-Serie zeigte auf beeindruckende Weise den schnellen und aggressiven Spielstil der asiatischen Teams. Das dritte und letzte Match war jedoch der Höhepunkt des Abends (bzw. der Nacht, deutscher Zeit). Publikumsliebling Team SoloMid konnte den Heimvorteil nicht nutzen und musste sich den Koreanern von Azubu Frost mit 0:2 geschlagen geben. Mit diesem Sieg warf Azubu einen der großen Titelanwärter aus dem Turnier und beseitigte den letzten Zweifel an der Qualität des fernöstlichen Spielstils.

Heute, am 6. Oktober, findet das letzte Viertelfinalspiel zwischen World Elite aus China und dem letzten verbliebenen westeuropäischen Team Counterlogic Gaming EU statt. Der Sieger dieser Partie tritt ebenfalls heute Abend gegen den neuen Favoriten Azubu Frost an. Im zweiten Halbfinalspiel treten BenQ.Moscow5 gegen die Teipei Assassins an, wobei hier kein Team als Favorit gelten kann und beide absolut auf einer Augenhöhe sind. Die Sieger werden am 13. Oktober im großen Finale gegeneinander antreten und um den Titel "League of Legends Season Two Champion" und den, mit einer Million Dollar, Löwenanteil des Preispools streiten.

Die Spiele heute werden ab 21:00 Uhr live kommentiert ausgestrahlt.

 

Labrador Nelson 28 Endgamer - - 106844 - 6. Oktober 2012 - 13:40 #

Die Gelbe Gefahr Reloaded! ;)

Der gute Anonymous (unregistriert) 6. Oktober 2012 - 14:02 #

Ich fands krass das über 500k die Sache online verfolgt haben... sogar Forbes schreibt jetzt schon öfters über LOL ^^ Nur der Großteil der deutschen Presse verschläft den Hype...

Falk 14 Komm-Experte - 1902 - 6. Oktober 2012 - 16:33 #

Der ganze Dota-Kram wurde von der deutschen Fachpresse komplett verpennt. :/

Aber das ist das Gute an GG: Wenn einem News zu einem bestimmten Thema fehlen, schreibt man sie einfach selbst.

DerMitDemBlunt 14 Komm-Experte - 2483 - 6. Oktober 2012 - 16:11 #

darüber das es im matchup m5 vs TpA keinen Favoriten geben soll kann man streiten ;) meiner Meinung nach ist M5 bei jedem Tunier bei dem sie dabei sind Favorit. Denke CLG schlägt WE fliegt dann gegen Azubo Frost im Halbfinale raus und die verlieren dann knapp im Finale gegen M5 ;)

justFaked 16 Übertalent - 4454 - 6. Oktober 2012 - 18:04 #

Naja :) die TPA hat gezeigt dass die sich absolut nicht verstecken brauchen. Ich rechne auf jeden fall mit einem engen Match und einem Seeehr knappen Sieg. 1:2 oder 2:1.

Falk 14 Komm-Experte - 1902 - 6. Oktober 2012 - 16:33 #

Die Spiele gestern waren schon sehr sehenswert. Ich zocke LoL zwar nur noch selten, aber Zuschauen macht immer noch Spaß.

Falk 14 Komm-Experte - 1902 - 7. Oktober 2012 - 2:22 #

Leider macht sich Riot gerade leicht lächerlich. Die Spiele zwischen WE und CLG.EU sind sauspannend, müssen aber dauernd wiederholt werden, weil sie ständig crashen. Gerade lief das fünfte Spiel des Best-of-Three und da das nun ebenfalls down zu sein scheint, kommt wohl bald Spiel 6...

Spiel 4 war absurd. Ging ungefähr eine Stunde lang, nix passierte, weil sich kein Team getraut hat, reinzugehen, klassischer epischer Standoff - und gerade als WE den verzweifelten Entscheidungskampf initiiert hat, hängt sich das Spiel auf. :D

justFaked 16 Übertalent - 4454 - 7. Oktober 2012 - 9:28 #

Ich versteh´ nicht, warum Riot es nicht schafft für Offline-Events einen funktionierenden Client bzw. stabile Turnierserver aufzustellen.

Weißt du was genaueres bis wann die Spiele verschoben worden sind?
(Konnte die Spiele gestern nicht alle sehen und mein "Informant" konnte mir keine Auskunft geben und auch auf den offiziellen Seiten steht nichts)

fredde92 12 Trollwächter - 984 - 7. Oktober 2012 - 8:43 #

KILL ALL THE WARDS!!!

Boeni 14 Komm-Experte - 2383 - 9. Oktober 2012 - 1:17 #

YEAH! xD

Das war Episch! ;)

Razyl 18 Doppel-Voter - 9226 - 7. Oktober 2012 - 10:19 #

Ich würde mal sagen, dass sich Riot ganz schön selbst ins Knie geschossen hat gestern Abend. Wie gut, dass das große Finale erst in einer Woche ist...

fredde92 12 Trollwächter - 984 - 7. Oktober 2012 - 10:39 #

@Justfaked ist noch nix draussen, meine f5 taste haemmert schon die ganze zeit bei reddit lol, aber steht nix. UNd ClG Eu hatte eigtl schon gewonnen...

justFaked 16 Übertalent - 4454 - 7. Oktober 2012 - 11:38 #

... im 5. Anlauf ... Ich CLG war wohl eindeutig vorne, aber ob es unter "echten" Wettbewerbsbedingungen auch so deutlich gewesen wäre ... Ich weiß es nicht.

Boeni 14 Komm-Experte - 2383 - 9. Oktober 2012 - 1:21 #

Ich bin ja mal gespannt ob das ganze cheaten noch ein Nachspiel hat. Immerhin haben mehrere Spieler (durch Videos und Screenshots belegt) auf die Videowände hinter dem Gegnerteam geschaut und so die Minimap sehen können.

Bei einem der Spiele von TSM gegen AF hat einer der AF Spieler sogar kacken dreist seinem Team per Ping gesagt wo die Gegner hin laufen (Level 1 Invade).

justFaked 16 Übertalent - 4454 - 9. Oktober 2012 - 8:51 #

Es wird kein Nachspiel geben, denn nach Riots Auffassung hat kein Cheating stattgefunden. Nach Analyse des Bild und Videomaterials ist man zu dem Ergebnis gekommen, dass die Spieler zu keinem Zeitpunkt in der Lage waren die Minimap-Screens einzusehen. Zudem standen hinter und neben den Spielern Referees die das ganze überwacht haben.

Auch wenn Riot am letzten Wochenende schwer gepatzt hat, traue ich ihnen wenigstens zu Mogeln auf Offline-Events unterbinden zu können.

Hier die offizielle Stellungnahme:
http://na.leagueoflegends.com/board/showthread.php?t=2655300

Boeni 14 Komm-Experte - 2383 - 9. Oktober 2012 - 10:22 #

Und was sagst du dazu?

http://i.imgur.com/hntqU.jpg

justFaked 16 Übertalent - 4454 - 9. Oktober 2012 - 11:17 #

Ich sag´ dazu nichts. Ich gebe nur Riots Auffassung der Dinge wieder. Und das Match wurde doch so wie so neu gestartet - weil Azubu technische Schwierigkeiten hatte.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit