Empire Total War: Riesen-Patch 1.3 erschienen und neuer DLC

PC
Bild von Eldest
Eldest 1718 EXP - 13 Koop-Gamer,R8,S7,A1
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

22. Juni 2009 - 19:49 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Empire - Total War ab 6,96 € bei Amazon.de kaufen.

Wie bereits angekündigt ist am heutigen Montag der nächste große Patch zum Strategie-Titel Empire Total War erschienen. Die Hauptneuerungen sind:

  • Multicore-Unterstützung
  • 14 neue Einheiten, für jede Hauptnation eine
  • schnellere Zugberechnung für die KI
  • besseres Diplomatie-Verhalten der KI
  • Einheiten-Kosten und -Balance überarbeitet

Das Multithreading soll die Performance auf Multicoreprozessoren erheblich verbessern, aber auch Singlecores sollen von dem Patch profitieren.
Neue Einheiten sind unter anderem eine neue, preußische Infanterieeinheit, die am ehesten mit der klassischen Linieninfaterie zu vergleichen ist, sowie eine preußische Grenadiereinheit.

Wichtige Meldung für all diejenigen, die sich noch an das Patchdebakel, kurz nach Release, erinnern: Der Patch legt das Spiel nicht lahm! Wie man in den passenden Threads des Total War Forums lesen kann, scheinen die versprochenen Neuerungen auch zu funktionieren, zumindest soweit man das nach dieser Zeit beurteilen kann.

Tipp für alle Ungeduldigen: Stellt in den Steam-Einstellungen eure Downloadregion auf Neuseeland oder Afrika. Dort lädt der Patch bedeutend schneller als in Deutschland.

Die kompletten (englischen) Patchnotes findet ihr in den Steam-News.

Neben dem Patch ist heute auch ein DLC für Empire erschienen. Es heißt Empire Total War: Elite Units of the West und enthält 14 neue "Elite-Einheiten". Dieses Pack ist für 2,49€ exklusiv über Steam erhältlich. Ob sich der Kauf lohnt, muss jeder für sich selbst entscheiden. Allerdings ist der Preis, im Gegensatz zum ersten (seit dem Release erhältlichen) DLC, vergleichsweise niedrig.

Die Einheiten sind im Einzelnen:

  • Ungarische Grenadiere (Österreich)
  • Gardekavallerie (Großbritannien)
  • Schweizergarde (Frankreich)
  • Blaue Garde (Republik der Sieben Vereinigten Provinzen)
  • Gardes du Corps (Republik der Sieben Vereinigten Provinzen)
  • Grenadierwachen (Polen-Litauen)
  • 2. Husaren-Regiment (Preußen)
  • Bosniaken (Preußen)
  • Freikorps (Preußen)
  • Gardes à cheval (Russland)
  • Siemenovski-Garde (Russland)
  • Wallonische Garde (Spanien)
  • Legion der Vereinigten Staaten (USA)
  • US Marines (USA)
Shatter 09 Triple-Talent - 273 - 22. Juni 2009 - 20:42 #

Ich bin absolut kein Freund von DLC, auch wenn diesmal der Preis sogar in Ordnung geht.
Und so löblich der Umfang dieses Patches auch ist, der neue Inhalt hätte eigentlich schon bei der Veröffentlichung dabei sein müssen. Die Performance war einfach dürftig (hab nen "kleinen" Quadcore) und die Einheiten konnte man quasi an einer Hand abzählen. Der Vorgänger ist in meinen Augen immer noch das bessere Spiel.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324282 - 22. Juni 2009 - 20:53 #

Ich hab den Patch auch mal runtergeladen und das Spiel kurz gestartet, zumindest die Ladezeiten scheinen mir verbessert. Aber der mögliche Performancegewinn zumindest auf der Strategiekarte wird durch den Wechsel von 1600x1050 zu 1980x1080 (einfach, weil ich es auf einem anderen PC spiele) schon wieder aufgefressen. Ist eine unqualifizierte 5-Minuten-Meinung, natürlich. Bin schon sehr gespannt, nochmal ne richtige Partie zu starten dieser Tage!

Den 2,49-Euro-DLC finde ich persönlich unnötig, aber fair bepreist. Vergleicht das mal mit den 5 Euro oder so für die olle Pferde-Rüstung, die sich Bethesda bei Oblivion zu verlangen erdreistet hat.

Eldest 13 Koop-Gamer - 1718 - 22. Juni 2009 - 21:10 #

Und vor allem mit den 10€ Aufpreis für die Special Forces Edition von Empire. Die bot sogar weniger als das neue Pack.
Wirklich notwendig finde ich es aber nicht. Ich werde es mir nicht kaufen.

Ein guter Vergleich wäre auch der Sims3-Store.

BiGLo0seR 21 Motivator - 29236 - 22. Juni 2009 - 22:34 #

Ich bin auf den Patch gespannt und hoffe er erfüllt auch die Versprechungen. Hab Empire in letzter Zeit kaum noch gespielt, bekomm jetzt grada aber wieder richtig Lust drauf :).

Das mit dem DLC überleg ich mir zumindest mal, aber die Tendenz ist bei mir eher negativ auch wenn der Preis eigentlich in Ordnung geht.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)