Xcom - Enemy Unknown: Interaktives Video präsentiert Gameplay

PC 360 PS3
Bild von ChrisL
ChrisL 143897 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

28. September 2012 - 12:03 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Xcom - Enemy Unknown ab 5,92 € bei Amazon.de kaufen.

Für das in zwei Wochen erscheinende Xcom - Enemy Unknown veröffentlichte der Publisher 2K Games einen neuen Trailer, der dieses Mal jedoch nicht einfach nur das Gameplay vorstellt, sondern eine interaktive, etwa 21 Minuten lange (Konsolen)-Präsentation des Titels darstellt. Wer die seit kurzem verfügbare Steam-Demo (noch) nicht ausprobiert hat oder bewusst darauf verzichtet, erhält auf diese Weise einen durchaus guten Ersteindruck zum kommenden Rundentaktikspiel

Zu Beginn werdet ihr vor die Wahl gestellt, ob ihr eine ausgewogene Gruppe oder ein Angriffsteam mit jeweils unterschiedlichen Soldatentypen (Scharfschütze, Sturmsoldat und so weiter) einsetzen wollt. Nach einer kurzen Zwischensequenz folgen weitere Entscheidungen, wie zum Beispiel jene, ob ihr frontal angreifen oder lieber verdeckt vorrücken möchtet, und ob ihr – nachdem eurer Team nach dem Tod eines Kameraden in Panik geraten ist – weiter angreifen oder euch zurückziehen möchtet. Je nachdem, welchen Entschluss ihr fasst, wird ein anderes Video geladen.

Die Charaktere selbst könnt ihr während des Verlaufs der Präsentation nicht steuern, statt dessen führen diese zwischen euren Entscheidungen entsprechende Aktionen aus, die in englischer Sprache und deutschen Texten kurz erläutert werden. So erfahrt ihr beispielsweise, dass sich der Scharfschütze nicht im selben Zug bewegen und feuern kann und dass er auf seine Zweitwaffe angewiesen ist, sobald er sich in Deckung befindet.

Da zu den jeweils zwei Auswahlmöglichkeiten kurze Hinweise eingeblendet werden, empfehlen wir euch, das ingesamt etwa 21 Minuten lange Video in vergrößerter Form (beziehungsweise im Vollbild) und mit der höchsten Qualitätsstufe abzuspielen.

Video:

Gorny1 16 Übertalent - 4728 - 28. September 2012 - 12:30 #

Coole Sache sowas!
Das zeigt das Spiel besser als die Demo.

Fafhrd (unregistriert) 28. September 2012 - 12:44 #

Ich hoffe das Spiel selbst wird mehr als ein interaktives Video. *badumds* ;)

NickHaflinger 16 Übertalent - 5237 - 28. September 2012 - 13:28 #

Es sollte vielleicht dazu gesagt werden, dass hier das Spiel auf Konsolen gezeigt wird. Die Steuerung am PC sieht anders aus.

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 143897 - 28. September 2012 - 13:38 #

Danke für den Hinweis, hab' ein Wort hinzugefügt. :) Da in diesem Fall die Interaktivität des Videos und ein paar allgemeine Infos zum Spiel im Vordergrund stehen, finde ich die Erwähnung nicht soo wichtig.

NickHaflinger 16 Übertalent - 5237 - 28. September 2012 - 13:57 #

Gerne. Einmal Pedant, immer Pedant ;)

Gorny1 16 Übertalent - 4728 - 28. September 2012 - 15:37 #

anders, aber irgendwie zu umständlich, das wirkte in der Demo alles irgendwie als ob man es lieber mit nem Gamepad spielen sollte...

NickHaflinger 16 Übertalent - 5237 - 28. September 2012 - 18:34 #

Das kannst Du ja ausprobieren. In den Optionen der Demo zu XBOX 360 Controller wechseln.

Gorny1 16 Übertalent - 4728 - 28. September 2012 - 19:25 #

Nein ich hab kein Gamepad und ich würde meinen PC auch nie mit einem vergewaltigen :p

NickHaflinger 16 Übertalent - 5237 - 28. September 2012 - 19:52 #

Dann musst Du mir wohl glauben, dass man mit Maus und Tastatur seine Leute schneller dort hat, wo man sie haben möchte. Bei Schwierigkeiten mit der Kamera kann man die Scrollgeschwindigkeit herabsetzen.
Netter Nebeneffekt der Controllersteuerung: Ich war in der Lage in der ersten Mission aus dem Vorgabenkorsett auszubrechen. Während Dr. Vahlen versucht zu kommunizieren, konnte ich meine Soldaten frei im Gebäude bewegen.

Gorny1 16 Übertalent - 4728 - 28. September 2012 - 22:25 #

Naja
1. man kann die Mausgeschwindigkeit nicht einstellen, so war meine Maus schonmal ewig langsam... gut das Problem könnte an der Demo liegen;

2. wenn man einen Perk anklickt erscheint seine Beschreibung und man muss nun auf OK klicken, dabei werden die Pfeiltasten die vorher zum scrollen da waren auf einmal ungebunden auf die Perk-Auswahl. Das ist viel zu umständlich. Ein Maus-over-Popup mit dem Erklärungstext wäre viel besser und direkte Aktivierung beim anklicken. Zudem sollten die Pfeiltaste nie umgebunden werden, dass stört nur, wenn man beim Zielen des Perks scrollen will, aber dann nicht scrolled, sondern wieder was anderes auswählt...
Für ein Gamepad ist das aber bestimmt genau richtig, denn so braucht man keinen Curser, sondern wählt mit einem der Analogsticks aus und bestätigt dann halt.

3. Die Kamera kann nicht rotiert werden, bzw. gekippt. Zumindest hab ich da keinen Knopf für gefunden und ich hab alles ausprobiert was man so kennt, sogar die bescheuerten Kombos aus dem neuen Jagged Alliance. Dadurch empfand ich es schwierig meine Leute in manchen Situationen richtig zu positionieren. Mit einem Gamepad muss man die Stelle nicht anklicken können, es reicht wenn man das benachbarte Feld ansteuert und dann z.B. nach links unten den Analogstick schiebt.

Die Geschwingikeit der Eingaben spielt doch gar keine Rolle bei so einem Spiel.

Das waren jedenfalls meine Probleme in der Demo, so hab ich auch in der ersten "richtigen" Mission ein Truppmitglied verloren, weil ich es hinter eine Mauer stelle wollte, aber da man da so schwer hinschauen kann hab ich mich verklickt und er ist ins offene Feld gelaufen...

Ich hoffe einfach, dass ich im Hauptspiel da ein bischen mehr einstellen kann, oder was über die Ini/cfg regeln kann.

NickHaflinger 16 Übertalent - 5237 - 28. September 2012 - 23:34 #

zu 1: das Problem hatte ich nicht
zu 2: die Perks kann man doch über die Zahlentasten auswählen. Oder man klickt einen an und geht dann per Mausrad durch. Dann Enter drücken oder OK anklicken.
zu 3: Rotieren kann man nur je 90° mit "Q" und "E". Mausrad für die Höhenstufen. Gedrücktes Mausrad zum ran- und wegzoomen. Kippen scheint nicht zu gehen.

Gorny1 16 Übertalent - 4728 - 29. September 2012 - 12:02 #

oh Q und E, danke für den Hinweis.
Den Rest wusste ich natürlich schon...
ich finde es nur zu umständlich und die Veränderung der Pfeiltastenfunktion beim Anklicke eines Perks ist einfach hinderlich.
Es ist halt einfach nicht für PC entwickelt worden, sondern für PC angepasst worden und das mMn nicht perfekt.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16780 - 29. September 2012 - 11:38 #

Also ich hatte mit der Steuerung keine besonderen Probleme. Gut, die Bedienung der Kamera hätten sie einfach im ersten Tutorial kurz erklären können und man merkt dem Fähigkeiteneinsatz schon etwas an, das er auch mit dem Gamepad zu bedienen sein sollte. Ich habe aber alles problemlos mit der Maus bedient. Finde ich sehr schön. ;)

Knight 13 Koop-Gamer - 1307 - 28. September 2012 - 13:47 #

Das wird das erste Spiel seit über einem Jahr, dass ich mir gleich zum Release kaufen werde. Ich freu mich sehr :-)
-
-
-
-
(P.S.: Diese News sollte der Bedeutungsschwere nach eine Top-News sein)

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 143897 - 28. September 2012 - 14:06 #

In diesem Zusammenhang: Die Stufe der letzten Vorbesteller-Belohnung (Civilization 5 gratis dazu) steht derzeit bei 89 Prozent -- könnte also was werden.

Knight 13 Koop-Gamer - 1307 - 28. September 2012 - 14:17 #

Ich werde es mir für die PS3 kaufen, aus dem Grunde das ich keinen Spielerechner mehr habe und haben möchte. Mich würds aber für jeden Vorbesteller der Steam Aktion freuen der Civ 5 mit dem Erreichen des Vorbesteller-Limits erhält.

Elysion 14 Komm-Experte - 1957 - 28. September 2012 - 14:55 #

Maaan die sollen endlich aufhören uns Fans so heiß zu machen auf das Game sondern es endlich rausbringen!!! Ich habs doch schon vorbestellt! Ich wills jetzt haben. :( JETZT... nicht am 12ten ...jetzt! :)

Knight 13 Koop-Gamer - 1307 - 28. September 2012 - 15:24 #

Ich fühle mit dir, aber so sind die Regeln :-/

Gorny1 16 Übertalent - 4728 - 28. September 2012 - 15:36 #

Ne die sollen es so heiß wie möglich machen, damit wir noch Civ5 dazu bekommen!

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 143897 - 29. September 2012 - 10:44 #

Kurzer Nachtrag: Die Vorbesteller-Aktion wurde zu 100 Prozent beendet, sodass man nun Civ 5 dazu bekommt. Ich bin ja schon länger seehr schwer am Überlegen, aber jetzt erst recht. ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)