PS3: Neues Modell ab sofort erhältlich

PS3
Bild von Stefan1904
Stefan1904 128500 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S3,C8,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtSpürnase: Deckt häufig exklusive News aufAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

28. September 2012 - 12:07 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
PS3 ab 184,99 € bei Amazon.de kaufen.

Auf der Tokyo Game Show kündigte Sony Computer Entertainment vergangene Woche ein neues Modell der PlayStation 3 an (wir berichteten). Die auffälligste Änderung ist neben der deutlich kleineren und leichteren Bauform das fehlende Slot-in-Laufwerk, das einem Toploader mit Schiebeklappe weichen musste. An den Anschlüssen hat sich dagegen nichts getan. Die vermutete Preissenkung ist leider ausgeblieben.

Die 500-GB-Variante inklusive FIFA 13 ist ab sofort zum Preis von 299 Euro im Handel erhältlich. Das Einsteigermodell mit 12 GB Flashspeicher (ohne Spiel) ist erst ab dem 12. Oktober für 229 Euro zu haben - eine beliebige handelsübliche 2,5-Zoll-Festplatte oder -SSD lässt sich intern nachrüsten, benötigt aber eine spezielle Montagehalterung von Sony, die noch später ab dem 26. Oktober für 9,99€ erhältlich ist. Sony bietet gleichzeitig auch ein 89,99€ teures 250-GB-Festplatten-Kit an.

Video:

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 28. September 2012 - 12:20 #

Also bei Amazon hält sich der Run in Grenzen, da ist das Vorgängermodell in den Charts noch weiter vorne.

fellsocke 16 Übertalent - P - 5388 - 28. September 2012 - 16:47 #

Kein Wunder, bei dem Preis. Der einzige Vorteil, den ich sehe, ist die größere HD. Ansonsten finde ich persönlich die Optik des alten Modells besser und auch das Slot-in-Laufwerk gefällt mir deutlich besser als die aktuelle Toploader-Variante, würde also auch bei gleichem Preis eher zum alten Modell greifen.

Old Lion 26 Spiele-Kenner - P - 69003 - 28. September 2012 - 12:25 #

Ich mein, wer will schon ein viel billiger aussehendes Modell zum gleichen Preis wenn die alte zuhause noch funktioniert oder man ne neue schönere für den Preis bekommt! Erlischt die Garantie wenn man sich die FP reinpflanzt?

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 28. September 2012 - 12:26 #

Garantie bleibt erhalten.

Old Lion 26 Spiele-Kenner - P - 69003 - 28. September 2012 - 12:31 #

Ok, trotzdem nix für mich! Für 300 € erst recht nicht!

Wortschrat 09 Triple-Talent - 271 - 28. September 2012 - 12:26 #

Sieht aus wie ne Endstufe....und ne häßliche zudem.

Sonyfan (unregistriert) 28. September 2012 - 13:17 #

Sony, wieso verkackt ihr es am laufenden Band? Das Ding sieht primitiv aus, ist nicht wesentlich kleiner als die Slim, ist nicht billiger als die Slim. Bitte -- wer bitte braucht das? Ich mag meine PS3 und würde mir sogar ein Zweitgerät anschaffen, aber Sony macht es mir und der Rest der Welt einfach schwer, mich mit vollem Enthusiasmus auf ein neues Produkt zu stürzen (leider bei der Vita auch so: Eigentlich ein geiles Gerät, aber dank Speicherkarten-Gate&Co ein Flop).

Warum nehmt ihr eure Ingenieure nicht einfach mal und sagt: Mini-PS3 mit schicken Design mit UVP 180 Euro, damit wir noch ein paar Millionen von den Teilen verkaufen und ne größere Fanbase bis zur PS4 schaffen. Dieses halbgare, unmutige Klein-Klein, was Sony da betreibt, wird sich noch rächen. Die stehen im Moment eh an der Schwelle den Konsolenmarkt zu verlieren, weil immer und immer wieder kleine und mittelschwere Fehlentscheidungen getroffen werden.

Old Lion 26 Spiele-Kenner - P - 69003 - 28. September 2012 - 13:45 #

Beherrscht Sony denn den Konsolenmarkt??

TheCoon 12 Trollwächter - 1165 - 28. September 2012 - 13:58 #

Die "stehen [...] an der Schwelle den Konsolenmarkt zu verlieren"? Woran machst Du das denn fest? Gleich den GANZEN Konsolenmarkt? Abermillionen Kunden sind kurz davor, Sonys Konsolen KOMPLETT fallen zu lassen?!

Cohen 16 Übertalent - 4496 - 28. September 2012 - 13:47 #

Ehrlich gesagt habe ich schon überlegt, ob ich mir noch schnell die bisherige PS3 Slim kaufe, bevor sie aus dem Handel genommen wird.

Ich mag keine Toploader-Laufwerke, die waren schon bei meiner PS1 und beim GameCube zickig.

Aber vielleicht hält meine fette Launch-PS3 ja noch bis zum Release der PS4 durch. Auch wenn die späteren Revisionen mit geringem Stromverbrauch und Lautstärke punkten, hat das erste Modell immer noch das mMn hübscheste Design.

Old Lion 26 Spiele-Kenner - P - 69003 - 28. September 2012 - 14:29 #

Hab auch noch die dicke, fette Konsole! Find die auch schöner!

Michl Popichl 24 Trolljäger - 51002 - 28. September 2012 - 14:32 #

und schon ist die PS3 wieder uninteressant für mich :-p

Raven 13 Koop-Gamer - 1526 - 28. September 2012 - 14:35 #

Toploader geht gar nicht, da macht man sich nur die Scheiben daran putt -_-

maddccat 18 Doppel-Voter - 11588 - 28. September 2012 - 15:41 #

weil?

RomWein 14 Komm-Experte - 2196 - 28. September 2012 - 16:42 #

Kann ich eigentlich nicht bestätigen. Zumindest hatte ich mit meiner PS1, meinem Saturn und mit meinem GameCube keine Probleme mit dem Laufwerk. Wäre mir aufgefallen, wenn die Kratzer verursachen würden, da ich bei solchen Sachen extrem pingelig bin.

Allerdings gibt es auch Leute, die schmeißen die Disc erst einmal in den Top-Loader und drücken sie dann erst auf den Haltering, da wundert es mich dann nicht, dass diejenigen Probleme mit Kratzern haben.

Will hier allerdings niemanden etwas unterstellen, nur zucke ich da innerlich immer etwas zusammen, wenn ich sehe, wie manche mit ihren CDs/DVDs/BluRays umgehen. ;)

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10785 - 28. September 2012 - 15:57 #

Ich hab auch noch eine große, aber die macht immer mehr Probleme beim lesen der Datenträger. Und lauter wird sie glaub ich auch immer. Mal gucken ob ich sie es noch schafft bis zur PS4 oder ob ich doch eher eine neue brauche.

Shintoraz 07 Dual-Talent - 136 - 28. September 2012 - 17:31 #

Aber abwärtskompatibel sind die beiden neuen versionen auch nicht oder?
Wenn nicht wird auch dieses "angebot" freudig ausgeschlagen

fellsocke 16 Übertalent - P - 5388 - 28. September 2012 - 17:37 #

Wikipedia sagt: Nein.

Faxenmacher 16 Übertalent - 4008 - 28. September 2012 - 23:33 #

Wozu dieses neue Design, bringt das einen Mehrwert? Verteh das wer will, aber zu dem Preis kann man auch zu der Slim greifen. Und: Die sieht wirklich aus wie eine Endstufe, vielleicht fürs Auto gedacht? ;)

Roland_D11 15 Kenner - 3685 - 29. September 2012 - 1:10 #

Es bringt sogar doppelten Mehrwert, und zwar für Sony :-) . Das das neue Modell dürfte billiger zu produzieren sein als der Vorgänger. Das heißt, für den aktuellen Preis ist der Gewinn pro Einheit größer.

Und durch die gesunkenen Entwicklungskosten wurde die Grundlage für eine (möglicherweise kräftige) Preissenkung in 2013 geschaffen.

Ich würde, wenn ich mir jetzt eine PS3 kaufen wollte, zu dem neuen Modell greifen, weil der Stromverbrauch niedriger ist. Bei solchen Teilen ist mir das Design inzwischen fast egal, die stehen sowieso im Regal und sind kaum zu sehen ;-) .

Wenn man eine 'alte' Slim will, sollte man sich meiner Meinung nach beeilen, Sony ist immer recht flott gewesen, alte Modelle aus den Läden zu bekommen.

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 29. September 2012 - 19:19 #

Woher weißt du, dass der Stromverbrauch niedriger ist? Bisher habe ich dazu noch keine Messwerte gesehen.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 29. September 2012 - 1:48 #

"Einmal mit 500-GB-Festplatte, einmal mit 250-GB-Festplatte und einmal mit 12-GB-Flashspeicher. Die 500-GB-Version erscheint weltweit, die 250-GB-Version erscheint nur in NTSC-Gebieten und die 12-GB-Version nur in PAL-Gebieten.[18] Für die Variante mit 12-GB-Flashspeicher ist es möglich eine spezielle externe 250-GB-Festplatte zu erwerben. Falls diese genutzt wird, wird der interne 12-GB-Flashspeicher abgeschaltet."
-- http://de.wikipedia.org/wiki/PlayStation_3#Super-Slim-Modelle --

Macht mich jetzt stutzig, wurde es von Sony bestätigt, dass man jede 2,5" oder SSD einbauen kann? Amazon beschreibt es auch so.

"Nutzer können die Speicherkapazität des neuen PS3-Modells mit 12-GB-Flash-Speicher durch den Anschluss einer dedizierten Festplatte mit einer Kapazität von 250 GB auf einfache Weise erweitern."

Fuutze 11 Forenversteher - 822 - 29. September 2012 - 11:08 #

Was haben die sich dabei nur gedacht?
Mal abgesehen dass das ersetzte SlotIn Laufwerk billig wirkt wie damals der PSone Toploader, was soll denn bitte die 12GB Variante sein? Das Gegenstück zur sinnlosen XBox Arcade? Ein Spiel gekauft und die Installationsdaten müllen den Flashspeicher instant zu (Bioshock2, Fallout3 u.s.w.). Mal ganz zu schweigen davon wenn man ein Spiel aus dem Store runter läd. Dann ist es sofort vorbei. Und der Preis rechtfertigt den Kauf auch nicht.
Absoluter Fail!

Cohen 16 Übertalent - 4496 - 29. September 2012 - 13:24 #

Warum ist ein Gerät sinnlos oder ein "absoluter Fail", nur weil es nicht deinem Nutzerprofil entspricht?

Es gibt etliche PS3-Spiele die abseits der Blu-ray nur ein paar hundert MB Speicherplatz brauchen, weiterhin gibt es auch viele spaßige PSN-Download-Spiele, die recht genügsam sind. Es lassen sich übrigens Demos und Installationsdaten wieder löschen, wenn sie nicht mehr benötigt werden.

Filme/Musik/Fotos müssen nicht auf den internen Speicher, die PS3 kann auch per Netzwerk darauf zugreifen oder man schließt eine externe Festplatte oder einen USB-Stick an.

Zudem ist seit dem Gaikai-Kauf ein zukünftiges optionales Streaming-Angebot abzusehen, und dafür reichen die 12 GB dicke.

Und wenn der Platz dann doch knapp wird, kann man immer noch eine interne Festplatte nachrüsten.

Fuutze 11 Forenversteher - 822 - 4. Oktober 2012 - 0:29 #

Man kann Sachen löschen? Krass! Ich habe die 80GB Version, habe aber im Sommer eine 320GB HDD nachgerüstet, da ich bei normalem Gebrauch vom PSN+ diverse Spiele erst installieren konnte nachdem ich ewig Daten löschen musste. Dann ist also der Sinn der 12GB Version das man für diese keine Plus Kunden will? Macht Sinn! Ich entnehme die Daten jetzt mal meinem Gedächtnis, Bioshock2 irgendwas zwischen 4-6 GB Installdaten, Fallout3 ca. 8GB u.s.w.. Wahrscheinlich sollen die Installdaten langen Ladezeiten vorbeugen. Das heisst also die 12GB User müssten permanent Speicher freigeben wenn sie die Frechheit besitzen mehrere Spiele dieser Art parallel zu spielen bzw. zwischendurch mal zb. Dead Space2 downloaden wollen (10GB). Ich mein ich hab ne schnelle Leitung, aber ständig löschen und neu laden würde mich nerven. Dich nicht? Und Gakai? Vielleicht für die PS4 wenn weltweit Breitbandinternet verfügbar ist. Für mich sind 12GB Speicher einfach nicht zeitgemäß. Mein 2 Jahre altes Smartphone hat 32GB! Ich würde mir ja auch keine Version eines Autos kaufen die nur einen Tank mit 5% (ca.) des Standart-Tankvolumen's hat nur damit ich weniger bezahle, denn ich kann ja einfach weniger bzw. öfter tanken und später nen größeren Tank nachrüsten. Und ja, das ist meine persönliche Meinung.

prefersteatocoffee (unregistriert) 9. Oktober 2012 - 7:13 #

Bin kein Experte, allerdings scheint es so, dass die Slim der Super Slim vorzuziehen ist, die zusätzlichen 180 gb Festplattenplatz kann man verschmerzen, oder?

Ansonsten sind super-slim-Frauen auch irgendwie Käse, oder?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)