Grid 2: Erste Gameplay-Videos veröffentlicht

PC 360 PS3
Bild von Stefan1904
Stefan1904 128500 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S3,C8,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtSpürnase: Deckt häufig exklusive News aufAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

27. September 2012 - 15:29 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Grid 2 ab 7,99 € bei Amazon.de kaufen.

Codemasters hat heute die ersten beiden Gameplay-Videos zum Rennspiel Grid 2 veröffentlicht, die auf einer Pre-Alpha-Fassung basieren und von der Eurogamer Expo stammen. Das in den Quellen verlinkte Video zeigt die Kalifornische Küste mit einem Kopf-an-Kopf-Duell zwischen einem modernen Boss Mustang und einem klassischen Mustang Mach 1.

Das zweite, unter der News eingebundene Video präsentiert ein Straßenrennen, in dem Muscle Cars – darunter der Camaro SS, die Z06 Corvette und ein Boss Mustang – durch die Häuserschluchten und Tunnels von Chicago rasen. Wer sich wundert, warum keine Cockpitperspektive gezeigt wird: Es gibt keine (wir berichteten)! Angeblich, so behauptet jedenfalls Codemasters, würde diese von zu wenigen Spielern genutzt werden. Der Aufwand, der für die Erstellung der Cockpits betrieben werden müsse, sei daher zu groß, sodass man die freigewordenen Ressourcen lieber für andere Spielbereiche aufwende. Die Veröffentlichung von Grid 2 ist im Sommer 2013 geplant.

Video:

Vidar 18 Doppel-Voter - 12855 - 27. September 2012 - 14:51 #

Man merkt das es keine Cockpit Kamera gibt, früher hätte man diese gezeigt und nun zeigt man den "ersatz".

Kopa 12 Trollwächter - 837 - 27. September 2012 - 14:56 #

Mit Cockpit-Perspektive würde das noch mal ein Stück besser herüber kommen. Ach halt, die nutzt ja angeblich niemand in Rennspielen, weshalb es das in Grid 2 nicht mehr gibt.

Sieht arcadiger aus als im Vorgänger. Grafisch hat sich aber wohl nichts getan, zumindest sehe ich keinen auffälligen Unterschied zu Teil 1.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 27. September 2012 - 15:25 #

Ich verstehe ja, dass so ein Cockpit erstmal "gebastelt" werden muss... aber Motorhaube und Asphalt Kamera ist für mich einfach keine Lösung.

Michl Popichl 24 Trolljäger - 51358 - 27. September 2012 - 16:07 #

sieht doch nicht mal so schlecht aus.

Sciron 19 Megatalent - P - 17587 - 27. September 2012 - 16:48 #

Hmmm, auf Pre-Alpha-Stoff gebe ich jetzt nicht soviel. Da warte ich lieber auf finaleres Material.

Wer unbedingt wert auf Racer mit guter Cockpitperspektive legt, sollte sich mal Driver San Francisco ansehen. Selbst mich als Cockpit-Muffel hat diese ziemlich überzeugt. Man sieht z.B. schön das Übergreifen beim lenken, das Schalten und viele weitere Details. Ausserdem kann man das Fahrzeug damit immer noch sehr gut steuern und fühlt sich nicht einfach nur in seinem Sichtfeld eingeschränkt, wie bei vielen anderen Titeln.

Tr1nity 28 Endgamer - 101130 - 27. September 2012 - 16:56 #

Wenn sie wenigstens mal die Sicht gewechselt hätten (Heck oder so). Aber ständig 1/3 des Bildes von der Motorhaube zugeklatscht ist auch nicht gerade erbaulich. Vor allem kommt da bei mir absolut kein Renngefühl auf. Ich hab da zudem immer das subjektive Gefühl von einem Dauerwerbebanner eines Privatfernsehens :).

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15539 - 27. September 2012 - 17:16 #

Mal abgesehen von der nicht vorhandenen Cockpitperspektive, der Motorsound ist auch etwas dünn und der Reifenqualm dafür etwas übertrieben oft im Einsatz. Ne Codemasters, wir kommen nächsten Sommer nicht zusammen.

Equi 14 Komm-Experte - 1912 - 27. September 2012 - 17:20 #

Mit der Cockpitperspektive haben sie wahrscheinlich sogar Recht. Die ganzen Lappen heutzutage spielen ja nur noch aus der Heckansicht. Gruselig!

Ein Rennspiel muss in Cockpit Perspektive, mit manueller Schaltung und am besten noch Kupplung gespielt werden. Ansonsten kann ich auch Need for Speed spielen, da NFS in Sachen Arcade Racer sowieso unerreicht ist. Ich sehe schon, Grid 2 wird niemanden glücklich machen. Puristen ist es zu sehr heruntergedummt (ich wette die bauen keine Kupplung ein) und Gelegenheitsraser sind, wie gesagt, mit NFS/Burnout besser bedient.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15539 - 27. September 2012 - 17:29 #

Das mit der Kupplung ist so ne Sache, es ist doch so, dass die meissten keine Hardware (z.B. Fanatec Porsche Wheel) haben um das zu nutzen. Mit Pad ist das Kuppeln dann nichts weiter als einen zweiten Button gleichzeitig zu drücken, mit kuppeln hat das nicht viel zu tuen.
Puristen sind mit Grid/Grid 2 eh auf der falschen Baustelle.

Sciron 19 Megatalent - P - 17587 - 27. September 2012 - 17:30 #

Grid hat sich mit Teil 1 schon eher an die Arcade-Fraktion gerichtet, wenn auch ein sehr starker Simulations-Anteil vorhanden war. Ich als "Lappen" benutze auch lieber die Aussenkamera und fand das Spiel ganz hervorragend. Wenn der Nachfolger dessen Klasse wieder annähernd erreichen kann, wird es sowohl mich als wohl auch sehr viele andere wieder als Käufer finden.

Souler (unregistriert) 30. September 2012 - 12:16 #

Die meisten nehmen die Aussenansicht und nur weil jemand anderes in dieser Ansicht immer verliert,deswegen dann zur Cockpitperspektive gewechselt hat ,um dann im Falle der erneuten Niederlage sagen zu können:"Ja aber ich bin ja auch in der Cockpitperspektive gefahren" ,muss man sich davon nicht irritieren lassen. ;)

Freu mich aufs Spiel,denn für mich ist Grid immer noch eines der beiden besten Rennspiele dieser Konsolengeneration.

Novachen 19 Megatalent - 13108 - 27. September 2012 - 18:58 #

Hängt eigentlich davon ab welches Need for Speed man spielt :D. Gibt auch tatsächlich Simulationslastigere Teile der Reihe. Und damit meine ich nicht die Ableger wie V-Rally oder Shift.

Sciron 19 Megatalent - P - 17587 - 27. September 2012 - 19:02 #

NfS - Porsche ist für mich immer noch der beste Teil. Nicht nur weil sich das gesamte Spiel um eine der großartigsten Automarken überhaupt dreht, sondern die Arcade/Simulations-Mischung hier fast perfekt gelungen ist. Um einige der Heckschleudern sicher und schnell über die Piste zu lenken, war schon eine ordentliche Portion Fingerspitzengefühl gefragt.

Equi 14 Komm-Experte - 1912 - 27. September 2012 - 19:07 #

Kein Spiel der Reihe ist simulationslastiger als Shift/Shift 2. Gerade Shift 2 war ein über alle Maßen hervorragendes Spiel und ging leider etwas unter :(. Nach wie vor unerreichte Immersion und Rennatmosphäre.

TheEdge 14 Komm-Experte - 2531 - 27. September 2012 - 21:33 #

omg. was soll man damit?
Edit: ich meine eine rennspiel mit dieser kamera...

Corthalion 16 Übertalent - 4765 - 28. September 2012 - 1:06 #

Wenn es jetzt noch eine Cockpitperspektive gäb'... :/

tuareg87 10 Kommunikator - 491 - 28. September 2012 - 8:28 #

gähhhnnnn....

RAYDER 11 Forenversteher - 790 - 30. September 2012 - 19:33 #

Das es keine Cockpitperspektive gibt ist wirklich traurig. Früher haben die Designer sogar damit angegeben das es für jedes Fahrzeug ein eigenes Cockpit gibt. Das ist wahrscheinlich wieder den alten Konsolen zu verdanken.

Klausmensch 14 Komm-Experte - 2211 - 30. September 2012 - 21:47 #

Sieht das jetzt anders aus als das erste Grid? Ich glaube nicht oder? :)

Tr1nity 28 Endgamer - 101130 - 30. September 2012 - 23:34 #

Kann ich dir nicht sagen, bin da immer in Cockpitperspektive gefahren :).

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit