Prison Architect: Alpha startet mit Vorverkaufsstufen

PC andere
Bild von Limper
Limper 5442 EXP - 16 Übertalent,R8,S1,C4,A8
Dieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Vielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

27. September 2012 - 12:01
Prison Architect ab 21,90 € bei Amazon.de kaufen.

Independent-Entwickler Introversion, die Macher von Defcon und Darwinia, starten die Alphaphase ihres neuesten Spiels Prison Architect. Im Stile eines Kickstarterprojekts bieten sie dabei mehrere Unterstützerstufen mit unterschiedlichen Zusatzinhalten sowie ein humoriges Video. Beginnend mit 30 US-Dollar bekommt ihr das Spiel mit Zugang zur Alpha, mit dem Ziel, Introversion in der kommenden Phase der Entwicklung Feedback und Anregungen zu geben und ihnen somit zu helfen, weiterhin unabhängig zu bleiben.

In der Zeit bis zur Fertigstellung sollt ihr neben regelmäßigen Updates der Alpha auch Blogs und Videos zum Fortschritt der Entwicklung bekommen. Ebenso wird Kontakt zu den Entwicklern möglich sein. Erscheinen wird Prison Architect für Windows, Mac und später auch Linux – falls es auf Steam erscheint, wird auch ein Code dafür beigelegt werden. Höhere Stufen bringen euch neben der Unterstützung eines Indie-Studios unter anderem Soundtrack, Artbook, eure Namen und Gesichter im Spiel, oder auch die anderen Introversion-Spiele.

Prison Architect lehnt sich von der Spielweise her an Spiele wie Theme Hospital und Dungeon Keeper an. Viel Spaß beim Ansehen des Vorstellungs-Videos!

Video:

Vidu 08 Versteher - 184 - 27. September 2012 - 13:08 #

Theme Hospital habe ich geliebt, aber der Grafikstil hier ist etwas gewöhnungsbedürftig. Insgesamt aber schön mal wieder die ein oder anderen Genres über "Kickstarter" und ähnliches aufleben zu sehen.

Keksus 21 Motivator - 25101 - 28. September 2012 - 17:20 #

Das Spiel wird aber nicht über Kickstarter wieder hochgeholt. Das ist schon etwas länger in Entwicklung, seit Introversion Subversion erstmal auf Eis gelegt haben. Die nutzen nur so ein Bezahlsystem.

TarCtiC 13 Koop-Gamer - 1658 - 27. September 2012 - 13:24 #

Auch wenn der Grafikstil sicherlich etwas gewöhnungsbedürftig ist, sieht es für meinen Geschmack gar nicht mal schlecht aus. Allerdings finde ich 30 USD etwas viel für solch ein Spiel.

azzkickr 10 Kommunikator - 381 - 27. September 2012 - 15:13 #

Also Theme Hospital und Dungeon Keeper sind ja gerade DIE ZWEI Spiele, von denen ich mir mit am meisten eine Neuauflage wünsche. Wenn Prison Architect also eine Mischung aus beiden ist, muss ich mir das auf alle Fälle anschauen. Gegen das Setting hab ich auch nichts, im Gegenteil: endlich mal was andres :)

Grafik könnte natürlich schöner sein, aber ich verlass mich mal auf die Inhalte.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 27. September 2012 - 15:47 #

Ich kann mich mit solchen Spielen beschäftigen, aber da das Genre weder meine erste, zweite noch dritte Wahl ist, wäre mir der Preis dafür entschieden zu hoch. Das Video war aber äußerst interessant und vor allem witzig aufgemacht, dass ich es bis zum Schluss angeguckt habe. Bewerben tun die Jungs ihr Spiel definitiv richtig ^^

Pomme 17 Shapeshifter - P - 6169 - 27. September 2012 - 17:03 #

Das sieht aber schon ganz amüsant aus, zu ernst sollte man das Spiel womöglich nicht nehmen. 30 USD scheinen schon recht happig, aber der Preis dürfte nach Release schnell sinken. Schätze ich.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16779 - 27. September 2012 - 17:54 #

Ich weiß nicht, bin ich der einzige, der hier an die grausigen Prison Tycoon-Spiele denkt?^^

fightermedic (unregistriert) 27. September 2012 - 23:52 #

nein, ich dachte auch zuerst die wollen davon einen neuen teil finanzieren :D

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16779 - 28. September 2012 - 23:05 #

Puh, Glück gehabt. ;)

Tassadar 17 Shapeshifter - 7807 - 27. September 2012 - 19:10 #

Puh, 30 Dollar sind ja reichlich happig. Was ist denn damit passiert die ganz frühen Unterstützer gerade auch mit einem niedrigeren Preis zu belohnen?

John of Gaunt Community-Moderator - P - 64746 - 27. September 2012 - 19:27 #

Schön, dass man zu dem Spiel endlich mal wieder was neues hört. Werde mich da mal einlesen, vielleicht ist es mir die Kohle wert.

thive (unregistriert) 28. September 2012 - 16:02 #

Ich habs seid gestern Abend und ich konnt nicht anders als die Nacht damit zu verbringen. Sehr unterhaltsam, aber nicht so humorig, wie man meinen könnte.
Wirklich super, ich freu mich aufn Feierabend :D

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit