Baphomets Fluch 5: PayPal noch bis 1.10. für Backer offen

PC iOS andere
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 354970 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschrieben

26. September 2012 - 22:34 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Baphomets Fluch 5 - Der Sündenfall ab 12,99 € bei Amazon.de kaufen.

Da einige Spieler Probleme mit der Bezahlung via Amazon Payments hatten, hat sich Revolution Software entschieden, potenziellen Backern noch bis zum 1. Oktober die Möglichkeit zu geben, die Entwicklung von Baphomets Fluch 5 - Der Sündenfall über die PayPal-Seite des Projekts zu unterstüzen. Bis dahin könnt ihr euch dort also auch noch für eine eurem Beitrag entsprechende Belohnung entscheiden. Die Kickstarter-Kampagne endete vor einigen Tagen mit mehr als 770.000 Dollar. Zusammen mit der etwas später zur Verfügung gestellten PayPal-Seite kamen insgesamt mehr als 820.000 Dollar durch über 15000 Unterstützer zusammen. Am Sonntag könnt ihr bei uns übrigens ein Interview mit Charles Cecil lesen, den wir zu seinem neuen Spiel befragt haben.

Denyo7 11 Forenversteher - 764 - 26. September 2012 - 22:55 #

Danke für die Information, darauf hab ich, mangels Kreditkarte, gehofft. :-)

McSpain 21 Motivator - 27653 - 27. September 2012 - 6:44 #

Sehe ich das Richtig: Wer sich bisher noch garnicht beteiligt hat, kann jetzt noch über die Paypalseite teilnehmen und erhält auch die Rewards?

Christaneu 12 Trollwächter - 1095 - 27. September 2012 - 8:37 #

Glaub schon?

Quin 12 Trollwächter - 1150 - 27. September 2012 - 9:52 #

Ich hab mich via PP auch mit $25 beteiligt. Kann es kaum erwarten.

Nafetsmaster 10 Kommunikator - 451 - 27. September 2012 - 15:46 #

So, hab nun auch 25$ gespendet. Bin gespannt.

IhrName (unregistriert) 27. September 2012 - 20:26 #

Nice, Ziel schon erreicht, aber man kann ja noch die Hände aufhalten.

Quin 12 Trollwächter - 1150 - 28. September 2012 - 9:54 #

Die ganzen anderen Spielehersteller verkaufen ihre Games natürlich auch nicht mehr weiter, wenn sie die Entwicklungskosten soweit raus haben. Revolution sollte sich was schämen! ...

IhrName (unregistriert) 28. September 2012 - 18:53 #

Wieso die können doch ihr Spiel auch verkaufen, das ist was ganz anderes.
Es ist natürlich auch nicht deren Problem wenn Leute denen noch Geld reinwerfen das sie nichtmehr brauchen, aber immernoch die Hand hinzuhalten ist eben auch nicht gerade etwas was bei mir als bachvollziehbares Verhalten ankommt.
Mir kommt das eben vor wie Bittstellerei und ich weiss nicht was das soll.
Ich geh' ja auch nicht zum Nachbarn und sag: Hey ich hab zwar zu essen und ein Dach über'n Kopf aber wenn du willst kannst du mich noch etwas dabei unterstützen meinen Swimmingpool zu finanzieren.

Quin 12 Trollwächter - 1150 - 29. September 2012 - 0:49 #

Mit dem Unterschied, dass dein Nachbar dann noch das Recht bekommt im Swimmingpool zu schwimmen und je nach Höhe der Unterstützung auch noch gratis Handtücher, Liegestühle oder einen Blowjob von der Hausdame bekommt...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)