Earth No More: Crowdfunding-Projekt von 3D Realms

PC 360 PS3
Bild von Alex Hassel
Alex Hassel 17895 EXP - 19 Megatalent,R10,S8,C9,A8,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

26. September 2012 - 13:29 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert

3D Realms ist wieder da! Das Entwicklerstudio, welches über ein Jahrzehnt erfolglos an Duke Nukem Forever werkelte, meldet sich mit dem fast schon in Vergessenheit geratenen Earth No More zurück. Das wurde zwar schon 2007 angekündigt (was für 3D Realms-Verhältnisse geradezu kurz ist), befand sich aber seit 2009 aufgrund von Finanzierungsproblemen und juristischen Querelen nicht mehr in der Entwicklung.

Nun soll es doch weitergehen und für die Finanzierung greift 3D Realms auf Crowdfunding zurück. Es handelt sich diesmal allerdings nicht um Kickstarter, sondern um die Plattform Gambitious, die sich explizit auf die Finanzierung von Spieleprojekten beschränkt. Ganz zufällig fiel die Wahl auf Gambitious wohl nicht, immerhin sitzt mit Scott Miller einer der Gründerväter von Apogee (später 3D Realms) im Beirat des Crowdfunding-Projektes. Ähnlich wie bei Kickstarter lassen sich einzelne Spenden abgeben, darüber hinaus gibt es aber auch die Möglichkeit, ähnlich einem Investor Kapital bereitzustellen und bei Erfolg dementsprechend Dividenden ausgeschüttet zu bekommen.

Earth No More wurde vor Jahren als eine Art Öko-Shooter angekündigt, der den Spieler in den Kampf gegen eine entfesselte Natur schickt. Auf Gambitious findet sich bislang nur folgender Hinweis zum Spiel, der Parallelen zu Frank Schätzings Roman Der Schwarm aufweist: 

Die unbarmherzige Zerstörung der Erde durch die Menschheit hat eine biologische Antwort aus dem tiefsten Inneren des Planeten herausgefordert, welche eine Umwelt-Apokalypse androht.

Der ursprüngliche Entwickler Recoil Games ist nicht mehr beteiligt, 3D Realms arbeitet mit einem bislang nicht genannten Studio zusammen. Ähnlich war man in der Vergangenheit bereits mit anderen Entwicklern verfahren, zum Beispiel Remedy (Max Payne) oder Human Head (Prey).

blobblond 19 Megatalent - 17766 - 26. September 2012 - 13:27 #

Ok Releasedatum ist dann wohl so um 2026 rum oder?;)

Alex Hassel 19 Megatalent - 17895 - 26. September 2012 - 13:28 #

Dieses Jahrzehnt könnte eng werden, ja...

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 64883 - 26. September 2012 - 13:35 #

Wieso? Ist da Duke Nukem foreverever geplant?

BIOCRY 15 Kenner - P - 3143 - 26. September 2012 - 13:37 #

When it's done.....

bsinned 17 Shapeshifter - 6833 - 26. September 2012 - 14:12 #

Duke Nukem Whenever

Captain Placeholder (unregistriert) 26. September 2012 - 13:39 #

Hahahahaha...haha...ha... nein!
Das Szenario klingt echt spannend, aber 3DRealms gebe ich mit Sicherheit kein Geld. Entweder es dauert wieder ewig oder sie kommen mit dem Budget nicht aus und/oder es wird dann halbfertig rausgehauen oder es passiert sonst was. Wenn es gut wird, würde ich es sicher kaufen. Aber eben erst nach Release. Das Risiko der Entwicklung dürfte von mir aus aber gerne ein Publisher tragen.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16664 - 26. September 2012 - 13:44 #

Na, ob denen einer noch Geld in die Hand gibt? Die dürften ihren Ruf zu gründlich ruiniert haben.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12277 - 26. September 2012 - 13:56 #

Große Unterschied dürfte sein das sie nun niemanden mehr haben der ihnen Monat für Monat paar Millionen rüber schiebt ^^

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16664 - 26. September 2012 - 14:43 #

Vielleicht erwarten sie dasselbe ja von den Crowdfundern... ;)

Bumblebee. Game Designer - 878 - 26. September 2012 - 13:55 #

Seht euch doch mal die Erfolgsquote, die Ergebnisse von Gambitious an.

Punisher 19 Megatalent - P - 14044 - 26. September 2012 - 14:00 #

Hm, scheint sich 3D Realms ja wirklich einen potenten, bekannten Anbieter für Crowdfunding ausgesucht zu haben. Ich bin begeistert.

Aiex 16 Übertalent - 4334 - 26. September 2012 - 17:37 #

Das kommt mir eh wie ein PR gag vor um die Plattform bekannter zu machen

Farang 14 Komm-Experte - 2356 - 26. September 2012 - 14:38 #

also ich hoffe das es was wird ;) hört sich interessant an

Aiex 16 Übertalent - 4334 - 26. September 2012 - 14:46 #

Wer da spendet, kauft auch facebook Aktien.

Makariel 19 Megatalent - P - 13454 - 26. September 2012 - 15:12 #

:D

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14537 - 26. September 2012 - 21:23 #

Wie, was, hätte ich das nicht machen sollen?! Aber der Herr Zuckerberg sah doch so charmant aus... genauso wie der Gottschalk damals mit den Telekom-Aktien %)

Vaedian (unregistriert) 27. September 2012 - 21:40 #

Win!

bigboulder 13 Koop-Gamer - 1207 - 26. September 2012 - 15:10 #

Also da hätte ich als Unterstützer auch so meine Probleme mein Geld gut investiert zu sehen.

3dRealms haben einfach bewiesen das sie nicht gut managen können und sich über ein Jahrzent auf ihrem Ruhm (der auf D3D beruhte) ausgeruht.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20303 - 26. September 2012 - 15:17 #

Auf der Plattform wird es sogar demnächst Stronghold Crusader 2 geben. Wenn mir die Serie nun so überhaupt nicht zusagen würde...

volcatius (unregistriert) 26. September 2012 - 15:43 #

Ist auf dieser Plattform sowieso zum Scheitern verurteilt, die kennt doch niemand.

Wenn es auf Kickstarter kommen sollte und sich Grafik und Mechanismen am Vorgänger orientieren und ansonsten sinnvolle Verbesserungen wie höhere Auflösungen, also keine spielerische 3D-Grütze wie bei Stronghold 3, würde ich das sicher unterstützen.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20303 - 26. September 2012 - 23:16 #

Kickstarter war mir vor Double Fine nicht wesentlich bekannter.

volcatius (unregistriert) 27. September 2012 - 11:09 #

Anderen schon. Und inzwischen dürfte Kickstarter die mit Abstand bekannteste Crowdfunding-Seite sein. Und die bisherigen Projekte auf Gambitious sind weder zahlreich (7?) noch ansatzweise finanziert (niedriger einstelliger Prozentwert).

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20303 - 28. September 2012 - 14:19 #

Durch 3D Realms und Stronghold Crusader 2 wird Gambitious mit Sicherheit an Bekanntheit gewinnen, denn beides sind immer noch zugkräftige Namen. Auch wenn Kickstarter die bekannteste Crowdfunding-Platteform ist, so hoffe ich, dass es weitere daneben schaffen werden. Sonst hätte wir auch in diesem Bereich wieder ein Quasi-Monopol.

Just my two cents 16 Übertalent - 4363 - 27. September 2012 - 14:04 #

Und? Kaum einer der Backer der aktuellen Videospielprojekte war davor Nutzer von Kickstarter. Das kommt einfach mit den Berichten auf den Spieleseiten und Foren. Sonst wüsste doch auch kein Mensch was von DFA, Wasteland 2 und Eternity...

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 26. September 2012 - 15:42 #

Lassen die das Crowdfunding dann monatlich laufen und wollen jeden Monat ne Million? Anders kann ich mir die Finanzierung beim besten Willen nicht vorstellen!

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 26. September 2012 - 17:04 #

Das Setting und so klingt sehr intressant, wird wohl aber noch lange dauern.

SirCartman 14 Komm-Experte - P - 2117 - 26. September 2012 - 18:26 #

Also wenn DIE echt mittels Crowdfunding finanziert bekommen, ziehe ich meinen Hut...vor der Community aufgrund ihrer großen Risikobereitschaft.

Sollte das Spiel tatsächlich fertiggestellt werden, ziehe ich meinen Hut vor 3DRealms, dass ausgerechnet DIE einen Shooter mittels Crowdfunding haben fertigestellen können.

Sollte das Spiel niemals fertig werden, ziehe ich meinen Hut vor 3DRealms, dass es erneut geschaft haben, sich das schöne Leben von anderen bezahlen zu lassen.

Sollte die angestrebte Summe nicht zusammen kommen, dann zucke ich mit den Schultern. War zu erwarten.... ;-)

rootingbill 10 Kommunikator - 365 - 26. September 2012 - 18:46 #

Ich weiß ja nicht.. die haben DNF einfach verkackt und wollen nun, dass wir ihnen wieder vertrauen? Zeit genug hatten sie ja, nun ist mein Vertrauen in die Bude weg.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20303 - 26. September 2012 - 23:18 #

Ich fand DNF super und habe es dreimal am Stück durchgespielt - allerdings erst nach dem Patch, dass ich mehr Waffen tragen kann. Die Limitierung fand ich nicht stimmig.

SirCartman 14 Komm-Experte - P - 2117 - 27. September 2012 - 7:33 #

Das DNF, dass du gespielt hast, war aber nicht mehr von 3DRealms. Ich glaube Gearbox haben das fertig gestellt.

Schubidu (unregistriert) 27. September 2012 - 16:11 #

Nur das eben der Großteil von diesem DNF von 3DRealms kam und nicht von Gearbox.

insaneRyu 13 Koop-Gamer - P - 1396 - 26. September 2012 - 19:21 #

Versteh ich die News richtig, dass 3D Realm nur Publisher ist und ein ungenanntes Studio der eigentliche Entwickler?
Weil dann besteht ja tatsächlich sowas wie ein Restchance, dass es nicht doch komplett vermasselt wird.

Alex Hassel 19 Megatalent - 17895 - 26. September 2012 - 19:41 #

Ja, verstehst du richtig.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32813 - 26. September 2012 - 22:06 #

Wait, what? Muahahaha! ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Action
3D-Action
nicht vorhanden
nicht vorhanden
Radar Group
Radar Group
Auf Eis gelegt
Link
0.0
PCPS3360