GG-Angetestet: Assassin's Creed 3 [Upd.]

PC 360 PS3 WiiU
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 364192 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Dieser User hat uns zur Yakuza 6 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

24. September 2012 - 18:05 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Assassin's Creed 3 ab 3,40 € bei Green Man Gaming kaufen.
Assassin's Creed 3 ab 18,58 € bei Amazon.de kaufen.

Update: Auch Jörg Langers Preview-Video ist nun online.

Endlich konnten wir Assassin's Creed 3 mal richtig selber spielen – etwa 3,5 Stunden lang. Alex Hassel war für uns bei Ubisoft und berichtet euch nun von seinen Erlebnissen. Und er versucht die Frage vorab zu beantworten, ob der Erfolgsserie mit dem neuen Szenario und einigen inhaltlichen Änderungen tatsächlich der Neustart glückt – oder ob Boston und Umgebung schlicht an die Stelle Istanbuls, Roms oder Venedigs gerückt ist.

Viel Spaß beim Lesen!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)