WiiU: Erste Praxis-Eindrücke [Upd.]

WiiU
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 324146 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Wii-Experte: Sein Motto ist: Und es gibt sie doch, die Core Games für Wii!PC-Spiele-Experte: Spielt auf PC, dann auf PC und schließlich auf PC am liebstenStrategie-Experte: Von seinem Feldherrnhügel aus kümmert er sich um StrategiespieleAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetProphet: Hat nicht weniger als 25 andere User zu GG.de gebracht

25. September 2012 - 10:40 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
WiiU ab 350,00 € bei Amazon.de kaufen.

Update 25.9.: Wir haben den Punkt "Ladezeiten" um neue Infos ergänzt.

Obwohl wir bereits auf der E3 2011 zu den weltweit Ersten gehörten, die die WiiU in die Hand nehmen (also ihr Gamepad...) und diverse Nintendo-Spiele anspielen konnten, war der gestrige Anspiel-Event bei Nintendo in Frankfurt für uns die erste Gelegenheit, wirklich viele Stunden lang (von etwa 11 bis 17 Uhr) die neue Konsole und insbesondere ihren Controller auszuprobieren. Außerdem unterhielten wir uns dabei natürlich auch mit Nintendo-Mitarbeitern, die uns kleine Details verrieten.

In dieser News wollen wir diese Erkenntnisse, Eindrücke und (teilweise) Vermutungen zusammenfassen:

  • Grafik: Allgemein wirkten die Spiele etwas schöner (und teils farbenprächtiger) als auf den aktuellen Konsolen Xbox 360 und PS3. Die Kantenglättung schien in der Regel besser zu sein, die Schattendarstellung (zumindest gefühlt) auch. Mit aktueller PC-Grafik samt DX11-Effekten werden die WiiU-Titel aber unserer Einschätzung nach nicht mithalten können.
  • 1080p: Weit und breit nichts davon zu sehen, mit Ausnahme des Download-Titels Toki Tori 2 von Two Tribes – der nun nicht gerade mit detaillierter Grafik glänzt. Bei einigen Spielen (bei Mass Effect 3 Special Edition ganz konkret) wurde in Aussicht gestellt, dass die fertige Version vermutlich 1080p bieten werde.
  • Framerate: Trotz 720p ruckelten manche Spiele, die Mehrzahl aber lief flüssig – ob mit 30 oder 60 fps, vermögen wir nicht zu sagen. Aufgrund des Beta-Charakters der gezeigten Software wäre es aber unfair, von den ruckelnden Titeln auf die fertigen Spiele zu schließen. Allerdings ist davon auszugehen, dass insbesondere bei 1080p keine 60fps möglich sein werden, zumindest nicht zu Beginn: Laut eines Nintendo-Mitarbeiters, der wiederum die Einschätzung von Drittherstellern wiedergab, werde die erste Generation von WiiU-Spielen die Konsole erst zu etwa 50 bis 60 Prozent ausnutzen.
  • Zwei Gamepads: Nintendo wird zu Beginn keine Hardware-Version in den Handel bringen, die zwei WiiU-Gamepads enthält – aus dem einfachen Grund, dass es kein Spiel gibt, das zwei WiiU-Gamepads unterstützt. Nur an einem solchen Spiel wird wohl zurzeit gearbeitet. Es wird das WiiU-Gamepad auch zunächst nicht einzeln im Handel zu kaufen geben – geht es kaputt, so ein Nintendo-Mitarbeiter, werde es umgehend repariert oder ersetzt.
  • Asynchrones Spielen: Das Konzept geht unseren Ersteindrücken nach überwiegend sehr gut auf – gerade bei den Nintendo Land-Minispielen, aber auch bei Rayman Legends (wo ein Spieler einen grünen Frosch per Gamepad spielt, beziehungsweise im Solomodus ausschließlich spielt, während die anderen per WiiRemote agieren). Teilweise (New Super Mario Bros U) schien es uns aber auch etwas aufgesetzt zu sein. Im Multiplayer-Modus von ZombiU wiederum könnte das asynchrone Spielen fantastisch funktionieren.
  • Ladezeiten: Die Ladezeiten erschienen uns bei den gezeigten Dritthersteller-Spielen (also den nicht von Nintendo selbst stammenden) fast durchweg sehr lange zu sein. Dabei dürfte aber das Abspielen von "DVD" (statt von einer Speicherkarte) sowie das Beta-Stadium eine vermutlich große Rolle gespielt haben. Update: Auf Nachfrage teilte uns Nintendo Deutschland zu diesem Punkt schriftlich mit: 
Die Konsole bietet die Möglichkeit, Daten sowohl auf externen USB-Medien als auch auf dem internen 8 beziehungsweise 32 GB Speicher zu installieren. Bei den Spielen, die wir auf unseren kürzlich stattgefundenen Events gezeigt haben, handelt es sich um unfertige Demos, die hinsichtlich der Ladezeiten keine Rückschlüsse auf die finale Software zulassen.
  • Gamepad: So überraschend leicht und ergonomisch das Gamepad angesichts seiner Größe und des verbauten Bildschirms ist: Nach mehrstündiger Beschäftigung damit schien es uns doch immer schwerer und unhandlicher zu werden – es ist bauartbedingt längst nicht so griffig wie etwa das Xbox-360-Gamepad.
  • Stiftbedienung: Schlimm wird es, wenn ihr (wie in vielen Spielen vorgesehen) als Gamepad-Spieler in einer Multiplayer-Runde den Stylus einsetzen müsst, oder gar nur damit steuert. Dann wird das (ja einseitig in der "schwächeren" Hand gehaltene) Gamepad binnen Minuten zu schwer. Ohne Auflage des Gamepads, etwa auf einem Tisch oder dem Knie, geht es nicht!
  • Bildschirm: Der eben erwähnte Bildschirm ist eine Wucht, was Farbstärke und Details anbelangt. Er würde zwar gegen das Retina-Display des iPad 3 den Kürzeren ziehen, aber er gefällt uns insgesamt viel besser als der Bildschirm jeder existierenden Handheld-Konsole.
  • Dualscreen-Performance #1, Spiegelung: Wie wir erfuhren, soll es für Entwickler überhaupt kein Problem sein, ein Spiel gleichzeitig auf Fernseher und Gamepad-Screen darzustellen: Darum kümmert sich, so ein Nintendo-Mitarbeiter, die Hardware der WiiU, es gehen der Software keine Rechenzyklen verloren, und die Entwickler müssen "im Prinzip die Funktion nur anschalten".
  • Dualscreen-Performance #2, "Verkleinerung": Auch das "Verschieben" des Spielbildschirms auf den Gamepad-Screen soll keine Performance kosten und für die Entwickler keine eigene Programmierung erfordern; die Konsole kümmert sich darum.
  • Dualscreen-Lag: Wir hatten das Gefühl, dass bei gleichzeitiger Darstellung eines Inhalts sowohl auf dem Fernseher als auch auf dem Gamepad-Screen ein kaum wahrnehmbares Lag zu sehen war. Aber wohlgemerkt: bei der Darstellung auf dem Fernseher, nicht auf dem Gamepad-Screen. Zunächst dachten wir, das liege daran, dass alle bisher benutzbaren WiiU-GamePads mit einem Kabel an die Konsole angeschlossen sind (aus Performance-, Beta- sowie sicherlich auch Diebstahl-Verhinderungsgründen) – während die fertigen WiiU-Gamepads auschließlich über WLAN mit der Konsole kommunizieren werden. Ein Nintendo-Mitarbeiter sagte uns aber, dass dieses minimale Lag durchaus bekannt sei, aber von der Bildaufbereitung der Fernseher käme.

Und noch eine eher subjektive Beobachtung zum Schluss: Körperertüchtigung ist out! Während die Wii ganz stark über die Themen "Bewegung" und "Körperliche Ertüchtigung" verkauft und beworben wurde, spielt dieser Aspekt für die WiiU offenbar eine nachgeordnete Rolle. Klar, das WiiU-Gamepad eignet sich nicht so gut zum Herumhüpfen. Aber auch einige Spiele – selbst die von Nintendo Land – sind komplexer geworden und bedürfen eines Tutorials. Die WiiU ist auch in dieser Hinsicht nicht ganz so "narrensicher" wie das "Nimm den Controller und schwinge ihn"-Prinzip der Wii. Das soll nicht heißen, dass es nicht auch für WiiU diverse Tanz- und Zappelspiele geben wird...

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6529 - 22. September 2012 - 13:45 #

Die neuen Gamepads werden allgemein schwerer. Ich vermisse die Zeiten eines NES und SNES, als die Dinger noch klein und mit wenigen Knöpfen versehen waren. Simpel, aber genau richtig zum Zocken.

Colt 13 Koop-Gamer - 1467 - 22. September 2012 - 17:54 #

Naja heute ist ja auch mehr drin wie früher ;) ^^

Necromanus 16 Übertalent - P - 4268 - 22. September 2012 - 13:51 #

Ich verfolge bis jetzt die Berichterstattung über Die WiiU mit größtem Interesse. Alles was ich bisher darüber gehört habe gefällt mir. Auf das ZombiU bin ich ganz besonders gespannt

Kutte 22 AAA-Gamer - P - 31048 - 22. September 2012 - 14:11 #

Tippfehler? Grafik: Allgemein wirkten die Spieler etwas schöner....

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 22. September 2012 - 14:15 #

Nein! WiiU-Spieler werden schöner durchs WiiU-Spielen, wieso sollte das ein Dipfehler sein?

Kutte 22 AAA-Gamer - P - 31048 - 22. September 2012 - 14:18 #

:-) Kann ja sein, dass WiiU schöner macht.

Rondidon 15 Kenner - P - 2893 - 22. September 2012 - 16:30 #

Döner macht schöner, und sonst nichts. Auch kein Nintendo. Für nächsten Freitag beantrage ich einen Feiertag, um gegen diese Behauptung protestieren zu können. :-)

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 22. September 2012 - 20:37 #

Aber vielleicht Nintendoener :P Aber Feiertag bin ich auch für :)

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16664 - 22. September 2012 - 14:17 #

"WiiU - Makes you look better and more attractive!"
Also wenn das so ist, kaufe ich mir auch eine! ;)

blobblond 19 Megatalent - 17762 - 22. September 2012 - 15:59 #

Befor WiiU gaming:
http://www.machopan.com/assets/04-09-07_DickBauch.jpg

After WiiU gaming:
http://photos.posh24.com/p/918062/z/fashionduell/preen_runway_model_new_york_fa.jpg

;)

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16664 - 22. September 2012 - 16:17 #

Genau, DAMIT sollten sie werben! :D

Anonymous (unregistriert) 23. September 2012 - 10:47 #

Er schrieb "schöner", nicht dürrer...

Lalalu (unregistriert) 22. September 2012 - 14:28 #

"Allgemein wirkten die Spiele etwas schöner (und teils farbenprächtiger) als auf den aktuellen Konsolen Xbox 360 und PS3."
So ein Schwachsinn, alle Berichte bisher sprechen davon, dass die Grafik auf der WiiU sogar schlechter ist als auf PS3/Box.

furzklemmer 15 Kenner - 3108 - 22. September 2012 - 14:36 #

Ah ja, du willst also behaupten, dass GG diesen subjektiven Eindruck nur so schildert, weil sie Spaß am Lügen haben oder von Nintendo geschmiert wurden? So ein Schwachsinn …

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61405 - 22. September 2012 - 14:44 #

Selbstverständlich wird GG Nintendo geschmiert, so wie alle grossen Magazine egal off oder online. Deshalb bekommen ja auch alle Nintendo Spiele 13.0 von 10.0, oder hast du das noch nicht gemerkt :))
Mal ernsthaft, warum sollte GG solchen Mist erzählen. Die konnten sich das Teil ansehen, und ich billige ihnen genug Fachwissen oder auch nur Sehschärfe zu, um zu sehen, was die WIIU kann, und was nicht.

Anonymous (unregistriert) 22. September 2012 - 14:57 #

Natürlich werden die geschmiert! Die bekommen immer die Spiele früher als wir! Kein Wunder, dass da nur positive Berichtserstattung daraus resultiert!1

Vidar 18 Doppel-Voter - 12273 - 22. September 2012 - 14:42 #

Von wann waren die Berichte? Vor paar Monaten?

Es gibt nämlich auch diverse Berichte das sich gerade in den letzten Monaten bei den Spielen grafisch was getan hat (zb ZombieU).

Azzi (unregistriert) 22. September 2012 - 14:40 #

Hmm schon dumm das die Hardware nicht ausreicht um 1080p darzustellen oder gar die 7 Jahre alte Vorgängerkonsolen sichtbar zu schlagen. Ka wie das überhaupt machbar ist, selbst die billigste verbaute Hardware müsste eine xbox/ps um längen schlagen können...

Vidar 18 Doppel-Voter - 12273 - 22. September 2012 - 14:52 #

Nur weil die aktuellen Spiele bzw ersten Spiele nicht darstellen heißt es nicht die Konsole kann sie gar nicht darstellen.
Launchtitel zeigen zudem nie was die Konsole kann und was nicht, einzige Ausnahme war da vielleicht Anno 1996 Super Mario 64.
Schaue dir mal die ersten Xbox360 Spiele an und schau dir aktuelle Spiele an...

Übrigens schau dir amerikanische Nintendo Direct an, da wird von Activision gesagt das CoD Bo2 in 1080p und 60 FPS laufen wird ;)

Jadiger 16 Übertalent - 4890 - 24. September 2012 - 5:44 #

Sagen wir mal so CoD in 1080P und 60 Fps hört sich gut an. Aber im Grunde dürfe das normal sein die verwenden seit Jahren die gleiche Engine. Jetzt wollen sie am PC ein add in einbauen das sie DX11 kann.

Aber da hast recht Lunch Titel sagen sehr wenig aus, aber was viel aussagt ist Multi Port. Kein Dritt Hersteller wird was anderes abliefern wie auf Xbox sogar am PC mit sehr viel stärker Hardware ist das höchste der Gefühle mal bessere Texturen. Und Nintendo wird da bestimmt zeigen was die Konsole drauf hat aber das sind halt leider nur ein paar Titel. Aber vielleicht wird die Wii U ja so erfolgreich das die Entwickler sie zur Lead Plattform machen.

Deathproof 14 Komm-Experte - 1985 - 24. September 2012 - 9:07 #

Die Wii war doch schon erfolgreicher wie PS3 und X-Box360 zusammen und war trotzdem nicht Leadplattform.
Nur wenn die WiiU mit DX11 und Tessalation nichts anfangen kann, dann wird es wohl wieder nur Ports für die WiiU geben.
Die beiden NextGen Konsolen von MS und Sony werden wohl leistungsmässig wieder ziehmlich ähnlich sein.

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 22. September 2012 - 14:44 #

Ich kann mir nicht vorstellen, dass das Display besser ist als das von der PSVita. Ist das wirklich euer Eindruck?

Lassen sich Spiele komplett auf Speicherkarte oder Festplatte installieren?

KoffeinJunkie (unregistriert) 22. September 2012 - 14:58 #

Es ist 4,85% hübscher, als das der PSVita...

Aber das mit der Installation würde mich auch mal interessieren. lassen sich alle Spiele vollständig installieren,wie auf der XBox 360?

Vidar 18 Doppel-Voter - 12273 - 22. September 2012 - 15:01 #

Wäre wirklich interessant allerdings bezweifel ich das es dazu infos gibt.
Laut dem Bericht liefen die Spieler anscheinend über die Disc.
Kommt dann wahrscheinlich erst ein halbes Jahr später über ein Software Update wie bei Nintendo üblich xD

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 22. September 2012 - 14:59 #

Ach halt, jetzt, wo du fragst, wird mir natürlich klar, dass das nicht *wirklich* mein Eindruck war...

Ich kenne den Vita-Bildschirm, ich kenne den WiiU-Screen, und wenn ich sehe, in welcher relativen Größe und wie farbstark und schlierenfrei letzterer Inhalte darstellt, etwa Mass Effect 3 S.E. oder auch Nano Assault Neo, komme ich genau zum geschilderten Insgesamt-Eindruck. Direkt mit demselben Spiel nebeneinander legen und vergleichen konnte ich WiiU-Gamepad und PSVIta aber noch nicht.

Zur Installation: Zwei Nintendo-Mitarbeiter haben gesagt, dass die teils quälenden Ladezeiten, etwa bei Darksiders 2 oder ZombiU oder Mass Effect 3, auch daran liegen dürften (neben dem Beta-Status), dass vom Laufwerk gelesen wurde. Daraus schließe ich, dass du die Spiele auch auf Datenträger installieren kannst. Ob aber wirklich und in welchem Umfang und wie genau (immer optional? nur, wenn es das Spiel anbietet? Nur einzelne Inhalte?), kann ich dir nicht sagen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 22. September 2012 - 23:12 #

Äh, ersetze "auf Datenträger installieren" durch "im internen oder externen Speicher installieren", so war's gemeint :-)

KoffeinJunkie (unregistriert) 24. September 2012 - 14:18 #

Es wäre schön, wenn du mal nachfragen / klären könntest, ob man wirklich wie bei der XBox alle Spiele komplett installieren kann, oder nicht.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 24. September 2012 - 14:26 #

Nachfrage ist schon raus :-)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 25. September 2012 - 10:35 #

Nintendo Deutschland hat mir geantwortet, dass bislang nur sicher sei, dass man die Downloadspiele im internen und externen Speicher ablegen kann (was irgendwie selbsverständlich ist). Außerdem wurde noch mal darauf hingewiesen, dass es sich bei den Versionen vom Freitag um noch-nicht-optimierte Versionen handelt.

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4299 - 25. September 2012 - 12:46 #

Es mag noch Optimierungen geben, aber gewöhnlich sind Modellformate, Texturformate, Formate der Animationen und die Art und Weise, wie die Levelgeometrie geladen und gespeichert wird, sehr früh vorgegeben. Teilweise sind solche Details von der Engine (Unreal, Unity usw.) intern verwaltet. Daran optimiert niemand mehr etwas. Hier wird vermutlich wirklich nur eine Option helfen, Inhalte auf schnellere Speichermedien zu kopieren.

Deathproof 14 Komm-Experte - 1985 - 25. September 2012 - 19:22 #

Auf der PS3 soll ja Daten die immer wieder geladen wurden mehrfach auf der BluRay gespeichert, damit der Laser nicht immer wieder eine neue position suchen mußte.
Nur 22,5MB/s sind nicht viel bei 1 oder 2GB die geladen werden müßen.
Die Spiele werden auch nicht kleiner durch FullHD und einem 2ten Bildschirm und DVDs haben schon bei der X-Box zu wenig Speicherplatz.
Ob der USB anschluß soviel schneller ist, ist auch noch die Frage.
Wäre ja auch nicht das erstemal das Nintendo versucht hat nachzubessern, 2te Stick am 3DS, CD laufwerk erst von Sony und dann gab es ja auch noch einen FX Chip der die Module dann auch noch teurer machte.

Athavariel 21 Motivator - P - 27872 - 22. September 2012 - 15:30 #

Oh man. Wann ist endlich 30. November. WiiU haben will, haben muss. Wird eine sackstarke Konsole mit Spielspass in Hülle und Fülle.

Faxenmacher 15 Kenner - 3981 - 23. September 2012 - 19:45 #

Genau, her damit! :D

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 22. September 2012 - 15:56 #

Freu mich langsam richtig auf die neue Hardware! Nach den jüngsten Berichten glaube ich, dass wir noch einige coole Ideen erleben werden. Hab grad auch eine: Wie wäre es mit einem neuen Silent Service, in dem der Controller als Periskop dient? ;0D

Hans am Meer (unregistriert) 25. September 2012 - 12:14 #

sweet. :)

Oder die Seekarte mit aktuellem Ladeplan, Kurs und Feindortung auf dem Controller und auf dem Fernseher das eigentliche U-Boot.

Wenn man so darüber nachdenkt, findet man doch einige, ganz nützliche Sachen, die man auf dem Controller darstellen kann.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23274 - 22. September 2012 - 16:13 #

Wird man für "Tanz- und Zappelspiele" (zum Start gibt es Just Dance 4 und Your Shape) eine Wii-Remote benötigen oder funktionieren die auch mit dem WiiU Gamepad? Kann ich mir irgendwie nur schwer vorstellen.

In der WiiU steckt ein 5x BluRay/16x DVD Laufwerk, die Ladezeiten sollten also eigentlich kein Problem darstellen. Der Speicher der WiiU ist auch zu gering, um viele Spiele installieren zu können. Da bräuchte es schon eine Festplatte.

Aiex 16 Übertalent - 4334 - 22. September 2012 - 18:13 #

Die Frage kannste dir wohl selbst beantworten.

Risen (unregistriert) 22. September 2012 - 18:29 #

Wenn die Casuals eine WiiU und Just Dance 4 kaufen und dann nicht damit spielen könnten, wären sie wohl ziemlich angepisst. Das WiiU Gamepad hat ja auch Bewegungssensoren.

Sniizy 14 Komm-Experte - 2513 - 22. September 2012 - 18:49 #

Für Just Dance 4 braucht man die Wii-FB´s. Das Gamepad kann nur genutzt werden, um für die anderen Mitspieler die folgenden Tanzschritte auszuwählen. Sprich: Gamepad ungleich Tanzen ;)

Baran 12 Trollwächter - 826 - 22. September 2012 - 16:14 #

"Im Multiplayer-Modus von ZombiU wiederum könnte das asynchrone Spielen fantastisch funktionieren."
Inwiefern "könnte"? Weil ihr es nicht testen "konntet" und auf die rein theoretischen Herstellerangaben von Nintendo angewiesen gewesen seid? Oder weil es jetzt noch nicht so gut ist, wie es sein "könnte", wenn die Beta-Phase vorbei ist?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 22. September 2012 - 16:17 #

Ersteres. Auf dem Papier klingt es gut, ich habe es selber noch nicht spielen können.

Baran 12 Trollwächter - 826 - 22. September 2012 - 16:46 #

O.K. Danke für die Antwort.

RAYDER 11 Forenversteher - 573 - 22. September 2012 - 16:17 #

Möchte gern mal den Controller selber halten. Hoffentlich betrügt mich mein Eindruck nicht.

VikingBK1981 18 Doppel-Voter - P - 12864 - 22. September 2012 - 16:23 #

Ich freue mich auch auch, und so langsam Nerven die die nur was an der WiiU auszusetzen haben. Dann kauft sie doch einfach nicht!

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 22. September 2012 - 17:12 #

Tu ich ja auch nicht. :-)

AticAtac 14 Komm-Experte - 2127 - 22. September 2012 - 17:11 #

Ich male es mir jetzt schon aus wie in absehbarer Zukunft, nachdem die Kommunikation zwischen Controller und Console geknackt wurde, erste apps für IPad und Konsorten auftauchen, die den WiiU Controller simulieren. Oder hat der Controller neben Anzeige und "Input" noch andere Funkionalitäten?
Denkbar wäre auch eine App, die nur das Bild anzeigt, es liegt ja quasi "in der Luft" :)

A Scattered Mind 13 Koop-Gamer - 1690 - 22. September 2012 - 19:21 #

Fehlen dem IPad nicht ein paar Knöpfe, um einen vollwertigen Controller zu ersetzen?

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70313 - 22. September 2012 - 17:13 #

Mal ein paar Verständnisfragen. Gibt es eigentlich nur noch diesen Controller, oder auch noch Fernbedienung und/oder Nunchuck? Bzgl. Körperertüchtigung: Funktioniert die Wii-Peripherie wie z.B. das Balance-Board damit noch? Oder gibt es gar ein neues?

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23274 - 22. September 2012 - 17:57 #

Du kannst Deine alten Wii-Fernbedienungen (und auch das Balance Board) weiterverwenden, aber es gibt auch Wii-FBs als Zubehör für WiiU Käufer, die keine Wii besitzen:
http://mediacontent.nintendo-europe.com/NOE/de_DE/wii_u/img/packs/accessories_4.jpg

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70313 - 22. September 2012 - 20:02 #

Danke für die Erläuterung. Aber soll das heissen, die gehören nicht mehr zum Lieferumfang? Sofern das überhaupt schon bekannt ist.

Sniizy 14 Komm-Experte - 2513 - 22. September 2012 - 20:14 #

Nein, die gehören nicht mehr zum Lieferumfang. Nintendo begründet das mit fast 100 Mio. verkauften Wiimotes alleine in den USA. Und für Neukunden gibt es dann eben dieses oben erwähnte Beginner-Pack, mit Wiimote, Nunchuk und Sensorbar.

Sniizy 14 Komm-Experte - 2513 - 22. September 2012 - 17:58 #

Sämtliche Wii-Peripherie kann weiterverwendet werden. Du kannst ja auch (praktisch alle) Wii-Titel auf der WiiU spielen. Aber Fernbedienung, Classic Controller, Nunchuk, Balance Board - all das wird weiter unterstützt werden.

Siehe New Super Mario Bros. U, welches, wenn man zu viert (oder gar zu fünft) spielt, auch Wii-FB´s benutzt. Vermutlich gingen auch die WiiU-Pro Controller, aber Wii-FB´s werden viele schon daheim haben.

Ich finde das gut.

Sh4p3r 14 Komm-Experte - P - 2376 - 22. September 2012 - 17:21 #

Mich würd mal das Gewicht des WiiU Pad interessieren. Ein Teil wird wohl dem Akku und Bildschirm geschuldet sein. Aber zu viel Gewicht kann man schnell als störend empfinden. So empfinde ich das Gewicht beim XBox360 Pad schon als negativ, was auch mit an der klobigen Bauart liegt. Aber die symetrische Anordnung der Sticks finde ich beim WiiU Pad sehr gut. Ansonsten kann ich mir schon vorstellen das es recht gut zu handhaben wird, ähnlich eines Tablets. Nur würd ich es weniger auf dem Knie ablegen; eher halb Bauch/Schoß - wie bei den jetztigen Pads.

Aiex 16 Übertalent - 4334 - 22. September 2012 - 18:14 #

Kommt auf den Bauchumfang an.

Andreas 16 Übertalent - 4622 - 22. September 2012 - 19:05 #

Ja, sonst ist es auch möglich den WiiU-Controller ganz auf den Bauch zu legen. Links und rechts noch eine Flasche Bier und der Gamer ist ausgerüstet.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 22. September 2012 - 20:45 #

Und dann noch einen Halter ans Pad um die Schüssel mit den Chips zu halten :D

KritikloserAlleskonsument 13 Koop-Gamer - 1446 - 22. September 2012 - 22:13 #

Machen wir uns doch nichts vor: Mehr und mehr Gamer liegen wie Gouverneur Phat aus MI2 vor ihren Konsolen und lassen sich die Kilokalorien per Schlauch direkt in die Fresse spritzen.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 22. September 2012 - 23:06 #

Ersetz die Kilokalorien durch Sauerstoff, zieh 150kg von Governeur Phat ab, und du hast ungefähr ein Bild davon, wie ich zocke. ;)

meph 09 Triple-Talent - 320 - 22. September 2012 - 21:11 #

Ich kann mir richtig gut vorstellen mit dem Gamepad einfach so neben der Sportschau zu daddeln. Gerade die Funktion das Spiel auf das Pfad zu streamen, klingt für mich spannend.

Ukewa 15 Kenner - P - 3689 - 23. September 2012 - 6:52 #

"ob mit 30 oder 60 fps, vermögen wir nicht zu sagen"
Mensch, das sieht man doch! Gefälligst..
Bei Dark Souls (PC) über 30fps meckern und jetzt keinen Unterschied sehen, sowas hat man gern!
Spaß! - zumindest teilweise

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 23. September 2012 - 11:36 #

Ich habe Dark Souls nicht getestet.

BlubOmat (unregistriert) 23. September 2012 - 20:29 #

Aber gespielt hast du es hoffentlich!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 23. September 2012 - 20:53 #

Also die PC-Version habe ich gar nicht gespielt, und die Konsolenfassung nur kurz, hat mich nicht angemacht.

andreas1806 16 Übertalent - 4298 - 24. September 2012 - 7:34 #

Danke für diese Eindrücke... leider bestätigen mir diese meine Befürchtungen, Nintendo könne mit dem "neuen" Konzept, zumindest mich nicht überzeugen.
Das klingt für mich alles irgendwie nicht überzeugend.

Major_Panno 15 Kenner - 2934 - 25. September 2012 - 11:55 #

Was ich persönlich nicht verstehe: Sowohl X Box als auch PS3 benötigen bei so ziemlich jedem grafisch aufwändigerem Spiel eine Installation auf der Festplatte von mehreren hundert MB oder sogar 1-2 GB, ich hatte dadurch gerade aufgrund von DLCs bei guitar hero und Rock Band starke Platzprobleme bei meiner 40 GB PS3. Wie sollen dann bei der WiiU die 32 GB interner Speicher ausreichen um annehmbare Ladezeiten zu ermöglichen?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324146 - 25. September 2012 - 12:02 #

Du kannst die Konsole per handelsüblicher Speicherkarte oder USB-Stick beliebig um Speicher erweitern.

Ob die Spiele selbst sich ganz oder teilweise installieren lassen, steht (zumindest nach außen) noch nicht fest, siehe Update.

Major_Panno 15 Kenner - 2934 - 25. September 2012 - 12:46 #

Alles klar, danke Jörg. Eine weitere Frage habe ich noch: Wurde schon geklärt, ob Wii Spiele hochskaliert werden können von der WiiU und dann besser aussehen? Angeblich wäre das auf dem PC mithilfe eines Emulators möglich. Sollten nämlich meine Wii Spiele auf der WiiU deutlich schicker aussehen wäre das definitiv ein Kaufgrund.

Wunderheiler 19 Megatalent - 18999 - 25. September 2012 - 12:53 #

Wurde schon geklärt und die Spiele werden leider nicht hochskaliert.

Major_Panno 15 Kenner - 2934 - 25. September 2012 - 13:45 #

Das ist schade, aber danke.

Sniizy 14 Komm-Experte - 2513 - 25. September 2012 - 17:08 #

Wobei ich finde, dass Spiele wie Mario Galaxy auch in 480p gut aussehen. Aber schade ist es dennoch ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)