Resident Evil 6: "Arbeit an PC-Version hat erst begonnen"

PC 360 PS3
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 125146 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammelt

20. September 2012 - 9:21 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Resident Evil 6 ab 9,00 € bei Amazon.de kaufen.

In weniger als zwei Wochen erscheint Resident Evil 6 (GG-Angetestet) für die Playstation 3 und die Xbox 360. Beide Versionen erreichten schon Ende August den Gold-Status, und obwohl auch eine Fassung für den PC angekündigt ist, wird diese nicht zeitgleich erscheinen. Jetzt meldete sich Christian Svensson, Senior Vice President von Capcom USA, im Forum von Capcom-Unity zu Wort und ließ sämtliche Hoffnungen auf einen zeitnahen PC-Release zerplatzen:

[Die Entwicklung der PC-Version] begann erst, nachdem die Konsolenversionen fertiggestellt, an die Konsolenhersteller übermittelt und von ihnen überprüft waren, sodass wir den finalen Code als Startpunkt nutzen konnten. Es wird noch einige Zeit dauern, bis wir neue Details zu Releasedate und den speziellen Features der PC-Version haben.

Als Gründe für die Verzögerung auf unbestimmte Zeit führt Svensson unter anderem an, dass sich nur ein kleines Team um das PC-Projekt kümmere, das zudem noch ein anderes als ursprünglich geplant sei. Als weiteres Beispiel nennt er die PC-Umsetzung von Resident Evil 4, das seinerzeit sehr lieblos portiert wurde – so etwas solle bei Resident Evil 6 vermieden werden.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20842 - 20. September 2012 - 9:47 #

Seh ich etz positiv. Dann könnte eine angepasst PC-Version mit einigen extras oder falls vorhanden Fehler bereits ausgeschlossen werden. OB ich das nun 1-2 Monate später als die Konsolenversion hab... ist das wirklich so wichtig???

Raven 13 Koop-Gamer - 1526 - 20. September 2012 - 10:02 #

Also RE5 fand ich jetzt sehr gut aufm PC und ich denke nicht, daß sowas wie RE4 seinerzeit nochmal durch die Qualitätskontrolle von Capcom kommen würde. Deswegen sehe ich dem PC-Release da sehr gelassen entgegen ^^

TSH-Lightning 17 Shapeshifter - P - 7194 - 20. September 2012 - 17:15 #

Sehe ich auch so. Bei der Portierung von RE5 auf PC haben sie sich Mühe gegeben, das lässt auf RE6 hoffen. Im besten Fall sind dann die DLCs + Extras schon integriert. Außerdem werde ich mich eh bei meinem Kumpel (totaler RE Fan) mit einquartieren für Ko-Op auf der Xbox :) Wenn die PC Version da ist wird es dann halt noch mal durchgezockt...

Makariel 19 Megatalent - P - 13592 - 20. September 2012 - 10:08 #

Schlimmer als RE4 am PC kanns ja nicht werden :P

maximumpayne 11 Forenversteher - 804 - 20. September 2012 - 10:22 #

Also nach der Demo gestern auf der Xbox stört mich das jetzt wirklich nicht mehr

KoffeinJunkie (unregistriert) 20. September 2012 - 10:50 #

Schade, dass noch keine Wii U Version angekündigt wurde. :(

Sniizy 14 Komm-Experte - 2553 - 20. September 2012 - 12:01 #

Kommt bestimmt noch...nach der PC-Version ;)

Nein, ich denke Capcom würde sich mit einer Portierung doch schon was entgehen lassen. Resident Evil ist auf Nintendo-Konsolen schon länger eine gute Marke. Eine der wenigen Dritthersteller-Franchises die gut funktionieren.

Fallout-Junge 16 Übertalent - 4593 - 20. September 2012 - 14:15 #

Werde es mir eh für Konsole holen, von daher ist mir die Wartezeit ziemlich egal. Sollte das Spiel allerdings keinen Steamzwang haben, kann es sein, dass ich mir Resi6 später auch für den PC hole.

burdy 15 Kenner - 2720 - 20. September 2012 - 14:18 #

Bis jetzt war alles von Capcom auf dem PC mit GfWL. Ich vermute also mal, kein Steam-Zwang.

Jadiger 16 Übertalent - 4946 - 21. September 2012 - 14:49 #

Mich stört das schon warum soll ich warten? Warum kommt Capcom nicht mal auf die Idee oder alle anderen es gleich Zeitig zu bringen.
Da kommt sich doch irgendwie verarscht vor besonders wenn es um Japanische Hersteller geht die so gut wie nur auf Konsolen veröffentlichen und die am längsten bestehende Plattform sehr Stiefmütterlich behandeln.
Und Capcom hat noch nie soweit ich sagen kann einen guten Port hingelegt. Kantenglättung und Auflösung sind einfach Standard und kann zur not auch erzwungen werden via Treiber. Aber einen Port der ein längeres Warten mit sich zieht hat es noch nie gegeben. Also Texturen, DX11 doch da gab es was Lost Planet aber das kam gleich zeitig.

Es geht nur darum möglichst viel auf den Konsolen abzusetzen und den PC als Bonus mitzunehmen. Im Grunde ist es ja die Xbox Versionen mit mehr Optionen das bekommt man sehr schnell hin. Da geht es eher darum sich an den teuren Konsolen Preisen zu bedienen. Am PC verfehlt ja der Preis sehr schnell und Keys bekommt man oft ein paar Tage später für unter 20 Euro.
Es ist nicht falsche daran Geld zuverdienen aber man sollte doch vielleicht sagen Konsole und PC 2 Wochen unterschied aber mehr ist echt einfach verarsche. Wer hat schon bock die alten Schinken zu Spielen die es vor 2 Monaten gab? Aber dann sich aufregen weil ein Spiel das 2 Monate später kommt sich nicht so verkauft warum wohl?
Geht auch keinen ins Kino wenn es die DVD schon gibt und zahlt auch noch genauso viel.

Sniizy 14 Komm-Experte - 2553 - 21. September 2012 - 15:08 #

Ich habe RE5 auf dem PC jetzt nicht allzu lange gespielt, aber ich würde es als einwandfreien Port bezeichnen. Mir ist jedenfalls so direkt nichts aufgefallen, an dem ich etwas auszusetzen hätte. Ich denke doch mal, dass man an dieser Qualität auch anknöpfen möchte und wird. Nur halt etwas später als sich manche erhofften.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)