World of Tanks - Video zur Physik in Patch 8.0

PC
Bild von Alex Althoff
Alex Althoff 21103 EXP - 20 Gold-Gamer,R10,S3,C6,A10,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

19. September 2012 - 17:57

Wargaming stellt jetzt in einem Gameplay-Video die neue Physik-Engine vor, die mit Patch 8.0 in World of Tanks Einzug halten wird. Unter anderem werden euch dabei die Änderungen von Fahrweise und Taktik erklärt. So können die kleinen schnellen Aufklärer nun bei zu flotter Fahrweise oder schnellen Richtungswechseln wegrutschen und sogar umkippen. Es ist aber auch möglich, kleine Vorsprünge "hinunterzuspringen", um zum Beispiel der Artillerie in den Rücken zu fallen.

Damit haben einige Maps ab sofort ihren Camperstatus verloren, da es nun kleine Schleichwege gibt, um die Gegner zu umgehen. Mittlere oder schwere Panzer können aus erhöhter Position auf ihre Gegner fallen oder diese zum Beispiel von einer Bergkante schubsen. Die Artillerie kann sich ab Patch 8.0 auf Bergen positionieren, von wo aus sie die ganze Karte im Schussbereich haben. Des Weiteren seht ihr im Trailer auch die verbesserte Engine mit den neuen Grafikeffekten.

Video:

Wi5in 14 Komm-Experte - 2690 - 19. September 2012 - 18:25 #

Der Sprecher im Video hat ja schon ein paar lustige Sprüche drauf. :D

Fisch 14 Komm-Experte - 2662 - 19. September 2012 - 18:47 #

Realismus!? Panzer mögen im Vergleich zu (einfachen) Radfahrzeugen ja geländegängig sein, aber es sind doch keine Steinböcke. Wenn ich Abhänge "herunterhüpfende" Panzer sehe, dann schüttelt es mich, strittig wäre wohl nur, wen es mehr (durch)schüttelt: die fiktive Besatzung oder mich als Betrachter. "Kills" durch Drauffallen - bestenfalls Selbstmordmissionen. Die Ketten scheinen ja auch mit besonderen Seitenführungssystemen ausgerüstet zu sein - abspringen tun sie ja anscheinend auch bei Sildemanövern nicht.

Daß Fahrzeuge nun an Klippen/Brücken abrutschen können, ist allerdings schon besser.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21103 - 19. September 2012 - 21:20 #

Leo 1A5 der beim Sprung feuert. Dank Autozielerfassung sogar trifft ;)

German Tanks always cheating! :D

http://www.youtube.com/watch?v=Lj75U7TkBBY

Und wie macht man das in der Bundeswehr?

http://www.youtube.com/watch?v=LlQL2RR8H3U
Tank Slide ;)

Andreas 16 Übertalent - 4622 - 19. September 2012 - 18:55 #

Ich hoffe, dass der Physikkram auch taktisch gut nutzbar sein wird und nicht in Frust endet, wie zum Beispiel am Hang stehen und einer aus deinem Team schiebt dich "aus versehen" runter.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21103 - 19. September 2012 - 18:59 #

TK :D

Was mich letztens nervte: So ein Trottel (sorry) mit seiner Hummel schießt 2 mal zu beginn auf meinen Tiger - zerstört. Nach Ende der Runde seh ich meine Repkosten. Normal, wenn dich ein Teammade trifft zahlt er deine Repkosten. In dem Fall waren die 15.000 Credits vom mir zu zahlen :( Wenn dich die Arty trifft...ist das Pech. Seh ich leider öfters das sich da so ein paar Idioten so daneben aufführen dürfen. Brauchen wir in Zukunft Admins in jeder Runde um solche zu bannen?

patrick_ 13 Koop-Gamer - 1402 - 19. September 2012 - 23:31 #

Die Ausgleichszahlungen für (absichtliche) Teambeschädigungen sind sowieso ein wenig lächerlich. Gestern auf dem Testserver zwei Maus-Fahrer gehabt, die munter das eigene Team platt gemacht haben (Arty, ein Objekt 704) mit mir darunter. Von beiden mehrere Treffer kassiert (vom Gegner vll. mal einen und der hat nicht viel gezogen) und gerade mal ein Drittel der Reparaturkosten ersetzt bekommen.

Übrigens: Die Physik kann von Jedem mit WoT-Account umfangreich getestet werden. Einfach die kleine Setup-Datei von hier (http://worldoftanks.eu/news/3897-third-public-test-version-80/) ziehen und darüber dann das etwa 3,5 GB große Spiel. Von Wargaming bekommt man 21.000 Gold und 99 Millionen Credits und freie Erfahrung. Das reicht locker aus um alle Tier 10 Panzer zu erforschen und zu kaufen.

asurmen 14 Komm-Experte - 2083 - 20. September 2012 - 7:27 #

So wie ich es verstanden habe, bekommt man die Entschädigung auf Basis der Credits die der andere gemacht hat, d.h. wenn er wenig verdient hat, bekommt man auch wenig.

Flo_the_G 14 Komm-Experte - 2098 - 20. September 2012 - 12:05 #

Richtig. Du bekommst einen Teil der Credits die er in der Runde verdient hat. Ich kann mich überhaupt nur an einen einzigen Teamschaden erinnern bei dem die Credits die ich erstattet bekommen hab meine Reparaturkosten gedeckt haben, und das war erst letzte Woche.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21103 - 20. September 2012 - 12:25 #

Ja wie gesagt, bei normalen Teambeschuss bekommst du Credits von diesem. Trifft dich die Arty 0 Credits. Egal ob du die Runde gewinnnst oder verlierst. Bei einem TK durch deine Arty kann er 40k verdienen...er muss aber dir nix geben. Im Forum ist die Liste der Beschwerden schon über mehrere Seiten :/

burdy 15 Kenner - 2746 - 20. September 2012 - 15:17 #

Die Faustregel für Teamschaden ist:
"Bei Absicht gibt es keine Bestrafung, ist es unabsichtlich schon"

Ist aber schon lustig, wenn einem zB ein leichter Tank mit Vollgas hinten auffährt und man fährt einen schweren Tank, dann nimmt der andere Schaden und bekommt für seinen Fehler Entschädigung und man selbst nimmt keinen Schaden und muss zahlen für den Fehler des anderen.

Es ist zwar sehr ärgerlich, wenn einen Idioten absichtlich oder unabsichtlich beschießen oder einem in die Schußlinie fahren. Zum Glück kommt Teamschaden nicht so häufig vor.

Flo_the_G 14 Komm-Experte - 2098 - 20. September 2012 - 17:24 #

Viel ärgerlicher ist, wenn zwei Deppen am Anfang der Runde ineinander reinfahren und sich dann anfangen zu beschießen. Am besten beide noch im Platoon, deren Überlebende sich dann auch gleich noch zerfleischen.

patrick_ 13 Koop-Gamer - 1402 - 21. September 2012 - 21:55 #

Ok, das erklärt natürlich einiges. Danke für die Aufklärung, habe ich das auch endlich mal verstanden^^

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit