Left 4 Dead goes Resident Evil

PC
Bild von Junkfoot
Junkfoot 1533 EXP - 13 Koop-Gamer,R8,S3
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

21. Juni 2009 - 13:49 — vor 8 Jahren zuletzt aktualisiert
Left 4 Dead ab 44,95 € bei Amazon.de kaufen.

Alle Freunde der gepflegten Zombieschnetzelei dürften bei dieser Nachricht jubilieren. Der User Outatime stellt auf der Seite gossipgamers die erste Map einer selbsterstellten Kampagne für Valves Zombiespektakel Left 4 Dead vor.

Das besondere an der Kampagne ist, dass es sich hierbei um eine Homage an Capcoms Resident Evil Reihe handelt, das heißt, dass sich die Überlebenden in diesem Fall durch die Straßen von Racoon City kämpfen müssen. Als weitere Maps sind der Glockenturm, das Polizeipräsidium, eine Fabrik, sowie ein Park und ein Krankenhaus geplant.

Armin Luley 19 Megatalent - 13655 - 21. Juni 2009 - 14:20 #

URLs bitte möglichst sinnvoll kürzen. So ein Bandwurm ist sehr unschön und in der Regel auch nicht notwendig. :)

Junkfoot 13 Koop-Gamer - 1533 - 21. Juni 2009 - 14:32 #

Das ist wahr, ich hab vor lauter Pudel den Kern ganz übersehen. ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit