iPhone 5: Innerhalb von 24 Std. über 2 Mio. Vorbestellungen

iOS
Bild von ChrisL
ChrisL 143613 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

17. September 2012 - 20:42 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert

Die Vorbestellungen für das kürzlich vorgestellte iPhone 5 haben nach Angaben von Apple eine neue Rekordmarke erzielt: Demnach wurde das Smartphone im Zeitraum von 24 Stunden mehr als zwei Millionen Mal vorbestellt, was einen doppelt so hohen Wert bedeutet wie seinerzeit beim iPhone 4S. Philip Schiller, Senior Vice President Worldwide Marketing von Apple, ist von den aktuellen Zahlen mehr als begeistert und preist das iPhone 5 (natürlich) in den höchsten Tönen:

Die Vorbestellungen für das iPhone 5 haben den bisherigen Rekord vom iPhone 4S pulverisiert und das Feedback unserer Kunden ist phänomenal. iPhone 5 ist das bisher beste iPhone, das schönste Produkt, das wir jemals hergestellt haben und wir hoffen, die Kunden werden es genauso lieben wie wir.

Zwar könne der größte Anteil der Vorbestellungen am 21. September ausgeliefert werden, da das Interesse hinsichtlich des neuen Gerätes jedoch größer als der derzeitige Vorrat ist, werden einige der Zustellungen auf den Oktober verschoben.

Die neue Generation des iPhones verfügt unter anderem über ein vier Zoll großes Retina-Display sowie eine neue Touch-Technologie. Darüber hinaus wird das 112 Gramm leichte Smartphone mit dem Betriebssystem iOS 6 und dem neuen Dock-Anschluss namens „Lightning“ ausgeliefert. Interessierte Kunden zahlen derzeit für die 16-Gigabyte-Variante ohne Vertrag 679 Euro, für das Modell mit 32 Gigabyte 789 Euro und für die 64-GB-Fassung 899 Euro. Die genauen Spezifikationen sowie weitere Informationen könnt ihr in dieser News nachlesen.

Ridger 18 Doppel-Voter - P - 10850 - 17. September 2012 - 21:00 #

No offence, ChrisL, aber interessierte Kunden in Deutschland zahlen 679, 789 oder 899 Euro (ohne Vertrag).

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 143613 - 17. September 2012 - 21:40 #

Stimmt natürlich, weiß gar nicht, warum ich die Dollar-Preise aufgeführt hatte ... Danke für den Hinweis!

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34303 - 17. September 2012 - 21:42 #

220 Euro für 48GB Flashspeicher. 64GB Flashspeicher kosten je nach Qualität zwischen 30 und 60 Euro. Leider ist damit nur eine Bedingung für den Tatbestand des Wuchers erfüllt.

Die Preise ... naja, muss jeder selber wissen, was er mit seinem Geld anfängt.

Auxan 12 Trollwächter - 862 - 18. September 2012 - 13:53 #

die Praxis fährt aber leider jeder Anbieter... ob Samsung, Apple oder Dell... Wer mehr Speicher vom Hersteller will zahlt kräftig drauf...

BillGehts (unregistriert) 18. September 2012 - 14:16 #

Falsch!
Bei Samsung kann ich "normale" SD-Karten reinstecken.

Auxan 12 Trollwächter - 862 - 18. September 2012 - 16:12 #

was nichts daran ändert, dass Samsung für ein mit 64 GB ausgestattetes S3 300,- EUR mehr haben will als für eines mit 16 GB.
Und wie bei allen Lösungen mit externem Speicher (sprich SD-Karten) läßt dieser sich nicht nahtlos als Erweiterung des internen nutzen.

BillGehts (unregistriert) 18. September 2012 - 16:33 #

"Nahtlos" ?
Der normale User will seine Videos, Music, Apps, usw. speichern und das klappt wunderbar "nahtlos" mit dem externen SD-Karte (zumindest auf meinem Galaxy S3).

Auxan 12 Trollwächter - 862 - 19. September 2012 - 12:26 #

komisch... da lese ich überall das genaue gegenteil:

http://www.handy-faq.de/forum/samsung_galaxy_s3_forum/259341-apps_sd_verschieben_moeglich.html

blobblond 19 Megatalent - 18450 - 18. September 2012 - 16:45 #

Samsung bring alle 6 Monate ein neues Smartphone raus und "vergisst" dann den Support der "alten" Smartphones.;)

. 21 Motivator - 27828 - 17. September 2012 - 21:02 #

Ohje und in der Schweiz noch nicht mal vorbestellbar, dann heisst es wohl hinten anstehen und warten, warten, warten.

Ekrow 15 Kenner - 3352 - 17. September 2012 - 21:05 #

Ob es aufällt wenn Apple einfach ein paar iPhone 4S's verschickt statt den 5ern?

steever 17 Shapeshifter - P - 6549 - 17. September 2012 - 22:17 #

Sprichst du da die Jimmy Kimmel Vorstellung des IPhone 5 an? ;)

Falls nicht: http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=rdIWKytq_q4

McGressive 19 Megatalent - 14000 - 18. September 2012 - 0:25 #

Herrlich! xD
I love Jimmy Kimmel! Funny guy =)
Hoffe noch auf eine neue Folge von Guillermo's Technology Corner ;D

Novachen 19 Megatalent - 13086 - 17. September 2012 - 21:06 #

Ich hab nichtmal nen Iphone 1 :D. Mein Smartphone basiert noch auf Java. Reicht für mich auch vollkommen aus, schließlich will ich damit ja auch nur telefonieren *g*.

jps 18 Doppel-Voter - 11150 - 17. September 2012 - 22:01 #

Das ist dann aber eher Phone als Smart ;D

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34303 - 17. September 2012 - 22:15 #

Also ich finds smart ;)

roshi 13 Koop-Gamer - 1610 - 18. September 2012 - 10:55 #

klingt auch smart!

BillGehts (unregistriert) 18. September 2012 - 14:17 #

Bist du aber cool.

Was willst du uns damit sagen? Dass alle sich nach deinem (primitven) Standard halten sollen?

mihawk 19 Megatalent - P - 13320 - 18. September 2012 - 15:44 #

Was willst du uns damit sagen ? Dass alle, die das Handy wirklich nur zum Telefonieren und SMS schreiben brauchen unbedingt gleich das neueste High-Tech Smartphone haben müssen ?

Pfarra2k 13 Koop-Gamer - 1223 - 17. September 2012 - 21:11 #

Oh man, und dabei ist es gerade mal so schnell wie das Galaxy Nexus, und das kostet weit weniger...

blobblond 19 Megatalent - 18450 - 17. September 2012 - 21:40 #

Ach woher willst du das wissen?

Das iphone 5 mit DualCore@1GHz ist vergleichbar schnell wie ein S3 mit QuadCore@1,4 Ghz.
http://www.subarusvx.com/Android-Benchmarks.gif

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 17. September 2012 - 21:39 #

Ich nutze selbst ein iPhone und bin von diesem Apple-Hype völllig unbeeindruckt. Ich würde lieber mal ein neues Nokia mit Windows Phone ausprobieren.

Korbus 15 Kenner - 3189 - 17. September 2012 - 22:31 #

Tjo, da werden wohl viele viele chinesische Schüler und Studenten Überstunden machen müssen. :P

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29807 - 18. September 2012 - 11:43 #

Ich sorge mich da eher um die koreanischen Kinder, die bei Samsung in der Chipfabrik arbeiten "dürfen".

blobblond 19 Megatalent - 18450 - 18. September 2012 - 12:49 #

Laut einigen über 30-50jährigen ist doch Kinderarbeit nicht so schlimm,man habe ja damals als Kind auch mit 13 jahren angefangen zu arbeiten,also sollte das man nicht zu eng sehen.;)
http://tinyurl.com/8fvhtgh
http://tinyurl.com/9z3qvdy

Jassir 11 Forenversteher - 738 - 18. September 2012 - 12:54 #

Bei Samsung war meines Wissens nach nur die Rede von chinesischen Minderjährigen, die bei einer Zuliefererfirma in China gearbeitet haben sollen. Also ähnlich wie bei Apple, "you don't s..t where you eat". (siehe Foxconn).

Davon mal ab ist Kinderarbeit in Südkorea illegal, dort gibt es Arbeitsschutz wie hierzulande (ILO Mitglied)

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29807 - 18. September 2012 - 14:21 #

Oh und in Deutschland gibt es Arbeitsschutzgesetze, die den Kram verbieten, der hier im Einzelhandel und in deutschen Fabriken täglich passiert - 12-Stunden-Schichten, 6-Tage-Wochen, keine freien Samstage, spontan gestrichener obwohl bewilligter Urlaub beispielsweise, auch über längere Zeiträume hinweg und für weniger als 1300 Euro netto im Monat. Verboten und "passiert nicht" sind irgendwie unterschiedliche Dinge ;) .

Ansonsten schrieb heise.de :

Samsung Electronics gerät erneut ins Visier von Menschenrechtsaktivisten, die die Arbeitsituation in chinesischen Fabriken untersuchten. Diesmal aber richten sich die Vorwürfe nicht gegen einen Auftragsfertiger, der für Samsung Geräte herstellt, sondern gegen Samsung selbst.

Laut einem Bericht von China Labor Watch, der dem Spiegel bereits vorliegt und der Mitte der Woche veröffentlicht werden soll, zwingen Schulen in China Schüler dazu, in Fabriken von Samsung Electronics zu arbeiten. In drei der von China Labor Watch untersuchten Samsung-Fabriken seien teils unter 16 Jahre alte Schüler beschäftigt; sie würden von Lehrern zur Arbeit in Fabriken mit der Drohung gezwungen, ansonsten keine Abschlusszeugnisse zu erhalten. Verträge würden direkt zwischen Schulen und Fabrikbetreibern ausgehandelt.

blobblond 19 Megatalent - 18450 - 18. September 2012 - 12:53 #

Das unverschämte daran ist ja das die noch bezahlt werden,die sollen sich mal ein beispiel an deutsche praktikas nehmen.;)

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24951 - 17. September 2012 - 23:21 #

Die Marktbeobachter von IHS gehen davon aus, dass dieses Jahr 149 Millionen iPhones über die Ladentheke gehen. Die erfolgreichste Videospielkonsole aller Zeiten hat in zehn Jahren nicht so viele Einheiten verkauft. Letztes Jahr waren es übrigens 93 Millionen verkaufte iPhones.

Ziemlich krassse Zahlen, wenn man bedenkt wie teuer das iPhone ist.

Labrador Nelson 28 Endgamer - - 103218 - 17. September 2012 - 23:39 #

bäh! iStuff... ;)

hyperhyper (unregistriert) 18. September 2012 - 0:10 #

gut möglich, kann aber auch genauso gut eine fantasiezahl sein.
immer schön hypen das ding

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 18. September 2012 - 1:39 #

Finde 2 Mio jetzt nicht mal viel. Zumal viele Iphone 4 (2010) Besitzer jetzt wohl auf Grund der Vertragsverlängerung zuschlagen. Beim 4S haben zumindest im bekanntenkreis viele gesagt, das sie es überspringen und direkt auf 5er gehen, hat Apple ja auch in seinen Quartalszahlen gesagt, da lag man im Handybereich ja hinter den Erwartungen, weil zu viele auf das 5er warten.

Elysion 14 Komm-Experte - 1957 - 18. September 2012 - 11:34 #

Ja eine neue Zahl ist eben immer besser als ein neuer Buchstabe!
Und obwohl das 5er wohl genauso wenig Neuerungen bietet wie das 4S kaufen es dennoch mehr... die Logik versteh ich nicht. :D

Kobi666 13 Koop-Gamer - 1534 - 18. September 2012 - 0:47 #

"iPhone 5 ist das bisher beste iPhone"
Seltsam. Ich dachte immer das neuere Versionen grundsätzlich schlechter sind als der Vorgänger!

Gamaxy 19 Megatalent - P - 14341 - 18. September 2012 - 0:58 #

Das ist die moderne Version von Klosterfrau Melissengeist: "Nie war er so wertvoll wie heute" - aber gekostet hat er immer dasselbe, da sind sie beim iPhone schon weiter, was die Vermarktung angeht ;-)

Michl Popichl 24 Trolljäger - 51317 - 18. September 2012 - 5:52 #

ich brauch's nicht :-)

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8282 - 18. September 2012 - 6:04 #

Also ich hab auch einige Apfel Geräte bei mir rumstehen und ich möchte auch keines davon missen. Was diese Hysterie aber immer bei neuen Versionen ausmacht - ich allein verstehe es nicht. ;)

Mein "altes" iPhone 4 tut seine Dienste sehr gut, kein Grund für mich zum "Upgraden".

McSpain 21 Motivator - 27555 - 18. September 2012 - 7:21 #

Gotta Catch 'Em Al. Und so...

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 18. September 2012 - 9:42 #

Braucht niemand.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11661 - 18. September 2012 - 10:12 #

Stimmt. Ein 4er oder ein 4s reicht völlig. ;)

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 18. September 2012 - 11:11 #

Fehlt da nicht eine App-Zeile? ;D

Phoenix 16 Übertalent - 4129 - 18. September 2012 - 9:46 #

Mal ganz ehrlich: Wer nutzt die Leistung von solchen Smartphones?
ich hab mir auch mal so ein teures Teil gekauft und ich verwende jetzt nach nem Jahr nichtmal irgendein app... alles was ich machen ist sms schreiben und telefonieren!

maddccat 18 Doppel-Voter - 11661 - 18. September 2012 - 9:48 #

Du bist nicht der Maßstab. ;)

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8282 - 18. September 2012 - 9:54 #

Naja jeden wie beliebt. Ich muss sagen, ohne meine tragebare Datenbank -im Taschenformat- wäre ich heutzutage ziemlich aufgeschmissen. Sicherlich geht letztendlich auch ohne, aber genauso könnte man auch am PC sitzen mit nem 14 Zoll Röhrenbildschirm. ;)

Ansonsten gehöre ich zu den alten Eisen, die noch Programme nutzen und keine Apps. Evil Modewörter. :)

falc410 14 Komm-Experte - 2531 - 18. September 2012 - 11:10 #

Hättest mal die Keynote anschauen sollen. Der Durchschnittliche User hat über 100 Apps auf seinem iPhone installiert.
Ich bin jetzt seit Freitag ohne (da ich meins verkauft habe) und fühle mich richtig aufgeschmissen. Keine Wetter-, Stau-, Nachrichten. Kein Onlinebanking, keine Blitzerinfos, keine aktuellen Tankstellenpreise, Radeln ohne Tacho, keine Emails wenn man unterwegs ist. Keine Kinoreservierungen oder Videorekorderprogrammierung von unterwegs.

Ich weiss gar nicht wie ich jemals ohne ausgekommen bin :p Wenigstens ist es jetzt ruhig da mich keiner über Whatsapp oder FB nervt.

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34303 - 18. September 2012 - 12:25 #

Wetter-, Stau-, Nachrichten -> Radio
Onlinebanking -> Nicht nötig unterwegs
Blitzerinfos -> Radio
Tankstellenpreise -> Sind sowieso unverschämt :D
Radeln ohne Tacho -> Gibt es so viele Situationen bei denen man beim Radfahren auf sein Tempo achten muss? Äh, nö!
Keine Emails unterwegs -> Mehr oder weniger wichtig
Kinoreservierung -> Muss man nicht unterwegs machen
Videorekorderprogrammierung -> Vorher nen Kopf machen, muss nicht unterwegs sein

-> Geht wunderbar ohne Smartphone. :)

Tr1nity 28 Endgamer - 101078 - 18. September 2012 - 12:59 #

Blitzerinfos -> Radio

Noch besser: Wer anständig nach StVO fährt und auf Schilder achtet (dafür sind sie da), braucht sowas nicht :).

Elysion 14 Komm-Experte - 1957 - 18. September 2012 - 14:20 #

Das denk ich mir auch immer. Blitzermeldungen... das ist so typisch für unsere Gesellschaft. Anstatt die Ursache zu behandeln kümmert man sich um das Symptom. Also anstatt einfach langsamer zu fahren um kein Knöllchen zu kriegen ... umfährt man die Blitzer oder bremst vorher ab. Kopf --> Tisch. :(

falc410 14 Komm-Experte - 2531 - 18. September 2012 - 16:18 #

Oh Mann hab ich da aber eine Grundsatzdiskussion losgetreten :p

Jeder soll so fahren wie er will (solange er niemanden gefährdet) und sich auch bitte das Handy kaufen das er möchte.

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34303 - 19. September 2012 - 17:19 #

Klar darf sich jeder das Handy kaufen, das er möchte. Ich wollte dir doch nur helfen dich in der Welt ohne Smartphone wieder zurecht zu finden, quasi ein kleines Reintegrationsseminar. :D ;)

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34303 - 18. September 2012 - 16:07 #

Absolut korrekt. Aber ich muss zugeben, ich habe nach meinem Führerscheinerwerb vor 17 Jahren auch einige Jahre gebraucht um diese Erkenntnis zu erlangen. ;) Wie war das? Im Alter wird man gemütlicher? Stimmt! :D

Bezüglich Schilder, ja, dafür sind sie da. Leider sind es aber auf deutschen Straßen so viele Schilder, dass man gar nicht wirklich auf alle achten kann. Ich war kürzlich auf einem Kurztrip in den Niederlanden -- erfrischend wenige Verkehrsschilder und trotzdem geht alles gut. Daran sollten wir uns mal ein Beispiel nehmen. :)

Equi 14 Komm-Experte - 1912 - 18. September 2012 - 15:59 #

Endlich ein vernünftiger Mensch hier. Smartphones sind krankhaft überteuerter Mode Hokus Pokus ohne wirklichen Mehrwert. Bedürfnisse schaffen wo keine sind, darin war Apple schon immer ein großer Meister.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 18. September 2012 - 13:08 #

Und am Ende Burnout-Syndrom, weil die Leute verlernt haben mal abzuschalten. Aber das kriegen sie ja schon beim Fernseher nicht hin.

LEiCHENBERG 14 Komm-Experte - 1814 - 18. September 2012 - 11:16 #

.. Alle auf dem Teppich gebliebenen finden Apples Zahlen furchtbar unbeeindruckend, ist ja wieder Super. Na gut, ich gebe meinen Senf ja auch ab .. ^^ das neue Office von Microsoft kostet in der teuersten Version übrigens über 500 Ocken (beginnend bei 140). Huch ..

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29807 - 18. September 2012 - 11:45 #

Die paar Zeilen Code die zwischen der teuren und der preiswerten Version des Office-Pakets liegen, bekommt man in Indien auch schon für 50 Dollar, der Preisunterschied ist Wucher!

Oh, sorry, ich sollte die Ironie kennzeichnen. Also: Alles was ich heute schreibe ist ironisch gemeint. Wirklich. ALLES.

Elysion 14 Komm-Experte - 1957 - 18. September 2012 - 14:22 #

Bei dem Paradoxon wird mir jetzt schwindelig.... meint er das auch ironisch das er alles ironisch meint oder war das nur ironisch gemeint!??!!? aahhhhh.....

LEiCHENBERG 14 Komm-Experte - 1814 - 18. September 2012 - 14:38 #

Vielleicht sind das mit Birnen unvergleichbare Äpfel. Ich drifte wohl ab ...

Wuslon 18 Doppel-Voter - - 9926 - 18. September 2012 - 11:47 #

Warum kaufen so viele Leute diesen Apple-Mist? Wer fällt denn darauf noch rein?

Beim kleinsten Pups musst man jedes Produkt einschicken, nicht mal den Akku kann man selbst wecheln. Außerdem gibts wesentlich bessere Handys da draußen. Na ja, jeder wie er will.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 18. September 2012 - 11:52 #

Vermeintliches Ansehen ist den Leuten halt wichtiger, als tatsächlich die Funktionalität, Kompatibilität und Kundenfreundlichkeit unter die Lupe zu nehmen.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29807 - 18. September 2012 - 14:21 #

Sorry. Bei dem Thema kann ich dich nicht mehr ernst nehmen. So nett ich dich auch finde, dein Apple-Hass ist krankhaft, ernsthaft.

patchnotes 14 Komm-Experte - 1845 - 18. September 2012 - 14:45 #

Eine natürliche Gegenreaktion zum exzessiven Apple Hype würde ich sagen! :D

LEiCHENBERG 14 Komm-Experte - 1814 - 18. September 2012 - 15:33 #

Ich finde die Nachricht sachlich geschrieben, wo ist hier der Hype? Vielleicht sollten die Apple gegenüber normal gesinnten langsam mal anfangen, hier zu 'Hypen', das könnte tatsächlich ein paar Probleme lösen. ^^

patchnotes 14 Komm-Experte - 1845 - 18. September 2012 - 17:39 #

Ach, das war gar nicht auf die News bezogen, sondern nur eine allgemeine Aussage. Man wird ja die Tage mit Apple News bombardiert. Schöne Gratiswerbung halt.

EDIT: Nein, ich bin schon ganz zufrieden, dass man hier die Kommentare noch lesen kann, ohne durch Dutzende Flames von Apple-Fanboys und -Hatern zu wühlen.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 18. September 2012 - 14:59 #

Und ich kann die iPhone Leute nicht ernst nehmen, die ich im Freundes- und Bekanntenkreis hautnah erlebe.

Zuletzt einer, der sein iPhone 4S geschrottet hat (teures iPhone kaufen, Ladegerät vom Chinamann auf eBay holen - lol). Hatte aber ein älteres Sony Ericsson Handy zwecks Ersatz, in gutem Schuss. iPhone 5 trotzdem vorbestellt, weil "ist halt kein iPhone".

Natürlich sind das nur Bruchteile, was ich an iPhone Nutzern mitbekomme. Aber irgendworan muss ich mich ja orientieren.

Jeder hat halt seine Abneigungen - was jetzt nicht jegliche "Hasstiraden" rechtfertigen soll oder darf. Im Fall Apple / iPhone ist's halt grad wieder aktuell und bietet sich an. In etwa so würde ich aber kommentieren, ginge es aktuell beispielsweise um protzige AlienWare Rechner oder super 1337 Gaming Peripherie.

LEiCHENBERG 14 Komm-Experte - 1814 - 18. September 2012 - 16:13 #

Warum gehen dann Leute wie du, die jedwede 'nicht-Abneigung' gegenüeber Apple im Leben offenbar als unerträglichen, mit Dummheit gepaarten 'Hype' empfinden, in Diskussionen, in denen sie aufgrund ihrer Einstellung nichts vernünftiges beizutragen haben?

Du sagst: 'Jeder hat seine Abneigungen'. Genau so ist es. Aber reibe ich dir meine Abneigung gegenüber Android unter die Nase? Am besten noch unter einer Nachricht zum neuen Samsung Galaxy S4? Nö. Und warum? Weil ich Dingen aus dem weg gehe, wenn ich eine Abneigung gegen sie hege. Und wenn dein Freund eine dir unbegreifliche Freude an einem iPhone hat, dann lass ihn doch das, in seinen Augen olle, SonyEricsson durch ein iPhone ersetzen ... Du meckerst ja auch nicht über Leute, die sich einen Mercedes statt eines Peugeots kaufen, oder etwa doch?

blobblond 19 Megatalent - 18450 - 18. September 2012 - 16:25 #

Das kann man ganz leicht erklären:Applehater sind die neuen Veganer;)
http://stadt-bremerhaven.de/von-veganern-und-android-nutzern/
Und du weißt ja wie schlimmer Veganer werden können.;)

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 18. September 2012 - 16:38 #

Wenn du nur Jubelschreie lesen willst, ist das doch nicht mein Problem oO Vielleicht lieber auf Apple-Communities Kommentare lesen, wenn's darum geht.

Der eine nennt es beim Namen, wenn er einer Sache nichts abgewinnen kann, andere sind still. Wer an etwas Freude hat, der lässt es sich nicht von anderen vermiesen. Wenn doch, dann sollte in Frage gestellt werden wie sehr sich jemand nach eigenem Kopf für etwas entschieden hat.

Klar kann jeder genauso das Auto seiner Wahl fahren. Wenn ich von dem Auto nichts halte, kann ich's aber auch sagen. Verringert das automatisch seinen Fahrspaß?

Ich denke nicht, dass ich den Leuten den Spaß nehmen kann (wäre ja schlimm). Dafür fehlt es meinen Kommentaren an Fanboy-Enthusiasmus. Umso mehr musste ich über deine Erwähnung von Android oder des Samsung Galaxy S4 schmunzeln.

Alex Hassel 19 Megatalent - 17895 - 18. September 2012 - 17:22 #

Ihm geht es wohl weniger darum, nur Jubelschreie zu lesen, als darum, dass es Manchen nur darum geht den immer gleichen Kram anderen vor den Kopf zu werfen.

Weiß der Geier was mit deinenn Apple-geschädigten Bekannten passiert ist oder wie die sich benehmen, dass du dich permanent als weißer Ritter im Kampf gegen die Jobs-Jünger präsentieren musst. Gefragt hat dich danach eigentlich keiner, aber du machst es pro Forma trotzdem jedesmal wenn irgendwo das Wort Apple vorkommt.

Ich hab eher den Eindruck, dass es dir Spaß macht, andere ständig zu provozieren. Niemand zwingt dich, Apple zu mögen oder gar zu benutzen. Aber es zwingt dich doch auch niemand, jedesmal unbedingt den Gegenpol auf plumbe Art zu setzen, weil es sonst zu viele Jubelschreie geben würde? Zum einen sehe ich diese Jubelschreie insbesondere auf GG nicht, zum anderen: selbst wenn?

Ich mag japanische Anime auch nicht, aber ich schreib auch nicht unter jedes Spiel mit diesem Setting: "Jeff Gerstmann hat gesagt Anime is for Jerks", weil sonst nur Anime-Fans sich gegenseitig zujubeln würden. Sollen sie doch, was muss mich das stören?

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 18. September 2012 - 17:42 #

Was ja irgendwie bestätigt, dass keine wirkliche Weiterentwicklung bei Apple stattfindet. Vielleicht ist es ja genau das: Apple wirft einem ständig den selben Kram an den Kopf!

Übrigens muss ich nicht erst gefragt werden, um etwas zu kommentieren. Wäre sonst ein Interview.

Und ALLES von Apple muss ich garnicht kommentieren. Also nicht gleich übertreiben.

LEiCHENBERG 14 Komm-Experte - 1814 - 18. September 2012 - 20:32 #

#Monolog
Es ist schon witzig, wie vehement er die ursprüngliche Frage unbeantwortet lässt und mit genau der Vorgehensweise fortfährt, die auf einer höheren Ebene als »Ich bashe gegen Apple, wann es MIR passt! Lass mich in Ruhe du Fanboy!« angeprangert wurde. Nun gut, ich habe keine Antwort erwartet und netterweise doch eine bekommen: der dank gilt ShapeShifter »blobblond«. :) Die Lächerlichkeit, zwischen »braucht kein Mensch« und herablassenden Witzeleien scheint er mit direkten Angriffen überspielen zu wollen.

jesters: schreib, wonach dir ist. Niemand möchte dich bekehren, aber bei deinem Verhalten kannst du dir auch mal anhören, dass der U****n, den du im Sinne der freien Meinungsäußerung gern auch ungefragt von dir gibst, zum einen nervt und zum anderen deine konsequenterweise abgesonderten Nervtiraden den Eindruck einer Psychose hinterlassen. Ansonsten geht's mir bei dir wie mit Android, und deshalb lass ich dich jetzt allein.

Auxan 12 Trollwächter - 862 - 18. September 2012 - 13:49 #

was spricht denn dagegen eins zu kaufen? was genau können denn andere Handys besser? Bitte was konkretes... der Markt wird ja zunehmend unübersichtlich.. und wenn es da was in allen Belangen besseres gibt, wüßte ich schon gerne davon.
Das Argument "das xxxx ist viel schneller als das iPhone" ist uninteressant.. von Anwendungen die auf einem Telefon laufen erwarte ich, dass ich gar nicht in die Verlegenheit komme darüber nachdenken zu müssen, wie "schnell" mein Handy wohl sein könnte, weil eh alles flüssig funktioniert.
Das gerne zitierte Killerargument, wenn einem sonst nichts mehr einfällt, dass man den Akku bei anderen Handys selbst wechseln kann zählt auch nicht.. denn kein Technik-Affiner Käufer der sich aktuell ein Galaxy S3 oder iPhone Something kauft wird jemals in die Situation kommen den Akku tauschen zu müssen... so alt werden seine Geräte gar nicht...

Alex Hassel 19 Megatalent - 17895 - 18. September 2012 - 15:40 #

Ich habe seit meinem ersten Handy, dem Siemens S25, nie den Akku wechseln müssen. Egal um welches Handy es danach ging, der Akku wurde nur einmal entfernt um die Sim-Karte einzusetzen und das war es dann auch. Oder er wurde halt wieder eingesetzt, nachdem das Handy runtergefallen und in seine Teile zerlegt war.

Ich weiß auch nicht warum das so oft so krampfhaft erwähnt wird, dass andere Hersteller ihre Akkus nicht fest einbauen. Für mich als Kunden habe ich bislang mit keinem Gerät ein Manko ausmachen können, dass ich das Ding nicht abmachen kann. Siemens, Sony, Nokia, Apple... bei keinem Hersteller hatte ich bislang jemals Probleme mit Akkulaufzeit, dass einen Wechsel benötigt hätte.

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34303 - 18. September 2012 - 16:01 #

Meinem sechs Jahre alten Nokia E51 habe ich kürzlich einen neuen Akku spendiert. Der alte hielt, statt wie zu Beginn 1,5 Wochen, nur noch knappe 2 Tage. Der neue 7€ Akku hält nun wieder eine knappe Woche.

patchnotes 14 Komm-Experte - 1845 - 18. September 2012 - 17:36 #

Ist halt Geschmackssache.

Beispielsweise die Seuche namens iTunes ist mir ein Graus (auf Windows-PC), mit der ich nichts zu tun haben will. Aber andere finden das ganz toll.
Persönlich mag ich auch mein größeres Display (was daran liegt, dass ich ein halber Maulwurf bin), wobei da ja das iPhone 5 auch nachgelegt hat.
Es gibt sicher Handys mit besserer Kamera, wenn man es braucht / haben will.
Das Apple nun eigene Karten nutzt, sehe ich erstmal skeptisch. Sieht eher nach Rückschritt aus.

Aber die Gegenfrage: Was spricht denn DAFÜR eins zu kaufen? Ich würde sagen für 99% der User ist es unerheblich, ob sie iOS, Android oder Windows haben.

Cohen 16 Übertalent - 4545 - 19. September 2012 - 0:02 #

Den iTunes-Hass kann ich auch nicht ganz nachvollziehen. Jahrelang habe ich es gemieden, weil ich nur schlechtes davon gehört hatte... aber seit 2 Jahren nutze ich es und bin recht zufrieden damit.

Meine komplette Musiksammlung ließ sich problemlos integrieren, man kann nach diversen Rubriken sortieren und filtern sowie mit Bewertungen seine Lieblingslieder kennzeichnen. CDs auslesen + konvertieren sowie das Hinzufügen von Musikdateien (z.B. Spiele-Soundtracks aus diversen Indie-Bundles) ist ein Kinderspiel. Playlists erstellen, Songs in andere Formate umwandeln oder kopieren ist auch kein Problem.

Von meinem iPad ist ein ständig aktuelles Komplettbackup verfügbar. Falls das Gerät gestohlen wird / verloren geht / von Apple-Hassern zerstört wird kann man ein Ersatzgerät mit wenigen Mausklicks in exakt den alten Zustand versetzen... mit allen Daten und Einstellungen.

Das Programm läuft auf meinem Windows-PC stabil und flott... waren die alten Programmversionen wirklich so viel schlechter oder verhält sich mein PC ungewöhnlich, wenn iTunes keine Probleme bereitet?

mihawk 19 Megatalent - P - 13320 - 19. September 2012 - 10:56 #

Ich versteh das auch nicht so ganz, ich benutze iTunes auch schon seit vielen Jahren, ich könnte mich ehrlich gesagt nicht erinnern, dass es irgendwann mal wirkliche Probleme gemacht hätte.

McGressive 19 Megatalent - 14000 - 19. September 2012 - 10:59 #

"von Apple-Hassern zerstört wird"

Hahaha! Good one =D

patchnotes 14 Komm-Experte - 1845 - 19. September 2012 - 11:00 #

Wie gesagt, andere finden es ganz toll. Mir hat iTunes nur Probleme bereitet, ist gerne abgestürzt, hat meinen Laptop lahm gelegt, etc.

Musik ging ganz gut, aber beispielsweise ein 200 MB PDF von meinem PC auf das iPad zu bringen, war ein Kampf, der mich etliches an Nerven gekostet hat. Beim ersten Versuch ist mir dabei auch noch das iPad abgestürzt ...

Mein HTC Handy wird dagegen als externe Festplatte erkannt und ich kann "normal" damit arbeiten. Aber auch das ist bei Weitem nicht perfekt.

Jedem das Seine! :)

Gamaxy 19 Megatalent - P - 14341 - 19. September 2012 - 12:47 #

"das Hinzufügen von Musikdateien (z.B. Spiele-Soundtracks aus diversen Indie-Bundles) ist ein Kinderspiel"

Bei meinem Android-Mobiltelefon gibt es einen Ordner "Music" auf der SD-Karte, da kopiere ich die mp3s als Dateien rein und schwupps hat das Handy sie in der Musikbibliothek. So wünsche ich mir das. Und schon allein aus diesem Grund ist mir die Apple-Systematik unsympathisch, denn die lässt mich nicht machen, was ich will, sondern zwingt mir ihre Regeln auf. Mag sein, dass das benutzerfreundlicher ist, aber ich mag es trotzdem nicht.

Wuslon 18 Doppel-Voter - - 9926 - 20. September 2012 - 12:05 #

Na da hat mein Kommentar ja hohe Wellen geschlagen :-)

Ich finde das Verhalten von Apple schlicht und einfach Kundenunfeundlich. Warum sollte man denn bei einem Handy den Akku fest einbauen? Na ganz einfach: Um den Kunden zu gängeln und ihn fest an Apple zu binden. Ein anderes Argument dafür, warum das nicht gehen sollte, fällt mir nicht ein.

Und auch die Tatsache, dass man jegliches Zubehör quasi von Apple selbst kaufen muss, da andere Anschlüsse oft nicht funktionieren, finde ich unmöglich. Und das Zubehör ist dann oft auch noch teuer als vergleichbare Produkte. Die Frage nach dem Warum ergibt dann wieder eine ähnliche (die gleiche?) Antwort wie oben.

Für mich sind Apple-Produkte schlicht und einfach sehr kundenunfreundlich.

Trotzdem muss man anerkennen, dass besonders die Rechner - je nach Anwendungsgebiet - wesentlich besser sind als Windows-Rechner. Ich mag sie trotzdem nicht.

Alex Hassel 19 Megatalent - 17895 - 20. September 2012 - 18:22 #

"Und auch die Tatsache, dass man jegliches Zubehör quasi von Apple selbst kaufen muss"

- Zum Beispiel? Auf Anhieb fiele mir zumindest im Bereich iPhone/iPad nichts ein, was es exklusiv nur von Apple gibt. Ladegeräte, Adapter, Hüllen, Docking-Stations... gibt es alle von anderen Anbietern und dementsprechend günstiger. Ich will nicht wissen, wie oft schon iPhone/iPod-kompatible Lautsprecher bei Tchibo im Angebot waren.

Poeppel (unregistriert) 18. September 2012 - 12:16 #

War die WiiU nicht in der gleichen Zeit nicht schon ausverkauft bei Gamestop? ;-)

maddccat 18 Doppel-Voter - 11661 - 18. September 2012 - 12:25 #

Zusammenhang? Vergleichbarkeit? ;)

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 18. September 2012 - 20:10 #

http://wiiudaily.com/2012/09/wii-u-pre-orders-sell-out/

Nicht nur da ;)

bananenboot256 13 Koop-Gamer - 1241 - 18. September 2012 - 12:45 #

Mal ne Frage: Ich bin auch gerade auf der Suche nach einem neuen Smartphone und ein Aspekt ist mir extremst wichtig, nämlich dass ich kein minitablet mit mir rumtrage. Hatte das S3 und noch ein weiteres 4,7" Smartphone in der Hand und das ist mir definitiv zu groß.

Gibt es (von den iPhones abgesehen, da weiß ich es) High-end maximal 4" Smartphones? Obs ein Android oder ein bald erscheinendes WP8 ist ist mir schnuppe.

Spezieh 18 Doppel-Voter - 9413 - 18. September 2012 - 13:54 #

Wie soll das ganze denn Aussehen?
Ich war ja von meinem billigen kleinen Nikia Blockhandy auf ein LG P500 umgestiegen, was mir auch schon zu groß war. jetzt hab ich ein Xperia Mini Pro. Das ist etwas dicker als die meisten Smartphones, aufgrund seiner Tastatur, aber im rest kleiner. Hat fast die Abmaße meines alten Blocktelefons. Es ist halt relativ klein. Für Vielsurfer mit dem Handy isses nix. Um mal kurz was zu schauen tuts auf jeden. Schreiben ist natürlich angenehmer dank der Tastatur.

Btw. hab ich letztens jemanden mit dem Galaxy Notes in der Staßenbahn gesehen. OMG das ist ein Riesending. Hätte gerne gesehn wie das aussieht wenn er sichs an das Ohr hält :D

bananenboot256 13 Koop-Gamer - 1241 - 18. September 2012 - 18:32 #

Ja, Galaxy Note ist echt der Wahnsinn. Ich habe jetzt gerade als Übergang ein HTC Wildfire S, davor hatte ich ein iPhone 4. Das Wildfire S hat 3,2" und das iPhone 4 hatte 3,5".

Das Xperia sieht auch interessant aus, aber ich suche wie gesagt für die baldige Zukunft ein High-End Gerät. Mindestens nen Dualcore, eine HD-Auflösung, ordentlich RAM und eine aktuelle OS-Version.

Momentan finde ich kein Gerät außer dem iPhone, dass mir das bietet. Aber ich habe mich eigentlich an das HTC gewöhnt.

Naja, vielleicht hat ja noch jemand einen Tipp :)

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 18. September 2012 - 20:20 #

Evtl mal über solche Listen zumindest einen Überblick schaffen :)

http://www.chip.de/bestenlisten/Bestenliste-Handys--index/detail/id/900/

http://geizhals.at/de/?cat=umtsover

Evtl auf das WP8 Lumia 820/920 warten, die haben 4,3/4,5" Displays

bananenboot256 13 Koop-Gamer - 1241 - 18. September 2012 - 21:09 #

Ah, danke.

Ja, da die Nokias werde ich mir definitiv mal ansehen. Obwohl die in der Präsentation auch recht klobig wirken, so wie der eine Typ das schon mit 2 Händen hält ;-)

Vielleicht bin ich auch der einzige, der kein Riesendisplay will. Mir kommt es viel eher auf die Pixeldichte und Kompaktheit an.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)