Baphomets Fluch 5: Crowdfunding jetzt auch via PayPal

PC iOS andere
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 292972 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

17. September 2012 - 9:33
Baphomets Fluch 5 - Der Sündenfall ab 9,24 € bei Amazon.de kaufen.

Noch fünf Tage lang läuft die im August gestartete Kickstarter-Kampagne zu Baphomets Fluch 5. Das ursprüngliche Finanzierungsziel von 400.000 Dollar ist längst erfüllt und auch das erste der sogenannten Stretch Goals wurde erreicht, womit das Spiel sozusagen direkt als Director's Cut erscheinen wird. Um in den letzten Tagen auch Spielern, die keine Kreditkarte besitzen oder sie nur ungern einsetzen möchten, die Möglichkeit zu geben, sich an der Finanzierung zu beteiligen, hat Revolution Software kürzlich auch eine Seite für PayPal-Überweisungen eingerichtet. Sofern bis zum 22. September noch wenigstens weitere 60.000 Dollar zusammen kommen, würde der britische Entwickler Baphomets Fluch 5 um zwei weitere Locations in Afrika und dem Nahen Osten erweitern. Aktuell haben mehr als elfeinhalb Tausend Unterstützer des Projekts mehr als 590.000 Dollar zusammengetragen.

Luftpumpe (unregistriert) 17. September 2012 - 9:35 #

Revolution hat bereits gesagt, dass Kickstarter in die stretch goals reingezählt wird.

Luftpumpe (unregistriert) 17. September 2012 - 9:35 #

Paypal natürlich

McSpain 21 Motivator - 27183 - 17. September 2012 - 9:42 #

Oh cool.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 17. September 2012 - 11:07 #

Na ja die Stretch Goals sind ...seltsam! 2 Random Baker kommen ins Spiel....hmm dafür soviel mehr Kohle? Das ist irgendwie bekloppt.

1000dinge 15 Kenner - P - 2940 - 17. September 2012 - 11:19 #

Das habe ich mich auch eben gefragt. Ich dachte schon ich hätte was übersehen...

Transformers (unregistriert) 17. September 2012 - 11:30 #

Die erwecken generell nicht den Anschein, als würden sie auf übermäßig mehr Geld schielen, als ursprünglich gefordert. Der ganze Pitch wirkte ja bereits gut durchdacht und die Entwicklung recht weit fortgeschritten. Revolution scheint bereits feste Vorstellungen und Pläne zu haben, das würden inhaltliche stretch goals wohl eher durcheinander bringen.

Mike H. 14 Komm-Experte - 2276 - 17. September 2012 - 13:26 #

Bei dem Stretch-Goal $800.000 ist aber der Backer, der ins Spiel kommt nur ein "Nebengeräusch". Die eigentlichen Ziele für diesen Betrag wurden in Update #6 veröffentlicht:

"The Broken Sword universe is full of colourful, beloved characters, and we are already bringing many of them back for the Serpent's Curse. However, we would love to do much more! If we reach this goal, we can add dastardly antagonists and bring back old favourites such as Pearl, Duane, and many more. Do you want to see the return of the infamous goat? If we reach this target, you can! Of course these characters will come with lively dialogue, intriguing puzzles, and hidden Easter eggs that we know you love. Furthermore, we will add a Director’s commentary option. Reaching this goal would allow us to stretch beyond what we thought was possible. With your support, we will be able to realise our wildest ambitions for Broken Sword: the Serpent’s Curse!"

Leider ist die neue Stretch-Goal-Grafik da etwas missverständlich. An Stelle von Revolution hätte ich übrigens bestimmt keine zufällig ausgewählten Backer im Spiel verewigt, sondern dafür einen neuen Tier über $2500 angelegt. Der wäre in Nullkommanichts ausverkauft gewesen, da bin ich sicher.

BIGIISSxRx 11 Forenversteher - P - 766 - 17. September 2012 - 11:30 #

Die entwickler kosten halt geld die machen das ja nicht umsonst. Da es eine erweiterte kulisse ist müssen sie die designer bezahlen. Genauso auch die animationen die hier rein müssen. Die neue Soundkulisse wo an die umgebung angepasst ist, Dann die Syncronsprecher die noch mehr übersetzen müssen, Dann neue rätsel usw. Natürlich wollen sie dabei auch geld verdienen da ja das spiel schon mitbezahlt ist falls man dort spendet.

Jetzt könnt ihr euch mal ausrechnen wieviel das kostet und was für eine Arbeitszeit das ganze ist.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24032 - 17. September 2012 - 12:06 #

Wie viele der Entwickler von Baphomets Fluch 1+2 konnten eigentlich rekrutiert werden fuer Teil 5? In den letzten Jahren hat das Unternehmen ja kaum neue Spiele veroeffentlicht.

Just my two cents 16 Übertalent - 4593 - 17. September 2012 - 12:50 #

Ach was soll es, mein Pledge ist im Topf. Ich habe die ersten Teile sehr gerne gespielt und enttäuscht hat mich noch kein Revolution Spiel...
Dazu versprechen sie sogar eine deutsche Vertonung und einen Vertrieb über GOG.com.
Und Revolution ist wohl der Publisher, der seine Spiele nie zurücklässt. Es war Revolution, die aktiv die ScummVm Entwickler unterstützt haben, während Lucas Arts die am liebsten in Grund und Boden verklagt hätten... Allein das ist ein paar Euro wert... ;)

PS: Und Teil 1 aus gegebenen Anlass nun auch für Android zugelegt...

pauly19 14 Komm-Experte - 2520 - 17. September 2012 - 18:12 #

Gerade mal gepledged ;).

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24032 - 17. September 2012 - 18:39 #

Hab jetzt dank PayPal auch mal 15$ (11,80€) gespendet, ist ja ein Spottpreis für ein vollwertiges Adventure.

Phoenix 16 Übertalent - 4127 - 18. September 2012 - 8:47 #

Da kann man sich ja auf was freuen!

Pio 10 Kommunikator - 386 - 18. September 2012 - 9:43 #

Hab auch mitgemacht via paypal. frag mich nur, wann/wie das dann genau bei Kickstarter funktioniert... Bisher steh ich nur drin bei dem Doublefine adventure und die paypal-seite hat ja nichts direkt mit Kickstarter zu tun...Hat sich bei euch da schon was getan?
PS: Ja, hab beim spenden angeklickt, dass ich die rewards auch haben möchte ;)

anonymous (unregistriert) 18. September 2012 - 14:11 #

Paypal ist ein Zusatzangebot des Projekterstellers und nicht mit Kickstarter verbunden. Daher wirst du auch nicht als Backer gelistet.

Pio 10 Kommunikator - 386 - 19. September 2012 - 19:58 #

Frag mich dann bloß, wie das dann mit den dev. diaries, forum und video updates etc funktionieren soll... War das nicht sonst im kickstarter forum selbst? na ich warte mal ab...

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 18. September 2012 - 12:38 #

Die Remote locations sind jetzt übrigens auch bestätigt. Auf Kickstarter ist das Geld nicht verzeichnet, aber über PayPal scheint der Rest zusammengekommen zu sein.

Farudan 11 Forenversteher - 823 - 18. September 2012 - 21:25 #

Stretch Goal #2 erreicht, Nordafrika und Naher Osten sind dabei: https://twitter.com/CharlesCecil/status/247969885609664512

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)