The Pinball Arcade auf Steam Greenlight

PC andere
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 282396 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

15. September 2012 - 13:55 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert

Seitdem Steam sein neues Greenlight-Feature gestartet hat, buhlen so einige Entwickler um die Gunst der Spieler, damit ihre Games den Weg auf Valves Online-Plattform schaffen. Jeder Titel wird sich wohl nicht für einen Release empfehlen können, selbst wenn so einige Stimmen der Spieler dafür zusammen kommen. Aber immerhin stehen schon die ersten Spiele fest, die dank Greenlight bald einer großen Community zum Kauf bei Steam zur Verfügung stehen werden.

Auch The Pinball Arcade-Entwickler FarSight würde offenbar gerne zu den Auserwählten zählen und gab auf Facebook bekannt, die PC-Version ihres Pinball-Spiels via Greenlight auf Steam bringen zu wollen. Falls ihr also möchtet, dass The Pinball Arcade bei Steam in euren virtuellen Einkaufskorb wandern kann, könnt ihr bei Steam nach dem Login eure Stimme abgeben.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 15. September 2012 - 15:01 #

Klaro - hat auf der 360 ziemlich Laune gemacht :)

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20742 - 15. September 2012 - 15:42 #

Vote Up!

Aiex 16 Übertalent - 4334 - 15. September 2012 - 18:51 #

Pinball ist so ein Gerät was nur in echt Spaß macht!

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9941 - 16. September 2012 - 11:04 #

kann ich dir nur widersprechen. gibt etliche beispiele von tollen videogame-flippern, wie die pro pinball serie, epic pinball oder titel die physikalisch gar nicht möglich sind ala pokemon/sonic/kirby pinball.

brabangjaderausindien 13 Koop-Gamer - 1450 - 16. September 2012 - 12:01 #

nönö. ich finde er hat schon recht. einen richtigen pinball-tisch zu spielen - das ist schon eine klasse für sich. nicht falsch verstehen: seit pro pinball weiß ich, dass die sachen auch digital funktionieren können (also ballphysik + komplexes regelsystem + optisch ansprechend), aber so richtig die komplexität eines richtigen tisches zu erahnen - welche mechanismen da im tisch (mechanisch) stecken - das kann niemals eine digitalsimulation wiedergeben. andererseits kann ein digitalnachbau auch nicht die action wiedergeben, die so eine ständig-nach-pflege-schreiende-flipperkiste (stichwort: lampenwechsel, lötkolben, schaltzeichnungen etc.) mit sich bringt. und das ist nunmal ganz praktisch.

hatte vor geraumer zeit das vergnügen einen "tale of the arabian nights" tisch richtig real anspielen zu dürfen. war das ein erlebnis: hab das spiel nämlich vorher nur vom ipad gekannt - eben von der pinball arcade - und ich muss sagen: der digitalnachbau ist tadellos gelungen, aber spätestens dann, wenn man sieht, welches geschick man braucht, um auch nur annähernd zwei gleiche treffer "real" zu landen (was aber am digitalgerät oft wie am fließband funktioniert) - tja...da bekommt man schon respekt vor der richtigen kiste...und spätestens dann, wenn man "unter die haube" schauen darf (also beim realtisch) und sieht, welch technischer aufwand allein dieser tisch antreibt, wird man sagen müssen, dass digital zwar lieb und nett ist und ganz gut funktioniert, aber ein richtiger, funktionierender, gut-gepflegter tisch einfach unnachahmbar ist!

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9941 - 16. September 2012 - 13:12 #

das ein physikalischer flipper-tisch eine andere erfahrung is, is schon klar. d.h. nicht, dass nur diese variante spaß macht und es als videogame-umsetzung nicht funktioniert (und das war ja die aussage: "es macht nur in echt spaß!"). etliche beispiele widerlegen dies.

und natürlich kann auch eine digitale simulation die komplexität eines echten tisches nachempfinden, mit eigenständigen komplexen regelwerk und interner nachempfundener mechanik.

schlussendlich stellt sich für die meisten ohnehin nicht die entscheidungsfrage, da sie sich selbst keinen echten pinball leisten können, keinen platz dafür haben oder schlicht in der nähe auch solche geräte in kneipen oder spielhallen nicht verfügbar sind.
wenn man dann lust hat sowas zu spielen, muss man auf vg-umsetzungen zurückgreifen oder eben komplett darauf verzichten.

Skeptiker (unregistriert) 17. September 2012 - 9:58 #

Es diese digitalen Tische, gleiche Bedienelemente,
aber dann zwei Monitore, auf denen ein Emulator läuft.

Laut Leuten, die das Zeug schon getestet haben, vergißt
man nach ein paar Minuten, dass es ein Emulator ist.

Es spricht also gar nichts gegen einen virtuellen Flipper,
die Hardware drum rum, ja dafür bist Du selber
verantwortlich.

Gut, bei einem Konsolenflipper ist natürlich fraglich,
dass er beide Monitore unterstützt, aber Pinball
Arcade will ja auf den PC/Steam und da geht das.
Fehlt vielleicht nur noch die "flache" Tischperspektive
von oben.

Skeptiker (unregistriert) 17. September 2012 - 9:59 #

Manno:

Es diese= "Es gibt diese"
"vergißt" ="vergisst"

Tassadar 17 Shapeshifter - 7747 - 15. September 2012 - 19:06 #

Heißt das, es wird wenn nur auf Steam veröffentlicht? Würde ja eigentlich keinen Sinn machen, da es ja eventuell auch durch Greenlight gar nicht aufgenommen wird (auch wenn ich das nicht glaube) und die PC version ja wohl endlich fertig zur Veröffentlichung zu sein scheint.

Mike H. 14 Komm-Experte - P - 2245 - 16. September 2012 - 18:51 #

Auf Kickstarter unterstützt und bei Greenlight upgevoted!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Limperfloppi
News-Vorschlag:
Action
Arcade
ab 6 freigegeben
12
FarSight Studios
Farsight Studios
09.02.2012
Link
8.1
Android3DSiOSMacOSPCPS3PS4PSVita360XOne