Rise of Flight: Version 1.028 erschienen

PC
Bild von seb
seb 1768 EXP - 13 Koop-Gamer,R4
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

17. September 2012 - 14:23 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert

Ab sofort ist die Version 1.028 von Rise of Flight verfügbar. Neben dem angekündigten Wasserflugzeug Brandenburg W12 (wir berichteten) enthält der Patch Bugfixes, die die KI betreffen. Im Karrieremodus wurden ungefähr 430 Fliegerasse und andere bekannte Piloten hinzugefügt. Ebenso ist ein weiteres separat zum Download bereitgestelltes Skinpack verfügbar. Der Patch verändert das Missionsformat als Vorbereitung für die bald erscheinende Channel-Map. Aus diesem Grund empfiehlt das ROF Team Version 1.027 zu sichern. Andernfalls ist es nicht mehr möglich die alten mit 1.027 erstellten Missionen zu spielen oder Aufzeichnungen der älteren Luftkämpfe abzuspielen. 

Zur Erstellung der Ingame-Karte der Channel-Map wird nun ein neuer Mitarbeiter gesucht. Das Anforderungsprofil umfasst gute Kenntnisse von Photoshop sowie einen ausreichend starken Rechner, um mit den benötigten Datenmengen zügig arbeiten zu können. Eine Entlohnung wird in Aussicht gestellt. Es ist nicht das erste Mal, dass Communitymitglieder zur Mitarbeit an Rise of Flight angeworben werden – bisher machte 777 Studios damit gute Erfahrungen. Ein genauer Erscheinungstermin der vorbestellbaren Karte des englischen Kanals ist jedoch noch nicht bekannt. Jason Williams sagt zum zeitlichen Rahmen:

Das Projekt muss innerhalb der nächsten Wochen / Monate fertiggestellt werden, da noch die 3D-Arbeiten an der Karte komplettiert werden.

Der Community wurde Anfang August auch ein Werkzeug zur Hand gegeben, um eigene Gebäude und weitere statische Objekte zur Belebung des Bodens zu erstellen. Ein paar talentierte Communitymitglieder haben schon angefangen, ihre Projekte vorzuzeigen. Diese reichen von einer Kuh über Wassertürme bis hin zur möglichst genauen Nachbildung des Flugfeldstandortes der Jasta 11 und Jasta 12 bei Roucourt. Um zu vermeiden, dass mehrere User identische Projekte verfolgen, findet im Forum eine Koordination statt. Die so erstellten Objekte können zur Zeit im Spiel mit der Funktion Mods on benutzt werden. Sollten sie im Spiel keinerlei Probleme verursachen und von guter Qualität sein, besteht die Chance, dass sie ins Spiel übernommen werden. Zur Erstellung von Objekten ist die Arbeit mit 3DStudio Max 8 notwendig.

Weiterhin erwähnenswert ist die Erweiterung auf mehr Sprachen im offiziellen Forum. So haben nun sowohl italienische als auch deutsche Piloten ihre eigenen Unterforen spendiert bekommen. Besonderer Dank gilt hier Hasso von der Jasta 99, der auch die Moderation des deutschen Forenbereiches übernommen hat.

Crazycommander 14 Komm-Experte - P - 1863 - 18. September 2012 - 11:14 #

Ich werde glaube ich mal wieder meinen ollen Joystick herauskramen. Seit längerem steht mir der Sinn nach einer ordentlichen Simulation - leider fehlt mir inzwischen die Zeit um mich richtig einzuarbeiten :(

seb 13 Koop-Gamer - 1768 - 18. September 2012 - 12:03 #

Solange der "olle Joystick" eine Twistachse hat und du einigermaßen weißt wie Fliegen funktioniert (damit meine ich wirklich so banales wie das Anerkennen von Schwerkraft :D ) wirst du dich in Rise of Flight schnell zurechtfinden. Erst wenn du versuchst im Multiplayer auf Servern wie dem Syndicate auch mal Erfolge zu sehen wird es notwendig sich einzuarbeiten ;).

Gerade die Albatros DVa die in der kostenlosen Version des Spiels schon verfügbar ist, ist eine sehr einfach zu fliegende Maschine (manche behaupten gar sie wäre ZU einfach).

Ich würde allgemein jedem empfehlen auf die meisten Hilfen in den Schwierigkeitseinstellungen zu verzichten, abgesehen von den visuellen Hilfen, die auch mir als PC-Bildschirmblinden eine große Erleichterung verschaffen dann und wann.

Crazycommander 14 Komm-Experte - P - 1863 - 19. September 2012 - 12:42 #

Hat er :)
Ich habe damals recht häufig Spiele wie Falcon 3+4, USNF etc gespielt. Ach ja, Red Baron natürlich auch.

Danke für die Tipps.

seb 13 Koop-Gamer - 1768 - 19. September 2012 - 13:15 #

Ganz vergessen zu erwähnen: Du solltest die "Hilfe" eigentlich immer aktivieren, dass der Motor schon vorgewärmt ist, ansonsten musst du erstmal ein paar Minuten den Motor am Boden auf Betriebstemperatur bringen.

Crazycommander 14 Komm-Experte - P - 1863 - 20. September 2012 - 9:43 #

Haha, genial :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit