GG-Test: Bionic Commando

PC 360 PS3
Bild von Armin Luley
Armin Luley 13655 EXP - 19 Megatalent,R8,S3,A5
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiReportage-Schreiber: Hat 5 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenAntester: Hat 5 Angetestet-Artikel geschriebenBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht

20. Juni 2009 - 19:20
Bionic Commando ab 7,47 € bei Amazon.de kaufen.

Er hangelt sich von Laternepfahl zu Laternenpfahl durch die Straßenschluchten des zerstörten Ascension City: der Bionic Commando Nathan Spencer. Der Held des gleichnamigen NES-Klassiker kehrt nach Jahren zurück, um ein weiteres großes Abenteuer zu bestehen. Diesmal jedoch mit den Möglichkeiten der NextGen-Plattformen. Ob das Spielprinzip auch heut enoch funktioniert, könnt ihr in unserem Test erfahren.