Assassin's Creed 3: Video-Entwicklertagebuch #3 verfügbar

PC 360 PS3 WiiU
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 281347 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

13. September 2012 - 11:02 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Assassin's Creed 3 ab 17,48 € bei Amazon.de kaufen.

Ubisoft hat heute den dritten Teil des Video-Entwicklertagebuchs zu Assassin's Creed 3 (GG-Angetestet) veröffentlicht. Im gut sechseinhalbminuten langen, komplett deutsch untertitelten Video steht die neue Hauptfigur Connor Kenway, ein Halbindianer, im Mittelpunkt. Die Entwickler berichten von seiner Motivationen und seinen speziellen Eigenschaften, die ihn deutlich von den bisherigen Protagonisten der Meuchelmörderserie, Altair und Ezio Auditore, unterscheiden sollen. Zudem sind die angeblich komplett neu erstellten Animationen Connors ein Thema, die sowohl in den Kämpfen als auch bei den Kletterpassagen eine deutliche Verbesserung gegenüber den Vorgängern darstellen sollen. Assassin's Creed 3 erscheint Ende Oktober im Handel.

Video:

wolverine 16 Übertalent - P - 4219 - 13. September 2012 - 13:10 #

Aaaaaaahhhh!!!! Immer noch knapp 7 Wochen... *mundwinkel.trocknen.muss*

aQuilius 10 Kommunikator - 414 - 14. September 2012 - 11:20 #

Herr Bergeron sagt es ja selbst: "Die Soldaten sind nicht in der Lage, mit Connor mitzuhalten." Nach dem Material, das man bis jetzt von Assassin's Creed 3 zu sehen bekommt, scheint er Ihnen sogar noch deutlicher überlegen zu sein als z.B. Ezio in den vorigen Teilen. Da sieht es schlecht aus für etwaige Herausforderungen beim Kampfsystem (besonders, wenn sich die Gegner dann wieder hübsch in einer Reihe aufstellen und auf den Tod warten). Ich hoffe, ich werde überrascht! Ein Spiel, das sich (fast) von selbst spielt, braucht kein Mensch (meiner Meinung nach)!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
BiGLo0seRLabrador Nelson
News-Vorschlag: