Dark Souls: "Prepare to Die"-Edition für 24,99 Euro bei HitFox

PC
Bild von VikingBK1981
VikingBK1981 14532 EXP - 19 Megatalent,R4,S1,A1,J8
Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

19. September 2012 - 16:53 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Dark Souls ab 41,30 € bei Amazon.de kaufen.

Wer spätestens seit unserem Test (GG-Wertung: 7.5) mit der "Prepare to Die"-Edition von Dark Souls liebäugelte, hat jetzt die Gelegenheit, das Spiel günstig abzugreifen. Denn aktuell ist das Spiel für 24,99 Euro bei dem Anbieter HitFox im Angebot. Dafür erhaltet ihr zwar nur einen Steamcode, aber gerade im Vergleich zu 39,99 Euro bei Steam oder 48,99 Euro bei Amazon ist das Angebot durchaus interessant. Die Zahlung ist mit allen gängigen Zahlungsmethoden wie Kreditkarte, Paysafe Card oder Überweisung möglich.

Neben dem Hauptspiel ist auch der DLC Artorias of the Abyss enthalten, der in den Konsolenversionen noch fehlte und dort als Download nachgereicht wird. In dem Zusatzinhalt erkundet ihr unter anderem neue Gebiete und stoßt auf neue Bosse und NPCs. 

mihawk 19 Megatalent - P - 13329 - 19. September 2012 - 17:03 #

Hat wer Erfahrung mit Hitfox ? Hab noch nie was davon gehört ehrlich gesagt.

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34356 - 19. September 2012 - 17:07 #

Hitfox war der Laden, der die günstigen Diablo 3 CEs angeboten hat und nicht alle beliefern konnte. Alle Betroffenen haben jedoch, laut meinem Kenntnisstand, ihr Geld zurück erhalten. Scheint also durchaus seriös zu sein.

Horschtele 16 Übertalent - P - 5485 - 19. September 2012 - 17:10 #

Allerdings. Wenn ein Online-Händler im letzten Jahr für viel Aufmerksamkeit gesorgt hat, dann Hitfox. Stichwort: Diablo-Collectors-Edition für 60 Euro (war ich auch betroffen), oder die Geschichte mit den günstigen PS3.

Oh, da war jemand schneller.

Makariel 19 Megatalent - P - 14208 - 19. September 2012 - 17:21 #

In jedem Fall DSfix installieren für höhere Auflösungen. Und inzwischen gibts einen mod der auch 60 fps ermöglicht.

burdy 15 Kenner - 2762 - 19. September 2012 - 17:24 #

Anderswo gibt es Steamkeys schon für 15-20 €, siehe zB http://www.dlcompare.de/spiele/dark-souls-prepare-to-die-edition-cd-key-kaufen-352
Ist jetzt also nicht so das Schnäppchen.

Novachen 19 Megatalent - 13108 - 19. September 2012 - 17:27 #

Ja, find ich auch. Wenn es nur um Steam Keys geht.
Auch eine Vergleichsseite dafür:
http://www.gamekeyfinder.de
Dort ist das billigste für Dark Souls 14,68€ als EU Version.

NickHaflinger 16 Übertalent - 5237 - 19. September 2012 - 17:38 #

Und das sind alles vertrauenswürdige Händler, die ich da finde? Bei dem von Dir genannten Anbieter steht z.B. bei Darksiders II "RU IP zum aktivieren und starten des Spiels notwendig, wir legen eine Anleitung bei."

burdy 15 Kenner - 2762 - 19. September 2012 - 17:41 #

Wie vertrauenswürdig ist die Seite, die Diablo 3 CEs verkauft, die sie nicht hat? :) Mal davon abgesehen gibt's auch EU-Versionen, die ohne VPN einfach direkt eingegeben werden können bei Steam.

jaws 15 Kenner - 3030 - 19. September 2012 - 17:44 #

Ein wenig recherchieren würde ich natürlich schon, aber wenn ich zum Bsp. nach gamekeys.at google, finde ich überwiegend positives Feedback. Aus vermutlich nicht-rationalen Gründen habe ich trotzdem Bauchschmerzen mir so günstig einen Key bei 'nem Händler zu holen, weil ich unbewusst doch denke, dass das so günstig doch nicht gehen kann.

Novachen 19 Megatalent - 13108 - 19. September 2012 - 17:49 #

Natürlich kann das gehen. Das sind nämlich Keys aus anderen Ländern. Teilweise auch aus anderen Regionen in Europa. Was hier für 40€ verkauft wird, kostet in Spanien oder Schweden nur rund die Hälfte.

Man muss bedenken, dass Preise immer länderspezifisch sind.

jaws 15 Kenner - 3030 - 19. September 2012 - 17:50 #

Ja, das weiß ich. Ich sagte ja, das ist nicht rational begründbar, weil ich es eigentlich besser weiß. Aber da du scheinbar Erfahrung hast: Welche Shops kannst du denn vorbehaltlos empfehlen?

Novachen 19 Megatalent - 13108 - 19. September 2012 - 18:06 #

Gamekeys.biz, G2Play.net, fast2play.de, gamekeyz.net, gamekeyzone.de, onlinekeystore.com und gamekeys.at. Bei diesen hatte ich ehrlich gesagt nie irgendwelche Probleme und kann da nichts schlechtes von sagen und selbst bei Problemen gab es da nie irgendwelche Schwierigkeiten, wurde auch der Key ohne Zickerei ausgetauscht weil der irgendwie mal nicht funktionierte.

Bei manchen muss man aber auch darauf achten, kein Key zu erhalten wo es eine Regionsbeschränkung gibt. Gilt jetzt nicht für Spiele wie Dead Rising, die grundsätzlich in Deutschland gesperrt sind, aber wenn dir jemand Skyrim für 5€ anbietet, guck lieber nach ob es keine Version aus Russland auf Russisch ist, die irgendein VPN benötigt. Da muss man entsprechend genauer gucken und sollte lieber zur europäischen Version greifen, auch um da sicher zu gehen. Umgehung von Region-Lock ist da immer so eine Sache die abgesehen von der Sprache Inhaltsgleich auch in Europa kaufbar sind, auf Steam viel mehr als auf Origin oder GfWL.

jaws 15 Kenner - 3030 - 19. September 2012 - 18:25 #

Dank dir für die ausführliche Antwort.

Und zu Dead Island: Ich dachte, wenn man im Ausland kauft, kann man das auch in Deutschland mit dt. IP aktivieren? Wurde das letztlich mal geändert?

El Cid 13 Koop-Gamer - 1684 - 20. September 2012 - 8:41 #

Ergänzung:

rpg-services.de und mmoga.de, es steht dort auch dabei, falls es ein RU Key ist, das Meiste ist aber alles EU.

mihawk 19 Megatalent - P - 13329 - 19. September 2012 - 17:39 #

Wie vertrauenswürdig sind die Händler, die solche Preise anbieten ???

Novachen 19 Megatalent - 13108 - 19. September 2012 - 17:45 #

Hatte damit bei rund 150 Käufen nie ein Problem.

mihawk 19 Megatalent - P - 13329 - 19. September 2012 - 17:50 #

Ok, werde mir die Seite mal genauer anschauen :)

Old Lion 26 Spiele-Kenner - 70093 - 20. September 2012 - 10:42 #

Das Ding hing gefühlte 6 Wochen in der Admin Matrix, gut möglich das es schon bessere Angebote gibt!

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8355 - 19. September 2012 - 18:06 #

Guter Preis, ich warte aber noch.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11712 - 19. September 2012 - 20:00 #

Kaufen! Nicht, weil es günstig ist, weil es Dark Souls ist!

Leya 13 Koop-Gamer - 1246 - 19. September 2012 - 20:38 #

Nicht kaufen, weil es Dark Souls ist. Zumindest am PC. Ein völlig vermurkster Port, ähnlich wie damals Star Wars: The Force Unleashed. Schon wieder so ein fast schon böswilliges, komplett verhunztes PC-Spiel! Ich wundere mich immer noch, dass die Presse das einfach so hingenommen hat.

Olphas 24 Trolljäger - - 48636 - 19. September 2012 - 20:49 #

Ich verstehe ja den Ärger, aber man kann es mit quasi einem Handgriff (und wenn man nicht allergisch auf Gamepads ist) in eine toll spielbare Version umwandeln.
Ich für meinen Teil hab es nicht bereut und bin froh, dass es auf dem PC erschienen ist. Ich hab jetzt knapp 60 Stunden, bin noch immer im ersten Durchgang und bin absolut begeistert von dem Spiel.

GrimReaper 13 Koop-Gamer - 1485 - 19. September 2012 - 21:04 #

Wo du gerade von schlechten ports redest. ^^ Hat sich wer schon jet set radio fürn pc runtergeladen? Das game läuft zu irgendwie zu langsam. im gegensatz zum original spiel1

Crowsen (unregistriert) 20. September 2012 - 0:23 #

Wobei ich gehört habe, dass der Port für Jet Set Radio (du meinst Jet Set Radio HD oder?) überraschend gut sein soll :D

Exocius 17 Shapeshifter - P - 7211 - 19. September 2012 - 21:24 #

Stimm ich dir vollkommen zu, mehr gibts da nicht zu sagen.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11712 - 19. September 2012 - 22:01 #

Außer vielleicht noch, dass das Unsinn ist. =) Der Port ist nicht vermurkst, sondern ziemlich 1 zu 1 umgesetzt worden, was für manche PC-Schnösel mit Gamepad-Allergie vielleicht etwas zu wenig ist. Mit Gummihandschuhen und Fix passt es aber. Klar hätte man es besser machen bzw. besser anpassen können. Von einem verhunzten Port eines GTA4 oder RE4 kann hier jedoch kaum die Rede sein.

Exocius 17 Shapeshifter - P - 7211 - 19. September 2012 - 22:07 #

Zu einem guten Port gehört meiner Meinung nach auch eine Anpassung der Steuerung, vielleicht auch eine Verbesserung bei der Grafik.
Wer es anders sieht, sieht es anders.

burdy 15 Kenner - 2762 - 19. September 2012 - 22:16 #

Ein gutes Gamepad gehört heute an jeden PC, so wie früher ein Joystick.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11712 - 19. September 2012 - 22:22 #

Die Steuerung ist angepasst. Funktioniert tadellos wie auch schon auf der Konsole - mit Gamepad. Woher stammt der Irrglaube, alles müsse sich wunderbar mit M&K steuern lassen? Verschiedene Spiele nutzen nun einmal unterschiedliche Eingabegeräte für ein optimales Spielerlebnis.

Exocius 17 Shapeshifter - P - 7211 - 19. September 2012 - 22:36 #

Ich spiele Rollenspiele lieber mit Maus und Tastatur, Sportspiele und Rennspiele mit Gamepad.
Ich gehe nun mal von meiner Vorliebe aus und nicht von jener der Allgemeinheit, wie ich auch schon angemerkt habe.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11712 - 19. September 2012 - 22:46 #

Rollenspiel ist nicht gleich Rollenspiel. Wenn Dark Souls dir lediglich aufgrund deiner Steuerungsvorlieben zu entgehen droht, solltest du deine Haltung vielleicht noch einmal überdenken. Das Spiel ist perfekt auf ein Gamepad ausgelegt und so groß scheint deine Aversion ja gar nicht zu sein. Der Fix ist natürlich auch noch Pflicht. :)

pepsodent 13 Koop-Gamer - P - 1555 - 19. September 2012 - 23:51 #

Das hat mir Irrglaube nix zu tun.
Es ist nunmal so, dass a) Rollenspiele ohne Probleme und großes Gewürge wunderbar mit M&K steuerbar sind, und b) an jedem PC M&K dran und dabei und somit die Standardsteuermethode sind.
Es ist somit eine unverschämte Faulheit und/oder Arroganz vom Hersteller von Dark Souls, die PC-Version nicht perfekt an M&K anzupassen. Ach, oder vielleicht auf inkompetentes Unvermögen.
Und nur damit sich Dark Souls perfekt steuern lässt, muss ich ein zusätzliches Eingabegerät kaufen? Frech ist das, einfach nur frech. Dafür kriegt keiner auch nur den Hauch eines Cents von mir.
Die können sich ihre verhunzte PC-Version sonst wohin stecken.

burdy 15 Kenner - 2762 - 20. September 2012 - 0:25 #

Du kannst deinen PC perfekt nur mit der Tastatur steuern. Warum hast du dir eine Maus gekauft? Wenn du bereit bist nur für den Eingabgekomfort Geld für eine Maus auszugeben, warum nicht auch für ein Gamepad?

Crowsen (unregistriert) 20. September 2012 - 0:38 #

Diese Zeiten sind (vielleicht sogar leider) vorbei. Unter Linux kann man noch drüber reden, unter Windows absolut nicht mehr, das liegt nicht nur daran, dass das Terminal gnadenlos verkrüppelt ist, sondern auch daran, dass die meisten Programme nicht ohne Maus funktionieren. Beispiele: Nächste Seite bei der Google-Suche? Nicht möglich ohne Maus. Gamersglobal? Nicht möglich ohne Maus. Oftmals sind Installationsroutinen ohne Maus nicht möglich, viele Programme haben nicht alle Funktionen als Hotkeys verbaut und so weiter und so fort. Also nein, Maus ist nicht Eingabekomfort, sondern nötig.

burdy 15 Kenner - 2762 - 20. September 2012 - 1:03 #

Das geht alles problemlos. Mit Tab kann man alle Links durchgehen. Es ist zäh, es ist unkomfortabel, es dauert ewig, aber es funktioniert. Gut, vielleicht nicht bei Flash. Aber wenn man sich nur für Flashanwendungen eine Maus holt, dann kann man sich auch nur für PC-Spiele ein Gamepad holen.

pepsodent 13 Koop-Gamer - P - 1555 - 20. September 2012 - 13:21 #

"Es ist zäh, es ist unkomfortabel, es dauert ewig, aber es funktioniert."

Aha.

Weiter oben schreibst du "perfekt".

Was denn nun?
Kann ich Windows mit Tastatur perfekt oder zäh und unkonfortabel bedienen?

Da ich dich aber eher für einen Troll halte, füttere ich dich lieber nicht weiter.

burdy 15 Kenner - 2762 - 20. September 2012 - 15:12 #

Perfekt im Sinne, dass es funktioniert. Die Maus ist nur für den komfort. Und wenn man das Geld für den komfort einer Maus übrig hat, dann auch für den komfort eines Gamepads.

Makariel 19 Megatalent - P - 14208 - 20. September 2012 - 0:39 #

zu a) Dark Souls ist kein Rollenspiel a'la Dragon Age, die Steuerung ist von Beginn an auf das Gamepad zugeschnitten worden. Dragon Age wurde von Beginn an auf Maus & Tastatur zugeschnitten. Ich hab eine Demo auf Konsole probiert, die Steuerung war fürchterlich. Nun hat man auf Konsole leider selten den Luxus M&K anschließen zu können, am PC hingegen ist man so flexibel. Ich versteh nach wie vor nicht warum für viele PC Spieler nach wie vor der heilige Krieg gegen das Gamepad herrscht.

zu b) an meinem Tablet-PC sind weder Tastatur noch Maus, soll jetzt Dark Souls auf Touch-Bedienung angepasst werden oder was? :P

Es ist ein 1:1 Port der Konsolenversion und mehr wurde nie versprochen. Wenn du ein Spiel aus Prinzip nicht spielst wenn keine 3 Monitore unterstützt werden und du allergisch gegen Gamepads bist entgeht dir nur eines der besten Action-RPG's des letzten Jahrzehnts. Selbst Schuld :D

John of Gaunt Community-Moderator - P - 65665 - 20. September 2012 - 8:10 #

Was ist eigentlich mit Otto Normal, der keine Spieleseiten liest, an seinem PC nur M&T hat, da er damit alles steuern kann, im Mediamarkt Dark Souls entdeckt und sich spontan denkt: "Oh, das sieht spannend aus, das nehme ich mir mit"?

Und so wie du nicht verstehst, warum manche einen heiligen Krieg gegen Gamepads führen (mir auch nicht verständlich) verstehe ich nicht, warum ihr DS für diesen Mangel in der Steuerung so brennend verteidigt. Wohl niemand erwartet, dass es perfekt mit M&T steuerbar ist, aber zumindest einigermaßen vernünftig muss einfach drin sein. Sonst sitzt nämlich Otto Normal aus obigem Beispiel da und ärgert sich über einen Fehlkauf, da er das Spiel nicht spielen kann.

Was ich auch noch sagen will: meiner Meinung nach hinkt der Vergleich mit Lenkrädern usw. Bei einem Rennspiel weiß wohl auch ein eher uninformierter Spieler, dass sich ein Lenkrad lohnen könnte, allein schon durch die Platzierung solcher Hardware im Einzelhandel. Bei Dark Souls ist aber nicht erkenntlich, dass ein Controller nötig ist, um es gescheit spielen zu können.

justFaked 16 Übertalent - 4445 - 20. September 2012 - 8:28 #

"Was ist eigentlich mit Otto Normal, der keine Spieleseiten liest, an seinem PC nur M&T hat, da er damit alles steuern kann, im Mediamarkt Dark Souls entdeckt und sich spontan denkt: "Oh, das sieht spannend aus, das nehme ich mir mit" "

Soweit ich weiß, steht auf der Verpackung ein Hinweis, dass ein Xbox360-Controller zum Spielen dringend empfohlen ist.
Auf der Steam-Produktseite von Dark Souls findet sich dieser Hinweis ebenfalls.

Makariel 19 Megatalent - P - 14208 - 20. September 2012 - 10:19 #

Steht auf der Packung.

volcatius (unregistriert) 20. September 2012 - 12:32 #

Genau so siehts aus.
Selbst wenn auf der Rückseite irgendwo versteckt ein kleines "Gamepad empfohlen" steht, muss bei einem PC eben gerade nicht davon ausgegangen werden, dass die Steuerung per M/T minderwertig oder teilweise unspielbar ist.

edit
Gamepad wird nicht mal empfohlen, nur unterstützt
http://www.onlinegamesdatenbank.de/imageview.php?image_id=124528&limit=0

maddccat 18 Doppel-Voter - 11712 - 20. September 2012 - 12:37 #

Vom Gegenteil muss jedoch ebenso wenig ausgegangen werden. Vielleicht hätte man sich bei FromSoftware mehr Mühe mit der Steuerung geben können, ja möglicherweise sogar müssen. Ich habe sie gar nicht erst ausprobiert, da es für mich klar war, den Titel mit dem Gamepad zu spielen. Ich halte es für falsch, automatisch davon auszugehen, dass das Erlebnis mit M&K optimal ist bzw. zu sein hat. Gibt schließlich reichlich Titel, wo es nicht so ist und da ist das Geschrei auch nicht so groß.

volcatius (unregistriert) 20. September 2012 - 12:51 #

Doch, bei einem PC-Spiel muss davon ausgegangen werden, dass die Steuerung per M/T vernünftig ist. Darüber kann es eigentlich gar keine Diskussion geben. Ich erwarte auch bei meiner PS3, dass (abgesehen natürlich von exklusiven Move-Spielen) alles vernünftig mit Gamepad spielbar ist.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11712 - 20. September 2012 - 13:06 #

Halte ich für Unsinn. Es wäre wünschenswert, mehr nicht.

Wieso machst du bei Move eine Ausnahme? Kann man da nicht zumindest auch erwarten, dass es irgendwie geht? Das Gamepad ist doch das Standardeingabegerät der PS3.^^ Was ist mit Guitar Hero? Street Fighter? Ich bin der Ansicht, dass es auf das Programm und nicht das System ankommt, welches Eingabegerät geeignet ist.

volcatius (unregistriert) 20. September 2012 - 13:14 #

Nö. Ist schlichtweg ein Sachmangel.

Move wird zwingend vorausgesetzt. Und das wird auch deutlich gemacht. Da steht dann nicht "Move wird unterstützt". Und auch nicht "Move wird empfohlen". Da steht "Move wird benötigt".

Whatever, dieser schludrige Port ist es für mich nicht wert.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11712 - 20. September 2012 - 13:37 #

Halten wir fest: Es gibt Spiele, bei denen ein bestimmtes Eingabegerät (abweichend vom Standardgerät) zwingend erforderlich ist und Titel, bei denen ein anderes Eingabegerät empfohlen wird. Es hängt also doch vom Spiel und nicht vom System ab, wie gut und ob XY unterstützt wird. Und bei zwingend erforderlichen Eingabegeräten gibt es kein Geschrei, bei empfohlenen schon?^^

Edit: Du willst den Port nicht? Spiel es doch einfach im Original auf deiner PS3.^^

volcatius (unregistriert) 20. September 2012 - 13:43 #

Nein.
1. Es wird nicht "empfohlen". Es wird "unterstützt". (DS)
2. Es wird nicht "empfohlen". Es ist "erforderlich". (Sorcery)

maddccat 18 Doppel-Voter - 11712 - 20. September 2012 - 14:03 #

Steam: "Hinweis: Microsoft Xbox 360® Controller for Windows® (or equivalent) is strongly recommended."

Meine Aussage bezüglich der Abhängigkeit hast du nicht widerlegt. Kann ich davon ausgehen, dass du mir da zumindest zustimmst?^^

volcatius (unregistriert) 20. September 2012 - 14:11 #

Es wird auf der Retailverpackung ausdrücklich nur unterstützt. Und eine unverbindliche Empfehlung hat auch keinerlei juristische Grundlage, zumal diese offensichtlich nicht einmal durch den Hersteller selbst erfolgt ist.
Es ist und bleibt ein Sachmangel für ein PC-Spiel, und es ist nur zu hoffen, dass so eine Riesenschlamperei bei Auflösung, Steuerung, Grafik, FPS und mit bis zu zweifachem DRM vom Käufer entsprechend honoriert wird.

Ich weiß nicht, welche Abhängigkeit du meinst.
Wenn ein Spiel ein bestimmtes Eingabegerät erfordert, muss immer explizit darauf hingewiesen werden.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11712 - 20. September 2012 - 14:26 #

Wir waren (sind?) unterschiedlicher Meinung, welcher Faktor relevant für die Unterstützung bestimmter Eingabegeräte ist. Für dich schien das System im Fokus zu stehen, für mich der jeweilige Titel.

Makariel 19 Megatalent - P - 14208 - 20. September 2012 - 13:37 #

Na dann kaufs halt nicht. Entgeht dir ja nur eins der besten Action-RPG des letzten Jahrzehnts, weil du nicht über technische Mängel hinwegsehen kannst :P

volcatius (unregistriert) 20. September 2012 - 13:45 #

Ich habe Demon's Souls und Dark Souls längst für meine PS3...

Old Lion 26 Spiele-Kenner - 70093 - 20. September 2012 - 13:51 #

Ist das denn schon draussen?

maddccat 18 Doppel-Voter - 11712 - 20. September 2012 - 13:54 #

Oo?

Makariel 19 Megatalent - P - 14208 - 20. September 2012 - 14:15 #

XD

volcatius (unregistriert) 20. September 2012 - 14:22 #

Der in der PC-Fassung bereits enthaltene DLC bzw. die Prepare-to-die-Edition noch nicht.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11712 - 20. September 2012 - 12:55 #

Was ist mit Otto Normal, der SF4 oder Falcon 4.0 nach Hause trägt?

Ich halte es für falsch, davon auszugehen, dass ein uninformierter Spieler weiß, dass ein Lenkrad, Fightstick, Flightstick oder Gamepad für bestimmte Spiele automatisch das bessere Eingabegerät ist. Ich denke eher, es wird bestenfalls als gleichwertige Alternative gesehen, als Gimmick oder schlichtweg für albern befunden. Vielleicht macht er sich auch gar keine Gedanken darum oder glaubt, dass man generell mit Joysticks oder Pads spielt. Alles ist möglich, DEN uninformierten Spieler gibt es schließlich nicht. Im Einzelhandel liegen die Eingabegeräte außerdem nicht dort aus, wo die Spiele stehen - jedenfalls soweit mir bekannt. Und wer weiß schon, wo Otto Normal einkauft? Vielleicht ausschließlich online? In meinen Augen passt der Vergleich also ganz gut.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11712 - 20. September 2012 - 0:47 #

Zu a): Das kann man so pauschal nicht sagen, da es unter anderem darauf ankommt, für welches System ein Titel hauptsächlich entwickelt wurde und wie das eigentliche Gameplay ausgerichtet ist. DAS Rollenspiel gibt es schließlich nicht, sondern viele sehr unterschiedliche Vertreter, die einem Genre zugerechnet werden. Manche lassen sich besser mit dem einen, andere wiederum mit dem anderen Eingabegerät steuern.
Zu b): M&K sind die Standardeingabegeräte am PC, richtig. Das spielt bei einem offenen System und bei Spielen im Besonderen allerdings kaum eine Rolle. Unterschiedliche Spiele und Programme erfordern eben verschiedene Eingabegeräte für ein optimales Ergebnis. Ein gutes Gamepad gehört für bestimmte Titel heute einfach dazu. Für Flugsims oder Beat'em Ups gilt schließlich ähnliches. Aber gut, es muss halt jeder selber wissen, ob einen diese Steuerungslappalie von diesem einmaligen Vergnügen abhält oder nicht. ;)

Jadiger 16 Übertalent - 5373 - 20. September 2012 - 7:38 #

Konsolen Spiele spielt man eben nicht mit Maus. NFS spielt sich ja auch beschissen mit Maus u. Tastatur oder gleich SF4.
Dark Souls ist ein richtig gutes Spiel das einzige was man bemängeln kann ist das man einen Fix braucht um es auf Full HD zu bekommen. Aber es gibt ja den Fix und ich kann jeden nur sagen kaufen kaufen kaufen.
Ausser man hat echt was gegen einen ich würde sagen normalen Schwierigkeitsgrad weil schwer sind andere Spiele. Die Test das es so schwer sind ist einfach falsch und sollte geübte Spiele nicht abschrecken. Da war jedes Old School Rpg schwerer die heutigen Spiele sind ja mehr Filme als Spiele geworden.

justFaked 16 Übertalent - 4445 - 20. September 2012 - 8:24 #

"Es ist somit eine unverschämte Faulheit und/oder Arroganz vom Hersteller von Dark Souls, die PC-Version nicht perfekt an M&K anzupassen. Ach, oder vielleicht auf inkompetentes Unvermögen."

Ne, ist es nicht. Sie hätten auch gar keinen Port machen brauchen - so wie es der ursprüngliche Plan war. Jetzt haben sie einen gemacht und sogar im vorhinein gesagt: "Wir ermöglichen zwar eine Steuerung mit Mouse&Keyboard aber sie wird nicht optimal sein, da das Spiel für eine Gamepadsteuerung konzipiert ist". Sogar der Produktseite von Steam kann man lesen "Hinweis: Microsoft Xbox 360® Controller for Windows® (or equivalent) is strongly recommended.".

Wenn man nicht explizit darauf hingewiesen würde, dann wäre es "frech", "unverschämt" und was auch immer. Aber so ist es völlig OK.

pepsodent 13 Koop-Gamer - P - 1555 - 20. September 2012 - 13:15 #

Und wenn Piranha Bytes ein Risen 3 ankündigt und dazu sagt, dass sie auch hier im dritten Teil (in guter Tradition zu Gothic 3) ne Menge Bugs einbauen, dann ist das auch ok?
Nur weil vorher angekündigt wird "wir machen was, aber wir machen es schlecht", muss ich es toll finden?
Nein.
Die haben es sich einfach gemacht und dafür gibts kein Geld. Egal ob angekündigt oder nicht.

Makariel 19 Megatalent - P - 14208 - 20. September 2012 - 13:38 #

*seufz* Bugs sind doch wohl noch was anderes. Ich hab in Dark Souls auf dem PC noch keine Bugs bemerkt können.

Und ehrlich gesagt nehm ich sogar ein paar Bugs in Kauf, solang das Spiel dahinter gut ist. Ich hab Alpha Protocol gespielt und gut gefunden, obwohl es technisch gesehen miserabel war. Aber ein tolles Spiel mit einem Ende wo sich Mass Effect 3 ein paar Scheiben hätte abschneiden können. Vampire the Masquerade: Bloodlines ist nach wie vor eines meiner lieblings-RPG's, obwohl es als es rauskam nahezu unspielbar war. Ich werde auch Risen 2 noch spielen, auch wenn es technisch nicht das gelbe vom Ei ist. Und verglichen mit diesen Spielen ist der Port von Dark Souls technisch gesehen einwandfrei, von der schlechten Maus-Tastatur-Steuerung abgesehen.

Ich spiele das Spiel, nicht das Optionsmenü.

justFaked 16 Übertalent - 4445 - 20. September 2012 - 14:41 #

Aha, Bugs mit Eingabemethoden vergleichen.

Natürlich musst du nicht alles "toll finden", aber es ist einfach daneben den Entwickler als faul, frech, unverschämt o.ä. zu beschimpfen, dafür dass er ehrlich war und seine Arbeit dem den Fans gegebenen Versprechen nach erfüllt zu haben. Es war von Anfang an so kommuniziert, dass DS eine Maus/Tastatur-Steuerung bekommt und diese der Gamepad-Steuerung meilenweit hinterherhinkt.
Und ob es sich hier einfach gemacht wurde oder nicht ... was soll´s?
Besser so, als nach alter Jowood-Manier (Das Blaue vom Himmel lügen, große Versprechungen machen und am Ende liegt der Scherbenhaufen (Spiele&Publisher)).
Warum beschweren?
Die Fans sind froh, denn durch den wachsenden Erfolg werden Nachfolger/Nachahmer wahrscheinlicher und PC-Spieler sind froh, weil auch sie in den Genuss eines für diese Plattform nahezu einzigartigen Spiel kommen können.

Leute die sich für Dark Souls interessieren (und es nicht schon auf der Konsole haben) werden wohl auch noch die 14,95€ für ein Gamepad ausgeben können.

Crowsen (unregistriert) 20. September 2012 - 0:27 #

Das ist kein Irrglaube. Andere PC-Spiele aus dem Genre funktionieren gut mit Maus und Tastatur, also ist es ja nicht unmöglich es anzupassen. Ich sage nicht, dass es perfekt laufen muss, aber vernünftig spielbar muss es sein, ohne dass mir der Spielspaß verhagelt wird. Alles andere ist faul vom Entwickler.

Bei einer Konsole wäre es auch mehr als eigenartig, wenn sich Spiele nicht vernünftig mit dem Gamepad steuern lassen würden, sondern man extra eine Maus und Tastatur anschließen müsste um in der Lage zu sein es zu spielen. Also warum sollte es in die andere Richtung anders sein?

maddccat 18 Doppel-Voter - 11712 - 20. September 2012 - 0:57 #

Siehe dazu meine Antwort auf pepsodents Kommentar. Zu deinem zweiten Absatz: Schon mal ernsthaft ein Beat'em up auf der Konsole mit dem Gamepad gespielt?^^ Da muss zwar keine Maus und keine Tastatur her, aber ein anständiger Fightstick. Oder Guitar Hero mit dem Controller? Die Konsoleros kennen das Problem eingeschränkt (echte Flugsims gibt es dort z.B. nicht, was jedoch ebenfalls Teil des Problems ist) also auch.

Makariel 19 Megatalent - P - 14208 - 20. September 2012 - 0:48 #

Ich greife mein Beispiel von oben auf: Dragon Age auf Konsole mit Gamepad fand ich fürchterlich nachdem ich es vorher mit M&K am PC gespielt hab. Eigenartig? Vielleicht, Bioware hat's trotzdem verkauft.

Und weil wir grad dabei sind: ich finde das PC Interface von Skyrim auch nicht gelungen. Auf der PS3 ist es unspielbar nach einer Weile. Schreibe ich deswegen dutzende Postings wie schlimm der Port ist? Vielleicht sollte ich...

John of Gaunt Community-Moderator - P - 65665 - 20. September 2012 - 8:06 #

Ja, solltest du. Allerdings wird es das nicht brauchen, da niemand das Interface von Skyrim auf PC verteidigen wird, und das mit Recht.

Makariel 19 Megatalent - P - 14208 - 20. September 2012 - 10:21 #

Das Interface von Skyrim ist eigentlich ok, solange man ein Gamepad verwendet :P

justFaked 16 Übertalent - 4445 - 20. September 2012 - 10:38 #

Ich fand´ das Interface recht gelungen. Aber ich hab´ auch mit Gamepad gespielt.

pepsodent 13 Koop-Gamer - P - 1555 - 20. September 2012 - 13:17 #

Das Interface ist natürlich schon eher Rotz, aber mit der Tastatur (und nur damit, ohne Maus) sehr gut zu bedienen.

Makariel 19 Megatalent - P - 14208 - 19. September 2012 - 21:27 #

Doch kaufen, weil es Dark Souls ist. Im Handumdrehen (sprich mit 2 kleinen Mods) hat man die beste Version des Spiels inklusive DLC. Ein fantastisches Spiel, auch auf dem PC - vorausgesetzt man ist nicht allergisch gegenüber Gamepads. Die Maus/Keyboard-Steuerung ist nämlich ziemlich schlimm. Die Presse 'nimmt es hin' weil sie das Spiel bewertet, nicht das Optionsmenü :-P

Exocius 17 Shapeshifter - P - 7211 - 19. September 2012 - 21:31 #

Die Maus/Keyboard Steuerung ist nicht schlimm sonder absolut unspielbar ;)

maddccat 18 Doppel-Voter - 11712 - 19. September 2012 - 21:55 #

Damit spielt auch keiner DS. Naja, vielleicht Street-Fighter-4-mit-Keyboard-Spieler oder Flugsimulations-Pfeiltasten-Profis, aber sonst? Niemand.^^

Makariel 19 Megatalent - P - 14208 - 20. September 2012 - 0:50 #

Irgendwo sitzt sicher wer vor Maus & Keyboard und probiert einen no shield no estus run ;)

maddccat 18 Doppel-Voter - 11712 - 20. September 2012 - 0:53 #

Da kann man nur viel Spaß wünschen.^^

MicBass 19 Megatalent - 14579 - 19. September 2012 - 21:01 #

Dark Souls ist irgendwann auch noch fällig, wenn auch nicht jetzt. Bei dem was ich davon gehört und gelesen habe bin ich überzeugt dass ichs lieben werde. :)

Azzi (unregistriert) 20. September 2012 - 0:52 #

17,99 oder 18,99 hier auch als Key:
https://www.g2play.net/store/Dark-Souls-Prepare-To-Die-Edition-English-Language-Steam-Key.html
http://www.gamekeys.biz/search.php?orderby=position&orderway=desc&search_query=dark+souls&submit_search=Search

Mit beiden Shops jeweils gute Erfahrungen gemacht.

Azzi (unregistriert) 20. September 2012 - 11:03 #

So Freunde heute gibts das Spiel bei G2play.net für 15,99 im Special Deal, kenne kein niedrigeren Preis, hab selbst auch zugeschlagen:
https://www.g2play.net/store/Dark-Souls-Prepare-To-Die-Edition-English-Language-Steam-Key.html

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)