SWTOR: "Alle sechs Wochen neuer Content"

PC
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 282290 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

12. September 2012 - 12:31 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Star Wars - The Old Republic ab 69,99 € bei Amazon.de kaufen.

Manch ein Spieler wird es wohl eher als Kapitulationserklärung empfunden haben, als Electronic Arts bekannt gab, das MMO Star Wars - The Old Republic ab Herbst auf das Free-to-Play-Modell umzustellen. Doch Bioware glaubt offenbar daran, dass genau diese Umstellung das Spiel langfristig noch zu dem Erfolg machen kann, den man selbst wohl auch unter dem Abo-Modell erwartet hatte. Wie Matthew Bromberg, General Manager bei BioWare Austin, im Interview mit Ausgamers.com sagte, werde es zukünftig alle sechs Wochen ein neues Content-Update zum Online-Rollenspiel geben:

Wir haben uns selbst die Pflicht auferlegt, etwa alle sechs Wochen ein großes Update für das Spiel zu liefern, mit denen neue Warzones, neue Operationen oder Flashpoints und frische Events geliefert werden...

Auf die Frage, ob die Entwickler schon früher darüber nachgedacht hätten, das Free-to-Play-Modell für SWTOR zu wählen, meinte Bromberg, dass es solche Gedanken schon länger gab, da man schließlich gesehen hätte, in welche Richtung sich der Markt entwickle. Die Vorteile dieser Entwicklung zu nutzen, sei immer Teil der Überlegungen gewesen. Warum BioWare und EA sich dann dennoch zunächst für das Gebühren-Modell entschieden haben, verriet Bromberg allerdings nicht.

Bromberg meint außerdem, dass sie zum Free-to-Play-Start gute Rückkehr-Anreize für Spieler anbieten würden, die sich unter dem alten Zahlungsmodell längst aus dem Spiel verabschiedet hatten. Auf sie warten unter anderem einige "Cartel Coins", die virtuelle Währung, die zum Free-to-Play-Start eingeführt wird.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 12. September 2012 - 12:33 #

Sprüche klopfen ist leichter als Steine klopfen.

Dann zeigt mal was ihr könnt ^^

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 12. September 2012 - 12:39 #

Na hoffentlich kann ich meinen Origin-Account zum spielen nutzen. Hab keine Lust mich schon wieder irgendwo anmelden zu müssen.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 12. September 2012 - 12:46 #

Kannst und musst du ^^ Die PW's sind jedenfalls gleichgeschaltet.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 12. September 2012 - 13:15 #

Sauber, das freut mich sehr, da mir dieses ständige Account machen auf den Sack geht. Danke für die Info. :)

Butcherybutch 14 Komm-Experte - 2306 - 12. September 2012 - 12:40 #

Ich kann mich an eine ähnliche Aussage beim Launch erinnern, gekommen ist dan aber nix.

Herachte 16 Übertalent - P - 4529 - 12. September 2012 - 12:48 #

Ich habe mir das Spiel damals wegen dem Bezahlmodell nicht geholt, obwohl mir die Beta gefallen hat. Jetzt werde ich es zumindest nochmals anschauen!

Merawen 11 Forenversteher - 637 - 12. September 2012 - 13:03 #

Ach, nun sind es schon "alle 6 Wochen", vor ein paar Wochen sagte man noch grossprotzig "monatlich".

Jetfighter3 12 Trollwächter - 937 - 12. September 2012 - 15:30 #

Bei uns in Bayern sagt man zu solchen Aussagen seitens Bioware " Laber Laber Leberkäs " mehr ist dazu nicht zu sagen eigentlich!

burdy 14 Komm-Experte - 2688 - 12. September 2012 - 16:20 #

Wenns dir nicht gefällt steht es dir ja frei, für den F2p-Part nichts zu zahlen :)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18742 - 12. September 2012 - 21:24 #

Ich glaub um das Bezahlmodell gings da jemandem gerade so gar nicht ^^.

Fred DM (unregistriert) 13. September 2012 - 12:24 #

wer nichts bezahlt hat es aber auch schwer, was zu fordern...

burdy 14 Komm-Experte - 2688 - 13. September 2012 - 13:52 #

Hier wird ja unterstellt, Bioware würde Versprechen abgeben, die sie nicht halten können. Und gleichzeitig ist das Spiel F2P. Das heißt, wenn Bioware nicht liefert, was sie versprechen kann man jederzeit die Zahlung einstellen ohne auf das Spiel verzichten zu müssen. Wieso sollte Bioware also leere Versprechen machen, mit denen sie sich am Ende selbst ins Knie schießen.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 13. September 2012 - 17:02 #

"Wieso sollte Bioware also leere Versprechen machen, mit denen sie sich am Ende selbst ins Knie schießen."

Ich würd vermuten um Aktionäre glücklich zu machen ^^

burdy 14 Komm-Experte - 2688 - 13. September 2012 - 23:14 #

Denn wenn man leere Versprechen macht, die Leute unzufrieden werden und nichts zahlen und man am Ende weniger Geld einnimmt, dann freut sich der Aktionär.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 14. September 2012 - 3:38 #

Es geht halt um kurzfristige Effekte, das langfristige interessiert da nicht viele ^^

Der gute Anonymous (unregistriert) 12. September 2012 - 13:04 #

Wieso sind da Screenshot von Dark Forces in der Bilder-Reihe?

oO

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 12. September 2012 - 13:04 #

Fehler in der Matrix.

Wunderheiler 19 Megatalent - 19064 - 12. September 2012 - 13:39 #

Kein Fehler, aber eine Schwäche im System.

Da die letzten Bilder, die zur "Serie" Star Wars hochgeladen wurden, eben die Dark Forces Bilder sind, sind die auch im Steckbrief als "die aktuellsten" zu sehen.

Benjamin Braun Redakteur - 282290 - 12. September 2012 - 13:55 #

Ich habe das mal eben "geregelt"

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18742 - 12. September 2012 - 21:25 #

Das System will dir Sagen Dark Forces ist Wervoller :-)

Vidar 18 Doppel-Voter - 12273 - 12. September 2012 - 13:05 #

lol selbiges sagten sie schon zum Release und sie konnten es nicht halten und nun wo das Team schon verkleinert wurde wollen sie es aufeinmal schaffen?
Ich glaubs nicht...

Exocius 17 Shapeshifter - P - 7199 - 12. September 2012 - 13:27 #

Ist ja nett was sie sich da vorgenommen haben, meistens klappt´s mit der Umsetzung nicht so gut, überhaupt wen EA ihre Griffel im Spiel haben ;)
Ich lass mich mal überraschen.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32781 - 12. September 2012 - 17:00 #

EA schmeißt Bioware nur das Geld in den Rachen, alles andere macht Bioware, EA ist absolut unschuldig.

http://www.gamersglobal.de/news/58469/ea-bioware-entscheidet-wir-stellen-nur-das-kapital

;)

Exocius 17 Shapeshifter - P - 7199 - 12. September 2012 - 18:52 #

Nur hat das Böse von Bioware Besitz ergriffen und ich brauch mal nicht zu erläutern aus welchen Loch das gekrochen kam ;)

Elton1977 19 Megatalent - P - 14662 - 12. September 2012 - 13:28 #

Sämtliche Versprechungen für dieses Spiel lösen bei mir nur noch totales Gelächter aus. Schade, aber ist leider so.

Vaedian (unregistriert) 12. September 2012 - 14:17 #

Also bei mir funktionierts.

Nach dem Reinfall von GW2 freu ich mich drauf, KotOR 3 spielen zu können, ohne monatlich für die Lobby zu bezahlen.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15115 - 12. September 2012 - 14:41 #

Huch, verspürte gerade einen warmen Luftzug beim lesen dieser News...

Maik 20 Gold-Gamer - - 21507 - 12. September 2012 - 14:56 #

Ich werde mir auf jeden Fall den Singleplayerpart ansehen.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9250 - 12. September 2012 - 15:17 #

Ich denke, ich werde dann auch nochmal reinschauen. Und dann wird ersteinmal festgestellt, was denn so F2P ist und ob man solo gut spielen kann (z.B. in Sachen Wegpunkte).

Flo_the_G 14 Komm-Experte - 2098 - 12. September 2012 - 15:50 #

Warzones, Operations, Flashpoints... ist das nicht der ganze Kram den sie für F2P sperren wollen? ;)

Wie dem auch sei, in der Trial bis lvl 15 machts schon Spaß, einen son Schmuggler werd ich dann wohl schon weiterleveln wenns den Rest auch für umme gibt.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32781 - 12. September 2012 - 17:02 #

Die selben 6 Wochen als seit Release vermutlich. Also realistisch alle 3-4 Monate ein Update, das nicht wirklich viel Neues bringt. ;)

Der Gigug (unregistriert) 12. September 2012 - 20:03 #

Mein Opa sagte zu ähnlich lautenden Sprüchen immer trocken: "Laber nicht,... mach!".
Btw: Wurde bei WoW nicht auch mal großspurig behauptet den Content jetzt deutlich schneller nachzuschieben? Jedes Jahr ein Addon rauszuhauen? "Wir haben verstanden"-Botschaften lanciert usw.?
Marketing-Abteilungen haben im Genre Computerspiel in den letzten 15-20 Jahren viel angekündigt und noch mehr Vertrauen zerstört. Vielleicht sollte die Fachpresse mal deutlich machen das Ankündigungs-Aktionismus NICHT gut ankommt?

SirVival 16 Übertalent - P - 4458 - 12. September 2012 - 20:31 #

Für mich leider zu spät, da ich nur maximal Zeit für 2 solcher Spiele habe sind meine Favoriten bereits gewählt - und SWTOR ist nicht mehr dabei. Ein Grund ist leider auch, das ich mich ein wenig verarscht fühlte mit dem angeblich regelmässigen Inhalt der nie wirklich in dem Umfang kam der einem versprochen wurde. Da kann für mich persöhnlich auch ein F2Play nichts mehr daran ändern, denn ich fürchte das es ähnlich aussehen wird wie bei HdRO.

Herachte 16 Übertalent - P - 4529 - 14. September 2012 - 14:44 #

Wo es seid der Einführung von f2p doch immerhin auch wieder etwas besser wurde mit den Inhalts-Updates...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit