Metal Gear Rising: Xbox-Version in Japan gestrichen?

PC 360 PS3
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 284473 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

12. September 2012 - 11:09 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Metal Gear Rising - Revengeance ab 3,00 € bei Amazon.de kaufen.

Auf der Website von Kojima Productions ist seit kurzem zu lesen, dass die Xbox-360-Version von Metal Gear Rising - Revengeance gestrichen wurde und das Spin-Off zur Metal-Gear-Serie in Japan ausschließlich für die Playstation 3 erscheinen wird. Man habe sich zwar auf den Release für die 360 gefreut, aus verschiedenen Gründen sei das allerdings nicht möglich. Eine offizielle Aussage von Konami dazu gibt es bislang nicht. Denkbar wäre auch, dass die per Google-Übersetzer entdeckte Information nicht ganz korrekt übersetzt wurde.

Was sich genau hinter den "verschiedenen Gründen" verbirgt, verrät die Mitteilung nicht. Bislang ist ausschließlich von der japanischen Fassung die Rede, die aufgrund des geringen Verbreitungsgrads in Japan kaum Auswirkungen auf den wirtschaftlichen Erfolg des Spiels haben dürfte. In Regionen wie Europa oder Nordamerika, in denen die Xbox 360 zahlenmäßig etwa gleichauf oder deutlich vor der PS3 liegt, sähe das ganz anders aus, weshalb höchst unwahrscheinlich ist, dass auch andere Territorien betroffen sein könnten. Zumal wir auf E3 und gamescom bereits die Xbox-Version spielen konnten und keine nennenswerten Qualitätsunterschiede zwischen den beiden Konsolenversionen feststellen konnten.

Metal Gear Rising - Revengeance erscheint im Februar 2013 für Konsole. Wie uns Konami auf der gamescom sagte, werden sich die Entwickler nach Release auch wieder mit dem Thema PC-Version beschäftigen.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20843 - 12. September 2012 - 11:10 #

Nach Release PC-Version beschäftigen? Warum ist dann auf der offiziellen Seite von Konami das hier?
http://de.games.konami-europe.com/game.do?idGame=226&idGamePlatformInfo=322

Benjamin Braun Redakteur - 284473 - 12. September 2012 - 14:18 #

Die PC-Fassung war damals mit angekündigt worden. Dann hieß es aber, dass sie zunächst auf Eis liege. Ich habe mit dem Entwickler auf der gamescom selbst gesprochen. Er hat nichts davon gesagt, dass die PC-Fassung gestorben sei, was zwischenzeitlich gemutmaßt wurde, sondern nur, dass man sich nach dem Release der Konsolenversionen wieder mit dem Thema beschäftigen werde. Ob und wann die PC-Version kommen wird, wird sich zeigen. Erst mal gibt es jedenfalls nur Xbox 360 und PS3.

draiba 12 Trollwächter - 923 - 12. September 2012 - 11:12 #

Könnte ich mir gut vorstellen. Die Xbox ist ja in Japan kaum verbreitet. War bei FF13 meines Wissens auch so.

McGressive 19 Megatalent - 13786 - 12. September 2012 - 11:27 #

"In Regionen wie Europa [...], in denen die Xbox 360 zahlenmäßig deutlich vor der PS3 liegt [...]"
Woher habt ihr das denn? Ich bin mir ziemlich sicher, dass diese Information inkorrekt ist...

EDIT: vgchartz ist zwar nicht die akkurateste Quelle, aber sie zeigt doch ein ganz anderes Bild:

3DS 70,831 (-9%) 5,247,470
PS3 51,801 (+4%) 25,803,589
X360 33,342 (+5%) 21,473,226
Wii 16,644 (+2%) 31,855,412
PSV 13,306 (+21%) 857,694
DS 7,740 (-3%) 51,503,176
PSP 6,211 (-9%) 21,527,255

volcatius (unregistriert) 12. September 2012 - 11:40 #

In der Tat, die USA sind der einzige große Markt der großen Drei, bei dem die XBox360 bei Gesamtzahlen und wöchentlichen Verkaufszahlen vorne liegt. In Europa liegt sie dahinter, in Japan ist sie nicht existent.

Benjamin Braun Redakteur - 284473 - 12. September 2012 - 12:02 #

Wollte eigentlich nur Nordamerika nennen, hab's umformuliert.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23645 - 12. September 2012 - 11:36 #

Da hat Sony wohl einen Koffer liegen gelassen. ^^

Vidar 18 Doppel-Voter - 12386 - 12. September 2012 - 12:18 #

warum?
Macht einfach wenig sinn das Spiel in Japan zu veröffentlichen wo die Xbox360 keine bedeutung hat

Keksus 21 Motivator - 25001 - 12. September 2012 - 12:30 #

Nach diesem Motto müsste es in Japan dann aber ein Handheld-Only-Titel werden.

Makariel 19 Megatalent - P - 13614 - 12. September 2012 - 12:45 #

Aber wenns eh schon eine XBox-Version gibt? Ist ja nicht so das die 360-Version generell gestrichen wurde.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12386 - 12. September 2012 - 13:07 #

Tales of GRaces oder Rune Factory Oceans kamen auch nur auf der PS3 nach Europa obwohls Wii titel sind. Warum? weil sich PS3 Titel besser verkaufen ganz einfach. ^^
Spiel muss trotzdem produziert werden ect alles unkosten die vielleicht nicht mal eingespielt werden.

Makariel 19 Megatalent - P - 13614 - 12. September 2012 - 13:18 #

Produziert werden müssen alle Versionen (außer digitale) und ich glaub nicht das die Produktion der PS3-Version (auf bluray) so viel billiger ist als die der Xbox (auf regulärer dvd).

Makariel 19 Megatalent - P - 13614 - 12. September 2012 - 12:43 #

Ich bin noch immer gespannt auf den Titel, aber hab inzwischen gehört die Steuerung von REVENGEANCE wäre ein bisschen hakelig... :(

steever 16 Übertalent - P - 5113 - 12. September 2012 - 13:18 #

Da werden sich die vier japanische XBox-Besitzer aber ärgern!

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8316 - 12. September 2012 - 17:52 #

Nachvollziehbar aber warum erst so spät? naja ich kaufe eh wie immer Ps3 :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)