Simcity: 50€-Gutschrift bei Vorbestellung via Origin

PC
Bild von Sisko
Sisko 31769 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,C9,A10,J9
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreicht

12. September 2012 - 9:18 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
SimCity ab 6,98 € bei Amazon.de kaufen.

Electronic Arts will anscheinend die Vorbestellungen für das lang erwartete neue Simcity von Maxis ankurbeln. Wenn ihr die Städtebausimulation über die Downloadplattform Origin vorbestellt, erhaltet ihr 50 Euro Rabatt - in der Form von fünf 10 Euro Gutscheinen - auf eure nächsten Einkäufe. Wie wir bereits berichteten, ist Simcity als Multiplayer-Titel ausgelegt und setzt auf die Interaktion zwischen den Städten verschiedener Spieler. Das Multiplayer-Spiel wird dabei vermutlich über Origin beziehungsweise die EA-Server laufen, so dass eine Aktivierung bei Origin in jedem Fall notwendig wäre.

Die - nur per Vorbestellung erhältliche - Limited Edition von Simcity kostet auf Origin 59,99 Euro und entspricht damit dem aktuellen Vorverkaufspreis auf Amazon. Diese Version enthält das sogenannte "Helden und Schurken"-Set, das den Superheld MaxisMan und den Superschurken Dr. Vu als neue Charaktere einführt. Mit der Superhelden-Zentrale in eurer Stadt könnt ihr Dr. Vus fiese Schergen bekämpfen oder vom Verbrecherversteck aus Verbrechenswellen loslassen.

Außerdem gibt es noch die Origin-exklusive Digital Deluxe Edition für 79,99 Euro. Diese bietet euch neben den Inhalten der Limited Edition noch drei europäische Stadtpakete (Deutschland, Frankreich und England). Damit könnt ihr typische europäische Wohnviertel in eurer Stadt nachbauen und weltbekannte Sehenswürdigkeiten wie das Brandenburger Tor, den Eiffelturm oder Big Ben errichten, um das Tourismusgeschäft anzukurbeln. Die Aktion gilt, solange der Vorrat reicht.

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 12. September 2012 - 9:20 #

Puh, da bin ich ja fast geneigt zuzuschlagen... Das Spiel hat auf der gamescom nämlich wirklich Spaß gemacht!

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20742 - 12. September 2012 - 9:24 #

Meiner Freundin gefällts auch und werd ihr das kaufen. Ich selber werds nicht spielen. Mplayer ist einfach für mich nur was schnelles. Ein World of Tanks indem ich ca 20-45 min am Tag verbringe oder selbe Zeit ca in einem CS. Mehr Zeit will ich in sowas nicht investieren.
Ein Sim City hingegen ist für mich (eigentlich) ein Spiel indem ich mich reinarbeite, Stundenlang meine Planungen für die Stadt usw. realisiere. Das geht bei einem Mplayer-Titel einfach nicht.

Larnak 21 Motivator - P - 25589 - 12. September 2012 - 18:28 #

Das verstehe ich nicht, du kannst dich doch genauso in deine Stadt einarbeiten. So, wie ich das verstanden habe, werden lediglich deine KI-Nachbarn durch echte Spieler ersetzt.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 12. September 2012 - 19:44 #

Genau das. Es ist quasi Sim City 4 und man wird nicht gewzungen viel Arbeit reinzustecken. Wenn man nicht viel Zeit hat, führt man eben ein kleines Dorf, wenn man viel Zeit hat, führt man eine riesige Metropole. Mit dem Unterschied dass man nun darauf abzielen kann, einen kleinen Luftkurort zu errichten der wenig Arbeit benötigt, dafür aber Partnerschaften mit Metropolen eingehen kann, die ihre gestressten Bürger in die Reha nebenan schicken.
Und irgendwo hin muss der Müll ja auch ausgelagert werden, schließlich wohnt nicht jeder gerne neben einer Müllkippe, andere aber lassen sich das dafür aber teuer bezahlen.

blobblond 19 Megatalent - 17762 - 12. September 2012 - 9:22 #

Heute erzählen wir euch die neuen Abenteuer von MaxisMan!

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3222 - 12. September 2012 - 9:27 #

Verstehe ich das richtig, die verschenken das Spiel mehr oder weniger an Vorbesteller? Wenn dem so ist... hohoho, dann wird das Spiel wohl mehr DLCs als die Sims Serie bekommen. :D
Das ist eigentlich schon das erwartete F2P-Modell.

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 12. September 2012 - 9:32 #

Nein, sie verschenken das Spiel natürlich nicht. Die 60€ bekommen sie ja - über Origin sogar in Gänze.

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3222 - 12. September 2012 - 9:38 #

Ich schrieb ja "mehr oder Weniger". Wenn man die 50€ für einen anderen aktuellen Releasetitel nutzen kann, verschenken sie zwar nicht SC, aber sie verschneken ein Spiel. Wie gesagt, wenn es denn so läuft.

Edit: Hat sich erledigt, ich sehe gerade das Sternchen auf dem Bild... ;)

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10708 - 12. September 2012 - 9:48 #

Das Sternchen heißt aber wohl nur solange der Vorrat reicht.

jps 18 Doppel-Voter - 11150 - 12. September 2012 - 10:05 #

Das Sternchen heißt: "Hey, du denkst jetzt zwar, dass du dein nächstes Spiel auf Origin fast umsonst bekommst, aber das ist gar nicht so. Stattdessen bekommst du fünf 10€-Gutscheine, die du bei deinen nächsten fünf Bestellungen benutzen kannst."

Elysion 14 Komm-Experte - 1907 - 12. September 2012 - 10:10 #

Das war auch sofort mein erster Gedanke, ich kann mir kaum vorstellen das man wirklich 50€ auf einen Schlag direkt spart sondern das man den Gutschein langsam aufbrauchen darf und sich dabei schön eine Origin Spielesammlung anlegt die man nicht mehr loslassen will am Ende. :D Kundenbindung clever gemacht.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 12. September 2012 - 10:13 #

Jeweils 10€ auf die nächsten Sims 3 Addons? Könnte sich glatt lohnen...

guapo 18 Doppel-Voter - 9878 - 12. September 2012 - 10:33 #

und die Nutzung nur auf Vollpreisspiele :)

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3222 - 12. September 2012 - 10:22 #

"Vorrat" habe ich bei DL-Versionen irgendwie noch nie verstanden. Ebensowenig wie "Ausverkauft". Hat es alles schon gegeben. ;)
"Künstlich Limitiert" wäre wohl der passendere Ausdruck.

Wunderheiler 19 Megatalent - 19061 - 12. September 2012 - 9:54 #

Nein, das verstehst du nicht richtig. Die Vorbesteller müssen das Spiel ja voll bezahlen. EA schenkt ihnen nur zusätzlich noch Spiele (und bindet sie damit an Origin).

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 12. September 2012 - 10:00 #

Ich bestelle mir dann die Digital Deluxe vor. :)

Elysion 14 Komm-Experte - 1907 - 12. September 2012 - 10:02 #

SIM City Multiplayer: Schrott.
SIM City OHNE Singleplayer: Schrott.
Origin: Schrott.
Mit offenen armen in eine DLC Falle laufen: Schrott.
Wollte nur mal einen konstruktiven Beitrag bringen der meinen Unmut über gewisse Design oder Technik Entscheidungen reflektiert. :)

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 12. September 2012 - 10:26 #

Sim City Multiplayer: Abwarten
Sim City ohne Singleplayer: Kaufgrund
Origin: Nicht schlechter als Steam
Mit offenen armen in eine DLC Falle laufen: Falle?
Mein konstruktiver Beitrag über gewisse Design-/ oder Technik-Entscheidungen. ;)

Elysion 14 Komm-Experte - 1907 - 12. September 2012 - 11:45 #

Mit DLC Falle meinte ich weil das das Design des Spieles (wie von einigen anderen schon angedeutet) auf eine Addon bzw DLC lastige Erweiterungspolitik hinauszielen kann. :)

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6916 - 12. September 2012 - 21:00 #

Ich stimme dir soweit zu aber bin aber der Meinung das Origin schlechter als Steam ist.

Fred DM (unregistriert) 12. September 2012 - 11:05 #

dein beitrag: schrott.

Elysion 14 Komm-Experte - 1907 - 12. September 2012 - 11:45 #

Danke danke :) ich gab mir alle Mühe! ;)

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 12. September 2012 - 12:09 #

Gerade was Punkt 2 angeht, hat er absolut recht. Und da dies ein reiner Multiplayer-Titel wird, wird auch alles in einer Cloud gespeichert - nix Festplatte. Mag auch nicht jeder.

Simcity ohne einen Singleplayer ist ebend für viele kein richtiges Simcity mehr. Ergo, ja, so gesehen für sie Schrott.

Aber gib ihm doch überzeugende Gegenargumente, auch wenn's schwer fällt.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 12. September 2012 - 12:37 #

Sim City hat ist eine Städtebau-Simulation von 1997, die es geschafft hat sich in all den Jahren langsam zu perfektionieren. Die höchste Evolutionsstufe in Form eines Singleplayer-Spiels, hat die Reihe mit Sim City 4 bereits erreicht und jeder weitere Versuch einen Nachfolger rauszubringen, wäre kläglich daran gescheitert, dass es sich dabei nur noch um ein Grafik-Update handeln kann. Da eine Stadt aber nicht alleine funktioniert, sondern mit anderen Städten interagieren muss um langfristig zu überleben und die KI heutzutage noch nicht weit genug ist, um den Spielern ein frisches Erlebnis zu bieten, haben sich Maxis und EA dazu entschieden, das Spiel auf die nächste Evolutionsstufe zu bringen. Die Programmierung einer aufwendigen KI, die wie in Civilization 5 von vielen Testern bemängelt wurde, ist somit unnötig.

Jeder der einmal versucht hat, einen intelligenten Handel in Monopoly mit einer KI zu führen, wird sehen dass dies einfach nicht möglich ist, da eine KI nur noch mathematischen Algorithmen arbeiten kann. Der zwangsläufige Umgang mit menschlichen Spielern ermöglicht in meinen Augen, eine viel stärkere Immersion im Bereich der Städtebau-Simulation.

TarCtiC 13 Koop-Gamer - 1658 - 12. September 2012 - 13:07 #

Dem kann ich absolut zustimmen. Bewiesen wird dies auch von anderen (auch großen) Strategietiteln, wie z.B. der Total War Reihe!

Ich bin gespannt, wie das System von Sim City letzten Endes funktionieren wird und freue mich wirklich auf den Titel.

Elysion 14 Komm-Experte - 1907 - 12. September 2012 - 13:09 #

Also ich weiß ja nicht wie alt du bist, aber SIM City ist deutlich älter als 1997 ;) Und zwar habe ich das erste schon aufm Amiga gespielt, was wohl so um die 1990 war. :)
Vielleicht hast du die Zahlen verwechselt, da Maxis seit 1997 bei EA ist.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 12. September 2012 - 13:13 #

Sim City ist deutlich älter, ich habe die Original C64-Version von 1989 von Infogrames hier im Schrank stehen. Allerdings gehört Sim City seit 1997 EA und seitdem hat sich die Serie erst wieder richtig weiterentwickelt.

Elysion 14 Komm-Experte - 1907 - 12. September 2012 - 13:30 #

Ok, dann wollte ich nur für jüngere Mitgleider bei GG klarstellen das der Satz: "Sim City hat ist eine Städtebau-Simulation von 1997" so ja nicht ganz richtig ist. ;) Klang für mich wirklich so als ob du sagst Sim City wurde 1997 erfunden.

Anonymous (unregistriert) 12. September 2012 - 14:38 #

Hast du dich eigentlich, wo du nur noch aus dem Bett agieren kannst (jedenfalls habe ich das so aus deinen Kommentaren verstanden) von allen Publishern als PR-Manager einstellen lassen? Oder warum verteidigst du seit kurzem alles, wirklich alles, was Publisher so machen?

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 12. September 2012 - 14:44 #

Nicht nur im Bett, gerade sitze ich Rechner. Ist etwas komplizierter. ;)

Ich habe einfach eine andere Sichtweise auf die Dinge und diskutiere gerne, aber ein User-Artikel diesbezüglich ist bereits in Arbeit. Lass dich einfach überraschen. :)

Anonymous (unregistriert) 12. September 2012 - 16:35 #

Na, da bin ich ja mal gespannt.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32777 - 12. September 2012 - 20:59 #

Ich auch. :)

Larnak 21 Motivator - P - 25589 - 12. September 2012 - 18:39 #

"Die höchste Evolutionsstufe in Form eines Singleplayer-Spiels, hat die Reihe mit Sim City 4 bereits erreicht und jeder weitere Versuch einen Nachfolger rauszubringen, wäre kläglich daran gescheitert, dass es sich dabei nur noch um ein Grafik-Update handeln kann."
Nach dem, was ich auf der GC gesehen habe, kann ich dir sagen, dass das falsch ist. Es gibt da noch eine Mengen Ideen im Gamedesign, die das Spiel über das Niveau von SC4 hinaus bringen *könnten*.

Den Leuten, die gern einen Handel mit anderen Menschen durchführen möchten, kann diese Möglichkeit ja herzlich gern eröffnet werden. Aber alle, die mit dem Handel in SC sowieso noch nie was zu tun haben wollten, könnten das auch diesem SC problemlos tun, wenn das von Maxis so umgesetzt worden wäre.
Dafür, auch diese Menschen zum MP zu "zwingen", gibt es kein Argument, außer Maxis' Interesse, auch diese Kunden unter optimaler Kontrolle haben zu wollen.

Ein Kaufgrund kann dieser Punkt eigentlich auch nur für Leute sein, die sich gern über andere lustig machen und sich an deren Ärger erfreuen, da es für Käufer, die den MP spielen, gar keine Bedeutung hat, ob nun ein paar auch weiterhin den SP nutzen oder nicht. Denn von denen sehen sie ja in ihrem MP ohnehin nichts.

Wortschrat 09 Triple-Talent - 271 - 12. September 2012 - 13:54 #

Sehe ich genauso. Mehr gibts zu der Thematik auch nicht zu sagen.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 12. September 2012 - 14:16 #

Doch gibt es, da diese Meinung nicht die einzige ist und es durchaus Diskussions-Grundlagen gibt, die eine völlig andere Sichtweise rechtfertigen.

Wortschrat 09 Triple-Talent - 271 - 12. September 2012 - 14:24 #

Na, dann mach mal.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 12. September 2012 - 14:31 #

Habe ich bereits um 13:37 (hihi), ein klein wenig über deinem Beitrag. Du kannst ja gerne darauf antworten und dich in eine Diskussion mit mir verstricken.

Wortschrat 09 Triple-Talent - 271 - 13. September 2012 - 14:55 #

Ähm...nö. :) Es ist alles dazu gesagt. Wie gesagt. :)

Elysion 14 Komm-Experte - 1907 - 12. September 2012 - 14:41 #

Es wäre schlimm wenn meine Meinung die einzige wäre, doch sehe ich im gesamten Kommentarbereich unter dieser News noch keine Gegenargumente. Nur einer sagt wirklich er kauft es sofort. Die meisten sind geteilter Meinung bzw. nicht überzeugt von dem Model.
Es steht ja jedem frei eine gegenteilige Argumentation zu bringen warum denn das dauer Online so gut sei. Oder warum ich keinen Singleplayer bekomme. Ich lese es mir gern durch und lasse mich überzeugen, so es denn gute Argumente sind. Aber ich sag nur: es wird nicht leicht da ich SimCity mochte so wie es 1989 war. ;)
Edit: ok und dein Post um 13:37 (gz zu leet ;) ...), der mich aber leider nicht überzeugt da er zwar sagt das Maxis Innovativ ist aber mich nicht überzeugt warum ich nun kompl auf Singleplayer verzichten MUSS. :)

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 12. September 2012 - 14:57 #

Um sicherzustellen dass das Spielerlebnis für alle Spieler gleich ist. Das Problem an der Gaming-Welt heute ist, dass alle Welt auf Metacritic schaut und nur noch wenige selber nachdenken, bzw. eine Seite haben der sie 100% vertrauen können. Bei Brink war der allgemein Kanon zum Beispiel, dass die KI Müll ist, während Jörg in einem Testvideo gezeigt hat, warum es eine intelligente KI ist. Erst wenn man dieses Erlebnis vereinheitlichen kann, kann man daran arbeiten zu sehen, an welcher Stelle man das Spiel noch verbessern kann.

Korbus 15 Kenner - 3189 - 12. September 2012 - 15:58 #

Was hat denn das eine mit dem anderen zu tun? Weil Gamer nur auf Metacritic achten darf es keinen Singleplayer mehr geben, damit eben jene Gamer in reinen MP Titeln gegen chaotisch agierende menschliche Gegner ein einheitliches Spielerlebnis bekommen? Äh bitte was?

Elysion 14 Komm-Experte - 1907 - 13. September 2012 - 8:00 #

Haha, cool zusammengefasst. Ich musste herzlich lachen. ;)
Auch wenn das mit der KI nur ein Beispiel von ihm war finde ich das Argument nicht valide. Nur weil man nicht in der Lage ist eine einigermaßen anständige KI zu programmieren die mit dem Spieler im Singleplayer handeln kann, muss man diesen gleich komplett streichen? Finde ich ein wenig feige vom Entwickler, anstatt den Singleplayer einfach als Bonus mitzuliefern und alle die MP wollen machen halt MP.
Außerdem hab ich keine Ahnung von Metacritic, was interessiert mich die Meinung anderer?^^ Nix für ungut die dürfen das Spiel gern toll finden aber was bringt mir ein Metacritic Score von 95% wenn ich selber das Spiel am Ende doof finde? Klar ist es nur ein Richtwert von vielen aber ich mach mir lieber selber ein Bild. Was sich [dieses 'selber ein Bild machen'] allerdings hier bei SimCity schlecht umsetzen lässt aufgrund meiner Verweigerung von Origin. :D

Urs vom Dienst (unregistriert) 12. September 2012 - 16:06 #

Wenn man sich außerdem noch vor Augen hält, daß Sony und Microsoft derzeit an neuen Konsolen arbeiten, während gleichzeitig mehr und mehr Printmagazine pleite gehen, dann muß man unweigerlich zu dem Schluß kommen, daß Maxis praktisch keine andere Wahl hatte als den Singleplayer zu streichen. Um trotz dieser Widgrikeiten doch noch einen Singleplayer Mode einzubauen, müßte man schon die Grafikdetails auf DirectX-5-Niveau runterschrauben und außerdem dürfte CoD nur noch alle 3 Jahre erscheinen. Und wer will das schon? ;)

floppi 22 AAA-Gamer - - 32777 - 12. September 2012 - 21:03 #

Ich bin da übrigens voll deiner Meinung. Kein SP = Schrott = kein Kauf. Ganz einfach.

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3222 - 12. September 2012 - 15:24 #

Was gibt es da zu diskutieren? Es gibt jene die Wert auf den SP legen und die, denen die MP-Version genügt. Da es keinen SP-Part geben wird, ist das Spiel für die eine Gruppe gestorben. Ganz einfach.

Zu sagen, ein neues SC würde nur im Multiplayer Sinn machen, weil mit dem letzten Teil der Zenit der Serie erreicht wäre, ist - sorry - hanebüchen. Erinnert mich an einen berühmten Satz von vor gut 100 Jahren: Es wurde alles erfunden, was erfunden werden kann. ;)

volcatius (unregistriert) 12. September 2012 - 11:06 #

Thanks, but no thanks.

Auxan 11 Forenversteher - 761 - 12. September 2012 - 11:10 #

Ich finde den zunehmenden Trend dem Käufer ein Teil des Spielerlebnisses zu verweigern, wenn er nicht die super-duper-hyper-deluxe-online-lmited-special-complete Edition erwirbt ärgerlich.
Man wird verwirrt mit diverse "Versionen". Wenn ich ein Spiel kaufe für 60 EUR, dann will ich auch das Ganze und alle Möglichkeiten und nicht mit der Erkenntis leben, dass da eine Kleinigkeit fehlt.
Geht es nur mir so? Werde ich alt??

volcatius (unregistriert) 12. September 2012 - 11:21 #

Du erwirbst auch mit der Digital Deluxe Edition nicht das ganze Spielerlebnis. Die ist eigentlich nur der Anfang...

Maik 20 Gold-Gamer - - 21505 - 12. September 2012 - 11:24 #

80 Eumel für so ne schmalbrüstige Deluxe-Edition? Unglaublich. Mir kommt dieses Spiel nicht auf die Platte. Das MP-Gedöns will ich bei Stadtsimulatoren nicht.

Makariel 19 Megatalent - P - 13454 - 12. September 2012 - 12:53 #

Ich wart bis es F2P wird.

TarCtiC 13 Koop-Gamer - 1658 - 12. September 2012 - 13:09 #

Interessanter Ansatz! Irgendwie warte ich auch noch auf eine so gelagerte Ankündigung nach dem ganzen C&C-Tumult ;)

volcatius (unregistriert) 12. September 2012 - 22:10 #

Ich könnte mir gut vorstellen, dass es Überlegungen gab, das Ding gleich als F2P zu starten, permanente Onlinepflicht, Fehlen eines Singleplayers, Itemshop plus Origingedöns waren ja eh vorgesehen.
Aber warum nicht erst mal ein paar hunderttausend Kopien verkaufen, wenns genug Fans gibt, die dafür 50 Euro abdrücken.

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3222 - 13. September 2012 - 7:47 #

Das ist es doch. Warum F2P, wenn die Kunden 50€ _und_ Geld im Shop lassen?

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 14. September 2012 - 21:59 #

Kannst ja solange SimCity Social auf Facebook spielen. ;)

TT1__ (unregistriert) 12. September 2012 - 17:21 #

5x je 10€ für Origin... wo BF3 immernoch 60€ kostet LOL! :D
Krass guter Deal - NOT!

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20742 - 13. September 2012 - 10:42 #

Krass bei Steam kostet Black Ops 1 auch noch 59,99€...

Preise vergleichen. Vor kurzem waren Deals bei Origin wie zb. Kingoms of Amalur für 15€ oder Bf3 für 25€.

Faxenmacher 15 Kenner - 3981 - 12. September 2012 - 17:39 #

Schon schade, wirds halt nix mehr mit mir und Sim City. Ach, ich hab ja noch Anno ;).

Nokrahs 16 Übertalent - 5685 - 12. September 2012 - 20:52 #

Also ich mag ja Aufbauspiele aber irgendwie war "Sims 3" für mich dann der aktuelle Stand der Dinge in Sachen Städte bauen und simulieren. Insbesondere mit den Mods von Twallan.

Sim City ist für mich inzwischen Retro. Kann noch so aussehen.
Auf dem Amiga hab ich das Ding monatelang gezockt aber irgendwie ist die Zeit vorbei und es gab danach auch bessere Spiele in dem Bereich.

Werde mich trotzdem mal von Maxis überraschen lassen. Viel Humor ist sicher enthalten.

yeahralfi 14 Komm-Experte - P - 1940 - 13. September 2012 - 8:25 #

Ich wage mal einen Blick in die Glaskugel:

Ich bin davon überzeugt, dass SC als reiner MP-Titel grandios floppen wird. Dann wird das ganze als letzte Wiederbelebungsmassnahme relativ kurzfristig auf FTP umgestellt und vier Wochen später dann ganz eingestellt. Nochmal 5 Tage später wird es dann ein Statement von einem EA-Mitarbeiter geben, in dem sinngemäß zu lesen ist, dass die Spieler halt so was langweiliges wie eine WiSim gar nicht mehr wollen, da nicht mehr zeitgemäß, zu wenig Action etc...

Oh Mann, ich gönne ja jedem seinem MP. Aber gebt uns doch bitte, bitte, bitte einen SP-Part.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 13. September 2012 - 9:52 #

Sehe das auch so düster. Dabei hat die SP-Demo auf der GC überraschend viel Laune gemacht. Also es läuft ohne MP und Online-Feature definitiv. Alles andere ist nur Marketing um Origin Online-Shops und Social-Media-Gedöns anzudrehen.

Aiex 16 Übertalent - 4334 - 13. September 2012 - 11:29 #

Venture Towns von kairosoft is nen Blick wert

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 14. September 2012 - 21:58 #

Gespräch das heute so stattgefunden hat, mit einer Freundin die ausschließlich Die Sims 3 spielt:

Ich: "Guck mal, dieses neue SimCity interessiert mich."
Sie: "Ja, das spiele ich bei Facebook, da nervt es mich aber, dass ich solange warten muss, bis ich etwas bauen kann. Also kaufe ich mir das jetzt für 60€ bei Origin."

SimCity Social hat mittlerweile über 10 Millionen Spieler und somit denke ich das SimCity nur aufgrund des Erfolges, des Free2Play-Spiels, wiederbelebt werden konnte. Die angesprochenen Kunden sind es bereits gewohnt, es online zu spielen, von daher entstehen für die keine Nachteile. Die Hardcore-Gamer die hier meckern, sind der klägliche Rest der sowieso immer meckert, wenn etwas anders gemacht wird.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Strategie
Aufbauspiel
ab 6 freigegeben
7
Maxis
Electronic Arts
07.03.2013
Link
7.5
5.5
MacOSPC
Amazon (€): 6,98 (PC), 19,99 (PC)
Gamesrocket (€): 9.95 (Download) 8.96 (GG-Premium)