Planetary Annihilation: "Galactic War"-Modus als Finanzierungsziel

PC
Bild von floppi
floppi 32627 EXP - 22 AAA-Gamer,R9,S4,A3,J10
Dieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.

11. September 2012 - 8:31 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Planetary Annihilation ab 8,86 € bei Amazon.de kaufen.

Das Team von Uber Entertainment, das per Kickstarter bereits das Spiel Planetary Annihilation mit 900.000 Dollar finanzieren konnte, wandte sich nun noch einmal an die Spender-Community, um ein neues Finanzierungsziel bekannt zu geben. Dieses liegt bei 1,8 Millionen Dollar und soll den neuen Spielmodus "Galactic War" einbinden. In diesem erobert ihr im Einzel- oder Mehrspielermodus eine ganze Galaxie oder vernichtet sie sogar. Auch ein Clan-Support, kooperative Spieloptionen und ein dynamisches Storysystem sollen Einzug finden. Aktuell (Stand: 11.9.) liegen die Spenden bereits bei über 1,5 Millionen Dollar und sorgen somit dafür, dass bereits Gas-, Wasser-, Lava- und Metallplaneten sowie die dazugehörigen Einheiten programmiert werden sollen.

Bei Planetary Annihilation handelt es sich um ein Echtzeitstrategiespiel in der Art des alten Total Annihilation oder Supreme Commander. Ihr übernehmt die Kontrolle über eine Armee von Robotern, die sich in einem endlosen Krieg befindet. Die Kampfhandlungen beschränken sich aber nicht nur auf einen einzigen Planeten, denn ihr sollt auch Monde erobern können, die sich innerhalb des Orbits von umkämpften Planeten befinden. Auch von dort aus sollen sich Angriffe auf eure Gegner starten lassen. Asteroiden als gewaltige kinetische Geschosse sollen zudem für ein furioses Spektakel sorgen.

Spezieh 18 Doppel-Voter - 9407 - 11. September 2012 - 8:44 #

Sieht interessant aus. Bei der Kanone im Teaserbild dachte ich erst man könnte auf einen anderen Planete feuern.

ogir 12 Trollwächter - 1184 - 11. September 2012 - 9:14 #

Naja, man kann wohl mit Asteroiden auf andere Planeten feuern... wenn DAS mal nix ist :D
Also sofern die den Galactic War Modus einbauen. zumindest liest sich das so.

Fry 10 Kommunikator - 383 - 11. September 2012 - 9:29 #

Mit Asteroiden auf einen Planeten "schießen" ist glaube ich sowieso mit drinnen. Der Galactic War modus ist nur noch eine Erweiterung auf die ganze Galaxie mit Sternensystemen und so.

Spezieh 18 Doppel-Voter - 9407 - 11. September 2012 - 12:23 #

Ja das ist doch mal was. :D

natural_killer_cell 11 Forenversteher - 601 - 11. September 2012 - 12:46 #

Im Kickstartet Video ist zu wie mit der Kanone eigene Einheiten von dem Mond auf den Planeten gedroppt werden. :D

Anonihilator (unregistriert) 11. September 2012 - 9:33 #

Ich hoffe die Sonnensysteme sind dynamisch und physikalisch korrekt simuliert. Swing-by Manöver, yeeha.

Sok4R 16 Übertalent - P - 4432 - 11. September 2012 - 10:47 #

Zwar keine Story-basierte Kampagne, aber passt zum Gameplay. So was hätte ich mir auch für Dawn of War gewünscht, die Kampagnen in Dark Crusade und Soul Storm sind aber statisch...
Ich bin dabei und die Gesamtsumme hat mittlerweile 1,6mio $ übersprungen - ich hoffe mal, da kommt noch einiges via Paypal, das kommt ja erst später nach Ende des Kickstarter-Zeitraums drauf. Drei Tage sinds noch, könnte knapp werden.

Gnorkel (unregistriert) 11. September 2012 - 12:36 #

Paypal gillt nicht für Kickstarter, so zumindest die eigene "Antwort".
Ob stretch goals gelten? Würde ich gerne Wissen (:

Red Dox 16 Übertalent - 4110 - 11. September 2012 - 13:25 #

Paypal zählt nicht für die Finanzierung und dann wohl auch nicht für die stretchgoals.
Immerhin kriegen Paypal Unterstützer aber die gleichen "baker" Vorteile (je nach Summe) die auch die Kickstarter Fraktion bekommt.

floxyz 16 Übertalent - P - 4853 - 11. September 2012 - 16:51 #

Super Ideen was die Jungs haben - ich hoffe nur dass sie nicht zu viel versprechen!

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14523 - 11. September 2012 - 18:32 #

Yeah, das klingt absolut fantastisch! Ganze Galaxien zu verwüsten, da kommt doch richtiges Bösewicht-Feeling auf ;) Wobei die ja alle quasi unbewohnt sind und nur von den Robotern bevölkert werden... hmmm... trotzdem böse ;)

floxyz 16 Übertalent - P - 4853 - 14. September 2012 - 8:37 #

Mittlerweile gibts weitere Ziele:
2 Millionen = Orchester-Soundtrack (erreicht!)
2,1 Millionen = Dokumentation (ausstehend)

Red Dox 16 Übertalent - 4110 - 14. September 2012 - 18:42 #

2,1 Millionen geknackt, nur über Kickstarter. Paypal ist dann extra Spesengeld. Und da sag noch einer der PC als Spieleplattform ist tot, RTS will keiner mehr und F2P ist die Zukunft :P

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Christoph Vent
News-Vorschlag:
Strategie
Echtzeit-Strategie
ab 12 freigegeben
7
Uber Entertainment
Nordic Games
05.09.2014
Link
6.5
4.1
LinuxMacOSPC
Amazon (€): 19,94 (PC/Mac), 8,86 (PC/Mac)