Legend of Grimrock: Merkmale des Dungeon-Editors

PC iOS andere
Bild von ChrisL
ChrisL 144876 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladen

5. September 2012 - 23:44 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert

Nachdem das Entwicklerstudio Almost Human in einem nicht ganz ernst gemeinten Video bereits deutlich gemacht hat, welche Möglichkeiten euch der demnächst erscheinende Editor zu Legend of Grimrock bieten wird, wurden nun die genauen Merkmale des Tools veröffentlicht.

Demnach wird es euch möglich sein, fast das komplette Spiel nach euren Vorstellungen zu gestalten, inklusive der Intro- und Endsequenz. Zur Verfügung stehen euch dabei mehr als 350 der Original-Grafiken und -Sounds des Rollenspiels, die ihr beliebig verwenden könnt (aufgrund von Lizenzvereinbarungen können nicht alle Grafiken und Sounds freigegeben werden). Wer möchte, kann jedoch auch seine eigenen Grafiksets von Dungeons und Monstern sowie selbst erstellte Soundeffekte und Musik nutzen. Folgende weiteren Merkmale veröffentlichte der Entwickler für den Editor:

  • einfache und unkomplizierte Benutzeroberfläche
  • durch die unmittelbare Vorschau könnt ihr eurer Dungeon sofort testen, wodurch das Verlassen des Editors oder das Exportieren des Levels nicht nötig ist
  • Puzzles oder Fallen könnt ihr durch entsprechende Schaltflächen erstellen; Falltüren oder Teleporter lassen sich zum Beispiel durch Druckplatten und ähnliche Auslöser implementieren
  • durch Verwendung von Lua-Scripts könnt ihr komplexe Aufgaben ausarbeiten
  • Erstellung neuer Gegenstände mit neuen Grafiken und Funktionsweisen (wie beispielsweise magische Waffen oder Tränke mit benutzerdefinierten Effekten)
  • um nach möglichen Fehlern in euren eigenen Dungeons suchen zu können, könnt ihr die Entwickler-Konsole künftig per Option aktivieren

Bereits Ende Juni veröffentlichten die Entwickler ein Vorschau-Video zum Editor, durch das ihr in über acht Minuten Laufzeit erste Eindrücke von der Software erhaltet. Der Öffentlichkeit zugänglich machen könnt ihr eure Kreationen unter anderem mittels der integrierten Steam-Workshop-Funktion. Wer auf die Valve-Plattform verzichten möchte, kann seine Daten jedoch auch anderweitig weitergeben – vielleicht finden sich ja auch unter den GamersGlobal-Usern zukünftig Spieler, die ihre selbst erzeugten Dungeons teilen möchten.

Gorny1 16 Übertalent - 4728 - 6. September 2012 - 1:30 #

Das wird eine unendliche Flut an Mods hervorbringen ^^.

Michl Popichl 24 Trolljäger - 51545 - 6. September 2012 - 5:22 #

das hoffe ich, na so lange gute dabei sind.

abc2030 13 Koop-Gamer - 1591 - 6. September 2012 - 7:18 #

hört sich nach einem ziemlich mächtigen editor an. da wird es sicher noch einige tolle mod-überraschungen geben.

Azizan 17 Shapeshifter - 7303 - 6. September 2012 - 8:11 #

Freu mich schon auf die vielen Mods ^^

Stuessy 14 Komm-Experte - 2520 - 6. September 2012 - 8:30 #

Ich freue mich besonderes auf die mit 100-prozentiger Sicherheit kommenden Dungeon Master und Eye of the Beholder Remakes. Und das meine ich ernst. Die Legende von Darkmoon mit der Grimrock Engine? Ein Traum!

Fallout-Junge 16 Übertalent - 4593 - 6. September 2012 - 9:21 #

Der Meinung schließe ich mich an.

Vielleicht gibt es dann auch ein (verbessertes) Remake des dritten EOB-Teils. Das Original war ganz OK, reichte aber niemals an die beiden Vorgänger ran. Lands Of Lore war da viel besser.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19435 - 6. September 2012 - 11:45 #

Freuen würde ich mich darauf auch aber irgendwie kann ich mir bei EA nicht vorstellen das sie das durchgehen lassen.

Fallout-Junge 16 Übertalent - 4593 - 6. September 2012 - 14:40 #

Das stimmt allerdings. Wäre nicht das erste Remake, das von den rechteinhabern gestoppt wird.

Weiß einer von Euch eigentlich, wer im Moment die Rechte für die SSI-Titel besitzt? Die D&D Rechte hat ja derzeit Atari, oder liege ich da daneben?

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15796 - 8. September 2012 - 10:47 #

SSI wurde 2001 von Ubisoft übernommen und aufgelöst, zumindest laut Wiki.

Florian Pfeffer Freier Redakteur - P - 30012 - 6. September 2012 - 15:15 #

Das wäre in der Tat eine feine Sache!

Poledra 18 Doppel-Voter - 12230 - 6. September 2012 - 21:31 #

Darauf freue ich mich auch schon :)

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 6. September 2012 - 9:00 #

Der Editor wird dem fantastischen Spiel nochmal einen Bonus draufsetzen! Eigene Grafiksets und Sounds - das gibt geile neue Abenteuer :)

Deathsnake 20 Gold-Gamer - 21397 - 6. September 2012 - 9:18 #

Dann könnten Modder ja durchaus die Wände ändern und eine Vegetation basteln. Sprich ein Wald, Dschungel, Gebirge usw.

Fallout-Junge 16 Übertalent - 4593 - 6. September 2012 - 9:26 #

Vielleicht wird auch das wahr werden, was ich mir zu DOS-Zeiten immer gewünscht habe: Ein Rollenspiel mit dem Umfang von Might and Magic und der Engine von Eye Of The Beholder.

Andreas 16 Übertalent - 4622 - 6. September 2012 - 10:44 #

Auch eine Warhammer 40.000 Mod wäre dann möglich. Ich sage nur Space Hulk!

Deathsnake 20 Gold-Gamer - 21397 - 6. September 2012 - 11:18 #

All Terminators has been lost...

Azizan 17 Shapeshifter - 7303 - 6. September 2012 - 11:30 #

Hey, das wäre sogar ne ziemlich witzige Idee ^^

Der gute Anonymous (unregistriert) 6. September 2012 - 14:01 #

Liest sich wie ne Marketing Meldung!

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 6. September 2012 - 14:16 #

Riecht nach Fisch!

Anonymous (unregistriert) 6. September 2012 - 14:03 #

Kommt bestimmt auch am 20.9 raus.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
maddccat
News-Vorschlag: