SWTOR: Update 1.4 mit Klassen- und Balance-Änderungen

PC
Bild von ChrisL
ChrisL 143613 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

5. September 2012 - 9:17 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Star Wars - The Old Republic ab 49,90 € bei Amazon.de kaufen.

Anhand eines ausführlichen Artikels ermöglicht euch Austin Peckenpaugh, leitender Designer bei Star Wars - The Old Republic, einen Einblick in das kommende Update 1.4 des MMOs. Im Detail handelt es sich um verschiedene Änderungen bei den Klassen, durch die nach Ansicht des Entwicklers einige der wichtigsten Kriterien in Bezug auf den Nutzen und die Balance in Angriff genommen werden. Zu den Schwerpunkten der Anpassungen gehören die Gruppenkontrolle und das Entschlossenheitssystem, darüber hinaus wird die Tarnfähigkeit neu bewertet.

Die Kontrollfähigkeiten wurden durch das Update 1.4 „unter einer neuen Philosophie“ angepasst. Demnach soll Kontrolle „lesbarer, vorhersehbarer und weniger chaotisch sein“, was in der Folge bedeutet, dass die Kontrolleffekte eine Vorbereitung – wie eine bestimmte Aktivierungszeit oder eine kürzere Distanz – benötigen. Folgende Anpassungen und unveränderte Effekte führt der Designer auf:

  • Elektropfeil und Kryo-Granate werden eine Reichweite von 10 Metern besitzen.
  • Stromschlag und Machtbetäubung erhalten eine Reichweite von 10 Metern.
  • Wirbel und Machtheben werden nach wie vor eine Aktivierungszeit sowie 30 Meter Reichweite haben.
  • Plasmasonde und Brandgranate benötigen weiterhin einen Effekt und besitzen unverändert eine 30-Meter-Reichweite.
  • Gedankenfalle, Gedankenlabyrinth, Schlafpfeil und Tranquilizer benötigen auch zukünftig Tarnung und wie gewohnt eine Reichweite von 10 Metern.
  • Fieser Tritt und Entkräften besitzen wie gehabt eine 4-Meter-Reichweite und die kürzeste Betäubungs-Abklingzeit im Spiel.
  • Blendgranate und Blitzgranate verfügen nach wie vor über eine 30m-Reichweite und stellen zudem eine Ausnahme dar, da ihre Effekte wichtig für die Spielweise des Scharfschützen und Revolverhelden sind.
  • Überladen und Machtwelle wurden neu entworfen. Diese Fähigkeiten stoßen jetzt alle Ziele innerhalb von 15 Metern in einem 120-Grad-Kegel vor euch weg.

Darüber hinaus enthält das Spiel-Update 1.4 Anpassungen beim Entschlossenheitssystem, wodurch „simultane und überschneidende Kontrolleffekte ihre Entschlossenheitswerte nicht mehr linear addiert werden“. Als Folge der eben aufgeführten Änderungen ist es außerdem nötig, dass mehrere Klassenfähigkeiten aktualisiert werden.

Demnach wird es nach derzeitigen Planungen verschiedene Veränderungen für Söldner und Kommandosoldaten geben, die beispielsweise die Erschütterungskraft oder die Zielsuchsperre betreffen. Hexer und Gelehrte erhalten unter anderem eine neue Abklingzeit für Machttempo, darüber hinaus wurde die Ausblendung-/Flucht-Fähigkeit neu entworfen.

Da die vollständigen Änderungen der Klassenfähigkeiten sowie die Details zu den Tarnanpassungen für Schurken, Agenten, Schatten und Attentäter den Rahmen dieses Beitrags sprengen würden, verweisen wir abschließend auf den Artikel des Entwicklers.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9292 - 5. September 2012 - 12:40 #

Spielt das noch jemand aktiv von euch? Würde mich mal interessieren.

Nokrahs 16 Übertalent - 5811 - 5. September 2012 - 13:52 #

3 Chars auf 50 und danach dann zu den Akten gelegt.
Interesse am Spiel derzeit komplett verloren. Bin auf dem TSW Trip im Moment.

burdy 15 Kenner - 2749 - 5. September 2012 - 15:07 #

EA sagt 800.000 Abonnenten. Also nein, spielt niemand.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9292 - 5. September 2012 - 15:18 #

Was EA sagt ^^ Ich vertraue eher auf konkrete Umfelder. Bringt mir ja auch nix wenn das Spiel von 800.000 Australiern gespielt wird :D

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34299 - 5. September 2012 - 19:00 #

Ich habe vor kurzem, als die Serverwechsel gingen, einmal grob anhand der Verkaufszahlen von SWTOR, als alle Server noch dauerausgelastet waren, und den dann noch stark bevölkerten Servern, gerechnet. Dabei kam ich auf circa 260.000 Spieler.

Auch die These, dass EA laut eigenen Aussagen im Vorfeld von SWTOR betonte, dass 500.000 Abonnenten genügen um wirtschaftlich arbeiten zu können und 1.000.000 ein riesiger Efolg sei, sagt mir, dass es keine 800.000 Abonnenten sein können, in Anbetracht dessen, dass es bereits im Herbst als F2P umgesetzt wird.

burdy 15 Kenner - 2749 - 5. September 2012 - 19:18 #

Ja, denn wieso sollte ein gewinnorientiertes Unternehmen versuchen seinen Gewinn zu steigern? Und seine Aktionäre über die Zahl der Kunden zu belügen ist ja schließlich auch nicht strafbar.

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34299 - 5. September 2012 - 21:31 #

Wo ist die Quelle in der offiziell von EA behauptet wird, SWTOR habe aktuell 800.000 Abonnenten? Der Quartalsbericht vom 31. Juli spricht von weniger als 1.000.00 und mehr als 500.000. Möglich, dass damit 800.000 gemeint sind, möglicherweise aber auch 600.000 oder 900.000. Übrigens ständig sinkend. Februar 1,7 Mio, Mai 1,3 Mio, August unter 1 Mio. Also haben sie aktuell wohl noch circa 500.000 Abonnenten, stark fallend. Jedenfalls fällt es bald unter die rentablen 500.000.

volcatius (unregistriert) 5. September 2012 - 23:33 #

Dass es nur ein Wischiwaschi-Statement von EA gibt, sagt ja einiges.

Bin mal gespannt, ob vor der Umstellung zum F2P noch Abonnentenzahlen genannt werden

Tr1nity 28 Endgamer - 101075 - 6. September 2012 - 2:06 #

Abonnenten ist aber nicht gleich automatisch aktive Spieler, die verlängert haben ;).

JC_Denton 13 Koop-Gamer - 1751 - 5. September 2012 - 18:46 #

Ich habe gerade einen Agenten auf Level 14 per Trial-Version. Die Story spricht mich sogar mehr an als der Jedi/Sith-Konflikt bei KotoR. Die MMO-Funktionen sind allerdings eher störend als ermutigend bares Geld für das Spiel auszugeben. Die hätten besser ein Singleplayer-RPG mit spielbarer imperialer Seite machen sollen. Ich warte erst mal auf den November und dann geht die Story hoffentlich kostenlos weiter.

Nokrahs 16 Übertalent - 5811 - 6. September 2012 - 0:15 #

Agent war Klasse. Hab ich gerne durchgespielt. Bounty Hunter ist auch zu empfehlen.

Exocius 17 Shapeshifter - P - 7207 - 7. September 2012 - 6:08 #

Ich spiel es wieder, ob die Motivation so lange anhält das ich endlich einen Char auf max. Level bringe wird sich zeigen ;)

Epkes 12 Trollwächter - 1031 - 5. September 2012 - 16:37 #

Würde ja gerne ab und zu mal ne kleine Runde spielen,
aber die Abo-Gebühren schrecken mich davon ab...

burdy 15 Kenner - 2749 - 5. September 2012 - 17:12 #

Das Problem gibt's ja bald nicht mehr.

Casa 12 Trollwächter - 1089 - 6. September 2012 - 8:08 #

Die ganzen Änderungen gehen immer noch in die falsche Richtung.
Ist zwar gut für die aktiven Spieler an den Klassen rumzuschrauben, aber es bleibt halt immer noch ein Singleplayerspiel mit optionalem Multiplayer ...
Dabei hatte ich mich und viele andere damals so frenetisch auf SWTOR gefreut, mir sogar die 150 € CE gekauft. Und was war? Nach 4 Wochen war die Luft raus und ich hab nur noch sehr sporadisch eingeloggt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)