City of Heroes schließt die Pforten

PC
Bild von Tr1nity
Tr1nity 101240 EXP - 28 Endgamer,R10,S3,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

3. September 2012 - 11:52 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert

Für das MMO-Rollenspiel City of Heroes werden am 30. November die Server abgeschaltet, was das endgültige Aus für die spielenden Superhelden und Superschurken bedeutet. Das beschloß Publisher NCsoft. So verkündete Andy Belford, Community Manager der Paragon Studios, das Ende des MMOs, das 2004 an den Start ging und im September 2011 vom Abonnement-System auf ein Free-to-Play-Modell umgestellt wurde sowie den entsprechenden neuen Zusatztitel Freedom erhielt, in einem Statement auf der offiziellen Website:

Durch eine Neuausrichtung der Prioritäten und des Supports des Publishers hat NCsoft die Entscheidung getroffen, die Paragon Studios zu schließen. Mit sofortiger Wirkung werden alle Entwicklungsarbeiten an City of Heroes eingestellt und wir bereiten uns darauf vor, das erste und beste Superhelden-MMORPGs vor dem Abschluss des Jahres zu einem Ende zu bringen.

Demnach wird im Zuge dessen auch das Entwicklerstudio Paragon Studios geschlossen. Bisher müssen sich 80 Mitarbeiter eine neue Arbeitsstelle suchen. Das Studio war eine Tochterfirma von NCsoft, die zuletzt für das MMO verantwortlich war. NCsoft kaufte damals die Rechte des urspünglichen Entwicklers Cryptic Studios auf.

Maik 20 Gold-Gamer - - 22099 - 3. September 2012 - 11:57 #

Na immerhin 8 Jahre, das werden wohl viele F2P-MMOs nicht mehr schaffen.

COFzDeep 19 Megatalent - P - 17434 - 3. September 2012 - 17:29 #

F2P war es ja nicht mal ein Jahr lang, davor (also die meiste Zeit) war es ein Abo-Spiel. Kann mich da Jamison Wolf nur anschließen: "Was, F2P hat das Spiel nicht gerettet? Un-mög-lich!"

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9294 - 3. September 2012 - 23:00 #

Jo und es war echt gut. Jedenfalls für ein paar Tage.
Der Editor war richtig geil bevor es zu F2p wurde und es soviele Begrenzungen gab.

Die Idee mit Superheldenbasen die andere Spieler angreifen können und man die komplette Innenarchitektur gestalten kann fand ich sehr nice.

Liam 13 Koop-Gamer - 1231 - 3. September 2012 - 12:36 #

Trotzdem schade drum, habs immer mit größer Freude gespielt.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8341 - 3. September 2012 - 13:07 #

War ein Klasse MMO, das erste seiner Art, das ohne Loot auskam. War das erfrischend, keiner neidete dem anderen sein Equipment.

Schade drum, aber trotzdem danke für den Fisch. ;)

Als sarkastischer Seitenhieb sei mir gegönnt: "Was, F2P hat das Spiel nicht gerettet? Un-Mög-Lich."

Xentor 14 Komm-Experte - 2279 - 3. September 2012 - 15:44 #

Hmm, schade, aber ich persönlich fand Champions Online besser, (Bin da auch noch hin und wieder aktiv). Aber das ist eine Geschmacksfrage.
Habe CoH ausprobiert aber weiss nicht, da kam irgendwie der Flair nicht so rüber.
Also, aber ich finds schade wenn Spiele die sich lang gehalten haben, dicht gemacht werden (Ohje in Zeiten der Onlinespiele, muss man da jetzt diesen Begriff prägen?)

Zaunpfahl 19 Megatalent - P - 15199 - 3. September 2012 - 18:54 #

Joa ich hatte letztes Jahr mal rein geschnuppert als es F2P wurde, aber es konnte mich nicht allzu lange bei der Stange halten. Irgendwie hab ich auch nicht ganz kapiert worum es eigentlich gehen sollte. Und die drölfhundert Superhelden haben die Stadt dann auch nicht vor dutzenden Räuberbanden und anderen Fieslingen retten können, schon irgendwo seltsames Setting.
Aber eigentlich mag ich Comics...
Mal schauen, vielleicht mache ich das "Server Down Event" - so es denn eins geben wird - nochmal mit.

Izibaar 16 Übertalent - 5857 - 3. September 2012 - 20:24 #

Mit großem Abstand das beste MMORPG. Vor allem war es einfach anders und kein 08/15 Titel bzw. WoW Klon wie man heute sagen würde. Mit der Zeit wurde es leider etwas vollgestopft mit Features. Zudem hat man sich dadurch weiter in Richtung der anderen Titel entwickelt - das hätte es nicht gebraucht.
Zum Abschluß würde ich sagen das Spiel hat inzwischen jeder "zu Ende" gespielt der sich dafür interessiert hat. Die Luft ist einfach raus. Es wird Zeit für etwas neues und ich hoffe jemand schafft es in die Fussstapfen zu treten.

t-borg 14 Komm-Experte - 2093 - 4. September 2012 - 8:38 #

Habe das Spiel mal vor Jahren bei GIGA im Fernsehn gesehen. Klang spannend und vielversprechend. Ist dann aber wieder von meinem Radar verschwunden, wie alle MMOs.

pallinio 11 Forenversteher - 747 - 4. September 2012 - 9:52 #

Ich habe es nie gespielt. Es gibt viel zu viel...

Cobra 16 Übertalent - 4631 - 5. September 2012 - 19:31 #

Ich habe es gespielt und muss sagen es hatte potential, aber als Spieler muss man ein Leidenschaft für Helden/ Schurken haben. Leider hat es irgendwann seinen Platz zu den anderen MMOs im Regel gefunden.

Schade, für die Fans !!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)