Origin: 50% Rabatt auf zahlreiche Titel

PC
Bild von Sisko
Sisko 31769 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,C9,A10,J9
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreicht

1. September 2012 - 18:48 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert

Die Sommerferien sind für den einen oder anderen schon wieder vorbei oder nähern sich so langsam dem Ende. Origin nutzt die Gelegenheit, um zum Beginn des neuen Schuljahrs wieder mal eine Rabattaktion zu starten, bei der zahlreiche Downloadtitel bis zum 5. September um 50% reduziert sind. Im Angebot befindet sich neben Blockbustern wie Mass Effect 3 und Battlefield 3 unter anderem auch das aktuelle Funcom-MMO The Secret World (GG-Test: 8.0). Zwar nicht Teil der Aktion, aber ebenfalls im Angebot, sind Kingdoms of Amalur - Reckoning (GG-Test: 8.0) und Orcs Must Die 2 (GG-Test: 8.0), die Fortsetzung des Action-Tower-Defense-Überraschungshits von 2011. Die Preise sind etwas durchwachsen und manche Titel waren bei vergleichbaren Aktionen auch schon günstiger zu bekommen. Trotzdem lohnt sich ein Blick auf die folgende Auswahl der Angebote:

  • Orcs Must Die 2 - 7,49 Euro
  • Kingdoms of Amalur - Reckoning - 14,99 Euro
  • The Secret World - 24,99 Euro
  • Mass Effect 3 - 27,49 Euro
  • Battlefield 3 - 29,99 Euro
  • FIFA 12 -14,99 Euro
  • Fussball Manager 12 - 14,99 Euro
  • Need for Speed - The Run - 14,99 Euro
  • The Witcher 2 - Assassins of Kings - 19,99 Euro
  • Two Worlds 2 - Game of the Year Edition - 19,99 Euro
  • Confrontation - 19,99 Euro
  • Game of Thrones - 22,49 Euro
  • Die Sims 3: Einfach tierisch - 27,49 Euro
  • Die Sims 3: Showtime - 29,99 Euro
  • Die Sims 3: Late Night - 17,49 Euro
  • Die Sims 3: Lebensfreude - 17,49 Euro 
  • Die Sims 3: Reiseabenteuer - 17,49 Euro 
  • Die Sims 3: Traumkarrieren - 17,49 Euro
  • Crysis 2 - Maximum Edition - 17,49 Euro
  • Dragon Age 2 - 9,99 Euro
  • Darksiders - 9,99 Euro
  • Bejeweled 3 - 9,99 Euro
  • Crysis - 4,99 Euro
  • Pflanzen gegen Zombies - 4,99 Euro
  • Shank - 4,99 Euro
  • Shank 2 - 4,99 Euro
  • Gatling Gears - 4,99 Euro
  • Choplifter HD - 4,99 Euro
  • Warp - 4,99 Euro
Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20742 - 1. September 2012 - 18:57 #

Eins fehlt in deiner Liste:

Kindoms of Amalur für 14.99 (auch gleich gekauft :D - Steampreis atm 49,99)

PS: WTF? Ist nicht mehr in der Liste Oo Aber man kanns noch für den Preis kaufen. Einfach im Store danach suchen.

Sisko 22 AAA-Gamer - 31769 - 1. September 2012 - 21:51 #

Danke für den Hinweis, habs mal ergänzt. Keine Ahnung warum manche Titel nicht in der normalen Aktionsliste aufgeführt sind.

Zaunpfahl 19 Megatalent - P - 14329 - 1. September 2012 - 19:13 #

Na da bin ich ja froh am Mittwoch BF3 noch für 19€ gekauft zu haben... Die Origin Preise sind ja selbst mit 50% Rabatt mit wenigen Ausnahmen noch sehr hoch. Kann man also weiter ignorieren *g*

burdy 14 Komm-Experte - 2688 - 1. September 2012 - 19:25 #

Genau wie Steam. Das ist auch nur während Rabattaktionen gleichauf mit Versandhändlern.

Ekrow 15 Kenner - 3352 - 1. September 2012 - 21:28 #

Nach welchen Preisen guckst du? Australische Dollar?

burdy 14 Komm-Experte - 2688 - 1. September 2012 - 21:36 #

Weihnachten zB hab ich Batman gekauft, 22 € bei Amazon, 25 € bei Steam. Skyrim 28 € bei Amazon, 33 € bei Steam. Könnt unzählige Beispiele aufführen.
Du scheinst dich nie bei der Konkurrenz zu informieren. Schlecht für dich. Schön für Steam.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20742 - 1. September 2012 - 21:41 #

Gibt aber auch Beispiele wie Transformers Untergang von Cybertron: Amazon 47,99 + 1,50 Versand ; Steam 49,99 mit dem G1 Paket was in der Retail fehlt.

burdy 14 Komm-Experte - 2688 - 1. September 2012 - 21:42 #

Ab 20 € ist alles Versandkostenfrei.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20742 - 1. September 2012 - 21:55 #

Nicht wenn du auf Rechnung zahlst. Dann kommen 1.50 dazu.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 2. September 2012 - 13:40 #

Dann zahl mal bei Steam auf Rechnung. ;)

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20742 - 2. September 2012 - 13:53 #

Ok :) Da zahl ich nur über Paypal ^^ wie auch bei Origin und GOG :D

Lars 17 Shapeshifter - P - 6054 - 2. September 2012 - 7:23 #

"Ab 18 Titel" haben ebenfalls Versandkosten.

Drosan 15 Kenner - 2835 - 1. September 2012 - 19:23 #

The Secret World ist für 25 € wirklich nicht schlecht. Selbst wenn man nur die 30-Gratistage mitnimmt und kein Abo abschließt. Die Hauptquest sollte dabei schaffbar sein.

Ich hätte mcih noch gefreut wenn die Battlefield 3 DLCs im Angebot wären. Die tollen Shortcuts kann EA behalten.

Lacker (unregistriert) 1. September 2012 - 19:45 #

Wenn der Ausgangspreis bei Battlefield 60€ ist, hilft auch 50% nichts...
Da muss EA schon mehr bringen um ihr STASI-Tool zu pushen.

Fallout-Junge 16 Übertalent - 4593 - 1. September 2012 - 21:21 #

Ja, sehe ich ähnlich. Man meint, mit Wegfall des Zwischenhändlers, der Verpackung und des Datenträgers sollten die Spiele preiswerter sein. Sie werden aber online zu unverschämten Preisen feilgeboten. Habe mal MW3 irgendwo für 70 Euro gesehen.

Dieser ganze Onlinedownloaddrmmüll bringt irgendwie nichts als Ärger. Potentielle Vorteile wie Mehrsprachigkeit, Verfügbarkeit für unterschiedliche Plattformen etc. werden vom Hersteller nicht, oder nur bedingt, ausgenutzt. Schade!

burdy 14 Komm-Experte - 2688 - 1. September 2012 - 21:40 #

Vor 20 Jahren hat eine Kugel Eis 50 Pfennig gekostet und ein Spiel 100 Mark. Heute kostet eine Kugel Eis 80 Cent und ein Spiel 50 €. Wirklich unverschämt, diese Inflation bei den Preisen.

Drosan 15 Kenner - 2835 - 1. September 2012 - 22:11 #

Auch heute kostet manch ein Spiel (auf CD und mit Verpackung) im Laden wesentlich weniger als ein DRM geschützter Download.

burdy 14 Komm-Experte - 2688 - 1. September 2012 - 22:21 #

Der DRM-geschützte Download ist für gewöhnlich identisch mit der CD.

Wenn der reguläre Preis von Spielepackungen höher wäre als der von Downloads, dann würden sich die Anbieter beschweren, dass sie den gleichen Endpreis wollen (und noch was daran verdienen). Außerdem haben die Publisher kaum den Spielraum für Preissenkungen.

Inflationsbereinigt werden Spiele immer billiger. Freut euch doch mal.

volcatius (unregistriert) 2. September 2012 - 9:14 #

Billiger wird gar nichts.
Heute zahle ich für ein EA/Bioware-Spiel wie Dragon Age/Mass Effect 50 Euro und nochmal bis zu 50 Euro für DLC. Dafür bekomme ich aber nur die Hälfte der Spielzeit von alten Spielen wie Baldur's Gate. Für früher gewöhnliche physische Goodies, wie eine kleine, ausgefranste, stinkende Stoffkarte in einer sogenannten CE darf ich nochmal 20 Euro extra bezahlen. Dafür muss ich mir zwingend Spyware herunterladen und Online sein. Und kann mein Spiel nicht mehr verkaufen.

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 2. September 2012 - 9:40 #

Seltsam, ich hab für ME 3,75€ bezahlt und für die Ultimate Edition von DA mit allen DLCs 7,50€. Irgendwas machst du falsch, wenn du dafür 50-100€ ausgibst.

volcatius (unregistriert) 2. September 2012 - 11:33 #

Sehr seltsam.
Bei welchem Shop hast du für ME am Tag der Veröffentlichung 3,75 Euro bezahlt?

Wäre vielleicht besser, du würdest dir vorher mal den Kontext anschauen.

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 2. September 2012 - 11:45 #

Was ein Spiel am Tag der Veröffentlichung kostet, interessiert mich nicht. Nach 6 Monaten bekomme ich so gut wie jeden AAA-Titel für 5€ und das war früher definitiv nicht der Fall. PC-Spiele sind so billig wie nie zuvor, das ist ein Fakt, der sich einfach nicht leugnen lässt. Wer trotzdem 50-100€ zahlt, ist selbst Schuld.

volcatius (unregistriert) 2. September 2012 - 12:00 #

Darum ging es doch überhaupt nicht. Thema waren die Preise und Begleitumstände für neue Spiele heute und vor 10 oder 20 Jahren, und wenn da alle Faktoren von Ausstattung über Umfang und DLC bis zum Wiederverkauf, der auf dem PC heute praktisch unmöglich ist, berücksichtigt werden, ist da eben wenig günstiger geworden.

AAA-Titel gibts nach 6 Monaten auch heute nicht für 5 Euro. Aber wenn du z.B. Mass Effect 3 für den Betrag kaufen kannst, bitte Händler nennen.

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 2. September 2012 - 14:05 #

Natürlich ist das der Fall. Deus EX HR, Crysis 2 usw usf. Hab ich alles nach 6 Monaten für 5€ bekommen. ME3 ist eine der wenigen Ausnahmen, bei denen der Preis nicht rapide bergab geht. Aber selbst das hab ich als Vorbesteller für 30€ bekommen.

volcatius (unregistriert) 2. September 2012 - 14:23 #

Bring doch mal konkrete Quellen und Belege statt Behauptungen.

AAA-Titel sind eher rar auf dem PC, wenn ich mir jetzt mal die letzten 12 Monate anschaue, sehe ich in einer unvollständigen Liste

Skyrim
LA Noire
Mass Effect 3
Kingdoms of Amalur
Anno 2070
Arkham City
Alan Wake
Diablo 3
Risen 2
Shogun 2

Wo bekommst du die für 5 Euro?

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 2. September 2012 - 14:57 #

Die günstigsten Steam-Preise:

Skyrim = 23.07. 29,79$
L.A. Noire = 18.07. 4,99$
Kingdoms of Amalur Reckoning = 17.04. 40,19$
Anno 2070 = 13.07. 29,99$
Batman Arkham City: 21.07. 10,19$
Risen 2 = 20.07 33,49$
Shogun 2 = 16.07. 19,99$

Crysis 2 = 20.07. 11,99$
Deus Ex HR = 20.07. 7,49$

Die günstigsten Preise hatte Steam ausschließlich im Summer Sale, weil es zu dem am wenigsten Käufer gab. Dadurch das Steam aber ständig irgendwelche Deals hat, haben die Nutzer das Gefühl, für aktuelle Titel nur 5€ zu bezahlen. Valve hat es also geschafft seine Spieler dahingehend zu konditionieren, dass sie glauben immer ein Schnäppchen zu machen, wenn da irgendwelche Prozenztzahlen stehen.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20742 - 2. September 2012 - 15:07 #

Kingdoms of Amalur ist billiger auf Origin als auf Steam. Selbst mit dem Summer-Sale war das teuerer.

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 2. September 2012 - 15:09 #

Shogun 2 hab ich für 5€ bei Gamersgate geholt, Deus Ex HR für 5€ bei Greenmangaming, Crysis 2 für 4€ bei D2D usw usf. Und das zum Teil schon 2011. Wer halt nur auf Steam schaut, dem entgehen so einige Schnäppchen.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 2. September 2012 - 15:26 #

Da ist es wieder, dieses "usw. usf.". Du redest hier von Spielen die mittlerweile 1-1,5 Jahre alt sind, sagst aber dass du Spiele nach 6 Monaten bereits für 5€ kriegst. Das stimmt definitiv nicht, denn die Spiele sind dann bereits schon älter.

Crysis 2 gab es im Dezember 2011 für 4,50€, war da aber auch schon 9 Monate alt. D2D ist aber mittlerweile pleite gegangen und du kannst froh sein, dass der Käufer Gamefly weiterhin die Spiele für D2D-Kunden zur Verfügung stellt.

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 2. September 2012 - 15:30 #

Ich habe die Spiele doch nicht erst heute gekauft, sondern - wie gesagt - zum Teil schon 2011. Aber ist mir auch egal, ob du das glaubst, oder nicht, Hauptsache ich bekomme die Spiele so schnell so günstig ;) Wer mehr zahlen, oder länger warten will, kann das gerne machen und dann halt beim nächsten Steam-Sale zuschlagen.

Wow, 9 Monate! Wir werden alle sterben!!! Und D2D ist keinswegs Pleite gegangen, sondern wurde halt übernommen. Das ist ein kleiner Unterschied...

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 2. September 2012 - 15:33 #

Es gab keinen Verkaufsgrund für D2D, von daher ist meine These dass sie pleite gegangen sind genauso richtig, wie deine dass sie lediglich übernommen wurden.

Du wirst deine Spiele bald sogar noch schneller, noch günstiger bekommen. Nämlich dann wenn sie auf F2P umgestellt werden, weil immer weniger dazu bereit sind, den Vollpreis für ein Spiel zu zahlen. ;)

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 2. September 2012 - 15:46 #

Natürlich gabs einen Verkaufsgrund: Geld. Gamefly wollte nicht nur Spiele vermieten, sondern auch verkaufen und hat deshalb D2D von IGN übernommen. Das alles war lange im Voraus verkündet und hat rein gar nichts mit "Pleite gehen" o.ä. zu tun.

Und @F2P: Das ist mir herzlich egal, ich habe inzwischen derart viele max5€-Spiele auf Halde, dass ich damit problemlos die nächsten 5 Jahre durchkomme :P

Und wieso sollte man noch Vollpreis bezahlen? Es wurde doch schon von einigen hier gesagt: Im Gegensatz zu früher bekommt man ja keine vernünftige Verpackung mehr, man kann die Spiele nicht mehr verkaufen etc. Meine alten Spiele-Schachteln halte ich im Regal in Ehren. Die neuen Download-Spiele sind für mich dagegen nur "Wegwerfware" und damit auf keinen Fall mehr Wert als 5€.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 2. September 2012 - 16:00 #

Eigentlich mache ich dir auch keinen Vorwurf, warum sollte man es schließlich jemanden verübeln wenn er Geld sparen will?

Die Spiele sind leider zur 5€-Wegwerf-Ware geworden, weil die Download-Plattformen damit angefangen haben, immer mehr Spiele immer billiger zu verhökern. Hätte man langsam damit angefangen den Spielern die Vorteile von Downloads verständlich zu machen, in dem man die Download-Spiele ein klein wenig günstiger macht als Retail-Titel, dann wäre es nicht soweit gekommen. Aber mittlerweile benötigt man auf dem PC ja nicht mal mehr die beigelegte DVD, sondern nur noch den Download-Code, der sich in der Verpackung befindet. Stattdessen gucken alle auf das schnelle Geld und wollen möglichst viele Spiele, an möglichst viele Kunden verkaufen.

Für mich als Konsolero ist es ganz klar, warum man noch 60€ für ein Titel zum Release zahlen sollte, denn Crysis 2 kostet noch 20€ und Deus Ex noch 27€ als Retail und circa 10-15€ als Download.

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 2. September 2012 - 16:21 #

So ist es. Deswegen habe ich ja auch bei ME3 eine Ausnahme gemacht und es gleich vorbestellt. Eben weil ich mir ziemlich sicher war, dass das im Gegensatz zu Teil 1 und 2 nicht so schnell und so stark heruntergesetzt werden wird. Bei einem Diablo 3 weiß man das auch. Aber bei den anderen Sachen? Da wartet man dann halt ein wenig und schon bekommt man's für ein paar Euro. Und wenn man eh noch 100+x Spiele auf der Halde hat, fällt einem das Warten auch überhaupt nicht schwer ;)

volcatius (unregistriert) 2. September 2012 - 18:53 #

Nun ma Butter bei die Fische:

Ich habe dir jetzt 10 AAA-Spiele genannt.
Nach deiner Aussage
"nach 6 Monaten bekomme ich so gut wie jeden AAA-Titel für 5€"

Bitte sage mir endlich konkret, wo ich diese 10 Spiele, oder großzügigerweise nur 5 oder 6, jetzt für 5 Euro kaufen kann.

Ansonsten hör bitte auf, heiße Luft zu verteilen.

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 2. September 2012 - 19:17 #

Wo habe ich gesagt, dass der reguläre Preis bei diesen Spielen bei 5€ liegt? Es ging die ganze Zeit nur um Deals.

volcatius (unregistriert) 2. September 2012 - 20:05 #

Wo gibt oder gab es für die genannten Spiele Deals für 5 Euro?
Deine Aussage, dass es AAA-Spiele nach 6 Monaten regulär oder als Deal irgendwo für 5 Euro gibt, ist einfach Unsinn.

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 2. September 2012 - 20:17 #

Hab ich doch oben aufgezählt, z.B. bei Gamersgate oder Greenmangaming. Alan Wake gabs sogar direkt bei Steam zwar nicht für 5€, aber für 7€, auch bereits nach 6 Monaten. Verstehe echt nicht, wo dein Problem ist.

volcatius (unregistriert) 2. September 2012 - 21:20 #

Alan Wake war nicht mal ein Vollpreisspiel.

Du pickst dir aus lauter Verzweiflung einen Titel (Shogun 2) raus, den du angeblich irgendwann für 5 Euro geholt hast (Wann war der Deal? Sollte dann ja auch irgendwas im Googlecache zu finden sein) und schweigst dich ansonsten zu allen anderen aufgeführten Titeln aus.
Du hast bisher nicht einen einzigen konkreten Nachweis erbracht, dass AAA-Titel fast ausnahmslos für 5 Euro erältlich sind.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 2. September 2012 - 21:23 #

Shogun 2 für 7,48$ ~ 6,23€
http://www.ozbargain.com.au/node/60740

volcatius (unregistriert) 2. September 2012 - 21:40 #

Ich sehe da kein 5 Euro-Spiel und keine 6 Monate, und ich sehe bei den 9 anderen Spielen und der Mehrheit der AAA-Spiele auch und immer noch nichts.

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 2. September 2012 - 22:56 #

Ahja, weil 6,23€ ja auch so unglaublich viel mehr sind als 5€ - Paypal hat mir übrigens nur 5,20€ abgebucht, aber hey, das sind natürlich auch keine 5€, da hast du schon Recht! Andere Beispiele hab ich ja schon genannt und auch gesagt, dass es natürlich Ausnahmen gibt wie ME3 oder Diablo 3. Aber extra für dich noch ein Titel aus deiner (natürlich auch vollkommen willkürlichen) Liste: Batman AC gabs nach 6 Monaten für 9€ bei Gamersgate. Klar, das sind dann natürlich auch keine 5€. Wenn du dich an sowas aufhängen willst, weil das nicht auf den Cent genau passt, bitte. Und nein, ich habe jetzt keine Lust, dir das für jeden einzelnen Titel rauszusuchen. Da habe ich mit meiner Zeit echt besseres anzufangen. Z.B. die ganzen AAA-Titel zu spielen, die ich für 5€ bekommen habe.

volcatius (unregistriert) 3. September 2012 - 15:39 #

Den Deal gabs nicht für 5 Euro, und den Deal gab nicht nach 6 Monaten, falls du mal aufs Datum geschaut hast.

"Nach 6 Monaten bekomme ich so gut wie jeden AAA-Titel für 5€"

Du hast also

- kein einziges Spiel für 5 Euro bekommen
- kein einziges Spiel nach 6 Monaten für den Preis bekommen
- keinen derartigen Deal für eines der 10 aufgezählten Spiele nennen können
- keinen Deal für irgendeinen AAA-Titel vorlegen können
- keine einzige nachprüfbare Quelle vorlegen können
- nicht einen einzigen Nachweis für deine obige Behauptung vorlegen können

Danke, das Thema ist in der Tat durch.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20742 - 2. September 2012 - 11:56 #

Das stimmt. Früher 140-120 Mark, manchmal auch 100 - 6-12 Monate später für 50 Mark. Heute 50 Euro bei Release und 2-3 Wochen später bereits Deals für 30. 3 Monate später Steamangebot für 15-20 Euro.

burdy 14 Komm-Experte - 2688 - 2. September 2012 - 16:41 #

Baldur's Gate ist ja ein toller Vergleich mit zB Dragon Age. Wenn du statt detaillierten 3D-Levels eine 640x480 BMP als Level nimmst, statt 3d-Charakteren eine GIF mit 5 Animationsstufen und dann 100 Entwickler entwickeln lässt, dann werden dir die sicher in der gleichen Zeit 10 mal mehr Spielinhalte entwickeln für Dragon Age als für Baldur's Gate.
Es werden sich nur kaum Leute finden, die dafür zahlen, dass sie Augenkrebs bekommen. Weshalb man die Leute vielleicht lieber 3d-Grafik machen lässt, die sich dann auch verkauft.

warmalAnonymous2 (unregistriert) 3. September 2012 - 8:30 #

1. denkst du nicht, dass es zur entwicklungszeit von baldurs gate genauso knifflig war, die "augenkrebsengine" zu erstellen wie die eclipse-engine heute?

2. ist die grafik mitlerweile doch schon längst nicht mehr "DAS" kaufkriterium.

Fallout-Junge 16 Übertalent - 4593 - 2. September 2012 - 9:47 #

Bevor ich es vergesse: Ich vergleiche die Downloadpreise mit dem, was ich bei Onliehändlern bezahle. Bei mir, als "nur auf Englisch Spieler", handelt es sich da oft um die UK-Versionen (bei der hiesigen Version kann man nie sicher sein, ob auch die Englische mit drauf ist), die dann noch mal ein ganzes Stück billiger sind.

Freeks 16 Übertalent - 5530 - 2. September 2012 - 23:18 #

130€ für Sims 3 + Addons, wenn das mal kein Schnäppchen ist...

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 3. September 2012 - 9:29 #

Das IST ein Schnäppchen! Kauf dir mal Sims 3 + Addons bei Amazon und dann spiel Discjockey, weil du keine Lust hast dich bei Origin zu registrieren. Ich habe EA letztens für Origins gedankt, als das Sims 3 meiner Frau nicht mehr ging und ich alles neu installieren musste.

Leser 14 Komm-Experte - P - 1964 - 3. September 2012 - 14:04 #

Eben. Ich hab am Samstag 4 Erweiterungen auf Origin erworben und gleich runtergeladen. Danach beim Start von Sims 3 noch ein kleines update installiert und nach weniger als einer Stunde konnte ich spielen. Kabel eben.:)

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20742 - 3. September 2012 - 12:42 #

Ich wiederhole mich:

Wing Commander 2 (Ende 1991) 140 DM ; Sprachpackung dazu 60 DM ; Addon eins (ca 3 Monate später) 70 DM Addon 2 (wieder ca 3 Monate später) 70 DM.

140
60
70
70
----
340 DM = ca 170 Euro Wing Commander 2 Komplett

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit