America's Army 3 neue Entwickler

PC
Bild von Woldemor
Woldemor 4525 EXP - 16 Übertalent,R8,S3,C1
Dieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

19. Juni 2009 - 12:55 — vor 8 Jahren zuletzt aktualisiert

Das Internet-Magazin Shacknews berichtet, dass die amerikanische Armee die Entwickler des Propaganda-Spiels America's Army 3 entlassen hat. Das bisherige Entwicklerstudio in Emeryville, Kalifornien, wurde geschlossen und alle Mitarbeiter entlassen.

Von offizieller Seite heißt es:

Diese Maßnahme wird uns helfen, mehr Effizienz [...] zu schaffen. Wir bedanken uns für die harte Arbeit des America´s Army Teams [...]

Das Armee-eigene Studio Redstone Arsenal in Alabama wird sich in Zukunft um die Entwicklung von America's Army 3 kümmern.

Anti 11 Forenversteher - 751 - 19. Juni 2009 - 14:39 #

Wurden die jetzt entlassen weil das Spiel so verbuggt ist oder was?

Woldemor 16 Übertalent - P - 4525 - 19. Juni 2009 - 14:41 #

Tja, das ist die Frage? Angeblich gab es Server Probleme!

André Pitz 15 Kenner - 2976 - 19. Juni 2009 - 15:20 #

Nicht nur angeblich. Die Auth-Server, die für die Accounterstellung usw. zuständig sind, waren stundenlang down. Allerdings kann das nicht der Grund für die Entlassung des Teams sein, denn die sind nur für das Spiel und nicht für die Server verantwortlich.

Lexx 15 Kenner - 3596 - 19. Juni 2009 - 15:23 #

Naja, einige Entwickler haben sich ja schon darüber geäußert, wie scheiße die Arbeitsbedingungen waren. Personalmangel, Zeitmangel, etc. etc.

prax 11 Forenversteher - 575 - 19. Juni 2009 - 18:29 #

Das ist einfach das schlechteste AA bis jetzt. Darum wurden die gefeuert. Ganz einfach.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit