Inquisitor: Release am 5. September

PC
Bild von Fallout-Junge
Fallout-Junge 4593 EXP - 16 Übertalent,R7,S2,A1,J9
Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

30. August 2012 - 11:25 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert

Wer schon länger auf Inquisitor wartet oder bereits die Beta spielt, darf sich freuen. Nach zehn Jahren Entwicklungszeit, drei Jahren Übersetzung und monatelangem Korrekturlesen hat Cinemax auf seiner Website den Releasetermin des Oldschool-Rollenspiels bekannt gegeben: Ab dem 5. September wird der Titel auf GOG erhältlich sein. Vorbesteller erhalten einen Rabatt von 20 Prozent und zahlen somit nur 11,99 US-Dollar (zirka 9,60 Euro) anstelle von 14,99 US-Dollar (zirka 12 Euro). Neben dem Spiel wird der Download zahlreiche Extras wie Anleitung, Soundtrack, Artworks und den Roman "Inquisitor the Novel" enthalten.

In Inquisitor übernehmt ihr die Rolle einer von drei Charakterklassen - Paladin, Priester und Dieb - von denen jeder seine eigene Storyline hat. Nachdem das Land Ultherst von den drei Geißeln Gottes zerrüttet wurde, verließen seine Bewohner den Pfad Gottes und wendeten sich heidnischer Dekadenz sowie der Anbetung des Teufels zu. Eure Aufgabe ist es, diesem Treiben ein Ende zu bereiten - mit allen notwendigen Mitteln.

Laut Hersteller verfügt Inquisitor über ein offenes Ende und ein riesiges Gebiet, das es zu erkunden gilt. Dabei helfen dem Spieler eine Fülle von Gegenständen und Zaubersprüchen. Die ausufernde Storyline lässt sich anhand hunderter Dialogzeilen verfolgen. Direkt unter dieser News könnt ihr euch ein Video anschauen, das euch das Spiel näherbringt.

Video:

Markus 13 Koop-Gamer - 1477 - 30. August 2012 - 11:50 #

Die Iso-Ansicht erinnert wohlig an Baldur's Gate und gefällt mir mächtig. Aber das offensichtlich sehr action- und klicklastige Kampfsystem hält mich erst mal von einer Vorbestellung ab. Ne Demo wäre fein...

Stefan S. (unregistriert) 30. August 2012 - 12:34 #

wenn es das auch auf steam geben sollte irgendwann, dann werd ich mir das auch zulegen. ansonsten nicht. ;)

Maik 20 Gold-Gamer - - 21839 - 30. August 2012 - 13:24 #

Nimms doch von GOG. Da wird kein extra Client zum Spielen benötigt.

Auffa Arbeit (unregistriert) 30. August 2012 - 13:45 #

Warum willst du denn das Spiel lieber mieten als es DRM-frei zu bekommen und damit immer verwenden zu können, wann und wo du willst? Und das zum Dollar-Kurs (statt $=€) und meist bei gog.com noch mit reichlich Bonusmaterial?

Stefan S. (unregistriert) 30. August 2012 - 17:10 #

weil ich steam mag, patch alleine, ist immer aktuell, kein rumgefummel und kein streß. runterladen und spielen. ;)

habe steam schon viele jahre, wie auch drm freie spiele, die teilweise nicht mit win7 laufen weil sie zu alt sind. beispiel: rune
bevor ich mir da einen abbreche und rumfummel ohne ende um das zum laufen zu kriegen, kauf ich es bei steam. da läuft es

Markus 13 Koop-Gamer - 1477 - 30. August 2012 - 17:46 #

ich wünschte das wäre bei meiner Steam-Version von Fallout 3 unter Win7 so...
bei GOG gabs bei mir dagegen noch keine Macken.

Gorny1 16 Übertalent - 4728 - 30. August 2012 - 19:35 #

Aha, ich hab noch nie so viel an Spielen rumfummeln müssen wie bei Steam-Spielen. Nur Probleme, wenn man dann auch noch auf die Idee kommt offline spielen zu wollen oder mal nur langsames Internet hat wirds echt lustig, bzw. sehr still, wenn ein großer Patch ansteht oder Steam mal, mir nichts dir nichts, ein Spiel von 16Gb Größe komplett neu runterladen will, anstelle es, wie am Vortag, normal zu starten.
Bei Spielen ohne DRM aus dem Einzelhandel oder eben von GOG o.ä. liefen bei mir bisher immer ohne Probleme und beim SP-gaming sind schnelle Patches nun auch nicht so wichtig, da reichte bisher bei mir immer die nächste Gamestar aus.

Stefan S. (unregistriert) 30. August 2012 - 22:20 #

habe 70 spiele in der liste und bissher nur mit divinity 2 probleme gehabt.

Flitzefisch 16 Übertalent - P - 5971 - 30. August 2012 - 12:37 #

Sieht sehr interessant aus -- vielleicht eine Alternative zum nochmal-durchspielen von Baldurs Gate? *kopfkratz* *grübel* -- Bin sehr neugierig auf den Test.

Namegf (unregistriert) 30. August 2012 - 14:11 #

Sollte man ein Spiel wirklich mit einem offenen Ende bewerben? oO

Kirkegard 19 Megatalent - 15763 - 30. August 2012 - 14:48 #

10 Jahre Entwicklungszeit, Wahnsinn! Hat das einer alleine gemacht?
Mag ich, und Oldschool auch. Bitte mal testen, und wenns kein totaler Mist ist, kauf ichs auch für das Geld.
Der Entwickler muss ja mal wieder was essen, so nach 10 Jahren ;-)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)