The Binding of Isaac: Konsolenversion kommt // Koop-Modus

360 PS3 andere
Bild von ChrisL
ChrisL 137436 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

29. August 2012 - 10:12 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
The Binding of Isaac ab 89,95 € bei Amazon.de kaufen.

Das derzeit für PC und Macintosh erhältliche The Binding of Isaac – siehe unter anderem diesen User-Artikel – wird in einer Neuauflage auch für Konsolen erscheinen – für welche genau, ist derzeit allerdings noch nicht bekannt. In seinem persönlichen Blog, in dem der Entwickler Edmund McMillen auf Fragen der User eingeht, bestätigte er kürzlich die Arbeit an der kommenden Version und gab zudem erste Details preis.

Demnach wird die Konsolenfassung des beliebten Titels nicht nur den seit Mai dieses Jahres erhältlichen Download-Inhalt Wrath of the Lamb enthalten, sondern euch beispielsweise auch neue Spielmodi, Gegenstände, Bossgegner und spielbare Charaktere bieten. Darüber hinaus werdet ihr McMillen zufolge auch kooperativ in den zahlreichen Levels unterwegs sein und euch den Widersachern somit gemeinsam stellen können – allerdings „nur“ lokal, nicht online.

Ein genauer Veröffentlichungszeitraum für die Konsolenversion von The Binding of Isaac existiert bislang noch nicht, derzeit geht der Entwickler von einem Release im Verlauf des kommenden Jahres aus. Möglicherweise könnte auch die kommende Ouya-Konsole mit dem Remake bedacht werden: Nach Aussage McMillens ist es der Publisher, der Geld in die Entwicklung des Spiels investiert, und somit auch entscheidet, für welche Plattformen der Titel (noch) erscheinen wird.

Zu guter Letzt: Wer von McMillens Super Meat Boy nicht die Hände lassen kann, kann sich ebenfalls freuen: Der Spieleentwickler bestätigte, dass das Spiel für iOS- und Android-Geräte vollständig neu aufgelegt wird beziehungsweise es sich fast schon um ein „neues Spiel und weniger ein Remake“ handeln soll.

floxyz 16 Übertalent - P - 4853 - 29. August 2012 - 10:35 #

Super Meat Boy für Android find ich cool - aber wie soll da bitte eine gescheite Steuerung möglich sein?
Kann ich mir irgendwie schwer vorstellen

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6688 - 29. August 2012 - 10:49 #

Sehr schön :) Ich liebe das Spiel und hätte es gern für unterwegs.

Spezieh 18 Doppel-Voter - 9408 - 29. August 2012 - 11:03 #

Ja und dann schön beim Kac... ne Runde spielen :>

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)