"Neue Xbox kommt 2010" -- Achtung, Falschmeldung!

360
Bild von Junkfoot
Junkfoot 1524 EXP - 13 Koop-Gamer,R8,S3
Dieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

19. Juni 2009 - 11:16 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Im Internet überschlagen sich seit Kurzem die Meldungen über eine neue Xbox 360, die angeblich 2010 erscheinen soll - und verdeutlichen gleich die Risiken einer reinen Onlinerecherche.

Die Quelle, auf die sich alle Meldungen beziehen, ist der Blog TG Daily. Laut dieser bestätigte Microsofts CEO Steve Ballmer, dass die Xbox 2010 auf den Markt kommt. Dies ist allerdings kein Zitat Ballmers, wie vielfach im Netz kolportiert wird, sondern eine Interpretation von TG Daily Autor Wolfgang Gruener.

Dieser erwähnt in seinem Blog nur zwei Zitatfetzen Ballmers, in welchen dieser davon spricht, dass ein neues Gerät "wirklich, wirklich nah" der Vollendung sei und ein "natürliches Interface" habe.
Es stellt sich die Frage, ob Gruener eine neue Xbox mit dem ebenfalls angekündigten Project Natal, einer neuen Art von Peripherie, mit welcher man Spiele durch Körpereinsatz steuern kann, verwechselt hat.

Die offizielle Stellungnahme von Microsoft laut Gamespot:

"Wie das Xbox Team auf der E3 schon vor zwei Wochen mitteilte, haben wir noch nicht einmal den halben Lebenszyklus der momentanen Konsolengeneration hinter uns gebracht und glauben, dass die Xbox 360 noch weit bis ins nächste Jahrzehnt der Entertainmentmittelpunkt [...] sein wird. Project Natal wird hierbei eine wichtige Rolle spielen, aber bis jetzt wurde noch kein Veröffentlichungstermin genannt."

Dieses Zitat lässt weiterhin Raum für Spekulationen, schließlich wird das Erscheinen einer neuen Xbox nicht dementiert. Genauso gut könnte jedoch einfach die aktuelle Xbox in einer Neuauflage zusammen mit Projekt Natal erscheinen. Es bleibt also, abzuwarten.

Microsofts Director of Product Management for Xbox 360, Aaron Greenberg, stellte heute gegenüber Kotaku klar:

"Es wird keine neue Konsole geben. Wir werden in naher Zukunft keine neue Konsole veröffentlichen. Ich glaube wirklich dass er [Ballmer] sich auf Project Natal bezogen hat."

Florian Pfeffer Freier Redakteur - 25273 - 19. Juni 2009 - 10:11 #

Microsofts "Director of Product Management for Xbox 360" Aaron Greenberg stellte heute klar: "Es wird keine neue Konsole geben. Wir werden in naher Zukunft keine neue Konsole veröffentlichen. Ich glaube wirklich dass er [Ballmer] sich auf Project Natal bezogen hat."

Quelle: http://kotaku.com/5296104/microsoft-there-will-be-no-new-console

Patrick 15 Kenner - 3955 - 19. Juni 2009 - 10:19 #

Ich habe auch wieder von einer Preissenkung der PS3 gehört! Außerdem einem Apple Netbook. Ach ja, Gerüchte ;-)

Woldemor 15 Kenner - P - 2859 - 19. Juni 2009 - 11:22 #

Internet=Gerüchte!!!

melone 06 Bewerter - 1512 - 19. Juni 2009 - 11:31 #

Viel spannender: Wie soll sie denn nun heißen?! :O)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324509 - 19. Juni 2009 - 11:34 #

Dass der Microsoft-Chef sich unklar ausdrückt, sollte nicht verwundern, der hat so viele Themen auf dem Tisch, dass er wahrscheinlich nur unklare Vorstellungen davon hat, was genau eine Xbox eigentlich ist und kann.

Was mich aber wirklich erstaunt, ist das Fehlen von jeglichem gesunden Menschenverstand bei manchen Redakteuren und sonstigen Schreibern: Eben erst kündigt Microsoft mit riesigem Tamtam Natal an, als ausdrückliches Großprojekt, und als ausdrückliches Addon zur Xbox, "das mit allen Xboxen, die es gibt, zusammenarbeitet" -- um dann SCHON NÄCHSTES JAHR eine völlig neue Xbox hinterherzuschieben? Macht doch überhaupt keinen Sinn.

Oder die Gerüchte, Natal werde in eine kommende Xbox "eingebaut". Hallo, das System besteht aus zwei Kameras und einem Mikrofon, wieso sollte man das in einen klobigen Konsolenkasten einbauen? Will irgendjemand seine Xbox frontal vor dem Fernseher stehen haben? Es gibt schon Gründe dafür, dass bei der Wii die Sensorbar an einem langen Kabel hängt, und nicht "eingebaut" in die eigentliche Wii ist. Und die Wii ist ein kleines Kästchen im Vergleich zur Xbox...

Außerdem: Die Konsolenhersteller haben allergrößtes Interesse daran, den Lebenszyklus der jetzigen Generation weit über das hinaus auszudehnen, was in der Vergangenheit normal war -- der Sony-Computer-Entertainment-Chef von Europa, Andrew House, sagte mir vor zwei Wochen, 10 Jahre seien sicher, es käme nur darauf an, ob darauf noch 2, 3 oder 4 Jahre gesetzt würden. Wieso ausgerechnet Microsoft, die sich mit dem frühen Einstellen der ersten Xbox sehr unbeliebt gemacht hat, und die die Xbox 360 mittels Software-Updates immer weiter verbessert, und die in ein bis zwei Jahren mit Natal eine wirklich revolutionäre (wenn's denn funktioniert) Hardware-Neuerung herausbringen wird, daran etwas ändern wollen sollte, ist mir schleierhaft.

Was selbstverständlich jederzeit möglich ist, ist eine neue Hardware-Revision der Xbox 360, etwa eine Variante mit größerer Festplatte, eingebautem WLAN oder so etwas. Aber eben auf der identischen Technologiebasis. Und mit Sicherheit ohne "eingebautem" Natal. Aber so etwas oder der naheliegende Gedanke, dass Natal dann mit einer solchen Revision gebundelt werden dürfte (oder auch mit bestehenden Varianten), rechtfertigt doch nicht diese Aufregung.

melone 06 Bewerter - 1512 - 19. Juni 2009 - 11:46 #

Ich glaube das "Eingebaut" ist als, "im Lieferumfang enthalten" zu verstehen - siehe Wii - und darauf beziehen sich viele Leute.

J4N 08 Versteher - 220 - 19. Juni 2009 - 12:07 #

Mit den Zitatfetzen hätte Gruener auch schreiben können das MS den Launch eines onlinefähigen Eierkochers plant, mit "natürlichem Interface", "nahe an der Vollendung"...
Ballmer heisst übrigens "Steve" mit Vornamen (zweiter Absatz) :)

Marco Büttinghausen 19 Megatalent - P - 19331 - 19. Juni 2009 - 20:08 #

Eine News dazu das Microsoft die Gerüchte um eine neue Xbox dementiert gab es übrigens auch schon drei Tage vorher hier auf GG zu lesen.

LEiCHENBERG 13 Koop-Gamer - P - 1788 - 20. Juni 2009 - 1:12 #

Na immerhin schwimmt sie (xbox 360) dank der Gerüchte mit ganz oben auf der Wahrnehmungswelle. Wenn das mal nicht das Weihnachtsgeschäft belebt.

Wi5in 14 Komm-Experte - 2682 - 21. Juni 2009 - 16:45 #

Jetzt schon Weihnachten?

Wayoshi 13 Koop-Gamer - 1668 - 20. Juni 2009 - 12:15 #

Ich glaube jetzt einfach mal, dass keine neue sobald kommt und hoffe, dass ich mir nicht so schnell wieder eine Box kaufen muss. Ich glaube, dass der Nachfolger frühestens 2013 kommt.

iStone (unregistriert) 21. Juni 2009 - 10:32 #

Naja 2010 wäre 5 Jahre nach dem Launch der 360, schnell ist was anderes, eher innerhalb des bisher üblichen Rahmens. Welcher wohl zukünftig erweitert wird, denn ich bin auch davon überzeugt das 2010 keine neue Box erscheint. 2012 vielleicht, um auch mal ein Spekulatius in den Ring zu werfen.

Florian Pfeffer Freier Redakteur - 25273 - 22. Juni 2009 - 12:54 #

Inzwischen hat auch Steve Ballmer selbst seine Aussagen gegenüber IGN richtig gestellt:

"I confused the issue with my poorly chosen words. There is no news in my comments. Things are as reported after E3. Sorry."

Quelle: http://uk.games.ign.com/articles/996/996584p1.html

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit