Stunde der Kritiker: Guild Wars 2 + 10min-Preview

PC
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 340136 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Wii-Experte: Sein Motto ist: Und es gibt sie doch, die Core Games für Wii!PC-Spiele-Experte: Spielt auf PC, dann auf PC und schließlich auf PC am liebstenStrategie-Experte: Von seinem Feldherrnhügel aus kümmert er sich um StrategiespieleAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetProphet: Hat nicht weniger als 25 andere User zu GG.de gebracht

22. August 2012 - 21:12 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Guild Wars 2 ab 34,95 € bei Amazon.de kaufen.

In der aktuellen Folge der Stunde der Kritiker nehmen sich die beiden Spieleveteranen Heinrich Lenhardt (Happy Computer, Power Play, PC Player, PC Extreme, Buffed und einige andere) und Jörg Langer (PC Player, GameStar, GamersGlobal) dem seit Star Wars The Old Republic wohl meisterwarteten MMO an: Guild Wars 2. Schöne Grafik, das Konzept der World Quests und einiges andere mehr sollen das nc-Soft-Spiel vom großen Mitbewerberfeld abgrenzen. Kann das gelingen?

Um euch noch vor dem Headstart dieses 36minütige Video zu präsentieren, spielte Heinrich seine Stunde beim letzten Beta-Event im Juli und Jörg beim letzten Stress Test kurz vor der Gamescom. In beiden Fällen sollten sich die Aufnahmen nur in Details von dem unterscheiden, was ihr in wenigen Tagen selbst erleben könnt, solltet ihr Guild Wars 2 vorbestellt haben oder zu kaufen beabsichtigen. Heinrich spielt eine Magierin, Jörg einen Krieger – alles weitere könnt ihr der SdK entnehmen.

Unten eingefügt findet ihr übrigens eine 10-Minuten-Preview zur Stunde der Kritiker, also fast ein Drittel der vollständigen Stunde der Kritiker.

Viel Spaß beim Ansehen!

Das Konzept der Stunde der Kritiker: Beide Spielejournalisten kommentieren live ihre erste Stunde in einem Spiel, das sie möglichst ohne Vorwissen angehen. Die spannenden oder lustigsten Szenen wählen wir in stundenlanger Arbeit aus und schneiden sie zu einem meist etwa halbstündigen Video zusammen, inklusive einleitenden Worten und vor allem einem ausführlichen Fazit. Darin begründen die beiden Stundenkritiker, ob sie Spiel X privat und freiwillig weiterspielen würden.

Video:

Roland 18 Doppel-Voter - 10850 - 22. August 2012 - 21:18 #

Super, darauf wartete ich. Vielen Dank!

Roland 18 Doppel-Voter - 10850 - 22. August 2012 - 21:36 #

Habe das Video nun durch und ich bin sehr auf das Spiel gespannt. Super!

Claus 29 Meinungsführer - - 119612 - 22. August 2012 - 21:22 #

Yeah, schon wieder eine Stunde der Kritiker!

Maik 20 Gold-Gamer - - 21711 - 22. August 2012 - 21:26 #

Ich gehe aber davon aus, dass der Test dann aber die Retailfassung beinhaltet.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 340136 - 22. August 2012 - 21:27 #

Klar, wobei wir uns die Beta-Erfahrung schlecht aus dem Hirn herausoperieren können. Wir planen zudem zwei Tests: Einen "schnellen" nach Headstart und Dauerspielen am Montagabend (eher später Abend...), und einige Wochen später noch mal ein umfangreiches Update zu den Highlevel-Inhalten, in etwa so wie bei SWTOR.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21711 - 22. August 2012 - 21:53 #

Das halte ich für eine vernünftige Lösung, so kann eben auch der höhere Content angeschaut werden. Und gerade wegen der Betaerfahrung kann man gut vergleichen, was sich für Änderungen ergeben haben.

Easy_Frag 14 Komm-Experte - P - 2332 - 23. August 2012 - 9:45 #

Ja sehr gutes Konzept muss ich sagen. Bin ja sehr gespannt ob das WvWvW einigermaßen ruckelfrei abläuft und nicht so wie bei SWTOR Illum...

ThomasThePommes 13 Koop-Gamer - 1350 - 23. August 2012 - 20:22 #

Wer wird denn den Test übernehmen? Karsten Scholz von den Ninjalootern?

Darkwolf 11 Forenversteher - 794 - 22. August 2012 - 22:24 #

sehr schöne idee mit dem 10min preview, hat mich nun doch ziemlich neugierig gemacht ;)

Elton1977 19 Megatalent - P - 15276 - 23. August 2012 - 7:43 #

Sehr schön, da weiss ich doch schon was ich heute abend nach dem joggen gucken werde.

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6522 - 23. August 2012 - 11:27 #

Ich auch. Ich laufe von kurz nach sieben bis halb neun, und um neun gibt's dann ein kaltes Bier, Semmeln und SdK :-)

Vipery (unregistriert) 23. August 2012 - 10:08 #

Das erste was ich und bestimmt viele andere GW1 Veteranen machen werden:
Sich springend durch die Welt bewegen.

Fuzzymancer 12 Trollwächter - 918 - 23. August 2012 - 14:05 #

Das und ständig Angst haben, dass sich die idyllische Landschaft des Startgebietes nach kurzer Zeit in eine trostlose Aschewüste verwandelt. :P

DomKing 18 Doppel-Voter - 9653 - 23. August 2012 - 15:44 #

Tja und nun zur großen Frage, ohne das Video gesehen zu haben:

Lohnt sich Guild Wars 2 denn? Der Angetestet-Artikel liest sich sehr vielversprechend. Was sind denn so die Macken bzw. negative Punkte am Spiel? Die Positiven finden sich wohl in dem Artikel.

floppi 22 AAA-Gamer - P - 33999 - 23. August 2012 - 16:49 #

Es wird unglaublich schnell viel zu repetitiv und Grindlastig. Meine Beta-Erfahrung bis Level 15 jedenfalls.

Tristan 11 Forenversteher - 824 - 24. August 2012 - 0:00 #

GW2 grindlastig? Unsinnige Behauptung.

Wenn dir nichts besseres eingefallen ist, als immer und immer wieder in derselben Gegend rumzulungern und dieselben Events zu grinden, um im Level aufzusteigen, dann kann man dir nicht helfen. Das Spiel bietet nun wahrlich massig Gelegenheiten, sich zu amüsieren. Einfach mal etwas weiterwandern.

Ich habe noch nie ein MMO gesehen, wo ich weniger den Eindruck hatte, irgendwas repetitives zu machen. Grind und GW2 passt weniger gut als Grind & WoW, Grind & Aion, Grind & Rift, Grind und TOR, Grind & TERA, Grind & SW: you name it.^^

floppi 22 AAA-Gamer - P - 33999 - 24. August 2012 - 17:18 #

Nein, die Behauptung ist nicht unsinnig sondern zutreffend. Deine suggestiven Behauptungen wissen zu wollen wie ich gespielt habe sind unsinnig.

Tristan 11 Forenversteher - 824 - 25. August 2012 - 5:52 #

Du sagst ja in einem Posting weiter sogar selbst, was du angeblich gemacht hast:
floppi 16 Übertalent - Abo - 5530 EXP - 23. August 2012 - 19:07 #

"Zum Levelaufstieg musste ich dann schon die Events Grinden, weil die Herzchenquests alle schon gemacht wurden oder noch zu schwer waren."

Aber jetzt hinstellen und sagen, woher sollen wir wissen, wie du spielst.^^

floppi 22 AAA-Gamer - P - 33999 - 25. August 2012 - 9:53 #

Meine Aussage schließt nicht aus, dass ich auch andere Dinge getan habe. Deine Aussage allerdings:

"Wenn dir nichts besseres eingefallen ist, als immer und immer wieder in derselben Gegend rumzulungern und dieselben Events zu grinden, um im Level aufzusteigen, dann kann man dir nicht helfen"

impliziert, dass ich nicht kreativ genug für GW2 sei und unterstellt durch die Wortwahl eine gewisse angreifende Abneigung gegen mich als Person (rumzulungern ... kann man dir nicht helfen), du stellst mich also quasi als "doof" hin.

Arbeite also in Zukunft an deiner Wortwahl wenn du ordentlich diskutieren möchtest. Für mich ist das hier erledigt.

Steven C. 12 Trollwächter - 1182 - 23. August 2012 - 18:17 #

Es ist sehr schnell und gerade zum Start so überlaufen, das sich die einzelnen Eventketten nicht aufbauen können. Die Grafik ist nur DX9 und es ist halt gewohntes Fantasy Setting.

Mit MMOS wie bisher hat es nicht mehr viel zu tun, da aktives Bewegen im Vordergrund steht, und viele Quests eben so nebenher laufen ohne angenommen zu werden. Man kann auch keine schweren Gebiete ausleveln, da man immer auf die Stufe des Gebietes heruntergestuft wird.

Es ist auch kein Monk da der dich hochheilt, sondern du musst selbst agieren.

Hört sich nicht negativ an ist aber ein sehr großer Schritt für MMO Spieler.

Grindlast ist es weniger, es sei den man grindet die Events, da diese aber unterschiedlich präsentiert werden kommt nicht die Langeweile auf wie beim stupiden Monster umhauen.

floppi 22 AAA-Gamer - P - 33999 - 23. August 2012 - 19:07 #

Bzgl. Events. Nun ja, gefühlt 80% der Events lauten: "NPC möchte von A nach B, beschütze ihn auf dem Weg." Auf dem Weg spawnen dann regelmäßig Gegner. (Wie erwähnt, Beta-Erfahrung bis Stufe 14 oder 15) Zum Levelaufstieg musste ich dann schon die Events Grinden, weil die Herzchenquests alle schon gemacht wurden oder noch zu schwer waren.

Steven C. 12 Trollwächter - 1182 - 23. August 2012 - 23:47 #

Das meinte ich mit Eventketten werden nicht freigeben da bereits das erste Event gelöst wird.

Auch mal das Startgebiet der Völker gewechselt oder nebenher gecraftet?

Also die Eventketten im Norngebiet (zB. Eisgott) war schon cool - ja auch die beginnt mit ich muss wo hin beschützt mich...

Erkunden bringt auch ziemlich viel - Löwenstein erkunden bringt allein 2 Level, Götterfels 1,5 oder so

Also ich bin ca. nach 6h mit Level 18 raus gegangen und die ganzen Events bin ich vor allem gelaufen um alle Skills für alle Waffen freizuschalten

floppi 22 AAA-Gamer - P - 33999 - 24. August 2012 - 17:24 #

Nein, ich habe das Startgebiet nicht gewechselt, ich war im Startgebiet der Menschen unterwegs und irgendwann kam ich eben an den Punkt an dem ich nicht mehr sinnig weiterspielen konnte weil ich zu unterlevelig war. Also habe ich verschiedene Spielinhalte wiederholt. Etwa 1h später habe ich es dann genervt und gelangweilt deinstalliert. Gecraftet habe ich auch nicht, ist mir zu langweilig. Habe ich noch in keinem MMO gemacht während dem Leveln, immer im nachhinein einen Beruf zu Ende geführt.

Braucht man jetzt aber auch nicht weiter ausführen, für mich ist GW2 einfach nichts, habe nur meine Erfahrungen auf Nachfrage mitgeteilt. Mich brauchst du nicht zu bekehren, keine Chance. ;)

Phin Fischer 16 Übertalent - 4266 - 24. August 2012 - 19:32 #

Dass man in die Bredouille kommt, wenn man nicht wirklich jede Quest mitnimmt, Events doppelt macht und auf Crafting keine Lust hat, kann ich im Menschenstartgebiet gut nachvollziehen. Hatte 3 verschiedene Menschencharaktere auf 20 gelevelt und jedesmal habe ich spätestens ab Level 16 1-2 Level nachholen müssen.

Als ich den 3. Menschen hochgespielt hatte, habe ich jedes Event mitgenommen, gecraftet, erkundet und ein paar Events sogar doppelt gemacht und hatte keinerlei Probleme mehr. Mir ist sowohl bei den Asura / Sylvari als auch bei den menschen aufgefallen, dass sich der Übergang zwischen Startgebeit und Level 15-25 Gebiet durchaus holprig sein kann, wenn man auf bestimmte Spielelemente (wie Crafting) oder das Wiederholen von Events keine Lust hat.

floppi 22 AAA-Gamer - P - 33999 - 24. August 2012 - 20:23 #

Quests habe ich alle gemacht, also alle Herzchen-Quests. Auch alle Events die mir begegnet sind beim normalen Spielen habe ich mitgemacht.

Phin Fischer 16 Übertalent - 4266 - 24. August 2012 - 21:23 #

Hast aber weder Berufe ausgeübt, noch die gesamte Gegend erkundet (zb. ganz Götterfels)?

Hast du den Gebiet komplett Bonus bekommen?

Du bekommst für einen Beruf den du auf anfangs 50 bringst +1 Level
Für die Erkundung und Abschluss des gesamten Gebietes nochmal 1-2 Level
Damit bist du zwischen Level 16 und 18 wenn du ins nächste Gebiet kommst.
Wie gesagt, wer nur die Herzchenquests macht und die Events unterwegs abschließt, wird Probleme bekommen.

floppi 22 AAA-Gamer - P - 33999 - 24. August 2012 - 22:05 #

Ich habe keine Ahnung was Götterfels ist. Auch ob ich einen Erfolg erhalten habe weiß ich nicht, da mich Erfolge in Spielen noch nie wirklich interessiert haben. Die gesamte Gegend habe ich sicher nicht erkundet, da ich darin keinen Sinn sehe. Ein paar der "Aussichtspunkte" habe ich angelaufen. Macht aber auch nichts, das Spiel ist einfach nichts für mich, da ich um weiter zu kommen dazu genötigt werde Dinge zu tun, die mir keinen Spaß bereiten (Berufe, Erkunden, PvP oder Grinden). Damit kann ich gut leben.

Phin Fischer 16 Übertalent - 4266 - 24. August 2012 - 23:17 #

^^
Naja, dann ist das Spiel wirklich nichts für dich.
Wenn man mit 50% der Spielinhalte nichts anfangen kann, ist es klar, dass es auf Grinds hinausläuft, die in GW2 ohnehin total sinnlos sind, weil Gegner so gut wie keine Erfahrung geben.

floppi 22 AAA-Gamer - P - 33999 - 25. August 2012 - 9:57 #

Richtig. Aber es hätte sein können, dass man auch alleine mit dem PvE-Teil, mit den Quests und Events, genug Spaß haben kann mit GW2. Ich konnte nun durch die Beta erkennen, dass das eben nicht der Fall ist, da man durch das Spielen dieser eben nicht genug Erfahrung bekommt. ;)

Aber auch die allgemeine Inszenierung, Präsentation und der Spielfluss sagt mir nicht wirklich zu, aber das ist eine ganz andere Geschichte. :) Ich wünsche dennoch allen viel Spaß, denen das Spiel gefällt.

Larnak 21 Motivator - P - 25931 - 29. August 2012 - 18:06 #

Natürlich bekommt man damit genug Erfahrung, es gibt ja noch andere Gebiete für die jeweiligen Stufen. Da eins schon gut ausreichen kann, wenn man zufällig gerade zu den richtigen Zeiten an den richtigen Orten ist, sollte das mit mehreren Gebieten überhaupt kein Problem mehr sein.
Dass dir das Spiel trotzdem nicht gefällt, sei dir aber natürlich unbenommen :D

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10487 - 26. August 2012 - 1:23 #

Kann aber auch nicht sein das man wirklich alles machen muss um zu leveln..

Steven C. 12 Trollwächter - 1182 - 24. August 2012 - 22:02 #

Ich wollte dich auch nicht bekehren ;)

Die Sache ist nur die, GW 2 bietet halt so viel mehr um zu leveln als nur stumpfes Farmen

Die Wirtschaftskarte verdeutlicht es ganz gut - farmen allein ist nicht mehr alles. Man bekommt für so ziemlich alles Gold und EXP:

https://d2vn94glaxzkz3.cloudfront.net/wp-content/uploads/2012/08/commerce-infographic-EN.png

Ok, es gehört halt einiges dazu nicht einfach nur loszurennen. Der Frustfaktor kommt dann halt schnell wenn man nicht über den "normalen" MMO Teller schaut.

MC Rick (unregistriert) 23. August 2012 - 18:34 #

Da schau her: Da hat gamersglobal als allgemeine Spieleseite über GW2 mehr Informationen und besser berichtet als die lieben (ex-Heini) Buffed.de Leute. Von denen hört seit Monaten leider nur das es ein neues WoW-Haustier gibt oder sieht als Topmeldung einen von Spielern lustig hergestellten Screenshot.
Heinrich, ruf´ doch mal deine Ex-Kollegen an und wecke die auf. Da kommt ja gar nichts mehr von Belang!
Würde sagen, die sollten mal bei Gamersglobal ins Praktikum gehen... obwohl: lieber nicht^^.

Danke für die SDK!

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10487 - 26. August 2012 - 1:18 #

Das es in WoW ein neues Pet gibt ist auch sehr wichtig!

Benny (unregistriert) 2. September 2012 - 19:31 #

Man muss auf der von dir genannten Seite nur einmal den GW2-Bereich öffnen, um deine Behauptung zu widerlegen. Es liegt mir fern, Werbung für eine andere Seite machen zu wollen, aber die Extra-Videos und Artikel schon zu Beta-Zeiten und auch seit Headstart/Veröffentlichung sind bei Heinrichs ehemaligen Kollegen zahlreicher und umfangreicher.

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7100 - 3. September 2012 - 10:34 #

Und die Printversion enthält ja nicht mal eben nur 'nen 14 Seiten Special zu GW2... :D

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 36304 - 23. August 2012 - 22:51 #

"Heinrich spielt eine Magierin, Jörg einen Krieger"

Wie bitte, Jörg spielt in einem RPG einen männlichen Charakter? Verkehrte Welt!

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7100 - 24. August 2012 - 12:53 #

Frag dich mal lieber, warum Jörg keinen Asura spielt. ^^

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit