GC12: 007 Legends angeschaut

PC 360 PS3
Bild von Maximilian John
Maximilian John 9978 EXP - Community-Event-Team,R10,S7,C1,J7
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschrieben

26. August 2012 - 10:52 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
007 Legends ab 22,88 € bei Amazon.de kaufen.

Zum fünfzigstens Jubiläum des wohl berühmtesten Geheimagenten der je für die Sicherheit seiner Mäjestät gekämpft hat, arbeitet Eurocom an einem weiteren James-Bond-Shooter für Xbox 360 und PlayStation 3. Wir haben uns 007 Legends während der Gamescom 2012 anschauen können und verraten auch in diesem Angespielt-Artikel, was euch erwartet.

Auf den ersten Blick wirkt 007 Legends wie das im letzten Jahr erschienene und von GamersGlobal mit 7.5 Punkten bewertete Goldeneye 007 - Reloaded. Auch beim neuen Spiel handelt es sich um einen Ego-Shooter mit mittelmäßiger Grafik und einer sehr dichten Bond-Atmosphäre. Wieder wird James Bond von Daniel Craig verkörpert. Trotzdem ist es nicht der James Bond, den Fans von Daniel Craig gewohnt sind. Während Goldeneye Reloaded einen alten Film als Basis nutzte und ihn in die heutige Zeit versetze, natürlich auf den heutigen Bond zugeschnitten, geht 007 Legends einen anderen Weg. So werdet ihr nicht nur einen Film, sondern gleich sechs verschiedene Bond-Streifen nachspielen. Darunter fällt zum Beispiel Stirb an einem anderen Tag. Allerdings wird auch der neue Film Skyfall als kostenloser DLC nachgereicht.

Die Filmhandlungen werden zwar auch alle in die heutige Zeit versetzt, allerdings erinnert der Stil mehr an die älteren Bond-Filme, trotz Daniel Craig. So könnt ihr nicht nur Schusswaffen benutzen, sondern auch eine ganze Reihe Gadgets, die viele Fans in den neuen Filmen und Spielen vermisst hatten, kommen zum Einsatz. Ein Beispiel dafür ist ein Füller, dessen Miene ihr abfeuern könnt, um Gegner leise auszuschalten. Wie schon im Vorgänger lässt sich nämlich jedes Level sowohl schleichend als auch als Rambo-Verschnitt spielen.

Auch sonst wirkt 007 Legends wie eine, zugegeben sehr umfangreiche, Erweiterung zu Goldeneye 007 - Reloaded. Selbst grafisch hat sich nicht viel verändert: Die Texturen sind teils sehr matschig und auch sonst fallen immer wieder gröbere Macken auf. Zusätzlich wirkte James Bond während der Präsentation fast unverwundbar. Dies könnte allerdings am Schwierigkeitsgrad liegen. Schon im Vorgänger konntet ihr auf der leichtesten Stufe sehr viele Kugeln einfangen, bevor ihr das Zeitliche gesegnet habt.

Fazit

Die Liebe zum britischen Geheimagenten ist dem Spiel anzusehen. Das wird aber wahrscheinlich nicht reichen, um dem Spiel aus dem Mittelmaß herauszuhelfen. Zwar macht Eurocom, abgesehen von der Grafik, nur wenig falsch, allerdings macht das Entwicklerstudio auch nicht viel wirklich gut. Dennoch dürften Bond-Fans Gefallen an dem Spiel finden, immerhin lassen sich Details an jeder Ecke finden, die das Herz eben jener Spieler höher schlagen lassen dürften.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20742 - 26. August 2012 - 11:30 #

Btw. es kommt auch auf dem PC. Leider auch nur in der altbacken-Grafik.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10037 - 26. August 2012 - 20:10 #

Man hät sich auch gewundert wenn sie sich die Mühe für den PC machen..

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14537 - 26. August 2012 - 14:54 #

Wenn es mehr an die alten Filme erinnern soll, dann sollte man aber auch Frauen erobern können (müssen)! ;)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33857 - 26. August 2012 - 15:54 #

GoldenEye hab ich auf der Wii gespielt. Fand ich nicht schlecht, nur zu deckungslastig. Das hier könnte mit dem Flair der alten Filme ganz witzig werden. Aber es wäre für mich wohl nur ein Budetkauf (am PC).

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 26. August 2012 - 18:26 #

Mal sehen was es wird.

pauly19 14 Komm-Experte - 2495 - 27. August 2012 - 13:53 #

Na ja, bin irgendwie nicht so begeistert von den bisherigen Bildern und Videos.

Oynox Slider 14 Komm-Experte - 2108 - 29. September 2012 - 23:27 #

Amüsant. Mehr aber nicht.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Action
3D-Action
ab 16 freigegeben
16
Eurocom
Activision
19.10.2012
Link
5.5
5.0
PCPS3WiiU360
Amazon (€): 29,95 (PS3), 23,74 (360), 22,88 (PC), 41,99 (WiiU)