GC12: Xcom - Enemy Unknown – Multiplayer angespielt

PC 360 PS3
Bild von Labrador Nelson
Labrador Nelson 94160 EXP - 27 Spiele-Experte,R10,S6,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.

19. August 2012 - 9:28
Xcom - Enemy Unknown ab 5,03 € bei Amazon.de kaufen.

Schon mal davon geträumt, als Außerirdischer der Menschheit das Leben schwer zu machen? Na dann los, denn der Multiplayer-Modus von Xcom - Enemy Unknown bietet genau das! Im Rahmen der diesjährigen gamescom hatten wir die Gelegenheit, den potenziellen Runden-Taktik-Hit von Firaxis Games ungestört anzuspielen. Das Gefecht gegen die 2K-Games-Standbelegschaft fand im Übrigen auf der Map statt, die bereits im kommentierten Video zum Multiplayer-Feature gezeigt wurde. Fürs Protokoll: Den Kampf haben wir aufgrund strategischen Dilettantismus' und ungestümen Übermutes verloren. 

Action-Feeling trotz Rundentaktik

Zunächst geht es um die Zusammenstellung der Squad. Anders als in der Kampagne des Singleplayer-Modus gestattet uns der Multiplayer-Part sofortigen Zugriff auf alle Aliens. Die eigene Truppe kann sowohl aus Soldaten als auch durchweg aus Aliens verschiedener Couleur zusammengesetzt werden oder aus einem beliebigem Mix daraus. Selbst gemischte Konstellationen sind uneingeschränkt möglich, wobei erwähnt werden muss, dass Alien-Einheiten im Gegensatz zu den irdischen Soldaten bei der Modifizierung und in der jeweiligen Ausstattung beispielsweise mit Rüstung, Waffen und Munition fest definiert sind und nicht verändert oder optimiert werden können. 

 Haben wir unsere sechs Mannen oder, besser, Wesen zusammen, kann es auch schon losgehen. Das Spiel vermittelt aufgrund seiner cineastischen Präsentation, der agilen Verfolger-Cam und nicht zuletzt durch den variablen Rundentimer eine ungewohnt actiongeladene Dynamik, die den Spieler beinahe vergessen lässt, dass es sich um ein Rundenstrategie-Spiel handelt. Das schnelle Gameplay erlaubt lediglich eine "Bedenkzeit" vor dem Move und hat nur noch wenig mit so manch bekannt-behäbigen Vertretern des Runden-Taktik-Genres gemein. 

Vor der Schlacht stehen jedem Spieler 10.000 Punkte zur Verfügung, die er beliebig in seine Truppe investieren darf. Starke, waffenstrotzende und schwer gepanzerte Aliens sind natürlich teurer als kleine, schwache und leichte Artgenossen, sind aber womöglich mental viel anfälliger und können beispielsweise durch Gedankenkontrolle temporär vom Feind übernommen und gegen die eigenen Leute eingesetzt werden. Menschliche Soldaten lassen sich im Detail aufwendig modifizieren und für den Kampf ausstatten.

Remake wird zum Highlight

Die Umgebung, wie Fahrzeuge und sonstige Deckung, lässt sich per Waffenfeuer zerstören oder per Granate oder Rakete sprengen und verändert somit den taktischen Charakter der Map. Spezielle Features wie das Dauerfeuer, das schnelle Spurten, die Mindcontrol oder die Tatsache, dass kampfstarke Angriffseinheiten zweimal hintereinander feuern dürfen, bereichern das Spielerlebnis und tragen dazu bei, dass Xcom - Enemy Unknown, das am 12. Oktober 2012 für PC, PS3 und Xbox 360 erscheinen soll, unserer Meinung nach zu den Highlights der gamescom gehört.

Wir hatten sehr viel Spaß mit dem Spiel und freuen uns auf mehr. Bis dahin könnt ihr unsere Angetestet-Preview lesen oder euch das Preview-Video anschauen. Viel Spaß dabei!

Lord Lava 18 Doppel-Voter - 9843 - 18. August 2012 - 16:09 #

"Diletanz" --> Dilettanz

"Kulör" --> Couleur

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 18. August 2012 - 16:20 #

Respekt, dass du Kulör erkannt hast! :D

Lord Lava 18 Doppel-Voter - 9843 - 18. August 2012 - 16:38 #

Hehe. Nach drei Likör ist dem Couleur-Connaisseur nichts zu schwör. :P

Rakooza 11 Forenversteher - 565 - 18. August 2012 - 17:08 #

GenialÖR !

made my day :)

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15043 - 18. August 2012 - 17:25 #

and the winner is...

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 94160 - 18. August 2012 - 21:52 #

ok ok, is ja gut... ;))

Philley 16 Übertalent - P - 5453 - 19. August 2012 - 16:02 #

Kommentare von "Lord Lava" und "Labrador Nelson" im Wechsel zu lesen, verwirrt mich. Kommt immer "Lord Nelson" raus...

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10386 - 22. August 2012 - 1:52 #

Stimmt irgentwie

Maik 20 Gold-Gamer - - 21669 - 19. August 2012 - 6:57 #

Ich freue mich inzwischen wirklich auf das Spiel, werde aber keiner der ersten Käufer sein. Ich warte auf den Test und noch paar andere Wertungen, dann wird es mir gehören. :)

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15043 - 19. August 2012 - 7:22 #

Ich werde sogar doppelt kaufen, einmal PC und einmal Xbox, Rundenstrategie auf der Konsole muss gefördert werden.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21669 - 19. August 2012 - 7:44 #

Da gebe ich dir recht. Wennman bedenkt, das solche Klassiker wie Nectaris auf der PC-Engine eben erst auf Konsolen gekommen sind, bevor eine Umsetzung auf andere Systems statt gefunden hat.

Gorny1 16 Übertalent - 4724 - 19. August 2012 - 10:06 #

Ich find diese MP-Idee ja immernoch eher bescheiden... das bricht so stark mit der Glaubwürdigkeit des SP-Spiels und hat so gar nichts mit der Welt zu tun, das ist so viel verschwendetes Potential, dass es echt schade ist.
Ich hoffe auf andere MP-Modi, sowas wie Base-Defense oder Terror-Mission, aber ich glaube das ich da enttäuscht werde.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19143 - 19. August 2012 - 13:14 #

Mit der Ansicht stehst du aber nicht allein da.
Mal schauen was am Ende dabei ist oder ob sie sich die "ordentlichen" MultiPlayer Modes per DLC nachbezahlen lssen.

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10740 - 19. August 2012 - 10:31 #

Ich liebe die X-Com Serie, allerdings werde ich auch erstmal ein paar Tests und Videos abwarten. Schön wäre ja eine SdK.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 94160 - 19. August 2012 - 11:02 #

Jau, ne SdK fänd ich dazu auch super! :)

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10740 - 19. August 2012 - 11:10 #

Also an die beiden, wir hätten nun gerne eine SdK zum Spiel.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21669 - 19. August 2012 - 11:41 #

Die wird kommen, dessen bin ich mir sicher. Denn Jörg und Heinrich werden ja wohl das Original gespielt haben. Wenn nicht, dann wären es keine Veteranen. ;)

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 19. August 2012 - 11:02 #

Bin skeptisch. Da werde ich wohl nicht mehr sofort zuschlagen, sondern erstmal warten was das Publikum sagt.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 94160 - 19. August 2012 - 11:15 #

Ich bin das Publikum! ;) Zugreifen! ^^

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 19. August 2012 - 11:19 #

Nix da! Die sollten sich auf den SP konzentrieren und keinen Multiplayer reinmüllen :(

Rakooza 11 Forenversteher - 565 - 19. August 2012 - 12:47 #

Für mich als Xcom Kind, ist das schon Pflichtkauf *g*

Makariel 19 Megatalent - P - 13852 - 19. August 2012 - 13:02 #

Vorbestellt!

Roland 18 Doppel-Voter - 10848 - 19. August 2012 - 13:15 #

Ich erinnere mich als ich damals UFO: Enemy Unknown gekauft habe und mich Schritt für Schritt in dem Spiel bis zum Sieg vorarbeitete. Das Spiel war fantastisch und bot viele Möglichkeiten. Gegen die Aliens sah ich fast keine andere Chance als brachiale Gewalt im Stil englischer Soldaten im amerikanischen Unabhängigkeitskrieg. Das sah wie folgt aus:

In Städten platzierte ich meine Soldaten vor meinem Flugzeug und lies sie alle knien. Hinter ihnen standen die Soldaten mit Brandraketen. Wenn auch nur ein Alien aus einem Fenster blinzelte gab es Feuer. Sprichwörtlich. Die Zivilisten waren da entbehrlich. So grausam das Spiel war, es gab damit Erfolg. Eine echt harte Nuss.

Daher hoffe ich, vieles aus dem ersten Teil Ufo: Enemy Unknown wiederentdecken zu können. Dann steht dem Spielspaß nichts mehr im Wege, also toi toi toi an das Entwicklerteam. Als Fan der ersten Stunde (und der nachfolgenden Teile) bin ich aber auch etwas vorsichtig. Nicht alles war Gold das glänzte.

Philley 16 Übertalent - P - 5453 - 19. August 2012 - 16:04 #

Ich hoffe weiter, daß auch "Terror from the Deep" noch kommen wird. Oder in 2-3 Jahren als Total Conversion Mod.
Das Setting find ich einfach noch witziger, interessanter und trashiger

Roland 18 Doppel-Voter - 10848 - 19. August 2012 - 17:14 #

Terror from the Deep oder auch Teil 3 waren auch genial. Vieles hängt jetzt davon ab, dass dieses Spiel hier zeigt, dass es den alten Titel würdig umsetzt.

Elysion 14 Komm-Experte - 1957 - 20. August 2012 - 9:11 #

Teil 3? Meinst du Apokalypse? Ich hoffe es. :) Denn dann kenne ich endlich mal jemdanden der es auch gut findet, irgendwie sagen die meisten UFO Fans nämlich das Apokalypse schlecht war. :(

GeneralGonzo 13 Koop-Gamer - 1369 - 20. August 2012 - 10:07 #

Nein, er war eben anders als die beiden Teile davor, da sich alles nur noch um eine Stadt drehte. Aber ich fands trotzdem klasse, auch wenn der Echtzeitpart gewöhnungsbedürftig war, weil ja ganz neu noch in der Historie der Spielewelt....

Elysion 14 Komm-Experte - 1957 - 20. August 2012 - 12:11 #

Den Echtzeit Part in den Taktik Missionen hab ich nie benutzt. Rundenmodus forever :)
Ja ok es war nur noch eine Stadt, aber dafür arbeiteten die Länder (bzw. in dem Fall Firmen) besser zusammen als in den Vorgängern wo die einfach nur Geldgeber waren ohne Gesicht. Wenn dir bei Apokalypse z.b. Megapol feindlich war (die städtische Polizei) warst du gelinde gesagt am A... :D

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19143 - 20. August 2012 - 17:43 #

Ich fand es damals als das Spiel rauskam auch ganz nett und hab es längere Zeit gespielt. Aber wenn ich jetz nochmal spiele dann immer nur die ersten beiden.
Kann dir gar nicht sagen warum mir heute Teil 3 nichtmehr so zusagt wie 1 und 2.

Elysion 14 Komm-Experte - 1957 - 20. August 2012 - 9:09 #

Also ich erinnere mich eher daran (wie auch Jake Solomon so schön sagte) das ich in meiner ersten Mission abgeknallt wurde von aus dem Dunkel heraus schiessenden Sektoiden. Meine Leute in Tobsuchtsanfällen meine eigenen Kameraden abknallten und das meine Leute mit ihren Raketenwerfern am Anfang so schlecht schossen das sie eher dazu neigten meine Männer (oder Frauen! :D ) zu treffen als die Feinde!
... und wisst ihr was? Ich fands trotzdem TOTAL geil. :D

Aiex 16 Übertalent - 4335 - 19. August 2012 - 19:59 #

Kann man die Action-Inszenierung auch abschalten? Ich habe wenig Lust mir ständig sowas anzuschauen, weil da viel Spielzeit für drauf geht so wie sichs anhört.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 94160 - 19. August 2012 - 20:10 #

Es wäre tatsächlich auf Dauer lästig, wenn die Features nicht optional wären. Ich bin da aber ganz zuversichtlich, dass das in den Options ab- und zuschaltbar sein wird.

Makariel 19 Megatalent - P - 13852 - 19. August 2012 - 21:58 #

Wenn ich mich recht erinnere wurde in einem Interview mit RPS bestätigt, das die Action-Inszenierung (wie auch die Kommentare der Soldaten und so einiges anderes) abschaltbar sein werden.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19143 - 20. August 2012 - 17:44 #

Das hört sich gut an.

GeneralGonzo 13 Koop-Gamer - 1369 - 20. August 2012 - 8:19 #

DAS Spiel des Jahres.
Gut, den MP braucht niemand, zumal ich schade finde, dass gleich alle Aliens verfügbar sind. Das nimmt den Reit des SP Spieles, erstmal alle Aliens "freizuschalten". War ja im Klassiker auch so, dass nach und nach man mehr Aliens fand und kennenlernete - man, da konnte einem schon die Flatter gehen ;-)
Achso: SE vorbestellt :-)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 337743 - 20. August 2012 - 10:03 #

Exakt, ich werde schön meine Hände vom MP lassen, bis ich mit der Solokampagne durch oder fertig bin (man beachte den feinen Unterschied...).

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19143 - 20. August 2012 - 17:44 #

Fertig? So nach dem dritten oder vierten Endscreen?

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 94160 - 20. August 2012 - 11:51 #

SP und MP sind in Xcom glücklicherweise echt zwei Paar Stiefel. Man kann entspannt das eine ignorieren und voll in das andere eintauchen. Like! ;)

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15043 - 20. August 2012 - 14:46 #

Das SP und MP so getrennt sind, dafür bin ich Firaxis auch sehr dankbar.

monkeypunch87 14 Komm-Experte - 2515 - 20. August 2012 - 16:05 #

Klappt bei Civ ja auch. Es ist zwar im Prinzip das selbe Spiel, aber aufgrund von Rundentimer und menschlicher Intelligenz/Dummheit wird ein komplett anderes Spiel draus.

Xorgrim (unregistriert) 20. August 2012 - 17:31 #

naja, das selbe Spiel ist es hier aber nicht wirklich, denn der Multiplayer scheint momentan nur den Taktik-part auf dem Schlachtfeld umzusetzen und nicht den Strategie-Part (Basisbau, GeoScape)

Einige User haben ja bereits kommentiert, dass sie sich einen solchen kompletten Multiplayer wünschen würden.

Multiplayer ist hier zumindest in meiner Vorstellung übriegens eigentlich das falsche Wort. Ich stelle mir hier eigentlich immer nur zwei Spieler vor, die gegeneinander antreten.

Ach, wäre ein kompletter Zweispieler-Modus schön. Ich habe da Hoffnung, denn vieles wird vielleicht mod-bar sein. Firaxis hat in Civ5 ja auch Mods zugelassen.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 94160 - 20. August 2012 - 18:31 #

Ja korrekt...hier is es eher sowas wie ein Action-Battle-Chess ;)

indubioproretro 10 Kommunikator - 408 - 25. August 2012 - 12:43 #

Ich hoffe immer noch auf ein Mac Version...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Strategie
Rundentaktik
ab 16 freigegeben
18
Firaxis Games
2K Games
12.10.2012 () • 25.04.2013 () • 20.06.2013 () • 23.04.2014 () • 19.06.2014 () • 21.03.2016 ()
Link
8.5
8.5
AndroidiOSLinuxPCPS3PSVita360
Amazon (€): 6,95 (360), 6,89 (PS3), 5,03 (PC), 9,95 (PC), 8,41 (PC), 15,46 (PC), 55,81 (PC), 23,99 (PC), 24,99 (PC & Mac)